Praslin und Mahe im März 2016

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Antworten
Liebegaby
Beiträge: 15
Registriert: 19 Okt 2012 12:32
Wohnort: Bei Aachen
Kontaktdaten:

Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Liebegaby » 27 Mär 2016 12:53

Guten Morgen und Frohe Ostern
Nun sind auch wir wieder im kalten Deutschland angekommen.
Es waren wunderschöne 3 Wochen im Paradies .
Nun habe ich kurz Zeit Euch einen kurzen Bericht zu schreiben.
Wir waren 11 Tage auf Praslin 1 Tag auf La Digue und 8 Tage auf Mahe. Auf Praslin waren wir im Hotel Berjaya Praslin (Cote D or), wir hatten ein Superior Zimmer mit Poolblick, alles sehr gut in Schuß und sauber TOP Preis/Leistungsverhältnis.
Auf La Digue waren wir eine Nacht im Gästehaus Kot Babi, war auch in Ordnung.
Auf Mahe waren wir auch im Berjaya Hotel (Beau Vallon), dort hatten Wir einen Deluxe Room in den Chalets. Dort haben wir uns auch sehr wohl gefühlt und können es empfeheln.
Wir hatten überall nur Frühstück gebucht.
Zum Dinner sind wir dann immer in die verschiedenen Restaurants vor Ort gegangen.
In Cote Dor hauptsächlich in La Goulou und in das Restaurtant des Berjaya Hotels.
In Beau Vallon können wir die Baobab Pizzeria und die 3 Restaurants bei Will´s Pizzeria empfehlen.
Auch der Chinese im Berjaya ist sehr gut, aber leider viel zu teuer.

Wir hatten auf Praslin die ganzen 12 Tage einen Mietwagen (vorab gebucht), das würde ich auch immer wieder so machen, weil die Zeit dort viel zu kostbar ist um immer auf den Bus zu warten den doch etwas beschwerlichen Weg zum Traum Strand Lazio zu laufen (1/2 Stunde rauf und runter)
Ausser der Lazio sind für uns folgende Strände ...Traumstrände!
Anse Boudin, Anse Kerlan und natürlich die Gerogette.

Auf Mahe hatten wir auch 2 Tage einen Mietwagen, was ich auch jedem empfehlen kann.
Man kommt natürlich auch dort mit dem Bus überall hin, aber man ist teileweise doch ziemlich lange unterwegs.
Zum Beispiel zu einem meiner Lieblingsstrände dort, die Anse Royal waren wir von Beau Vallon aus mit umsteigen in Viktoria, ca. 1,5 Stunden unterwegs, also Hin und zurück gut 3 Stunden.
Wir haben aber auch einen sehr schönen "einsamen" Strand (Schnorcheln und schwimmen im glasklaren Wasser )
an der Nordküste gefunden der mit dem Bus in nur 15 Minuten zu erreichen ist. Das ist der Strand neben dem Bliss Hotel in Glacis.
(Bus Richtung Glacis nehmen und nach der Schule aussteigen)
Weiterhin sehr zum empfehlen ist der Jardin du Roi auf Mahe in der Nähe von Anse Royal (Achtung ist nicht einfach zu finden).
Dann gibt es noch meinen Lieblingsstrand an der Westcoast die Anse Soleil, dort kommt man auch nur mit dem Auto hin.

Wir waren nun das zweite Mal auf den Seychellen und waren etwas !! entsetzt !! über die Menschenmassen dort.
Ich denke es lag an der Jahreszeit März ist wohl einer der Haupt Reisemonate auf die Seychellen.(es steht ja auch in jedem Reiseführer das März mit die Beste Reisezeit ist)
das letzte Mal waren wir vor 3 Jahren im Mai dort und hatten fast überall leere Traumstrände.
Am Beau Vallon am Wochenende oder zum Nachtmarkt (immer Mittwochs) waren nur ein Drittel der Menschen dort wie jetzt im März, an der Lazio das gleiche.
Also wir werden auf jeden Fall wieder auf die Seychellen fliegen, aber dann nicht mehr im März !!
So das war es erst Mal wenn Ihr noch Fragen habt versuche ich gerne diese zu beantworten.
LG Gaby

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Inselhüpfer » 27 Mär 2016 19:03

Liebe Gabi,

erstmals vielen Dank für deinen Reisebericht, dem bestimmt auch noch wunderschöne Bilder folgen werden :!:

Im August werde auch ich auf Praslin im gleichen Hotel einquartiert sein, in dem du auch warst. Deshalb möchte ich dich bitten, dazu etwas genauer zu berichten. So z.B. würde mich interessieren, ob man von dort aus Ausflüge buchen kann, wie die Qualität der Zimmer sowie die Gastfreundlichkeit des Personals ist :?: . Man liest ja so einiges... ?( ;( :mrgreen:

Gruß
Walter

Liebegaby
Beiträge: 15
Registriert: 19 Okt 2012 12:32
Wohnort: Bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Liebegaby » 27 Mär 2016 22:43

