Galapagos 2021

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 09 Feb 2020 08:53

In 2021 geht es endlich wieder nach Galapagos. Das Herzstück meiner nächsten Galapagosreise wird eine zweiwöchige Tauchsafari sein. Hier geht es zur Beschreibung der Tour: https://www.tauchertraum.com/galapagos- ... -2021.html
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 14 Feb 2020 09:13

Anubis hat geschrieben:
09 Feb 2020 08:53
In 2021 geht es endlich wieder nach Galapagos. Das Herzstück meiner nächsten Galapagosreise wird eine zweiwöchige Tauchsafari sein. Hier geht es zur Beschreibung der Tour: https://www.tauchertraum.com/galapagos- ... -2021.html
Hi Anubis,

Eine tolle Tauchtour hast Du Dir ausgesucht, viel Zeit der Vorfreude bis 2021.

Bei uns geht's ja nun im April los, da Du ja schon auf Galapagos warst würde mich interessieren, welche Insel fandest Du am interessantesten um länger zu verweilen und welche Tauchplätze, die von San Cristobal, Santa Cruz oder Isabela angelaufen werden sind empfehlenswert?
Ev. noch andere Tipps zu Touren oder Ausflügen?

Viele Grüße,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 20 Feb 2020 09:25

Servus Ronny,
Ronny2 hat geschrieben:
14 Feb 2020 09:13
Eine tolle Tauchtour hast Du Dir ausgesucht, viel Zeit der Vorfreude bis 2021.
Danke schön!
Ronny2 hat geschrieben:
14 Feb 2020 09:13
Bei uns geht's ja nun im April los, da Du ja schon auf Galapagos warst würde mich interessieren, welche Insel fandest Du am interessantesten um länger zu verweilen
Es ist so, Isabella ist sicher die spannendste Insel, Du kannst dort einen Ausflug zu einem Vulkankrater machen, es gibt dort einen See mit Flamingos und sehr schöne Strände, es gibt auch Strandbars mit Reggaemusik Du kannst dort quasi auch einen karibischen Badeurlaub machen.

https://www.galapagos.org/travel/travel ... ng-a-trip/

Empfehlenswerte Ausflüge: Vulkan und vorgelagerte Inseln, Inselmuseum in der Schildkrötenaufzuchtstation.

Santa Cruz ist touristisch am besten erschlossen, von dort aus lassen sich auch die meisten Ausflüge machen.

Empfelenswert: Bartholomew, North Seymour, Mosquera, South Plaza und Santa Fe. Dazu Inseltouren zu Kratern, zu Schildkröten in die Highlands, Kratertunnel und Ausflüge zu Stränden, Besuch der Charles Darwin Station.

San Cristobal ist interessant wegen seiner Seelöwen, welche dort nachts in der Stadt schlafen.

Empfehlenswerte Ausflüge: Zu einem See ins Hochland, Schildkrötenaufzuchtstation mit Museum und Nature Trail. Strand mit Seelöwen. Und dann noch ein Platz mit Blaufusstölpeln, der Name fällt mir gerade nicht ein, nirgendwo kommt man den Vögeln näher.

Floreana ist gut für 2 bis 3 Nächte, es gibt ein historisches deutsches Hotel, interessanter Ausflug ins Hochland und vor allem zu einem Platz names La Loberia, nirgendwo sonst kommt man Seelöwenbabys und Meeresleguanen näher. Bis zum Sonnenuntergang bleiben. Taschenlampe mitnehmen für den Rückweg.

Wieviel Zeit habt Ihr insgesamt? Die meiste Zeit sollte man auf Santa Cruz einplanen, dann Isabella, San Cristobal, Floreana.
Ronny2 hat geschrieben:
14 Feb 2020 09:13
und welche Tauchplätze, die von San Cristobal, Santa Cruz oder Isabela angelaufen werden sind empfehlenswert?
Die meisten Plätze werden von Santa Cruz angelaufen, Gordon Rocks sollte man nicht verpassen, wegen der Hammerhaie, und zwischen den Tauchgängen mit Seelöwen schnorcheln gehen. Ansonsten sind die Tauchplätze nicht überragend, wenn man sie mit den Liveaboard Tauchplätzen vergleicht. Von San Cristobal lohnt sich Kicker Rock. Auf Isabella waren die Tauchschulen geschlossen, als ich da war.

Habt Ihr schon Unterkünfte, Tauchschulen ausgewählt?

Liebe Grüße
Anubis
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 22 Feb 2020 08:02

Anubis hat geschrieben:
20 Feb 2020 09:25

Die meisten Plätze werden von Santa Cruz angelaufen, Gordon Rocks sollte man nicht verpassen, wegen der Hammerhaie, und zwischen den Tauchgängen mit Seelöwen schnorcheln gehen. Ansonsten sind die Tauchplätze nicht überragend, wenn man sie mit den Liveaboard Tauchplätzen vergleicht. Von San Cristobal lohnt sich Kicker Rock. Auf Isabella waren die Tauchschulen geschlossen, als ich da war.

