Seychellen welche Destination folgt ?

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
madoha
Beiträge: 3
Registriert: 03 Feb 2015 09:56

Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von madoha » 13 Sep 2016 18:24

Wir waren voriges Jahr auf den Seychellen - ein Traum . Alles positive wurde schon gesagt . Uns hat besonders das Inselhüpfen die intakte Natur die Traumstrände kein Massentourismus und und und gefallen
Nächstes Jahr wollen wir wieder eine Fernreise mache . Was sind eure Erfahrungen wo hat es euch ähnlich gut gefallen ? Ich weiß das jedes Land seine schönen Ecken hat und man sollte das Erlebte nicht in einem anderen Land suchen
aber nach den Seychellen liegt die Latte eben sehr hoch . Malediven sollten es nicht werden
Freue mich auf rege Diskussion

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Inselhüpfer » 14 Sep 2016 12:55

Hallo madoha,

sollten dich Landschaften interessieren, so würde ich La Reunion oder Madeira empfehlen; zum Wandern empfehlen sich neben Madeira mit seinen wunderbaren Levadas :bounce: auch die Azoren, La Palma oder La Gomera. Eine Kombination zwischen Strand und Landschaft bieten Grenada und Tobago :!: . Meide allerdings Mauritius ;( !!!
Für nähere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

Gruß
Walter

madoha
Beiträge: 3
Registriert: 03 Feb 2015 09:56

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von madoha » 14 Sep 2016 14:39

Danke Walter
Du hast es gut getroffen Madaira La Palma La Gomera kennen wie schon und genau unser Geschmack von Urlaub . Landschaft und Meer @ Bei den Seychellen hat uns eben die üppige Natur so gut gefallen . Reunion steht im Raum ich habe nur bedenken das es zu europäisch und daher zu wenig exotisches bietet Mauritius im Kombi habe ich auch bedenken ?
Warum würdest du von Mauritius abraten ?
Danke glg

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Inselhüpfer » 15 Sep 2016 14:26

Vor einigen Jahren habe ich eine Kombi La Reunion - Mauritius - je eine Woche - unternommen. Bin nach Mauritius geflogen, von dort auf die Schwesterinsel, vor Ort eine Rundfahrt ausgeführt und anschließend Badeurlaub auf Mauritius gemacht - selbstverständlich mit Exkursionen ins Landesinnere. Der Umweg ist leider wegen den Fluggesellschaften unumgänglich. Konkret:
La Reunion ist zwar ein Überseegebiet von Frankreich, doch wenn man seine exotische Vegetation - in Verbindung mit den gigantischen Vulkankratern - bewundern möchte, sind die sehr gut instand gehaltenen Straßen doch nur ein Vorteil. Ansonsten hat das Ganze mit Frankreich so viel am Hut, wie ein Kugelfisch mit den Eskimos... Von all den Inseln, die ich bis jetzt besucht habe, ist La Reunion bei Weitem die beeindrucksvollste. Ich glaube kaum - Hawaii und Island miteingeschlossen -, dass dieses Eiland in Sachen Vulkanismus überhaupt übertroffen werden kann :!: :!: :!: Wer diese Landschaften nicht mit eigenem Auge gesehen hat, der hat tatsächlich etwas Einmaliges verpasst!
Zum Baden ist La Reunion weniger geeignet. Die paar Strände im NW wurden in den letzten Jahren z.T. Opfer von mehreren Haiattacken, was nicht unbedingt für sie spricht...

