Reisen in Zeiten von COVID-19

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 341
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi »

Lanzarote waren wir 2019 im November, war sehr schön! Diesmal sollten es nicht die Kanaren werden..Kap Verden standen noch zur Auswahl, aber das war so was von teuer :shock:

Ägypten (Hurghada) waren wir schon, muss ich ehrlich gesagt nicht nochmal haben. wir sind gerne einen halben Tag am Strand und unternehmen den Rest des Tages noch etwas. Das ist in Ägypten eher mau..Pyradmiden und Sphinx haben wir gesehen - abgehakt..und ganz ehrlich: was mich an Ägypten stört: jeder, den ich kenne, hatte Montezumas Rache und das brauche ich echt nicht noch mal :roll: :roll: . Ägypten ist für uns einfach echt raus.

Dubai passt schon :D und ich kenne Männe..wenn er dort ist, gefällt es ihm :mrgreen:
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe-->2022
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3465
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 »

knuffi hat geschrieben: 24 Okt 2021 12:02
foto-k10 hat geschrieben: 24 Okt 2021 11:22 Schön, dass das bei euch geht.
Einfach beim Hausarzt nachfragen, sollte kein Problem sein. Haben wir auch gemacht, ist jetzt 4 Wochen her und da war die Empfehlung für medizinisches Personal noch nicht draußen.
Ich habe keinen Hausarzt mehr. :(
Der hat - nachdem er vor etwas mehr als einem Jahr die Praxis meines alten Hausarztes übernommen hat - diesen September dicht gemacht und ist eine Gemeinde weiter gezogen. Die verrückt klingende Begründung: er könnte Hilfe gebrauchen, bekommt von der KV aber keine zweite Arztstelle genehmigt. 2x10 km fahren statt 5 min laufen? Nö.
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3465
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 »

knuffi hat geschrieben: 24 Okt 2021 12:41 Wir werden auch die Expo besuchen und sind schon sehr gespannt.
Aber nicht vor Sonntag:

The President of Seychelles, Wavel Ramkalawan, will travel to the United Arab Emirates on Tuesday to attend the Dubai Expo 2020 from October 26-30, said State House.

Oder lassen die gleichzeitig Normalsterbliche hinein?
Klara
Beiträge: 860
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Klara »

foto-k10 hat geschrieben: 24 Okt 2021 17:26 Wie sind eigentlich die Bierpreise dort???
Weiß ich gar nicht mehr ( ich trinke ja kein Bier), aber zu hochpreisig für meinen Geschmack. Ich bin da pragmatisch, ist der Alk zu teuer, trinke ich Wasser. Den Göttergatten beglücke ich dann mit entsprechenden Komentaren, daß man zu dem Preis ja eigentlich kein Bier trinken müsse,.... nervt den aber ziemlich.
LG
Klara
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2910
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse »

knuffi hat geschrieben: 24 Okt 2021 12:41 ich war 1995, 19997 und 1998 und 2002 schon dort, ich vermute ich erkenne fast nichts wieder. Wir werden auch die Expo besuchen und sind schon sehr gespannt. Mein Mann ist jetzt auch nicht soooo von Dubai begeistert, aber es ist warm, Sonne, niedirige Inzidenz und "nur" 6 Std Flug.
Ich kann Dubai auch minus null was abgewinnen, aber ist ja Geschmackssache. Weltausstellungen sind aber auch mein Fall, die 2000 fand ja in meiner alten Heimat statt, und das war wirklich so eine tolle Veranstaltung, da denke ich manchmal wehmütig daran zurück. Vielleicht ist das hier ja auch ganz schön. Ich stelle mir in Dubai immer alles so abweisend, steril und künstlich vor, da sind ein paar schöne Länderpavillons auf einer Expo bestimmt eine Abwechslung.

Wir lassen uns wohl auch noch ein drittes mal Boostern im nächsten Frühjahr, das ist ja gut zu hören, daß die Nebenwirkungen eher weniger als mehr werden, die zweite Impfung, da gings uns beiden nicht sehr gut.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2910
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse »

Wie versprochen, wurden heute am 25.10. die Einreisebestimmungen USA ab 8. November bekanntgegeben:

Für Geimpfte Test nicht älter als 72 Stunden vor Abreise. Für die wenigen, die von der Impfpflicht ausgenommen sind (Jugendliche unter 18 und Angehörige von ärmeren Ländern, die aufgrund der Impfstoffknappheit noch keine Impfrate von mehr als 10 % erreichen konnten) darf der Test nur 24 Stunden alt sein. Außerdem muß man einer Kontaktverfolgung durch die Fluggesellschaft zustimmen und seine Kontaktdaten offenlegen.