Habt Ihr schon Unterkünfte, Tauchschulen ausgewählt?

Liebe Grüße
Anubis
Hi Anubis,

herzlichen Dank für die Infos zu Galapagos, Infos aus erster Hand sind immer die besten :D !

Wir haben auf den Inseln 20 Tage.
Ja, was das Tauchen angeht, so hast Du mit Sicherheit recht, dass die besten Spots eher vom Liveabord zu erreichen sind. Hoffe mal, trotzdem ein paar schöne dives zu haben.

Nein, Unterkünfte und Tauchbasen haben wir noch nicht gebucht, wollte ich mir ein bisschen offen halten.
Überlegen noch ob wir eine 4 Tages Cruise einschieben sollen. Mal schauen, ein Verwandter von mir ist in ein paar Tagen auf Galapagos, werde daher von der Seite auch noch ein paar aktuelle Infos erhalten.

Hast Du bezahlbare Unterkunftstipps?

Warst Du auf Espanola, muss ja auch ein echtes Highlight sein?

Und hey, an anderer Stelle schreibst Du, im Sommer geht's wieder nach Indo, in welche Gegend denn?

Viele Grüße,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 22 Feb 2020 11:23

Ronny2 hat geschrieben:
22 Feb 2020 08:02
Hi Anubis,

herzlichen Dank für die Infos zu Galapagos, Infos aus erster Hand sind immer die besten :D !

Wir haben auf den Inseln 20 Tage.
Ja, was das Tauchen angeht, so hast Du mit Sicherheit recht, dass die besten Spots eher vom Liveabord zu erreichen sind. Hoffe mal, trotzdem ein paar schöne dives zu haben.

Nein, Unterkünfte und Tauchbasen haben wir noch nicht gebucht, wollte ich mir ein bisschen offen halten.
Überlegen noch ob wir eine 4 Tages Cruise einschieben sollen. Mal schauen, ein Verwandter von mir ist in ein paar Tagen auf Galapagos, werde daher von der Seite auch noch ein paar aktuelle Infos erhalten.

Hast Du bezahlbare Unterkunftstipps?

Warst Du auf Espanola, muss ja auch ein echtes Highlight sein?

Und hey, an anderer Stelle schreibst Du, im Sommer geht's wieder nach Indo, in welche Gegend denn?

Viele Grüße,
Ronny2
Servus Ronny,

eine Cruise würde ich auf jeden Fall einschieben, kann man easy als Last Minute auf Santa Cruz buchen, die Reisebüros sind spezialisiert darauf. Wir hatten auch eine gemacht, Kosten damals 700 Mark die Woche. Täglich 4 Aktivitäten, jeweils 2 Inselrundgänge und 2 Schorcheltouren. Im Rahmen dieser Kreuzfahrt wurde auch Espanola besucht. Es hat dort eine Albatroskolonie, allerdings nicht zu der Zeit wenn ihr da seid. Es gibt dort ein berühmtes Blasloch und sehr schöne Strände mit Seelöwen. Mittlerweile lässt sich die Insel auch auf einem Tagesausflug von San Cristobal erkunden. Zu Unterkünften poste ich Dir hier etwas in Kürze. Für Indonesien mach ich einen eigenen Thread auf.

LG Anubis
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 22 Feb 2020 13:47

Auf Santa Cruz wohne ich in der Regel hier:

https://baltragalapagosapartandsuites.g ... s.info/de/

Ist günstig und Zentral.

Für etwas Gehobeneres empfehle ich dies:

http://hotelsilberstein.com/

Ich selbst habe dort zwar noch nicht gewohnt (unnötig teuer im Vergleich zu Option 1), habe dort aber Freunde besucht, welche dort gewohnt haben, und es hat einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 23 Feb 2020 11:40

Anubis hat geschrieben:
22 Feb 2020 13:47
Auf Santa Cruz wohne ich in der Regel hier:

https://baltragalapagosapartandsuites.g ... s.info/de/

Ist günstig und Zentral.

Für etwas Gehobeneres empfehle ich dies:

http://hotelsilberstein.com/

Ich selbst habe dort zwar noch nicht gewohnt (unnötig teuer im Vergleich zu Option 1), habe dort aber Freunde besucht, welche dort gewohnt haben, und es hat einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht.
Moin moin Anubis,

danke Dir für die Unterkunftsinfo!
Müssen mal schauen, hatten das Estrella del mar schon mal ins Auge gefasst, hat nen schönen Ausblick.