Hallo Walter,

ich würde sehr gerne Bilder dazu einstellen, aber leider weiß ich nicht wie das geht. ??? :?: :?:

Also wir waren in dem Hotel sehr zufrieden.
Wir fühlten uns auf jeden Fall Willkommen ;-)
es gab feuchte Tücher und einen Willkommensdrink bei unserer Ankunft.
Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich.
Die Putzfrauen auch und einige Damen beim Service beim Frühstück.
Man muss sich nur einfach auf deren Arbeitsweise einstellen... alles etwas langsamer wegen dem Schwitzen ;-) ;-) Nein eigentlich waren alle sehr nett.
Reiseleitungen kommen fast täglich ins Hotel und sind einem bei Ausflugswünschen behilflich.
Wir haben allerdings direkt bei den Jungs am Strand z.B. einen tollen Ausflug nach Curieuse und S. Pierre gebucht.

WICHTIG ist ein Superior oder Deluxezimmer zu nehmen, die sind wirklich vollkommen in Ordnung und groß.
Wir hatten auch unsere Bedenken, aber die waren unbegründet, alles sehr sauber und überhaupt nicht abgewohnt.
Nur bitte keine Standartzimmer nehmen !!!!

LG Gaby

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Inselhüpfer » 28 Mär 2016 12:48

Hallo Gabi,

vielen Dank für deine Ausführungen. Es freut und beruhigt mich, dass es im Berjaya wieder zivilisiert zugeht. Eine Frage hätte ich doch noch: Man liest im Forum immer wieder, das die Jungs an der Anse Volbert Ausflüge nach Curieuse anbieten. Könntest du da etwas konkreter beschreiben, wie das zugeht, wie lange das Ganze dauert, ob sie auch "Schnorchelapparatur" zur Verfügung stellen, was man mitnehmen sollte und was der Spaß kostet.

Gruß
Walter

Liebegaby
Beiträge: 15
Registriert: 19 Okt 2012 12:32
Wohnort: Bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Liebegaby » 28 Mär 2016 15:42

Hallo Walter,

Die Jungs sprechen einen schon an.

wir haben 50 € pro Person gezahlt. und 200,00 Rupies für den Eintritt in den Marine Nationalpark (Curieuse gehört dazu )
10,00 € Anzahlung
Am nächsten Tag ging es dann rüber nach Curieuse zu den Schildkröten.
Dann sind wir einen Fußweg über einen Hügel ca. 45 Minuten zum schönen Strand, dort wurde dann Fisch und Hähnchen gegrillt ... alles super frisch und lecker.
Danach ging es noch nach S. Pierre zum schnorcheln.
Schorchelausrüstung hatten sie an Bord.
Wir waren eine Gruppe von ca. 14 Personen.

LG Gaby

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von Inselhüpfer » 28 Mär 2016 16:10

Vielen Dank für die Infos, liebe Gabi. Dies alles werde ich mir merken... :wink:

Gruß
Walter

Benutzeravatar
webgambler
Beiträge: 15
Registriert: 13 Jul 2015 07:31

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von webgambler » 28 Mär 2016 16:49

Interessant! Danke!

Sagt mal, gibt es diese Tour auch ohne Schnorchelhalt? Hab irgendwo etwas gelesen von einem Bootssteg von dem es losgeht?

Würde mich über ein paar Infos freuen, noch 18 Tage bis es los geht ... :bounce:

nici1986
Beiträge: 2
Registriert: 02 Mär 2016 07:19

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von nici1986 » 29 Mär 2016 09:02

:D das hört sich ja super an, sind auch im September im gleichen Hotel, gut das wir uns auch für das Delux Zimmer entschieden haben :wink:
wegen eines Mietwagens, hättet Ihr uns hierfür noch eine Empfehlung?

LG

oZiM
Beiträge: 53
Registriert: 11 Jan 2012 09:46

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von oZiM » 29 Mär 2016 12:33

Webgambler, die kleinen Boote liegen einfach in der Bucht von Cote d'Or. Die Boote können auch als normale Taxiboote zu allen möglichen Zielen gebucht werden, muss nicht immer die fixe Tour mit Schorcheln und Barbecue sein. Wir haben uns zB einfach nur auf Curieuse absetzen lassen und uns eine Zeit ausgemacht, wo wir am andren Strand wieder abgeholt werden wollen. Funktionierte klaglos und kostete entsprechend viel weniger. Waren um die 15eur pro Kopf was ich noch so im Kopf habe.
Wenn ihr euch an der Anse Volbert sonnt, dann sprechen sie euch ganz ganz sicher an und wenn doch nicht, dann haben sämtliche Einheimische jemanden an der Hand, der das durchführt und kümmern sich um den Kontakt. Von der Rezeption über die Putzkraft bis zum Kellner und sämtlichen Ladenbesitzern.

Benutzeravatar
webgambler
Beiträge: 15
Registriert: 13 Jul 2015 07:31

Re: Praslin und Mahe im März 2016

Beitrag von webgambler » 30 Mär 2016 22:18

Vielen Dank oZiM,

das sollte ich hinbekommen! Danke! :D

Antworten