Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Alles rund um die Seychellen
Gesperrt
Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Klara » 10 Mär 2020 15:06

Suse hat geschrieben:
10 Mär 2020 14:17

Hier auch für den Rest der Welt mitanzuschauen: https://www.facebook.com/antoine.decoma ... 134523238/

Schön auch der Massenstart der Busse auf der autofreien Insel. :lol:
[/quote]

Ich liebe ja solche Aufnahmen. Im Design ähneln die Busse doch den damaligen Ochsenkarren :lol:
Suse hat geschrieben:
10 Mär 2020 14:17
Aber wenn man jetzt einfach mal darauf vertraute, daß die Menschen, insbesondere die, die von sich selbst vermuten müssen, daß sie zu den Risikopatienten gehören könnten, gesunden Menschenverstand walten lassen, ....
Aber ich bin auch medizinischer Laie und mir ist schon klar, daß es am Ende immer auf dem Rücken des medizinischen Personals ausgetragen wird.
Du und medizinischer Laie, das scheint mir aber tiefgestapelt :wink:

Auf den gesunden Menschenverstand vertraut zumindest unsere Regierung doch schon lange nicht mehr. Lebensmittelampeln, Kalorienangaben icht pro 100g sondern für Portionen,...
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 10 Mär 2020 15:26

Klara hat geschrieben:
10 Mär 2020 15:06

Du und medizinischer Laie, das scheint mir aber tiefgestapelt :wink:

Auf den gesunden Menschenverstand vertraut zumindest unsere Regierung doch schon lange nicht mehr. Lebensmittelampeln, Kalorienangaben icht pro 100g sondern für Portionen,...
LG
Klara
Ich glaub, verwechselst Du jetzt was, der flugwelpe ist der Arzt hier, ich hab nicht nur mit Medizin weder beruflich noch sonstwie etwas zu tun, auch mit allen anderen Naturwissenschaften steh ich von jeher auf Kriegsfuß. :lol:

Ja, eine gewisse staatliche Fürsorge ist ja auch ok, ich finde die Absage von Großveranstaltungen völlig in Ordnung, ich hab auch gern auf den diesjährigen Besuch der ITB verzichtet. Man muß ja nix machen, was die Infektionsrate noch künstlich anheizt. Meinetwegen sollen sie auch alle über 60 gegen Pneumokokken impfen lassen, das soll ja angeblich unterstützend wirken. Aber dieser Versuch, die Ausbreitung durch Einsperren der Leute zu unterbinden, wie soll das gehen. Auch die Einreisebestimmungen sind doch für die Katz, die eigenen Staatsangehörigen dürfen ja herein und die können es ja genauso haben. Die Marshall-Inseln haben jetzt aktuell stehen, daß keine internationalen Reisenden hereindürfen, keine Ahnung, ob sich das auch auf eigene Landsleute bezieht. Wenn ja, dann wären die mit ihrer isolierten Lage vielleicht wirklich Corona-frei.

In dem Thread hier gings ja ursprünglich "nur" um die Einreisebestimmungen. Vor dem Virus selbst habe ich persönlich eher weniger Angst, Sorge macht mir eher, daß die Reise ins Wasser fällt, so wie wohl den meisten hier. Wer jetzt vor dem Virus selbst Angst hat, sollte sich mal diesen Podcast anhören, das ist wirklich interessant und relativiert auch vieles. Selbst wer sich infiziert, ist nach einer Woche im Regelfall schon nicht mehr ansteckend:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

20 Sekunden Händewaschen dauert übrigens ungefähr so lange, wie des Trekkies Lieblings-Intro aufzusagen. Ich habs ausprobiert, kommt ungefähr hin. :lol:

"Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat."

https://www.youtube.com/watch?v=Iu1qa8N2ID0
Zuletzt geändert von Suse am 10 Mär 2020 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 10 Mär 2020 15:55

oh oh :shock:
SeychellesNation hat geschrieben:Coronavirus Update 10 March 2020
Since the outbreak, airlines around the world have experienced a rise in flight cancellations and many people are asking why Air Seychelles has not cancelled flights from affected countries. Dr Gedeon noted that there will be a negative impact on the country if flights are cancelled so they will be more diligent and precautious when it comes to detecting and surveying suspicious cases.

He added that a new list of travel restrictions will be made public today.
http://www.nation.sc/articles/3833/coronavirus-update

Die Pressekonferenz war am Montag, da wurde gesagt, dass keine Kreuzfahrtschiffe mehr anlegen sollen.
Gab es weitere Reisebeschränkungen? Oder soll heute am Dienstag noch etwas kommen?

