Unterkunftssuche auf La Digue

Die Unterkünfte der Insel La Digue
Antworten
Nilipili
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020 16:38

Unterkunftssuche auf La Digue

Beitrag von Nilipili »

Liebe Forumsmitglieder,
mein Mann und ich (beide Anfang 50) reisen im September 2020 nach einem 3-tägigen Stoppover in Dubai das erste Mal auf die Seychellen.
4 Nächte Praslin, 4 Nächte La Digue und 4 Nächte Mahé sind geplant.

Auf La Digue kann ich mich nicht zwischen den "La Digue Holiday Villas" oder "Domaine Les Rochers" entscheiden.
Nach meiner bisherigen Recherche habe ich folgende Vor- bzw. Nachteile herausgefunden:

La Digue Holiday Villas:
+ kleiner Pool
+ einzelne Häuschen
+ auf Wunsch abends Thai-Essen auf Bestellung auf die eigene Terrasse
- keine Glasfenster, wenn man also die Holzläden dicht macht, ist es stockdunkel

Domaine Les Rochers:
+ sehr nette Gastgeber, alles etwas persönlicher
+ schöne Anlage
- kein Pool

Vielleicht war jemand von euch schon in einem der beiden Guesthäusern oder sogar schon in beiden und kann mir Auskunft geben?

Wir hätten gerne moderne, saubere und großzügige Apartments. Der Strand sollte nicht ganz soooo weit weg sein, auch wenn das auf La Digue ja sowieso nicht der Fall ist.

Vielen Dank im Voraus für eure Tipps und einen schönen Sonntag,
Birgit
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2795
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Unterkunftssuche auf La Digue

Beitrag von Suse »

Hallo Birgit,

gewohnt habe ich in keiner der beiden Anlagen, aber nach der Beschreibung würde ich mich für die Domaine les Rochers entscheiden.

Beide Gästehäuser liegen ja wohl ziemlich nah am Wasser und mit dem Rad ungefähr gute fünf Minuten von dem (nach meiner Meinung) schönsten Strand der Seychellen entfernt. Weder braucht Ihr da einen Pool, noch Thai-Food auf die Terrasse. Ihr könnt mit dem Rad oder auch zu Fuß drumherum aus einer Menge Restaurants und Takeaways wählen, da bekommt man wenigstens ein bißchen was vom Inselleben mit.

Besonders abschrecken würde mich aber die Sache mit den fehlenden Glasscheiben. Sowas hatte ich auf der letzten Reise auch gerade und dann das Pech, schlechtes Wetter mit Wind und Sprühregen zu haben. Das ist dann nicht so toll, wenn man die Läden tagsüber geschlossen haben muß und im Dunklen hockt wie im Mittelalter. Das allein wäre für mich schon der Grund, dort nicht zu buchen.
Nilipili
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020 16:38

Re: Unterkunftssuche auf La Digue

Beitrag von Nilipili »

Vielen Dank, liebe Suse.
Wenn mir auch die Anlage von den "La Digue Holiday Villas" wirklich sehr gut gefällt, ist das mit den Fensterläden wirklich ein Argument. Zumal wir auch zuhause noch nicht mal die Rollläden runtermachen.

Welchen Strand meinst du genau? Anse La Réunion?
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2795
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Unterkunftssuche auf La Digue

Beitrag von Suse »

Nilipili hat geschrieben: 27 Jan 2020 18:59
Welchen Strand meinst du genau? Anse La Réunion?
Die Anse Source d'Argent meine ich. Von Eurer Unterkunft (egal welche der beiden) braucht ihr mit dem Rad so gut fünf Minuten bis zum Eingang vom l'Union Estate.
Nilipili
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020 16:38

Re: Unterkunftssuche auf La Digue

Beitrag von Nilipili »

Ok, hatte mich schon gewundert :D
Ich hatte nur gedacht, dass die Anse Source d'Argent weiter als 5 Minuten mit dem Rad entfernt wäre.
Antworten