Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 432
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Torsten » 09 Feb 2009 10:44

Mission1 hat geschrieben:jupp hat er, sogar paar Tage. Leider meldet er sich nicht mehr...
Hallo zusammen,

ich sehe nur "alle paar Jubeljahre" mal ins Forum und entdeckte soeben, dass es Fragen gab. Hierfür gibt es die praktische Funktion mit der "privaten Nachricht", auf diesem Wege ist man jederzeit erreichbar und bekommt auch per Mail die Information, dass man kontaktiert wurde.

Am "finalen Ausverkauf" *zwinker* der Anse Marron habe ich in diesem Forum in den Jahren 2004 und 2005 auch kräftig mitgewirkt, doch als mir dann irgendwann in Bezug auf die "Macht der bösen bösen Internetforen" die Äuglein aufgingen, habe ich für mich beschlossen, mit "Insidertipps" in öffentlichen Foren zu geizen. Ob dies der "richtige" Weg ist, weiß ich nicht, aber irgendwie fühle ich mich seitdem "schuldfreier"... :lol:

Viele Grüße,
Torsten

Benutzeravatar
Mission1
Beiträge: 363
Registriert: 30 Sep 2006 11:45
Wohnort: Dresden

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Mission1 » 09 Feb 2009 11:35

Ja aber ´ne PN haste mir nun auch nicht geschickt zu meinen Fragen. :?
Danke Torsten ohne H... Aber Hauptsache du fühlst dich frei von Schuld. Dös is ja auch schon was. Mir hätte ja ne Nuß auf die Nuß fallen können, in der Südsee und du hast den Tipp zur Reise gegeben, nee das kann man wirklich nicht verantworten
:roll:
Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!
Kurt Tucholsky

grubi
Beiträge: 105
Registriert: 24 Nov 2006 21:56

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von grubi » 09 Feb 2009 11:58

Am "finalen Ausverkauf" *zwinker* der Anse Marron habe ich in diesem Forum in den Jahren 2004 und 2005 auch kräftig mitgewirkt, doch als mir dann irgendwann in Bezug auf die "Macht der bösen bösen Internetforen" die Äuglein aufgingen, habe ich für mich beschlossen, mit "Insidertipps" in öffentlichen Foren zu geizen. Ob dies der "richtige" Weg ist, weiß ich nicht, aber irgendwie fühle ich mich seitdem "schuldfreier"...

Viele Grüße,
Torsten

@ Andi,
und genau das versuche ich dir/ euch schon seit einiger Zeit klar zu machen warum hier so viele interessante Mitglieder nun "weg" sind! Das ist die Konsequenz des hier
geforderten Schönschreiberei-Bla-Bla!


Gruß, dein mittlerweile auch "schuldfreie" Troll Grubi!
Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Sokrates

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 432
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Torsten » 09 Feb 2009 12:31

@ Mission: Nochmals für die etwas Langsameren - ich habe heute um etwa 10:30 entdeckt, dass hier nach mir "verlangt" wurde. Dies habe ich hier um 10:44 deutlich gemacht. Soweit verständlich, oder? Anschließend habe ich dann begonnen, Dir eine nette, ausführliche PN zu verfassen. Glücklicherweise habe ich noch vor dem Absenden Deine peinliche Antwort gelesen und anschließend für mich beschlossen, Dir keine vorgekauten Infos vorzuwerfen. Und NEIN, das fällt nicht in die Rubrik "angepisst", sondern in die Rubrik "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus" - oder doch eher "Man erntet was man sät"? Oder einfach nur ganz vulgär "bist Du kacke zu mir, so bin ich kacke zu Dir"?Such Dir einfach Deine Lieblingsvariante aus. Und mach Dich bezüglich Deiner potenziellen Reiseziele selbst schlau, den Weg musste ich auch gehen.

Was ist nur aus dem ehemals so friedlichen und lesenswerten Seychellenforum geworden, welches ich nahezu täglich besucht habe? Früher war ich hier auch mal so etwas wie ein "Stammschreiber", aber nicht zuletzt aufgrund der auffallend "unzufriedenen" und teils gar feindlich gesinnten Stimmung mancher Schreiberlinge und teils echt hohlen Kommentare hält sich meine Begeisterung mittlerweile in Grenzen.