Padme
Beiträge: 16
Registriert: 06 Mär 2020 17:05

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Padme » 10 Mär 2020 18:20

Ich finde online keine neuen Einreisebestimmungen für die Seychellen. Eigentlich müsste es da doch etwas Neues geben, wenn in dem Bericht von heute die Rede ist...schließlich haben wir auf den Seychellen gleich halb 10 abends.

Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Klara » 11 Mär 2020 09:45

Suse hat geschrieben:
10 Mär 2020 15:26
Klara hat geschrieben:
10 Mär 2020 15:06
Du und medizinischer Laie, das scheint mir aber tiefgestapelt :wink:
Ich glaub, verwechselst Du jetzt was, der flugwelpe ist der Arzt hier, ich hab nicht nur mit Medizin weder beruflich noch sonstwie etwas zu tun, auch mit allen anderen Naturwissenschaften steh ich von jeher auf Kriegsfuß. :lol:
Nee, absolut nicht. Meine Einschätzung begründet sich darauf, dass ich unter Laien Personen mit wenig Fachkenntnis verstehe und diverse Postings von Dir zu medizinischen Themen, (Drogenabhängigkeit, Impfungen,...) doch zeigen, dass Du sehr wohl profunde Fachkenntnis besitzt und wir erfreulicherweise davon profitieren dürfen. Ich hätte Deine berufliche Tätigkeit auch im medizinnahen Bereich vermutet.
Suse hat geschrieben:
10 Mär 2020 15:26
Wer jetzt vor dem Virus selbst Angst hat, sollte sich mal diesen Podcast anhören, das ist wirklich interessant und relativiert auch vieles. Selbst wer sich infiziert, ist nach einer Woche im Regelfall schon nicht mehr ansteckend:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html
Danke, lohnt finde ich echt anzuhören, da kommt er für mich viel besser rüber als in den div. TV-Auftritten, auch wenn er dort nett anzusehen ist.
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 11 Mär 2020 12:13

Die Seychellen kratzen Geld für Maßbnahmen gegen das Coronavirus zusammen:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... gency+plan

Weiter unten im Text heißt es dann:
The health authority will also be releasing new measures with regards to travelling and Gedeon said that Seychellois are not encouraged to travel to three new European countries where there have been new developments in the trend of the outbreak. These countries are Spain, Germany and the United Kingdom.
Laut John Hopkins CSSE:
- Frankreich 1784 Infektionen, 33 Todefälle, 12 genesen
- Spanien 1736 Infektionen, 37 Todefälle, 135 genesen
- Deutschland 1613 Infektionen, 2 Tote, 18 genesen
- Großbritannien 383 Infektionen, 6 Tote, 18 genesen

Warum nennt Dr. Gedeon nicht auch Frankreich, aber Großbritannien, die deutlich weniger Fälle haben?
During the conference, it was also revealed that four new thermal scanners will be installed by the end of next week at Seychelles' International Airport and that there are resources and provisions put in place for Praslin and La Digue - the two other main islands of Seychelles.
@Flugwelpe: vielleicht klappt es ja noch bis zum Wochenende ...

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 11 Mär 2020 12:24

Klara hat geschrieben:
11 Mär 2020 09:45
Ich hätte Deine berufliche Tätigkeit auch im medizinnahen Bereich vermutet.
Nee, was ich mache, ist, ähm, nennen wir es mal behördlich organisierte Sozialarbeit. Da ergeben sich die Kenntnisse über alles was mit Drogenabhängigkeit im Zusammenhang steht dann im Laufe der Jahre automatisch. :wink:

Da Du ja gern Satiren magst, hier was Nettes zum Thema Seychellen und Corona:

https://newsthump.com/2020/03/10/boris- ... A62eFnWV24


Die britische Gesundheitsministerin ist ja COVID19 positiv, von daher wird das wohl aber eher nix. :lol:
Zuletzt geändert von Suse am 11 Mär 2020 12:37, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 11 Mär 2020 12:27

Padme hat geschrieben:
10 Mär 2020 18:20
Ich finde online keine neuen Einreisebestimmungen für die Seychellen. Eigentlich müsste es da doch etwas Neues geben, wenn in dem Bericht von heute die Rede ist...schließlich haben wir auf den Seychellen gleich halb 10 abends.
Bislang gibt's nirgendwo konkrete Infos über geänderte Einreisebestimmungen. Die Aida Blu wurde gestern aufgefordert, vorzeitig abzufahren, nach dem oben verlinkten Ausflug nach La Digue durften die Passagiere nirgends mehr von Bord.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 11 Mär 2020 12:43

