Bahamas 2019/2020

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 17 Dez 2019 13:32

Auf einer seit langem ausgebuchten Tour auf die Bahamas gibt es wegen einer kurzfristigen Stornierung einen freien Platz.

Dieser wäre günstig abzugeben.

Hat hier jemand Interesse?
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 17 Dez 2019 22:33

Regulärer Preis der Tour: 7280 US$

Abzugeben wegen Storno für 2500 Euro
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 18 Dez 2019 17:15

War schon einmal jemand aus dem Forum auf Andros?
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 21 Dez 2019 21:00

Am Freitag dem 20.12. 2019 startete um 11:00 Uhr mein Flieger nach Atlanta, dort umgestiegen bin ich am Abend in Nassau auf Great Providence gelandet. Mein Inlandsflug am naechsten Tag hatte zwei Stunden Verspaetung aber jetzt bin ich auf Grand Bahama am Lighthouse Point Grand Lucayan Marina - das ist der Treffpunkt fuer die Tauchsafari. Es ist jetzt 14:00 Uhr Ortszeit und wir sollen uns um 16:30 Uhr hier treffen. Ich habe sozusagen eine Punktlandung hingelegt.

Gestern war relativ kompliziert, die erste Unterkunft, welche ich gebucht hatte, war ueberbucht. Daraufhin habe ich eine andere Unterkunft gebucht und bin mit dem Taxi dorthin geduest. Dort angekommen, stand ich vor verschlossener Tuer, nach einigen Versuchen der telefonische Kontaktaufnahme, welche alle scheiterten, kam zufaellig eine Frau, die dort arbeitet, vorbei, um mir zu sagen, dass das Hotel auch ausgebucht ist. Ich habe dann meinen Taxifahrer bemueht, und dieser hat fuer mich ein Zimmer im Sun and Fun Resort orgenisiert, es war das letzte freie Zimmer dort. Schliesslich bin ich dann aber wohlbehalten hier gelandet: Sun Fun Resorts

Schon vorher haben mir diverse Hotelsunter anderen auch das Towne Hotel, wo ich letztes Jahr wohnte, abgesagt. Alles ausgebucht. Und das bei diesen Preisen. Unglaublich! Ich bin also gestern kreuz und quer ueber die Insel geduest, und das bei Nacht und Nebel. Das war ein echtes Abenteuer. Allein an Taxikosten hatte ich 72 Dollar verfahren. Meine Unterkunft war dann ein Appartement mit Kueche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Kosten 135 Dollar. Dabei hatte ich schon allein fuer die Fluege inklusive dem Uebegepeck bis jetzt knapp 2500 Euro berappt.

Um 01:00 Uhr habe ich mich schliesslich zur Ruhe gebettet, um 07:00 Uhr klingelte dann der Wecker, und nach dem Fruestueck ging es fuer 14 Dollar mit dem resorteigenen Shuttle direkt zum Flughafen.

Jetzt freue ich mich auf meine Tauchsafari: https://www.tauchertraum.com/bahamas-ma ... ormationen

Ich bin schon sehr gespannt, was mich alles erwartet. Hoffentlich geht alles gut und mich beisst kein Hai.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 21 Dez 2019 21:28

So, ich habe jetzt folgende Beschwerde an Booking.com geschrieben:

"I arrived yesterday at the scheduled time, the Hotel was closed. Finally a lady who was working at the hotel said sorry but the place is fully booked, I had to look elsewhere. What happened? This was the second time in a row that a hotel booked throuch booking.com had no room available for me - and that is despite the booking confirmation in both cases."

Mal sehen, was die antworten.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 21 Dez 2019 21:31

Das haben sie geantwortet:

We are writing in response to your message about reservation 2542064602.

We want to offer you quick assistance with your request.

For payment-related questions, or other queries regarding your stay, you can message the property directly. You can also make changes to your booking using the buttons below.

Hibiscus Inn Hotel
+1 242-677-3993

Booking number: 2542064602 PIN code: 1908
Check-in Date:
Fri 20 Dec 2019 - from 13:00 to 00:00

Check-out Date:
Sat 21 Dec 2019 - from 11:00 to 11:00
Message the property

Make changes

Cancel booking
If you still need help, please visit our Help Centre.

Thank you,
Booking.com Customer Service Team
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 21 Dez 2019 21:37

Schon zuvor war folgendes passiert:


The Yellow Butterfly Loft
20 Dez. | 21 Dez.
Details:
Anreise: 20:00 - 21:00
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Unterkunft Ihrer Anfrage nachkommen kann. Für diesen Service fallen für Sie keine weiteren Kosten an.


