Bird, La Digue & Cerf 2019

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Antworten
Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 03 Mai 2019 08:47

Frenki hat geschrieben:
02 Mai 2019 20:51

... jaha, ich hau ja schon rein! Ist am Wochenende in trockenen Tüchern, okay? :D Dann brauch ich Urlaub ...
passt, ich glaube dann ist eine hohe Regenwahrscheinlichkeit :lol: Für mich klingt das so bedauerlich, gesundheitlich "angematscht" und dann noch solche Wetterbedingungen, das würde mir so richtig auf die Stimmung schlagen und das verbratene Geld täte mir auch irgendwie leid. Freue mich auf die Fortsetzung in Wort und Bild.
Danke + LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Anubis » 03 Mai 2019 09:21

Klara hat geschrieben:
03 Mai 2019 08:47
und dann noch solche Wetterbedingungen, das würde mir so richtig auf die Stimmung schlagen
Na ja, hier ist auch nicht gerade das beste Wetter.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 593
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Pico » 03 Mai 2019 11:10

Frenki hat geschrieben:
03 Mai 2019 10:11
Für die nächsten Tage garantiere ich Dauerregen. Weshalb? Gesten haben wir neue Terrassenmöbel erhalten. Alles klar? Noch steht das Zeug verpackt in der Garage. Pack ich es aus, wird es Bodenfrost geben. Mit Sicherheit! Ich hab da so ein besonders glückliches Händchen ... :lol:
Oh, dann sollte ich meine Pflanzen zum Abregnen rausstellen! Darauf ist auch Verlass: schleppe ich sie raus - hört der Regen auf! :lol:

Ansonsten mache ich es mir am Wochenende einfach gemütlich und lese Frenkis Fortsetzung. :-)

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 148
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von ronjalynn » 03 Mai 2019 11:25

Ich muss dir mal die netten Grüße doppelt zurück geben: :O :O !

Und ich bin froh, das du weißt wie's gemeint ist :mrgreen:
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 03 Mai 2019 11:59

Frenki hat geschrieben:
03 Mai 2019 10:11
Für die nächsten Tage garantiere ich Dauerregen. Weshalb? Gesten haben wir neue Terrassenmöbel erhalten. Alles klar? Noch steht das Zeug verpackt in der Garage. Pack ich es aus, wird es Bodenfrost geben. Mit Sicherheit! Ich hab da so ein besonders glückliches Händchen ... :lol:
Ist doch super, so kannst du testen wie wetterfest die sind und ggf. zügig reklamieren :mrgreen:

Aber zuhause finde ich Regen nicht soooo schlimm, gut für den Garten,... und man kann sich drinnen bestens beschäftigen. Im Urlaub will ich was unternehmen, da schränkt mich schlechtes Wetter erheblich ein.
LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Anubis » 04 Mai 2019 12:41

Frenki hat geschrieben:
03 Mai 2019 23:30
Es schneit. Bei uns im Flachland. Flocken, von denen man zu Weihnachten träumt ... :shock:
Also doch keine Erderwärmung. Gottseidank!
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 593
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Pico » 04 Mai 2019 18:35

Frenki hat geschrieben:
03 Mai 2019 13:13
Pico hat geschrieben:
03 Mai 2019 11:10

Oh, dann sollte ich meine Pflanzen zum Abregnen rausstellen! Darauf ist auch Verlass: schleppe ich sie raus - hört der Regen auf! :lol:
... dann hör bitte endlich auf, mit deinem Grünzeug zu duschen :lol: ! Fix, raus damit!
Nee, nix da, die bleiben drin! Sonst werden sie noch durchlöchert- vom Hagel!!! :twisted:


Echt Mist, die Sache mit deinem Klump-Zeh. Macht dir ja wieder mal einen gehörigen Strich durch die Rechnung.

Aber dein Frauchen macht auch tolle Fotos, Frenki. Großes Lob!

