Galapagos 2021

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 25 Nov 2020 14:10

Ronny2 hat geschrieben:
25 Nov 2020 09:11
sieht doch mal garnicht so schlecht aus für Euch, könnte doch noch was werden, gell!?
Aktuell ist eine langfristige Planung wirklich sehr sehr schwierig.
Falls wir unsere Galapagostour im kommenden Sommer nachholen sollten, so würde ich es nur nach erfolgter Schutzimpfung machen und dann kurzfristig buchen. Da die Planung ja seit einem Jahr steht, bedarf es keiner grossen Vorbereitungszeit. Allerdings wäre eine Quarantäne nach der Rückkehr bei uns kaum möglich. Mal schauen wann die Franzosen unsere Ecuador-Flüge rückerstatten, zumindest die Gepäckgebühren haben wir von KLM schon erhalten :wink:
Bin erstmal gespannt, wann die breite Masse geimpft wird, kann ja alles nur besser werden, also abwarten und Tee trinken...
Langfristig planen ist im Moment unmöglich. Die Galapagosreise habe ich ja bereits im September 2019 gebucht.

Das mit der Quarantäne ist ein Riesenmist, im Moment sind die Zahlen in Deutschland ja höher als im Urlaubsland, vielleicht kann man die Quarantäne ja auch in Bayern gerichtlich kippen, so wie in NRW geschehen.

Ich hoffe Ihr bekommt Euer Geld bald, mal sehen was bei uns mit den Bahamas passiert.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Suse » 25 Nov 2020 14:31

Anubis hat geschrieben:
24 Nov 2020 12:12
Sonntag auf Montag 22.02.2021 – 1 Nacht im 4 bis 5 Sterne Hotel Guayaquil

11.03.2021 bis Freitag 12.03.2021 - 1 Nacht im 4 bis 5 Sterne Hotel Guayaquil
2 Nächte Guayaquil, da würde ich gut die Zimmertür abschließen, nicht, daß Dich noch des nachts Herr Egnal oder Herr Montemolinos mit dem Esmeralda-Preis belästigen möchten. :wink:
Anubis hat geschrieben:
25 Nov 2020 14:04
Fabian.B hat geschrieben:
25 Nov 2020 09:54
Hey Anubis, hoffe sehr für euch, dass es klappt! ;)
Wenn es denn klappen sollte, dann darf gerne ein Reisebericht folgen I)
Wenn man mich so nett bittet, dann kann ich nicht nein sagen. Ich möchte aber, dass dann die Kommentarfunktion für meinen Reisebericht abgestellt wird, damit mein Reisebericht nicht total zerpflückt wird, wie das hier gelegentlich passiert.
Na, das wäre ja ein Ding! :D Ich hoffe sehr, daß Du das dann auch wirklich machst!

Ronny2
Beiträge: 269
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 26 Nov 2020 13:50

Anubis hat geschrieben:
25 Nov 2020 14:10

Ich hoffe Ihr bekommt Euer Geld bald, mal sehen was bei uns mit den Bahamas passiert.
Hey Anubis, dass war ja ne sehr langfristige Planung von Euch. :wink:

Denke, dass Geld für die Flüge wird schon noch eintrudeln, bin da optimistisch.
Wird nun spannend, wann wir den Impfstoff bekommen, bis dahin werden vermutlich viele der älteren Generation geimpft sein. Anschließend kann man schon ein paar Rückschlüsse auf ev. Nebenwirkungen ziehen.
Dann geht's wieder in die weite Welt hinaus!

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3058
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Galapagos 2021

Beitrag von foto-k10 » 29 Nov 2020 16:17

@Anbuis:
Falls die Reise klappt, kannst Du nach dem weißen Pingiun Ausschau halten. https://www.spiegel.de/wissenschaft/nat ... f635b45b21

Ronny2
Beiträge: 269
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 12 Dez 2020 11:27

Anubis hat geschrieben:
25 Nov 2020 14:10


Ich hoffe Ihr bekommt Euer Geld bald,
KLM/AF haben erfreulicher Weise den kompletten Flugpreis erstattet :wink:
Drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch klappt, mit der Rückerstattung.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2834
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Suse » 20 Dez 2020 12:52


Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 17 Jan 2021 18:16

Aktuelle Nachricht vom Veranstalter:
Tauchertraum hat geschrieben:Soeben habe ich von Swen aus der Air Lounge erfahren das Avianca unsere Hinflüge nach Galapagos storniert hat am 22 Februar.
Dürfen die das einfach so? Ist denn jemand da, der sich mit Reiserecht auskennt?
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 20 Jan 2021 17:33

Habe mir gerade die aktuellen Inzidenzen angesehen.

