Mahe 08.03-31.03.2019

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 53
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von chris-mt01 » 13 Apr 2019 17:29

Ich möchte keinen Reisebericht sondern mehr über unseren Erfahrungen in 3 Wochen Mahe berichten.
Themen ansprechen die hier im Forum diskutiert wurden.
Fliegen :twisted: Sicherheit..Kosten...Unterkünfte....Umwelt....Strände und derer Schwimmbarkeit und warum der Anse Soleil sich als mein
Lieblingsstrand entpuppt hat.
Ich habe ca. 400 Fotos gemacht die muss ich mir in Ruhe noch mal anschauen.
Das heißt die Infos werden hier so mit und mit ankommen.
Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis unser Garten schreit nach uns da gibt es eine Menge zu tun.
Gruß Chris
Bild

Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 748
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Anubis » 13 Apr 2019 21:43

chris-mt01 hat geschrieben:
13 Apr 2019 17:29
warum der Anse Soleil sich als mein
Lieblingsstrand entpuppt hat.
Vorteile von der Anse Soleil:

1 Ausrichtung nach Westen, so dass man jeden Abend den Sonnenuntergang geniessen kann und bis spät baden kann.

2 Kein vorgelagertes Riff, dadurch schnell tiefes Wasser - gut zum Schwimmen.

3 Von beiden Seiten von Felsen eingerahmt, so dass es keine gefährlichen Strömungen gibt.

4 Gute Schnorchelmöglichkeiten an den Felsen links und rechts vom Strand.

5 Ein Caffee mit Speisenangebot, so dass man sich verpflegen kann, und dabei hat man die Füße im Sand.

6 Eine Unterkunftmöglichkeit links auf den Felsen gleich neben dem Strand.

7 Abgelegene Lage, dadurch wenig Lärm.

8 Nicht überlaufen.

9 Ab und zu auch größere Wellen, so dass man Wellenspringen kann.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 53
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von chris-mt01 » 14 Apr 2019 11:33

10. Super Aussicht nach Vorne und ins Land.
11. Genug Kokosnüsse die "Mann" knacken kann.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 748
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Anubis » 14 Apr 2019 12:30

chris-mt01 hat geschrieben:
14 Apr 2019 11:33
10. Super Aussicht nach Vorne und ins Land.
11. Genug Kokosnüsse die "Mann" knacken kann.
Bild
Genau.

Das Foto zeigt übrigens den Blick vom Anse Soleil Café aus. Das Café ist seit Generationen in der Hand einer Seychellischen Familie.
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 53
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von chris-mt01 » 14 Apr 2019 16:22

Unterkunft: Marie Laure Suites 110 Euro für das Zimmer am Bel Ombre.
Wie schon erwähnt Preis.- Leistung Top.
Strand ein paar Minuten zu Fuß entfernt wenige Urlauber mehr Einheimische.
Sehr gut zum Schwimmen keine Schuhe notwendig.
Bushaltestellen unmittelbar in der Nähe nach Victoria am Beau Vallon vorbei.
Andere Richtung Bel Ombre ..Danzil ist das Ende der Straße und es gibt dort einen wunderbaren Wanderweg zur Anse Major.
Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 748
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Anubis » 14 Apr 2019 16:30

chris-mt01 hat geschrieben:
14 Apr 2019 16:22
Marie Laure Suites 110 Euro für das Zimmer am Bel Ombre.
In Bel Ombre soll es ja einen Piratenschatz geben. Wird dort immer noch danach gegraben?
Das Schicksal ist ein gesattelter Esel. Es geht, wohin du es führst.

Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 53
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von chris-mt01 » 14 Apr 2019 16:49

:D Wenn es einen Schatz gegeben hat wurde der vom Inhaber des … Le Meridien Fishermans Cove Hotel gefunden. :mrgreen:
Wieviel Luxus darf es dann sein wir haben uns es angeschaut das man beim Scheis….(Entschuldigung) durch ein kleines Fenster auf das Meer
schauen kann. ?(
Gruß Chris

jjjwww
Beiträge: 70
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von jjjwww » 15 Apr 2019 10:32

Anubis hat geschrieben:
14 Apr 2019 12:30
chris-mt01 hat geschrieben:
14 Apr 2019 11:33
10. Super Aussicht nach Vorne und ins Land.
11. Genug Kokosnüsse die "Mann" knacken kann.
Bild
Genau.

Das Foto zeigt übrigens den Blick vom Anse Soleil Café aus. Das Café ist seit Generationen in der Hand einer Seychellischen Familie.
Ist aber schon klar dass das Anse Soleil Cafe das allerletze ist? Wir waren dort auch durch Zufall mittags. Katastrophe, wie man behandelt wird, wie es schmeckt.
Bewertungen checkten wir erst danach und stellten fest dass sie das schlechteste Restaurant von ganz Mahé sind. Kann ich absolut bestätigen! Teuer noch dazu und wenn man zu zweit es dann noch wagt sich ein Gericht zu teilen, dann ist man komplett unten durch

https://www.google.com/maps/place/Anse+ ... 97!9m1!1b1

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_R ... sland.html

Benutzeravatar
chris-mt01
Beiträge: 53
Registriert: 12 Jun 2018 16:26

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von chris-mt01 » 15 Apr 2019 16:06

Hallo jjjwww dann haben wir wohl 2x Glück gehabt diesem Inhaber sind wir nicht begegnet.
Das Essen war auch in Ordnung wir haben einmal Fisch und das andere mal Chickencurry gegessen.
Die Preise zwischen 15-20 Euro da habe ich schlimmeres erlebt und es war nicht alles auf einem Teller.
Vielleicht hat der unangenehme Zeitgenosse in zwischen das zeitliche gesegnet.
Gruß Chris

jjjwww
Beiträge: 70
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von jjjwww » 15 Apr 2019 16:26

Bei uns war sowohl die Eherfrau als auch er da. Und es stimmte tatsächlich wenn jemand nur zum trinken kam, wurde er heftig angegangen (haben wir am Nachbartisch gesehen). Man durfte sich auch nicht hinsetzen wo man wollte sondern hat einen Tisch zugewiesen bekommen.