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 05 Mai 2019 09:09

Frenki hat geschrieben:
04 Mai 2019 18:15
Eine dieser Wespen, oder was es ist. Sitzt mir am Ellenbogen. Reflexartig will ich sie verscheuchen. Nich gut. Brennt schon!
Du scheinst ja ein genialer Reisepartner zu sein :mrgreen: Ich bin auch mit so einem gesegnet, 1. Tag am Strand - oh, ich glaube ich bin in eine Scherbe getreten, ja blutet schon,... mit der Wunde kann ich jetzt wohl erst mal nicht ins Wasser. Städtetripp, Blase an der Ferse, schon aufgescheuert, offenes Fleisch,.. schmerzfrei kann ich in Schuhen keinen Schritt mehr gehen,... Klärchen macht sich auf die Suche nach Herrenlatschen,...Pflaster, Salben,... hat sie auch für den Herrn Gemahl immer
im Handgepäck :lol:
Frenki hat geschrieben:
04 Mai 2019 18:15
Führung? Tatsächlich! Hier warten bereits 30 Leute :shock: . Jetzt müssen wir ganz schnell sein! Geht nicht. Kann ich nicht. Ich geh zurück. An den Strand. Füße ins Wasser - wenn ihr wisst, was ich meine. . Dort, wo es eng ist. Franzosen. Wild diskutierend. Offensichtlich Nachfahren Napoleons. Denn sie geben nicht auf. Lassen nix unversucht, um auf meinen Bildern zu sein. Absicht!
Da hättest Du uns doch mal mit Realitätsfotos à la Mr. Minolta beglücken können, nicht immer diese Traumkulissen :wink:

Danke + LG
Klara

rik
Beiträge: 302
Registriert: 24 Jan 2018 21:14

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von rik » 05 Mai 2019 18:01

Frenki hat geschrieben:
05 Mai 2019 17:16
:shock: Wegen dieser Traumkulissen, an denen ich mich nicht sattsehen kann, fliege ich dorthin ... :wink: !
Ja! Ja! Ja! Wie kann ich Dich verstehen! Tolle Motive! :bounce: :bounce: :bounce:

Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 57
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von chris-mt01 » 05 Mai 2019 18:04

und dann begegnet mir noch ein Motiv, welches ich als Einladungskarte für meinen nächsten Geburtstag nutzen werde

Sehr cooles Foto.
Gruß chris

quaxi
Beiträge: 290
Registriert: 18 Nov 2008 12:19
Wohnort: Pasching in Oberösterreich

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von quaxi » 06 Mai 2019 10:12

Hallo Frenki!!!!

DANKE!!!!!! :bounce:

Meinem Mann geht's wieder gut. Er ist in eine Glasscherbe getreten, am Traumstrand, kein Mensch da, an der Anse Forbans. Und da hat doch irgend so ein ARSCH ein Glas Wein getrunken und das dann kaputt liegen lassen, so dass es durch Ebbe u. Flut so weit zugeschüttet war, dass nur noch ein 2 cm Spitz rausgesehen hat - und genau da ist mein Mann reingetreten, als wir uns nach der Wanderung an die Anse Capucins abkühlen wollten. Es hat gleich richtig schlimm geblutet. Es war Sonntag Nachmittag, unsere Rezeption gerade zu. Aber die Besitzer wohnen ja gleich nebenan und in Notlagen helfen sie auch am Sonntag. Wirklich sehr lieb! Der Chef hat uns höchstpersönlich ins Krankenhaus an die Anse Royal gefahren. Dort wurde mein Mann genäht, von einer männlichen Krankenschwester aus Sri Lanka. Der war auch sehr nett. Im Krankenhaus haben die unser Verbandsmaterial gesehen und gemeint, wir wären besser ausgestattet wie das Krankenhaus. Das kommt daher, dass mein Mann beruflich mit solchen Dingen zu tun hat. Der "Krankenbruder" wollte sich dann bei meinem Mann bewerben, falls ihm die Firma gehöre, wo das Verbandsmaterial her kommt. - Leider ist dem nicht so. Aber sie meinten dort wir können ja beim nächsten Mal was für sie mitnehmen.
Mein Mann meinte dann zu mir, dass es ihm so leid täte, dass ich mit ihm im Urlaub ins Krankenhaus fahren muss (ist doch das Mindeste!). Ich hab nur gesagt er soll sich da keine Sorgen machen, ich bin in unseren insgesamt drei Besuchen dort (Kontrolle u. Nahtentfernung) mit dem Schauen nicht fertig geworden - eben "Land- u. Leute- Ausflug". Alle waren echt bemüht, die Krankenschwestern singen zur kreolischen Musik aus dem Radio. Das Rettungsauto fährt im irren Tempo fast bis in den offenen Warteraum mit einer Vollbremsung. Man denkt das muss ein schlimmer Notfall sein. Aber wenn dann der Fahrer gemütlichen Schrittes aussteigt und zur Anmeldung geht schaut das nicht mehr so aus. :D
Man muss bei der Kontrolle dann Nummern ziehen, wie bei uns. Aber die Nummern schauen nett aus: sind ausgeschnittene Kartons, auf denen mit Kugelschreiber die Nummern drauf stehen. Wir haben uns dann mal kurz bemerkbar gemacht beim Aufrufen der Nummern, weil das natürlich in kreolischer Sprache passiert und wir nicht wussten was "24" auf kreolisch heißt. :D
Das Blöde war das er dann eine Woche nicht ins Wasser gehen durfte, das ist echt gemein, wenn man am einsamen Traumstrand wohnt und dann auch schlecht im Sand spazieren gehen kann, so lange die Wunde nicht zu ist. Dafür haben wir aber die zweite Woche das Meer umso mehr genossen. 8)
Unsere Vermieter waren die ganze Zeit besonders lieb zu uns, haben jeden Tag nachgefragt, wie es meinem Mann geht. Soweit wars ja dann nicht so schlimm, draufsteigen ging ganz gut, aber halt keine Wanderungen mehr in der ersten Woche, und kein Baden. Wir fanden es nur schlimm, weil da auch mehrere kleine Kinder am Strand unten spielten und man das dort gar nicht erwartet, ist so ruhig und schön dort. Shit happens! Kann man da nur sagen. Gott sei Dank hatten wir viel zu lesen mit und in den Chalets gibt's ein sehr gute Bibliothek, ich hab mir ganz viele Magazine aus Süd Afrika angesehen mit "Country-Stile-Möbeln", so wie "Servus", wenn das wer kennt, nur halt aus Afrika. Hat mir sehr gefallen, weil wir daheim ja gerade umreißen und ich ein paar Inspirationen gut brauchen konnte. :D

LG Quaxi
Lesen und Reisen ist Bereicherung, ist Erweiterung der Sinne und des Verstandes.

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 06 Mai 2019 10:33

Frenki hat geschrieben:
05 Mai 2019 17:56
... und dann begegnet mir noch ein Motiv, welches ich als Einladungskarte für meinen nächsten Geburtstag nutzen werde :mrgreen:

Bild
Stark, Blick in die Zukunft. Montierst Du denen noch eine Fotoausrüstung rein?

Schade, dass der Bericht schon vorbei ist, war so schön zu lesen und Sehnsuchtsbilder zu gucken.
Danke + LG
Klara

@Quaxi, die Männer scheinen ja ein Füßchen für Verletzungen zu haben

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 148
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von ronjalynn » 06 Mai 2019 12:07

Ich hätte auch so gerne noch weitergelesen und Bilder geschaut :bounce:

Bin mal gespannt ob es euch in den nächsten Jahren nochmal nach La Digue zieht, ich glaube ja!
Da steht doch noch was aus.....

Habe während des Lesens mit dir und deinem Fuß mitgefühlt, sehr schade das die Verletzung dir so lange Schmerzen bereitet hat.
Dann noch das dicke Ende beim Rückflug.....

Bei unseren Kajak Fahrten ab Cerf (März 18) war das Meer übrigens spiegelglatt.
Für uns steht auch fest, das wir wieder ins L' Habitation zurückkehren!

Viele liebe Grüße Grüße :O
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 593
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Pico » 06 Mai 2019 21:09

Ich mache es kurz:

Grandios, fantastisch, absolut unterhaltsam - in Wort und Bild.

DANKE Frenki!!!

Auf den nächsten Urlaub! :drink:

Benutzeravatar
Karambesi
Beiträge: 139
Registriert: 22 Jan 2014 11:16
Wohnort: Kärnten

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Karambesi » 07 Mai 2019 11:12

Danke lieber Frenki für deinen wie immer sehr umfangreichen und äußerst interessanten Bericht, bereichert mit deinem einzigartigen Humor.
Habe ihn sehr aufmerksam verfolgt und sehr gerne gelesen. Vielen Dank dafür und liebe Grüße aus dem Süden der Alpenrepublik.

Antworten