Artikel von Reuters:

https://www.reuters.com/world/us/us-out ... 021-10-25/

Wer ganz sicher gehen will, ob das auch stimmt, was Reuters schreibt, und gleich die ganze Pressekonferenz nachlesen möchte:


https://www.whitehouse.gov/briefing-roo ... el-policy/

Wem es nicht aufgefallen ist: Es gibt keine Angaben, welche Art von Test verlangt wird. Ein Popeltest aus dem heimischen Badezimmer wird sicher nicht erlaubt sein :wink: da kommt sicher noch was. Wenn sie PCR und Antigen erlauben würden, wäre das ja schon mal supi.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2910
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse »

Die Seite des CDC ist jetzt auch aktualisiert, unter den FAQ steht, welche Tests erlaubt sind. 😊🇺🇸 🐢🐚🐬🐊

https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-nc ... elers.html
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 341
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi »

Ich sags euch... Reisen stresst mich seit neustem irgendwie :O
Seit Dienstag schlafe ich schlecht...gestern waren wir zu 5. beim PCR-Test (der war ziemlich lausig...nur gaaaaaanz vorne in der Nase, da bin ich von der Klinik anderes gewöhnt - rauf bis Anschlag, Rachen war dafür ordentlich *würg*), in der Schule haben wir zur Zeit einiges an Corona-Fällen...Sohnemann ist auch verschnupft :roll: (zum Glück waren alle Schnelltests negativ), naja jedenfalls hatte ich seit gestern eine ständige innere Unruhe...ständig aufs Handy geschaut, wann der Test denn endlich kommt.
Heute mittag kam die Entwarnung - alle 5 negativ :bounce: jetzt muss ich noch Kofferpacken und dann heißt es morgen um 22.20 ready for take off :mrgreen: :mrgreen:

Ich musste mir jetzt erstmal ein Bierchen aufmachen :O früher war das alles irgendwie entspannter....
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe-->2022
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.
Klara
Beiträge: 860
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Klara »

knuffi hat geschrieben: 28 Okt 2021 17:56 Ich musste mir jetzt erstmal ein Bierchen aufmachen :O früher war das alles irgendwie entspannter....
Danke für's auf dem Laufenden halten. Entspannung kommt doch bald.
LG
Klara
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3465
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 »

knuffi hat geschrieben: 28 Okt 2021 17:56 Ich musste mir jetzt erstmal ein Bierchen aufmachen :O früher war das alles irgendwie entspannter....
Wohl bekommt's!
Fotografiert jemand von euch in Dubai, z.B. auf dem Expogelände?

Macht euch rechtzeitig auf den Weg!
Laut Spiegel hat verdi morgen von 7:00 bis 22:30 Uhr zu Warnstreiks bei der Gepäckabfertigung am Frankfurter Flughafen aufgerufen.
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 341
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi »

:shock: Wehe mein Koffer kommt nicht an...hoffentlich hat der Streik nicht zu große Auswirkungen :|

Unser Flug geht um 22.20, wir werden hier so gegen 15 Uhr losfahren, wenn wir gut durchkommen benötigen wir 2-2,5 Std.

Ich hab meine EOS schon eingepackt und da gibt es gaaaanz bestimmt Bilder von der Expo und nicht nur davon :D
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe-->2022
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3465
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 »

knuffi hat geschrieben: 29 Okt 2021 05:02 :shock: Wehe mein Koffer kommt nicht an...
... dann hast Du einen guten Grund, Dich in Dubai mit neuen Klamotten einzudecken. :wink:

So früh schon am posten - sag' nicht, Du musst am Abflugtag noch eine Frühschicht machen?
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2910
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse »

knuffi hat geschrieben: 28 Okt 2021 17:56 Ich sags euch... Reisen stresst mich seit neustem irgendwie :O
Ging mir genauso bei unseren Reisen dieses Jahr. Dieses Warten auf das Testergebnis und auch dieses umständliche Gemache an den Flughäfen. Man hat irgendwie nicht mehr diese Routine wie noch vor zwei Jahren. Aber es gilt ja nur für die Anreise, danach ist ja dann gut.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 341
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi »

foto-k10 hat geschrieben: 29 Okt 2021 08:09
knuffi hat geschrieben: 29 Okt 2021 05:02 :shock: Wehe mein Koffer kommt nicht an...

So früh schon am posten - sag' nicht, Du musst am Abflugtag noch eine Frühschicht machen?
Ich hab bis 13.30 Dienst...
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe-->2022
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2557
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Anubis »

Das Virus wurde jetzt auch nach Tonga eingeschleppt, von einem Reisenden aus Neuseeland. Damit ist im Pazifik nur noch Tuvalu coronafrei. Weltweit sind auch Turkmenistan und Nordkorea coronafrei, allerdings gibt es Zweifel an der offiziellen Sprachregelung.

https://www.bbc.com/news/world-asia-59101584
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.
Antworten