LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Gesperrt
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von knuffi » 22 Mär 2010 17:44

Schildkröten....ich sags euch....jeder, aber auch jeder hat ne Wasserschildi gesehen, ratet mal wer nicht!!!!! ;( --> nächstes Jahr flieg ich wieder hin :D hab ja gesagt, wenn ich keine seh, flieg ich solang dahin bis ich eine seh

ABER!!!! Auf Aride haben wir gesehen wie die Kleinen geschlüpft und zum Wasser gewatschelt sind, das war mal geil und man sieht es wohl sehr sehr selten. Das haben auch die Einheimischen geknipst
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Die_Apothekerin
Beiträge: 3
Registriert: 02 Jan 2010 11:29
Wohnort: Bayern

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Die_Apothekerin » 22 Mär 2010 18:50

Wieviel habt ihr denn für den Ausflug Aride bezahlt?
LG

Benutzeravatar
katharina
Beiträge: 59
Registriert: 03 Mai 2009 17:44
Wohnort: Baden_Württemberg

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von katharina » 22 Mär 2010 19:05

hey nadja!

willkommen zurück!!!!
würde mich sehr über ein paar bilder v.a. von den baby-schildis freuen!!!!
aber erstmal: gutes ankommen zuhause!!!

lg k.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von knuffi » 23 Mär 2010 07:02

Ausflug nach Aride hat 120 Euro inkl BBQ gekostet.

Ein Reisebericht mit Fotos kommt noch ;) ich laufe noch auf "Seychellenmodus" da dauert alles etwas länger :D
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Meli
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jan 2010 13:53

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Meli » 23 Mär 2010 08:01

Hallo Knuffi,
willkommen zurück.
Freue mich auch schon auf deinen Reisebericht. Vielleicht kommt er ja noch bevor wir fliegen.
Hast du an mich gedacht und mal nach den Armlehnen geschaut :D ?

Gruß
Meli

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von knuffi » 23 Mär 2010 17:20

Ja die Armlehne:)
Ich bin daran vorbei gelaufen und es sah nicht so aus, als könne man die hochklappen. Ausprobieren konnt ichs leider nicht
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
LeoLaDigue
Beiträge: 338
Registriert: 28 Dez 2009 14:53

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von LeoLaDigue » 23 Mär 2010 17:48

knuffi hat geschrieben:Ja die Armlehne:)
Ich bin daran vorbei gelaufen und es sah nicht so aus, als könne man die hochklappen. Ausprobieren konnt ichs leider nicht
:lol: :lol:

Knuffi, du bist eine Marke. :wink:

Wie sieht denn eine Armlehne aus, die so aussieht, als könne man sie nicht hochklappen? Konntest du nicht einfach mal ganz unauffällig im Vorbeilaufen den Klapptest machen? :lol:

Grüße
Leo :D
"Im B&M Store angekommen, fällt mir ein Stein vom Herzen: massenweise Drahtbürsten in der Auslage, nicht die beste Qualität, aber spottbillig!"
- mr.minolta -

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von knuffi » 23 Mär 2010 22:13

Pffff :P
Die sahen eben net anders aus als die nichtklappbaren. Bleib da mal stehen und probier das aus beim reingehen - der unrelaxed andersgepolte Herr hinter mir (den wir übrigens auf LaDigue eine Woche lang ertragen mussten "ah des is so heiß hier...ah wie kann man da nur schon zum zweiten Mal her fahren...ah das is son scheiß Urlaub!! töff töff) hätte mich gelüncht :mrgreen:
Immerhin hab ich dran gedacht :D
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
katharina
Beiträge: 59
Registriert: 03 Mai 2009 17:44
Wohnort: Baden_Württemberg

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von katharina » 24 Mär 2010 09:38

knuffi hat geschrieben:ah des is so heiß hier...ah wie kann man da nur schon zum zweiten Mal her fahren...ah das is son scheiß Urlaub!!
ernsthaft??????????? :shock:

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von knuffi » 24 Mär 2010 22:43

ERNSTHAFT!!! jeden Morgen und Abend beim Essen, 1 Woche lang
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Meli
Beiträge: 3
Registriert: 07 Jan 2010 13:53

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Meli » 25 Mär 2010 07:38

Trotzdem Danke Knuffi. Müssen wir uns halt überraschen lassen.

LG
Meli

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 432
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Torsten » 30 Mär 2010 08:51

Mafra hat geschrieben:Manoman,

es ist alles eine Frage der Sichtweise.

Komme gerade von La Dique zurück. Mich haben weder Italiener, Russen, Menschen mit Kindern und auch keine Baustelle gestört.

Gefunden habe ich nette Menschen, eine wunderbare Natur, glasklares Wasser zum Schnorcheln usw...

Es ist wie mit dem Stau! Du stehst nicht im Stau, Du bist der Stau.

Und das Leute da Geld verdienen wollen und dafür Unterkünfte bauen ist doch ok.

Das nächste Mal 8 Tage La Dique und 4 Tage Bird. Da waren wir nämlich auch und es war wunderbar!

