Hoteltipps Mahe / La Digue? Fluggesellschaft

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Antworten
Garfield82
Beiträge: 1
Registriert: 15 Jan 2015 17:48

Hoteltipps Mahe / La Digue? Fluggesellschaft

Beitrag von Garfield82 » 15 Jan 2015 19:49

Hallo,
mein Freund und ich wollen im August auf die Seychellen, wahrscheinlich mit my-seychelles.de

Ich würde gern nach Mahe und La Digue, je ca. 1 Woche.
Uns wurde nun von my seychelles angeboten:

Unterkunft auf Mahe: Choice Villa. Alternative: Ocean View Guesthouse für zusätzlich 39 Euro für 6 Nächte, oder Diver's Lodge für zusätzlich 27 Euro für 6 Nächte, oder The Beach House für zusätzlich 78 Euro, jeweils mit Frühstück

Unterkunft auf La Digue: Villa Veuve, Alternative: Tannette's Villa für zusätzlich 70 Euro für 7 Nächte, oderPension Michel für zusätzlich 115 Euro für7 Nächte, oder Chateau St. Cloud für zusätzlich 140 €, jeweils mit Frühstück

Was sagt ihr dazu? Auf tripadvisor waren auch die günstigsten (Villa Veuve und Choice Villa) gut bewertet. Wie ist die Lage der beiden?

Wie ist es mit dem Wind im August? Da er ja aus Süd-Ost kommen soll, wäre die Lahe auf Mahe ja gut, oder? Was ist mit La Digue?

Eine andere Frage betrifft de Fluggesellschaft: Das günstigste ist Ethiopian Airlines mit Zwischenstopp (ca. 700 Euro). Condor Direktflug würde wohl ca. 200 Euro p.P. mehr kosten, plus eine zusätzliche Nacht auf den Malediven. Wie sind eure Erfahrungen?

Für einen Tag Tauchen und ein bisschen Schnorcheln wäre Bel Ombre ja ganz ok, oder?

Würde mich sehr freuen über eine Rückmeldung von euch!
Viele Grüße
Melanie

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 340
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Hoteltipps Mahe / La Digue? Fluggesellschaft

Beitrag von knuffi » 16 Jan 2015 07:07

Garfield82 hat geschrieben:
Eine andere Frage betrifft de Fluggesellschaft: Das günstigste ist Ethiopian Airlines mit Zwischenstopp (ca. 700 Euro). Condor Direktflug würde wohl ca. 200 Euro p.P. mehr kosten, plus eine zusätzliche Nacht auf den Malediven. Wie sind eure Erfahrungen?

Würde mich sehr freuen über eine Rückmeldung von euch!
Viele Grüße
Melanie
Wie soll denn das gehen mit einer zusätzlichen Nacht auf den Malediven? Extra wegen einer Nacht da noch hinfliegen? Condorflüge bekommste schon ab ca 700-800 Euro
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Hoteltipps Mahe / La Digue? Fluggesellschaft

Beitrag von Inselhüpfer » 16 Jan 2015 09:29

Hallo Garfield,

im Folgenden beziehe ich mich nur aufs Klima: Wir waren vor einiger Zeit auf beiden von dir angegebenen Inseln - im August. Der Südostpassat, der um diese Zeit wehen soll..., entpuppte sich als Lüftchen, das allerdings erfrischend wirkte. Dazu sollte vielleicht noch hinzugefügt werden, dass die Inseln so klein sind - Mahe miteingeschlossen -, dass man innerhalb kurzer Zeit von einer Seite auf die andere gelangen kann.
Fazit: In Sachen Luftbewegungen brauchst dir also keine Gedanken machen.

Gruß Inselhüpfer

oZiM
Beiträge: 53
Registriert: 11 Jan 2012 09:46

Re: Hoteltipps Mahe / La Digue? Fluggesellschaft

Beitrag von oZiM » 16 Jan 2015 11:52

Im August bist mit Beau Vallon am richtigen Strand was Wind & Wellen anbelangt.
Ich persönlich mag die Gegend Bel Ombre weniger, also Choice Villa & Oceanview & würd eher was um das Beachhouse wählen. Divers Lodge, Beach House, Beau Bamboo, Georgina´s, Bord Mer, Hannemann. Dort ist mehr touristische Infrastruktur wie Markt & Restaurants. Ist auch vorteilhafter bzgl. Schnorcheln & Tauchen. Dort hast du ein Riff & die Tauchbasen. Kann sein, das es mich täuscht, aber Einbruchsmeldungen kommen auch immer eher aus der Gegend Bel Ombre.
Mach dich beim Tauchen aber auf eingeschränkte Spotauswahl gefasst im August, vorallem wenn der Wind stark weht. Die exponierten "Kracherspots" können dann leider nicht angefahren werden. Aber auch ohne die ists ein wirklich sehr schönes Tauchen dort.

La Digue ists egal, liegt sowieso quasi alles im Dorf & man radelt zu den Stränden.

Flug ist Geschmacksfrage bzw. natürlich auch Budgetsache, ob dir der Direktflug den Aufpreis Wert ist. Mehr Komfort hast du bei Condor sicher nicht als bei Ethiopian. :lol: Dafür hört man bei Ethiopian teils von massiven Verspätungen.

Antworten