Und preislich finde ich 350SCR schon hoch wenn das Essen nur so la la ist. Da haben wir häufig deutlich preiswerter und richtig richtig lecker gegessen. Seid froh dass der Besitzer nicht da war. Denn diese Bude ist mit ziemlicher Sicherheit das schlechteste was Mahé zu bieten hat. Das sieht man ja an den Bewertungen.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1668
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Suse » 15 Apr 2019 16:51

Ich schmeiß mich weg über die Bewertungen. Zum Piepen. Über den Batista sagt man ja Ähnliches, ganz so krass drauf ist er wohl nicht, den Preis als Restaurantbetreiber der Herzen gewinnt der aber auch nicht. :lol: Für mich liest sich das, als ob dieser Julien psychische Probleme hat, das ist ja schon mehr als nur unhöflich, was der da vom Stapel läßt. Aber gut zu wissen, die Anse Soleil fand ich nämlich auch sehr schön, das wird mich davor bewahren, in dem Laden einzukehren, falls ich da nochmal hinkomme.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

jjjwww
Beiträge: 70
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von jjjwww » 15 Apr 2019 17:14

Suse hat geschrieben:
15 Apr 2019 16:51
Ich schmeiß mich weg über die Bewertungen. Zum Piepen. Über den Batista sagt man ja Ähnliches, ganz so krass drauf ist er wohl nicht, den Preis als Restaurantbetreiber der Herzen gewinnt der aber auch nicht. :lol: Für mich liest sich das, als ob dieser Julien psychische Probleme hat, das ist ja schon mehr als nur unhöflich, was der da vom Stapel läßt. Aber gut zu wissen, die Anse Soleil fand ich nämlich auch sehr schön, das wird mich davor bewahren, in dem Laden einzukehren, falls ich da nochmal hinkomme.
Eigentlich nur schwer vorstellbar dass hier aus dem Forum nicht noch andere "Erfahrungen" mit dem Typen gemacht haben :lol: :lol:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1668
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Suse » 15 Apr 2019 17:35

jjjwww hat geschrieben:
15 Apr 2019 17:14

Eigentlich nur schwer vorstellbar dass hier aus dem Forum nicht noch andere "Erfahrungen" mit dem Typen gemacht haben :lol: :lol:
Also wenn das mal erwähnt wurde, dann glaub ich, war es immer positiv. Vielleicht war es ja auch früher besser. Ich bin bis Seite 4 gekommen bei den Bewertungen auf tripadvisor, da schreibt dann auch einer, er habe das später seinem Hotelwirt erzählt, und der habe gesagt, der Betreiber vom Anse Soleil Café sei krank. Kam mir auch gleich so vor, das Auftreten ist selbst für schlecht gelaunte Seychellenverhältnisse übertrieben. :lol:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Klara
Beiträge: 605
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von Klara » 15 Apr 2019 18:28

chris-mt01 hat geschrieben:
14 Apr 2019 16:49
Wieviel Luxus darf es dann sein wir haben uns es angeschaut das man beim Scheis….(Entschuldigung) durch ein kleines Fenster auf das Meer
schauen kann. ?(
Ich finde sowas ja klasse :mrgreen:
LG
Klara

TheFish
Beiträge: 101
Registriert: 22 Dez 2009 09:08

Re: Mahe 08.03-31.03.2019

Beitrag von TheFish » 16 Apr 2019 07:08

Wir waren vor ca. 10 Jahren ein paar Tage an der Anse Soleil. Wir haben dann fast immer dort gegessen, da es so gut war. Damals galt es als eines der besten Restaurants in Mahe. Freundlich waren sie nie besonders. Einmal fanden wir ein ausgehungertes Kätzchen am Strand. Meine Frau kam auf die Idee, dort nach Essensresten für die Katze zu fragen ... nein, diese Idee war nicht sonderlich gut. Da bekam sie aber ne verbale Breitseite ab die sich gewaschen hat. UNSER ESSEN IST DOCH NICHT FUER KATZEN GEDACHT!!!! UND SOWIESO WOLLEN WIR SOLCHE VIECHER HIER NICHT etc. etc.
Ich kaufte dann was beim Beachcomber.

Ich glaube die cholerischen Besitzer werden vor allem von Gästen gereizt die mit dem Mietauto ankommen, deren Parkplatz benutzen und ein Glas irgendwas trinken, nur damit sie danach den ganzen Tag ihr Gefährt dort stehen lassen können um am Strand zu baden. Da das mehr die Regel als die Ausnahme ist werden Neuankömmlinge schon mal sehr kritisch beäugt und pro forma zurechtgewiesen.

Antworten