LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Gesperrt
Livia

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Livia » 01 Sep 2010 14:59

Liebe Marie Neige ,
es wäre ganz lieb , wenn Du Deine 3 langen Posts ( Seite 15 und 20 ) ausnahmsweise nochmal in Sesel hier reinschreiben könntest . Ich habe heute Besuch von 3 Seychellois , die leider weder Englisch noch Deutsch sprechen ( das wird ein Spass :wink: ) und würde ihnen gerne zu lesen geben , was Du geschrieben hast . Danke !
Zuletzt geändert von Livia am 01 Sep 2010 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tramp
Beiträge: 675
Registriert: 09 Feb 2006 22:16
Wohnort: FFF-Member

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Tramp » 01 Sep 2010 15:01

LeoLaDigue hat geschrieben:Das sind 8 % weniger. :(
... wovon 20% Abgaben bezahlt werden. *kotzkratz* *grübel*

Benutzeravatar
LeoLaDigue
Beiträge: 338
Registriert: 28 Dez 2009 14:53

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von LeoLaDigue » 01 Sep 2010 15:09

Tramp hat geschrieben:
LeoLaDigue hat geschrieben:Das sind 8 % weniger. :(
... wovon 20% Abgaben bezahlt werden. :lol: *kotzkratz* :lol: *grübel*
Nee, ich glaube nicht. Scheint ganz schön komplex zu sein. :? Fakt ist offensichtlich, dass die Preise auf breiter Front steigen und die Gehälter tendenziell eher sinken.
"Im B&M Store angekommen, fällt mir ein Stein vom Herzen: massenweise Drahtbürsten in der Auslage, nicht die beste Qualität, aber spottbillig!"
- mr.minolta -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3196
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von foto-k10 » 01 Sep 2010 15:17

kolja hat geschrieben: Daher habe ich gerade eine Bekannte angerufen und sie gefragt und die einfache Antwort war: Vor dieser Steuer hat sie 3.700 Rupees verdient (und auch bekommen – da Brutto gleich Netto) nun verdient sie immer noch 3.700 Rupees – bekommen tut sie nur noch 3.400 Rupees.
Danke für die Info!

Benutzeravatar
marie.neige
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2009 12:44
Wohnort: fine married in Germany

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von marie.neige » 01 Sep 2010 15:28

sesel dont speaks bit english :o ?( ?(

simply use this and all you can translate in french 8) :) :smokin:

http://www.google.de/language_tools?hl=de

naryen de mal 8) :smokin: :sleep:

bonn zornen sesel korek :D :bounce: :bounce:



8-)
“Truth is, everybody is going to hurt you; you just gotta find the ones worth suffering for.” Bob Marley

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2895
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Suse » 01 Sep 2010 15:35

LeoLaDigue hat geschrieben:
Tramp hat geschrieben:
LeoLaDigue hat geschrieben:Das sind 8 % weniger. :(
... wovon 20% Abgaben bezahlt werden. :lol: *kotzkratz* :lol: *grübel*
Nee, ich glaube nicht. Scheint ganz schön komplex zu sein. :? Fakt ist offensichtlich, dass die Preise auf breiter Front steigen und die Gehälter tendenziell eher sinken.

Und daß die Nachfrage nach Arbeitskräften hier das Angebot übersteigt, dürfte den Seychellois vermutlich auch nicht so viel nützen. Wie in allen Ländern ohne große Industriezweige ist der Mittelstand - und hier allen voran die Baubranche wohl der größte Motor des Arbeitsmarktes. Nur lassen sich gerade in diesem Sektor die einheimischen Arbeitskräfte leicht und billig durch ausländische ersetzen. Das ist im übrigen auch im Oman nicht anders. Und daß nun dieses Land in diesem Thread als Vergleich bemüht wurde zeigt exemplarisch, mit welchen Ländern die Seychellen stets verglichen werden - und dementsprechend immer gut abschneiden. Zu gut wohl für das Empfinden vieler Einheimischer, die sich in ihrem täglichen Erleben eben mit ganz anderen Nationen vergleichen (können).

Und daß es im Oman "wenig Gejammer" gibt und alles "in schönster Ordnung" ist, dürfte wohl auch daran liegen, daß selbiger meines Wissens erst 1970 als eines der letzten Länder der Erde die Sklaverei abgeschafft hat... :wink:

Gruß,

Suse
Zuletzt geändert von Suse am 01 Sep 2010 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Livia

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Livia » 01 Sep 2010 15:36

Leider nicht , sie sind von der Schule her nicht so gut ausgebildet , aber sehr gute Tänzer und Freunde von meinem Sohn , der leider gerade im Urlaub ist . Er hat sie im letzten Jahr auf Mahé kennengelernt , als er dort ein Praktikum gemacht hat . Bitte tu mir doch den Gefallen , Marie Neige , es sollte doch für Dich schnell gehen in Deiner Muttersprache .