Deutschland 157
Ecuador 57

Trotzdem müssen wir nach Rückkehr in Quarantäne. Und das obwohl unser Reiseziel nicht mal die Hälfte der Inzidenzwerte des Heimatlandes hat.
Das ist doch reine Schikane! ;(

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.4844448
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3058
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Galapagos 2021

Beitrag von foto-k10 » 21 Jan 2021 07:27

In Ecuador grasiert bestimmt die besonders gefährliche Esmeralda-Mutation ... :wink:

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 21 Jan 2021 19:01

foto-k10 hat geschrieben:
21 Jan 2021 07:27
In Ecuador grasiert bestimmt die besonders gefährliche Esmeralda-Mutation ... :wink:
Ich denke, die hat User Mühlenberg inzwischen abgeräumt. :mrgreen:
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 24 Jan 2021 17:41

Unser Veranstalter hat sich gemeldet. Da Holland die Zügel angezogen hat, gibt es nun massive Probleme mit den Flügen über Amsterdam. Er hat gefragt, ob wir die Tour auf Juni verschieben könnten. Leider habe ich da schon Frankreich gebucht, was ja von September 2020 auf Juni 2021 verschoben wurde. Es ist ein Zirkus ohne Ende mit diesem blöden Virus.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3058
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Galapagos 2021

Beitrag von foto-k10 » 24 Jan 2021 18:06

Anubis hat geschrieben:
24 Jan 2021 17:41
Unser Veranstalter hat sich gemeldet. Da Holland die Zügel angezogen hat, gibt es nun massive Probleme mit den Flügen über Amsterdam. Er hat gefragt, ob wir die Tour auf Juni verschieben könnten. Leider habe ich da schon Frankreich gebucht, was ja von September 2020 auf Juni 2021 verschoben wurde. Es ist ein Zirkus ohne Ende mit diesem blöden Virus.
Glaubst Du ernsthaft, dass der Frankreichurlaub im Juni stattfindet?

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 24 Jan 2021 18:16

foto-k10 hat geschrieben:
24 Jan 2021 18:06
Glaubst Du ernsthaft, dass der Frankreichurlaub im Juni stattfindet?
Ich habe gerade mit Kurt Amsler telefoniert, er geht davon aus, dass es klappt, er sagt mit 90%tiger Wahrscheinlichkeit können wir das Ding durchziehen. Es findet ja auf einer Insel statt, dort gibt es kein Corona, wir essen im Freien und das mit Abstand, jeder reist mit seinem Auto an, es sind keine Flüge nötig.

Hier die Ausschreibung zu der Reise, falls jemand mitkommen will:

https://www.photosub.com/index.php/work ... -cros-2016
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3058
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Galapagos 2021

Beitrag von foto-k10 » 24 Jan 2021 19:08

Anubis hat geschrieben:
24 Jan 2021 18:16
foto-k10 hat geschrieben:
24 Jan 2021 18:06
Glaubst Du ernsthaft, dass der Frankreichurlaub im Juni stattfindet?
Es findet ja auf einer Insel statt, dort gibt es kein Corona, wir essen im Freien und das mit Abstand, jeder reist mit seinem Auto an, es sind keine Flüge nötig.
Und dann macht Frankreich die Grenzübergänge dicht ...

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2486
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 24 Jan 2021 20:35

foto-k10 hat geschrieben:
24 Jan 2021 19:08
Anubis hat geschrieben:
24 Jan 2021 18:16
foto-k10 hat geschrieben:
24 Jan 2021 18:06
Glaubst Du ernsthaft, dass der Frankreichurlaub im Juni stattfindet?
Es findet ja auf einer Insel statt, dort gibt es kein Corona, wir essen im Freien und das mit Abstand, jeder reist mit seinem Auto an, es sind keine Flüge nötig.
Und dann macht Frankreich die Grenzübergänge dicht ...
Jetzt mal den Teufel nicht an die Wand! :roll:
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten