Bird, La Digue & Cerf 2019

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Antworten
rik
Beiträge: 302
Registriert: 24 Jan 2018 21:14

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von rik » 28 Apr 2019 18:09

Frenki hat geschrieben:
23 Apr 2019 18:54
Cerf als solches erfreut sich größter Beliebtheit. Wird behauptet. Tja, die Auslastung ist eine Katastrophe. Tendiert gegen Null. Abgesehen vom L'Habitation.
Ich habe natürlich keine Vergleichswerte und habe auch nicht durchgezählt, aber bei meinem Aufenthalt schien im "Süden" schon was los zu sein - ob das alles zu den South Point Villas Cerf Island gehört oder verschiedene Unterkünfte sind, weiß ich nicht. Beim Vorbeipaddeln waren sowohl Leute auf Surfbrettern im Wasser als auch am Strand. Und das L'Habitation war auch gut besucht; Liegen und Pool wurden gut genutzt.

rik
Beiträge: 302
Registriert: 24 Jan 2018 21:14

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von rik » 28 Apr 2019 18:10

Frenki hat geschrieben:
24 Apr 2019 20:18
Tja, es gefällt mir hier saugut! Unverschämt gut! Das dürfte an dem Betreiber dieser Einrichtung liegen. Diese unglaubliche Liebe zum Detail und deren Pflege zeugt nicht von Profitgier, sondern von tiefster Verbundenheit. Man sieht es, man merkt es!

Oh, ja, ich verstehe Dich!

rik
Beiträge: 302
Registriert: 24 Jan 2018 21:14

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von rik » 28 Apr 2019 18:11

So, nun bin ich wieder auf dem aktuellsten Stand in Deiner Berichterstattung. Danke für die vielen Infos und Eindrücke!

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 28 Apr 2019 18:13

Am trockenen Schreibtisch kann man deine eindrücklichen Bilder und die anschaulichen Texte ja genießen, aber der dauernde Regen und die Mückenstiche würden bei mir nicht so recht Sehnsucht nach einem erneuten Aufenthalt aufkommen lassen. Ist denn der Zeh inzwischen wieder völlig ok? Erschöpfungszustände auch vorbei? Schön fand ich auch die Schilderung des Ausflugtages mit Benedikt, zeigt es doch gut wie man sich doch etwas eingeschränkt durch den Führer fühlen kann auch wenn man so natürlich viel mehr sieht als wäre man allein unterwegs.
Danke + LG
Klara, bei der es auch gerade geregnet hat :lol: , aber leider kein warmer Regen

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Suse » 28 Apr 2019 21:56

Frenki hat geschrieben:
28 Apr 2019 15:17
[
Es folgen Rum Distillery und Craft Village - klar. In dem "Dorf" will ich noch 'nen Foto vom Herrenhaus knipsen. Ein Leihwagen rollt im Schneckentempo durch die Szene. Bleibt unmittelbar vor mir stehen. Also mittendrin :smokin: . Mittiger geht nicht! Ein Typ steigt aus. Lehnt sich über die geöffnete Tür. Weiße Slipper. Weiße lange Baumwollhose. Blaues Hemd. Weiße Schiebermütze :lol: . Fixiert mich. Sacht nix. Doch, dann: "Es gibt Kleidung, die das verhindert. Und ein Hauch Nobite kann auch nicht schaden." Und steigt gaaanz langsam wieder ein. Gut so. Sonst hätte ich wahrscheinlich meinen dicken Zeh vergessen und ihm ins Hinterteil getreten! Man macht sich nicht über die Mückenstiche anderer lustig! Auch dann nicht, wenn sie so zahlreich sind, wie bei mir. Mückenakne!
Ich brech zusammen. :lol:

Den Rest des Reiseberichts werden wir, wie Du weißt, wohl nicht mehr mitverfolgen können, deshalb ziehe ich mal als vorgezogenes Fazit, daß Dein La Digue-enttäuschtes Seychellenherz ja offensichtlich auf Cerf eine neue Heimat gefunden hat. Sehr schön. Und Kannenpflanzen sind ein lohnendes Ziel, da dürfen wir uns hoffentlich mal wieder auf einen Frenki-Bericht freuen.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1625
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von mr.minolta » 29 Apr 2019 02:12

Frenki hat geschrieben:
28 Apr 2019 22:32
... wie bekommt ihr eigentlich den Rollator mit ... :roll: ?