Mauritius ist ganz anders: Hier ist der Tourismus sehr stark ausgebaut, was jedoch noch lange nicht heißen soll, dass man dort an den prachtvollen Stränden auch baden kann :!: Wir waren im NW - nördlich von Port Louis - einquartiert, inmiiten zahlreicher anderer Hotels, doch außer mir war keiner der tausenden Touristen im Ozean... ?( Schuld daran sind die eckigen Steine, die das Schwimmen dort unmöglich machen!!!
Vielleicht gibt es ja woanders auf dieser Insel auch Strände, die anders ausgestattet sind, aber ich hab` die Schnauze voll :oops: Außerdem sind die dort im Tourismus vorherrschenden Inder nicht unbedingt die freundlichsten.
Vom Relief her hat Mauritius auch kaum was zu bieten. Außer einer sehr interessanten Landschaft mit einer mehrfarbigen Lava, einigen Wasserfällen und zackigen Gipfeln - die Insel ist halt viel älter als La Reunion - ist kaum etwas zu empfehlen, das sich auch wirklich lohnen würde.
Fazit: Ich fliege doch keine 9.000 Kilometer, um mich im Wasser mit eckigen Steinen herumzuquälen. Und im Pool kann ich auch in Deutschland - oder woanders - schwimmen.

Gruß
Walter

Benutzeravatar
Brigitta
Beiträge: 19
Registriert: 05 Nov 2001 21:39
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Brigitta » 16 Sep 2016 19:56

Ich kann Walters Beschreibung von Mauritius bestätigen - es gibt aber schon schöne Badestrände (wir waren in Trou aux Biches), die Menschen sind dort sehr freundlich und fair- gerade bezüglich Ausflügen hatte ich mich beim letzten Mal auf den Seychellen sehr über Abzocke geärgert - und die Nebenkosten auf Mauritius sind unschlagbar günstig.

amsel
Beiträge: 9
Registriert: 25 Apr 2016 15:31

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von amsel » 16 Sep 2016 21:46

Was hat es mit diesen eckigen Steinen auf sich?

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 294
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von knuffi » 18 Sep 2016 19:45

Wir haben lange überlegt, wo die nächste Fernreise hingehen soll...
Da wir einen kleinen Sohn haben (4 Jahre) sollte die Flugzeit 10 Stunden nicht überschreiten.

Ich wäre gerne mal in die KAribik - Barbados, Bahamas oder St. Marten, leht Männe ab, Karibik ist ihm zu voll, er ist der Meinung wir wären sehr enttäuscht.

Malediven....zu langweilig

Dubai...waren wir schon, ich 1995 das erste Mal, 2010 das letzte Mal - brauch ich echt nicht mehr...

Letzendlich landen wir nächstes Jahr wieder auf den Seychellen, perfekt mit Kind...keine gefährlicheren Viecher, warm, tolles Meer, leere Strände und immer noch finanziell gut im Rahmen
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

madoha
Beiträge: 3
Registriert: 03 Feb 2015 09:56

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von madoha » 19 Sep 2016 18:36

Danke Walter genauso habe ich es " rausgelesen" wie du es beschreibst
REUNION steht aber nach wie vor auf der Liste ganz oben
Ob mit oder ohne Mauritius ist die Frage Pool geht gar nicht !
Es hört sich so an als wärst du ein" Vielreiser " kennst di auch die Azoren ?
@ Reisen mit Kleinkind - verstehe ich voll und ganz Seychellen sind dafür wirklich ein Traum ! Aber es gibt eben doch noch viele schöne Ecken auf der Erde die entdeckt werden wollen :bounce:
Bezüglich Ausflüge haben wir auf den Seychellen keine Abzocke erlebt vor allem auf Praslin hatten wir einen wunderschöne Tour ganz individuell und sehr zu empfehlen
LG

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Inselhüpfer » 19 Sep 2016 20:54

Hallo madoha,

die Azoren gehören zu meinen Lieblingsinseln. Deshalb habe ich sie auch schon viermal besucht. Es handelt sich um neun Inseln etwa 1.500 Kilometer westlich von Portugal. Obwohl sie z.T. ziemlich nahe beeinander liegen, ist jedes Eiland anders. Wenn du mich nun fragst, welche der Inseln am schönsten ist, kann ich nur sagen: Alle :!:
Wenn du nähere Infos haben möchtest, kann ich sie dir gerne übermitteln.