Suse hat geschrieben:
11 Mär 2020 12:24
Die britische Gesundheitsministerin ist ja COVID19 positiv, von daher wird das wohl aber eher nix. :lol:
Ach so ... in Frankfreich ist es nur der Kulturminister Franck Riester ... na gut ... räusper:
Sehr geehrter Herr Minister Jens Spahn,
ich wünsche Ihnen für die nächsten Wochen und Monate, dass Sie sich weiterhin bester Gesundheit erfreuen können. Gleiches gilt für sämtliche Mitarbeiter ihres Ministeriums und in allen unterstellten Behörden.
Mit freundlichen Grüßen
Gut so?

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 11 Mär 2020 13:39

Wer heute morgen auch gelesen hat, es gebe auf den Seychellen jetzt zwei bestätigte Fälle von COVID19, das stimmt nicht. Die falsche Quelle war wohl eine Seite namens coronatracker.com. Das Gesundheitsministerium hat jetzt eine Stellungnahme dazu abgegeben, bislang also kein nachgewiesener Infizierter.

https://www.facebook.com/mohseychelleso ... 5039206957
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Klara » 11 Mär 2020 18:09

Suse hat geschrieben:
11 Mär 2020 12:24
Da Du ja gern Satiren magst, hier was Nettes zum Thema Seychellen und Corona:

https://newsthump.com/2020/03/10/boris- ... A62eFnWV24
Besonders schön finde ich ja diesen Absatz:
She said, “Boris has been clear that the best course of action is to let the disease sweep through the population like a scythe as it would only take down the elderly, the sick and those grubby little people who can’t take 2 weeks off to work.

Das würde doch gleich diverse Probleme lösen I)

LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 11 Mär 2020 18:18

Klara hat geschrieben:
11 Mär 2020 18:09
Besonders schön finde ich ja diesen Absatz:
She said, “Boris has been clear that the best course of action is to let the disease sweep through the population like a scythe as it would only take down the elderly, the sick and those grubby little people who can’t take 2 weeks off to work.
Das würde doch gleich diverse Probleme lösen I)
Du fiese Möpp! :lol:

PowerPaule
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jan 2019 22:26

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von PowerPaule » 11 Mär 2020 18:36

foto-k10 hat geschrieben:
11 Mär 2020 12:13
Die Seychellen kratzen Geld für Maßbnahmen gegen das Coronavirus zusammen:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... gency+plan

Weiter unten im Text heißt es dann:
The health authority will also be releasing new measures with regards to travelling and Gedeon said that Seychellois are not encouraged to travel to three new European countries where there have been new developments in the trend of the outbreak. These countries are Spain, Germany and the United Kingdom.
Laut John Hopkins CSSE:
- Frankreich 1784 Infektionen, 33 Todefälle, 12 genesen
- Spanien 1736 Infektionen, 37 Todefälle, 135 genesen
- Deutschland 1613 Infektionen, 2 Tote, 18 genesen
- Großbritannien 383 Infektionen, 6 Tote, 18 genesen

Warum nennt Dr. Gedeon nicht auch Frankreich, aber Großbritannien, die deutlich weniger Fälle haben?
During the conference, it was also revealed that four new thermal scanners will be installed by the end of next week at Seychelles' International Airport and that there are resources and provisions put in place for Praslin and La Digue - the two other main islands of Seychelles.
@Flugwelpe: vielleicht klappt es ja noch bis zum Wochenende ...
Das klingt für mich eher so als würde es noch länger klappen :bounce:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 11 Mär 2020 18:38

Jetzt ist es offiziell als Pandemie deklariert:

https://www.bbc.com/news/world-51839944 ... 3DyhrgWEFQ

Ob das auf den Seychellen und anderswo etwas an den Einreisebestimmungen ändert, wird sich jetzt sicher bald zeigen. Daß die Seychellen zögern, Frankreich mit auf die Liste der unerwünschten Länder zu setzen, verstehe ich schon, aber eigentlich müßten sie jetzt reagieren, wo Teile Frankreichs Risikogebiet geworden sind. Das Elsaß gehört auch dazu, habe ich gerade gelesen, wußte gar nicht, daß es dort so viele Fälle gibt.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 11 Mär 2020 18:50

PowerPaule hat geschrieben:
11 Mär 2020 18:36
Das klingt für mich eher so als würde es noch länger klappen :bounce:
Wann soll es bei euch losgehen?

Gesperrt