Wir werden wohl eher Kettenhemden und Stiefel mit Stahleinlage brauchen... :lol:


Bild


Und gutes Sitzfleisch für die 40.000 Flugkilometer... :wink:


Danke Dir für die guten Wünsche und bis bald! :D
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 29 Apr 2019 08:20

Ich wünsche euch auch ne wundervoller Reise, bei bester Gesundheit, anhaltend guter Laune und hoffe es folgt wieder ein Bericht, wann auch immer.
Ganz liebe Grüße
Klara

Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 593
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Pico » 29 Apr 2019 12:43

Wow, in der Haisuppe würde ich auch gerne mal Spazierengehen!!! Genial!

Euch eine traumhafte Reise, wunderbare Begegnungen und einzigartige Erlebnisse - aber erst einmal gutes Sitzfleisch! ;-)
Gute Reise und kommt heil und gesund mit unvergesslichen Eindrücken wieder zurück.

Sorry für´s Schreddern Frenki, du hast die Vorlage geliefert... :roll:
Dir wiederum ein dickes Dankeschön für deine wunderbaren Bilder und unterhaltsamen Worte!

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Anubis » 29 Apr 2019 16:18

mr.minolta hat geschrieben:
29 Apr 2019 02:12
Bild
Ui, wo ist das denn?
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

quaxi
Beiträge: 290
Registriert: 18 Nov 2008 12:19
Wohnort: Pasching in Oberösterreich

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von quaxi » 29 Apr 2019 16:39

Hallo Frenki!
Hab mich gerade durch deinen interessanten Bericht gelesen und die vielen schönen Fotos angesehen. Da gibt's sicher wieder einen schönen Kalender. :wink:
Tut mir leid, dass mit deinem Zeh und dem Wetter. Ich kanns nachfühlen wir waren ja im März auf Mahe - allerdings im Süden. Wir hatten zwei Nachmittage und einen ganzen Tag Dauerregen. Mahe wurde angeblich von dem Sturm auf Mosambique gestreift, wurde uns so erklärt. Deshalb der viele Regen. Wir waren bisher immer um diese Zeit, hatten nie so eine Menge Wasser von oben.
Gott sei Dank fielen diese Tage in unsere erste Woche, da haben wir nämlich eine Zwangspause einlegen müssen, weil sich mein Mann verletzt hat. Wir haben dann einen "Land- u. Leute-Ausflug" ins Krankenhaus von Anse Royal gemacht. Ging aber Gott sei Dank glimpflich aus. Werde noch berichten.
Unsere Baustelle geht dem Ende zu, also bald mehr Zeit um vor dem Computer zu sitzen, wenn da dann nicht die Gartenarbeit wartet .....

Danke Dir noch mal für die viele Arbeit mit dem Bericht und den Fotos!!!!!

LG Quaxi
Lesen und Reisen ist Bereicherung, ist Erweiterung der Sinne und des Verstandes.

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Klara » 29 Apr 2019 16:51

oh jeh, das Verletzungsrisiko scheint auf den Seychellen nicht unerheblich zu sein :wink: , aber gut, dass es glimpflich ausging.
LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von Anubis » 02 Mai 2019 11:29

Frenki hat geschrieben:
01 Mai 2019 21:07
Morgen ist unser letzter Tag. Er gehört Moyenne - egal, wie sich das Wetter entwickelt ...
Hoffentlich regnet es nicht wieder. Viel Glück!
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 148
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von ronjalynn » 02 Mai 2019 14:14

Moin Frenki :D
Du macht es spannend, ich bin sehr auf deine weiteren Erlebnisse und natürlich Fotos gespannt.
Lieben Gruß :D
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 148
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von ronjalynn » 02 Mai 2019 20:56

Freue mich :bounce:
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

rik
Beiträge: 302
Registriert: 24 Jan 2018 21:14

Re: Bird, La Digue & Cerf 2019

Beitrag von rik » 02 Mai 2019 20:57

Dein Einsiedler sieht aus wie meiner. Sozusagen aus dem Gesicht geschnitten! Ob er von Moyenne nach Cerf umgezogen ist??? :lol:

Antworten