Und dann Kam folgende Message:


Hello
This room is not available, booking.com has it available in error, please cancel


Was ist denn in letzter Zeit bloss los mit Boong.com?

Das war mal eine zuverlaessige Buchungsoption in der Vergangenheit. Aber zur Zeit herrscht dort Chaos!
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Klara
Beiträge: 666
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Klara » 22 Dez 2019 09:39

Oh je, das hält Dich gut beschäftigt. Ich bin nach der Anreise ja immer völlig geschafft, da würde ich schon wutschnaubend im Dreieck springen (wohl wissend, dass das gar nichts bringt). Ich drücke die Daumen, dass Deine Reise jetzt reibungslos weitergeht.
LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 23 Dez 2019 03:41

Wir sind immer noch an Land. Zwei Gaeste haben gestern ihren Flug verpasst und kommen erst heute an.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Ronny2
Beiträge: 127
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Ronny2 » 23 Dez 2019 09:46

Anubis hat geschrieben:
21 Dez 2019 21:37
Schon zuvor war folgendes passiert:


The Yellow Butterfly Loft
20 Dez. | 21 Dez.
Details:
Anreise: 20:00 - 21:00
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Unterkunft Ihrer Anfrage nachkommen kann. Für diesen Service fallen für Sie keine weiteren Kosten an.


Und dann Kam folgende Message:


Hello
This room is not available, booking.com has it available in error, please cancel


Was ist denn in letzter Zeit bloss los mit Boong.com?

Das war mal eine zuverlaessige Buchungsoption in der Vergangenheit. Aber zur Zeit herrscht dort Chaos!
Das ist wirklich sehr ärgerlich, aber in der absoluten Hochsaison wird das vermutlich öfters mal vorkommen
Bisher hatten wir mit Booking.com keine Probs.
Bald biste auf Deinem Dampfer dann ist wieder alles schick.
Frohe Weihnachten aus Barcelona, auch alle anderen hier,
viele Grüße,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 23 Dez 2019 19:10

Ronny2 hat geschrieben:
23 Dez 2019 09:46
Bald biste auf Deinem Dampfer dann ist wieder alles schick.
Dein Wort in Gottes Ohr, lieber Ronny.

Es läuft einfach nicht nach Plan.

Die verspäteten Gäste sind mittlerweile zwar eingetroffen, aber wir warten jetzt noch auf das Boot. Eigentlich hätten wir laut Tourplan am Samstag boarden sollen, am Sonntag hätte das Tauchprogramm beginnen sollen. Wir sind sehr traurig wegen den verlorenen Tauchtage und hoffen dass es bald losgeht.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 25 Dez 2019 00:04

Sind immer noch an Land. Heute Nacht soll das Boot kommen und morgen früh um 06:30 soll Boarding sein.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Klara
Beiträge: 666
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Klara » 25 Dez 2019 10:55

Oh, das ist ja ne richtige Pechsträhne. Ich drück die Daumen, dass es jetzt besser läuft.
LG
Klara, die bei Regen zuhause sitzt. Heute Abend kommen Gäste, Küchenwasserhahn habe ich gerade irgednwie mißhandelt, dass er nicht mehr richtig tut, also auch nicht so priklend.

Benutzeravatar
blueshark
Beiträge: 302
Registriert: 28 Nov 2009 14:30
Wohnort: Südhessen

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von blueshark » 15 Jan 2020 07:10

Hai Anubis,

wie war denn die Tauchsafari, erzähl mal ein paar Worte.....das Schiff kenne ich doch :mrgreen: ..... (ist mal unter dem Namen Yemaya von Panama nach Malpelo (Kolumbien) geschippert).

Grüße blue

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1089
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bahamas 2019/2020

Beitrag von Anubis » 19 Jan 2020 23:08

blueshark hat geschrieben:
15 Jan 2020 07:10
Hai Anubis,

wie war denn die Tauchsafari, erzähl mal ein paar Worte.....das Schiff kenne ich doch :mrgreen: ..... (ist mal unter dem Namen Yemaya von Panama nach Malpelo (Kolumbien) geschippert).

Grüße blue
Hallo Blueshark,

bin diese Woche wieder zurückgekehrt von den Bahamas, schreibe mehr sobald ich etwas Zeit habe, hast Recht, ist die ehemalige Yemaya II, das war jetzt meine siebte Safari auf diesem Schiff, und die erste, bei der es nicht pünktlich losging. Wann warst Du in Malpelo?
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Antworten