Gruß
Walter

Curry Dog
Beiträge: 84
Registriert: 17 Sep 2016 11:13

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Curry Dog » 30 Sep 2016 14:30

Das kann doch keiner aussprechen! Sei denn, man hat einen Nissan Quaschquaihe ;-)

blendi
Beiträge: 16
Registriert: 15 Mär 2015 10:41

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von blendi » 03 Okt 2016 17:19

Mayotte, Kalimantan, Molukken, ABC Inseln, Belize.....da gibt es soviel traumhafte Destinationen 8-)
LG blendi

KUBA (2002)- MALEDIVEN (2004/2005) - MYANMAR (2007/2008) - SEYCHELLEN (2015) - SEYCHELLEN (2018) - SEYCHELLEN (2020)

blendi
Beiträge: 16
Registriert: 15 Mär 2015 10:41

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von blendi » 17 Okt 2016 06:48

Tonton hat geschrieben:
blendi hat geschrieben:.... ABC Inseln, .....da gibt es soviel traumhafte Destinationen 8-)
Was genau wären jetzt die Abc Inseln ?
https://de.wikipedia.org/wiki/ABC-Inseln
LG blendi

KUBA (2002)- MALEDIVEN (2004/2005) - MYANMAR (2007/2008) - SEYCHELLEN (2015) - SEYCHELLEN (2018) - SEYCHELLEN (2020)

Inselhüpfer
Beiträge: 325
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Inselhüpfer » 17 Okt 2016 11:34

Eigentlich müssten die ABC- ACB-Inseln heißen, doch wichtiger finde ich das dortige Klima. Obwohl in einem sonst niederschlagreichen Gebiet gelegen, dringen die feuchten Luftmassen in diese Ecke kaum vor. Die Folge ist ein fast wüstenähnliches Klima, bei dem Einem die Lust am Wandern oder sogar Baden vergeht. Wer sich für die Karibik entschließt, sollte die Inselwelt nördlich von Trinidad besuchen, denn dort gibt es neben den herrlichen Stränden - z.B. Grand Anse auf Grenada - auch eine üppige Vegetation, die das Herz höher schlagen lässt :D :!:

Gruß
Walter

Inselsammlerin
Beiträge: 15
Registriert: 11 Jan 2017 18:48

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von Inselsammlerin » 16 Jan 2017 13:38

Die Seychellen sin vermutlich schwer zu toppen, aber es gibt natürlich auch sehr
schöne andere Ziele. In der Karibik kann ich Tobago wärmstens empfehlen.
Da besonders den Norden und den sehr ursprünglichen Ort Castara. Ein kleines Fischerdorf
mit herrlichem Strand, am Fuße des Regenwaldes und mit kleinem Wasserfall und voll ist es dort im Sommerhalbjahr überhaupt nicht.
http://www.mytobago.info/index.php
In Europa fällt mir spontan Korsika ein,weil diese Insel so vielfältig ist. Von Strand,Wäldern, Flüssen bis Hochgebirge ist alles vorhanden.
Allerdings sollte man erst ab Ende August oder in der Vorsaison dorthin.
Äußerst grün in Griechenland ist der Pilion, eine Region wo überwiegend Griechen Urlaub machen,mit herrlichen Ägäisstränden.
Soviel von mir. :dance1:

cox87
Beiträge: 43
Registriert: 16 Mai 2017 18:24

Re: Seychellen welche Destination folgt ?

Beitrag von cox87 » 04 Jul 2017 12:59

Hallo,
werden zwar erst nächstes Jahr im März die Seychellen bereisen aber trotzdem würden wir auch schon den nächsten Urlaub planen.

Unsere Anforderungen:
- kein Massentourismus
- Badenmöglichkeiten > schnorcheln
- gutes Klima (warm)
- relativ günstig
- Keine Größstädte bzw. Stadtreisen
- Wandern, Radfahren, Inselhopping
- Kommunikation Englisch

Also ähnlich wie Seychellen aber halt anders :D

Also Reunion, Tobago sind wirklich tolle Alternative, kennt jemand weitere? Wobei bei Reunion die Landesprache Franzözisch kritisch ist, können und wollen die dort auch Englisch? :)

Danke für Eure Tips!

Antworten