Viele Grüße,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 23 Feb 2020 15:36

Ronny2 hat geschrieben:
23 Feb 2020 11:40
Moin moin Anubis,

danke Dir für die Unterkunftsinfo!
Müssen mal schauen, hatten das Estrella del mar schon mal ins Auge gefasst, hat nen schönen Ausblick.

Viele Grüße,
Ronny2
Ja, das ist wohl direkt am Wasser, gute Lage.


Getaucht habe ich auf Santa Cruz mit denen hier:

https://www.scubaiguana.com/

War 2013 die mit Abstand beste Basis auf Santa Cruz.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 23 Feb 2020 18:41

Anubis hat geschrieben:
23 Feb 2020 15:36


Getaucht habe ich auf Santa Cruz mit denen hier:

https://www.scubaiguana.com/

War 2013 die mit Abstand beste Basis auf Santa Cruz.
Hört sich sehr gut an, werde ich mal checken!

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 23 Feb 2020 20:55

Ronny2 hat geschrieben:
23 Feb 2020 18:41
Hört sich sehr gut an, werde ich mal checken!
War damals die beste Basis auf Puerto Ayora, leider auch die teuerste. Aber die können sich das leisten.

Gordon Rocks heisst der beste Tauchplatz, den man ohne Liveaboard anfahren kann. Dort gibt es oft auch Hammerhaie.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 25 Feb 2020 19:55

Anubis hat geschrieben:
23 Feb 2020 20:55

Gordon Rocks heisst der beste Tauchplatz, den man ohne Liveaboard anfahren kann. Dort gibt es oft auch Hammerhaie.
Werde ich mal anpeilen!!

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 26 Feb 2020 14:00

Ronny2 hat geschrieben:
25 Feb 2020 19:55
Werde ich mal anpeilen!!
Und in der Oberflächenpause kann man dort mit Seelöwen schnorcheln. Da gibt es eine kleine Höhle, dort kann man hineinschwimmen. Dort sind sie drin, schwimmen hinein und wieder hinaus. Kamera mitnehmen!
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 26 Feb 2020 14:12

Hi Ronny, aber bitte lass Vorsicht walten.

Hier ist die Geschichte von Taucherin Nathalie, welche beim Tauchen auf Galapagos vom Boot überfahren wurde.

https://kiwitracking.waarbenjij.nu/reis ... n-hospital

Aus dem Text geht nicht spezifisch hervor, ob es sich bei dem Tauchplatz um Gordon Rocks handelt, aber bei einer Ausfahrt von 1,5 Stunden könnte das der Fall sein. Wie auch immer, sowas kann an jedem Tauchplatz passieren.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 26 Feb 2020 21:36

Floreana

Empfehlen würde ich 2 Nächte hier: https://www.tripadvisor.com/Hotel_Revie ... lands.html

Floreana ist eine sehr spannende Insel. Mindestens ein voller Tag ist empfehlenswert.

Unbedingt besuchen:

https://chiletomexico.com/index.php/201 ... a-loberia/

Lesetip vorab:

https://www.goodreads.com/book/show/245336.Floreana
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 160
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 27 Feb 2020 18:23

Anubis hat geschrieben:
26 Feb 2020 21:36
Floreana

Empfehlen würde ich 2 Nächte hier: https://www.tripadvisor.com/Hotel_Revie ... lands.html

Floreana ist eine sehr spannende Insel. Mindestens ein voller Tag ist empfehlenswert.

Unbedingt besuchen:

https://chiletomexico.com/index.php/201 ... a-loberia/

Lesetip vorab:

https://www.goodreads.com/book/show/245336.Floreana
Hi Anubis,

besten Dank für die neuen Infos und links, werde ich mir näher anschauen!

Ja, das Wittmer Hotel hatte ich schon mal gecheckt. Über das erste deutsche Dschungelcamp, den Galapagos Fluch, die mysteriösen Todesfälle usw. hab ich bereits viel gelesen. Sehr spannende Story!
In der Nähe des Wittmer Hotels liegt das Black Beach House, hübsches kleines Häuschen direkt am schönen Lavastrand. Es gehört Ingrid, der Enkelin der "Königin" von Floreana und es wäre eigentlich die perfekte Location für uns. Hatte schon Kontakt mit Ihr, dann hätten wir allerdings 5 Standorte auf Galapagos...vielleicht etwas viel hin und her. Außerdem verkehrt die Fähre in unserem Zeitraum leider nur 1x in der Woche.
Ev. eine Alternative, falls wir keine Cruise machen sollten.
Last minute cruises sind ja mitunter recht preisgünstig, allerdings wird es ev. schwierig werden, last minute noch eine triple cabin zu ergattern.
Mal schauen...alles ist möglich.

Viele Grüße,
Ronny2

Antworten