Grüsse
Frank
La Digue. Es heißt La Digue. Mit g, nicht mit q. *langsamabersicherverzweifel*

Benutzeravatar
Seestern
Beiträge: 337
Registriert: 07 Aug 2008 21:04

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Seestern » 30 Mär 2010 18:34

knuffi hat geschrieben: ABER!!!! Auf Aride haben wir gesehen wie die Kleinen geschlüpft und zum Wasser gewatschelt sind, das war mal geil und man sieht es wohl sehr sehr selten. Das haben auch die Einheimischen geknipst
Herzlichen Glückwunsch kann ich dazu nur sagen, das ist wirklich sehr selten und damit wäre mein persönlich größter Wunsch bezüglich der Seychellen in Erfüllung gegangen. Absolut beneidenswert.
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist , liest davon nur eine Seite .
Aurelius Augustinus

echthelion
Beiträge: 1
Registriert: 08 Apr 2010 12:08

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von echthelion » 08 Apr 2010 12:26

Was soll ich sagen, kurz: ich bin geschockt!

Ich war 2005 mit einem Freund für 14 Tage auf den Seychellen und habe dort Mahè, Praslin und La Digue besucht.
Auf La Digue waren wir (in der damals) ansprechenden Domaine untergebracht (die Verkäuferin aus dem kleinen Shop ist uns mit ihrem "Lemons? Not today, maybe tomorrow!" immer noch gut im Gedächtnis … ein Spruch der daheim in Deutschland einige Investment Banker zur Weißglut getrieben hat).

Ich fahre dieses Jahr wieder (3.-18. Mai) auf meine (eigentlich) heissgeliebten Seychellen … da meine mitreisenden Eltern nicht mehr ganz so gut zu Fuß und auch nicht so openminded sind, was Island-Hopping angeht, haben wir uns auf Mahè und Praslin geeinigt.

Wenn ich diese Bilder sehe kann ich nur sagen: Gottseidank!

Klar, das sind nur einige Punkte an denen so gebaut wird … aber es beeinträchtigt nachhaltig meinen (liebgewonnenen) Eindruck von den Seychellen und von La Digue im Besonderen. Natürlich war auch 2005 nicht alles eitel Sonnenschein, dennoch hatte ich die Hoffnung, daß dieses Paradies nicht den Sünden des Massentourismus erliegen wird.

Ich bin gespannt, was ich dieses Mal für einen Eindruck bekommen werde … nichts desto trotz freue ich mich auf den Urlaub und denke nicht im Traum daran die Reise zu stornieren.

Anbei noch ein paar Reiseimpressionen aus 2005 (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/583831):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mehr dann mitte Mai :)

Klaus
Beiträge: 7
Registriert: 11 Apr 2010 15:45

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Klaus » 11 Apr 2010 15:53

Erst mal Hallo, mein Name ist Klaus und ich habe noch nie vorher in einem Forum geschrieben!

Als ich aber hier in diesem Forum all diese verleumderischen Bilder von La Digue sah, bekam ich Zornesröte ins Gesicht, und
veranlasste mich hier zu schrieben.!
Meine Frau und ich waren im Februar zwei Wochen auch auf La Digue, im Patartan Village. Sicherlich gibt es momentan da und dort die eine oder andere recht kleine Baustelle! Aber wo gibt es das nicht auf dieser Welt? Gestört hatten uns diese paar wenigen kleinen Baustellen auch keineswegs, da wir den Eindruck hatten, dass auch die Arbeiter dort stets bemüht waren, in Rücksicht auf die Touristen, so dezent wie nur möglich ihrer Tätigkeit nachzugehen. Rasende Bolldozer und dergleichen hatten wir nirgends erlebt, dafür aber auch diesmal wieder viel glückliches Kinderlachen, wenn wir mit Freude beobachten konnten wie sie aus ihrer Schule kamen. Wir waren schon drei Mal auf La Digue, 1993, 2004 und jetzt 2010, und möchten hier sagen, dass sich unserer Meinung nach diese absolute Trauminsel keineswegs zum Nachteil entwickelt hat! Ganz im Gegenteil, durch nun noch mehr ausgeweitete Umweltschutzmaßnahmen wird La Digue immer grüner und schöner! Nach wie vor ist La Digue eine wahre tropische grüne Idylle mit traumhaften und wirklich einsamen Stränden. Strände bevölkert mit „Cäsars Legionen“, wie hier in diesem Reisebericht geschrieben, das können wir wirklich nicht nachvollziehen, und können uns das nur so erklären, dass man die Absicht hat La Digue zu verleumden. Da wir das hier auch schon in einen andern Reisebericht gelesen hatte, möchten wir nun ebenfalls allen Lesern guten Gewissens empfehlen, sich bitte nicht von solcherart Reiseberichten verunsichern zu lassen, und auch weiterhin mit großer Vorfreude nach La Digue zu fliegen. La Digue ist nach wie vor eine absolute Trauminsel, mit tropische Ruhe und Beschaulichkeit, sehr netten Einwohnern und ganz vor allem nach wie vor gesegnet mit einsamen Traumstränden, die Weltweit ihres Gleichen suchen.


In diesem Zusammenhang möchten meine Frau Karla und ich auch noch mal die Gelegenheit ergreifen, uns ganz ausdrücklich bei Trauminselreisen und Herrn Därr zu bedanken. Im Vergleich zu andern Agenturen bekamen wir dort wirklich weit überdurchschnittlich guten Service und Kompetenz bei der Beratung und Durchführung unserer Traumreise auf die Seychellen geboten.

Viele Grüße Klaus und Karla

Gesperrt