Benutzeravatar
LeoLaDigue
Beiträge: 338
Registriert: 28 Dez 2009 14:53

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von LeoLaDigue » 01 Sep 2010 15:52

Suse hat geschrieben: Und daß die Nachfrage nach Arbeitskräften hier das Angebot übersteigt, dürfte den Seychellois vermutlich auch nicht so viel nützen. Gruß,
Suse
Das bringe ich auch nicht mit den steigenden Preisen und fallenden Löhnen in Einklang. Wenn es einen funktionierenden Arbeitsmarkt gäbe, dann müssten die Löhne doch wegen des knappen Angebots (und der steigenden Preise) auf jeden Fall steigen. Oder sehe ich das falsch?
"Im B&M Store angekommen, fällt mir ein Stein vom Herzen: massenweise Drahtbürsten in der Auslage, nicht die beste Qualität, aber spottbillig!"
- mr.minolta -

friedel
Beiträge: 149
Registriert: 24 Okt 2001 21:57

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von friedel » 01 Sep 2010 16:22

Hier wird schon lange alles geschrieben, was überhaupt keinen Bezug mehr mit dem Betreff zu tun hat
Am besten Lars macht den thread zu und man kann dann wieder etwas Übersicht gewinnen :idea:
Dieses Forum wurde von grubi, mr.minolta und MAX HARDCORE zerstört.(harryk)+ Friedel

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1665
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Da, wo früher alles besser war

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von mr.minolta » 01 Sep 2010 16:55

friedel hat geschrieben:... was überhaupt keinen Bezug mehr mit dem Betreff zu tun hat
Sehr schön, Friedel! :lol:
Am besten Lars macht den thread zu
Das hättest Du wohl gerne? :wink:


Digwaman, Du hast die Katze viel zu früh aus dem Sack gelassen.
Konspiration sollte im Verborgenen blühen! :wink:

Ihr seid so herrlich! :lol:
Ich kann nicht anders, ich brech' zusammen! :lol:
Und ja, Jürgen, Du darfst jetzt wieder dry sein... :lol:
Es scheint, daß es neben der Republik der Seychellen auf der Welt kein zweites Land gibt, das für sich selbst derart ausdrücklich mit besonderem Umweltschutz wirbt und in der Realität so unfaßbar dreist das absolute Gegenteil davon praktiziert.

Benutzeravatar
marie.neige
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2009 12:44
Wohnort: fine married in Germany

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von marie.neige » 01 Sep 2010 17:06

bonswar sesel korek
sa va 8)
byenveni lalmanny
ou isi pour premye fwa
zot pa koz angle ?( ?( :roll:
sa zafer :wink: I) :roll:
pour knobyen letan ou reste
zot dans tre byen sega :bounce:
ki manyer ou apele
saalanm :smokin:

livia foud mwan :D


8-)
“Truth is, everybody is going to hurt you; you just gotta find the ones worth suffering for.” Bob Marley

Livia

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Livia » 01 Sep 2010 17:12

Das versteh ' ich :bounce: :bounce: :bounce: zum großen Teil , aber das hilft nicht weiter . Ich würde sie gerne zur Situation befragen und dabei würdest Du mir sehr helfen . Sie tanzen übrigens nicht Sega :wink: , sondern sind professionelle Tänzer und werden hier bei einem Projekt mitmachen , was mein Sohn ihnen vermittelt hat . Da gibt es wohl auf den Seychellen nicht so viele Möglichkeiten - höchstens bei Musikvideos .
Zuletzt geändert von Livia am 01 Sep 2010 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
marie.neige
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2009 12:44
Wohnort: fine married in Germany

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von marie.neige » 01 Sep 2010 17:33

Also hat sie jetzt statt umgerechnet 224 Euro Monatsverdienst nur noch 206 Euro (Devisenkurs lt. Friedel. Danke, Friedel). Das sind 8 % weniger.

its not easy to explain and for you will sounds bit mad now 8) :) :smokin:

most sesel dont care about any waste like tax only about the real cash in pocket :o :) 8)

about me honesty i also didnt care exactly numbers that waste tax I) I) :P

but all sesel knows about the scandal 20% increasing salary in government area only :evil: :evil: :oops:

that numbers of incoming tax for all sesel called ayoyo only :wink: :| 8)

maybe is right maybe not :wink: :| :|

my sista in all waste still is lucky person cause their salary is increasing 150 rupee to 4050 :bounce: :) :P

its good salary more than average :P :P :smokin:

but in pocket still only 3630 rupee :shock: :evil: :evil:


8-)
“Truth is, everybody is going to hurt you; you just gotta find the ones worth suffering for.” Bob Marley

Benutzeravatar
marie.neige
Beiträge: 57
Registriert: 25 Feb 2009 12:44
Wohnort: fine married in Germany

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von marie.neige » 01 Sep 2010 17:47

there are no professional sesel dancers who not speaks bit english at least :wink: :wink: I)

livia seems bit joking :D :mrgreen: :mrgreen:

demen 8) :smokin: 8)


8-)
“Truth is, everybody is going to hurt you; you just gotta find the ones worth suffering for.” Bob Marley

Livia

Re: LA DIGUE BRUTAL - Die Rache der Salmonellen

Beitrag von Livia » 01 Sep 2010 17:54

Ich mache keinen Spass , Marie Neige und ich finde es schade , dass Du mir nicht helfen magst - es sind doch für Dich nur ein paar Minuten in Deiner Muttersprache . Du kannst ja darunter auf Sesel die Bitte schreiben , dass sie ein bischen von Ihren Erfahrungen berichten - das setze ich dann auch hier rein ins Forum . Vielleicht kannst Du ihnen sogar etwas helfen , weil sie wirklich große Verständigungsprobleme haben . Können Sie vielleicht Kontakt mit Dir aufnehmen ? Das wäre natürlich ganz lieb !!! :bounce: :bounce: :bounce:

Gesperrt