So, und nun beschimpft mich. :O

Gruß, Torsten

Kil Pake
Beiträge: 15
Registriert: 11 Aug 2008 10:01

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Kil Pake » 09 Feb 2009 12:40

Was ist nur aus dem ehemals so friedlichen und lesenswerten Seychellenforum geworden, welches ich nahezu täglich besucht habe? Früher war ich hier auch mal so etwas wie ein "Stammschreiber", aber nicht zuletzt aufgrund der auffallend "unzufriedenen" und teils gar feindlich gesinnten Stimmung mancher Schreiberlinge und teils echt hohlen Kommentare hält sich meine Begeisterung mittlerweile in Grenzen.

So, und nun beschimpft mich. :O

Gruß, Torsten[/quote]


Wieso beschimpfen, du triffst mit deiner Aussage ziemlich in's Schwarze.

Kil Pake

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 432
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Torsten » 09 Feb 2009 12:46

Kil Pake hat geschrieben: Wieso beschimpfen, du triffst mit deiner Aussage ziemlich in's Schwarze.

Kil Pake
@ Kil Pake: Na warte mal ab, die "Forumsgranaten" werden sich schon noch unsanft zu Wort melden... :lol:

Kil Pake
Beiträge: 15
Registriert: 11 Aug 2008 10:01

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Kil Pake » 09 Feb 2009 12:49

Ist mir so egal, wie wenn in China ein Fahrrad umfällt. Bin jetzt doch wieder froh, dass die PN die DU erhalten hast, nicht im Forum gelandet ist.

Kil Pake

grubi
Beiträge: 105
Registriert: 24 Nov 2006 21:56

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von grubi » 09 Feb 2009 12:59

@ Kil Pake: Na warte mal ab, die "Forumsgranaten" werden sich schon noch unsanft zu Wort melden...
Glaube ich nicht das die den Mut dazu haben, scheint ja nicht mehr "schick" zu sein!

Übrigens, gestern Abend hatte Andi geschrieben das letzte Woche das Forum für eine kurze Zeit wieder so richtig lebendig am Diskutieren war! Ich hab deshalb mal recherchiert -das war genau an dem Tag als Kil Pake "Schuld" auf sich geladen hatte und das mit der Zahlungsmoral einiger Reiseveranstalter geschrieben hatte! Ist schon interessant wie eben "negative", oder sollten wir es doch besser "kritische" Posts nennen viel mehr zu Diskussionen anregen als eben geschäftsförderndes Gesäusel....!

Gruß Grubi!
Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Sokrates

Benutzeravatar
Warmschnorchler
Beiträge: 339
Registriert: 10 Dez 2003 11:06
Wohnort: Schwobenland

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Warmschnorchler » 09 Feb 2009 13:26

MAX HARDCORE hat geschrieben: jeder muss halt einen reifungsprozess durchmachen! :wink:
du hast ihn bravorös abgeschlossen! mission1 hat die erste sprosse der reifungsleiter noch nicht mal betreten! :wink:
vielleicht fehlt diese aber auch gänzlich!
dabei ist es ganz simple Logik, dass ein Geheimtipp, nur ein solcher ist, wenn er auch geheim bleibt :wink:

Warmschnorchler

Benutzeravatar
Mission1
Beiträge: 363
Registriert: 30 Sep 2006 11:45
Wohnort: Dresden

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Mission1 » 09 Feb 2009 15:49

Ja, vielleicht war der Beitrag von mir peinlich, ja ich hab´halt mangels Zeit nicht weiter nachgedacht und das, obwohl man ja nie die ersten Gedanken niederschreiben sollte, die einem durch den Kopf schießen. Torsten, du warst zu Recht "angepisst" Wie auch immer, das tut mir leid.
Aber eins möchte ich trotzdem noch sagen: Dieses Gerede von Verrat..., ist ein Geheimtipp, nur per PN, ich weiß etwas was Du nicht weißt und das bleibt auch so..., das mußte ich auch allein herausfinden, kümmer dich usw und das alles bei simplen Anfragen zu Reisezielen oder Aktivities oder Übernachtungsmöglichkeiten in einem Reiseforum, finde ich persönlich daneben.
Auch solche Unterstellungen von "nur Schönschreiber bla bla erwünscht" bis "Forumsuser bleiben weg deswegen" usw hat in meinen Augen ebenfalls einen bed. Anteil daran, dass dieses Forum leider nicht mehr so familiär :wink: wirkt, wie es vielleicht mal war. Ich jedenfalls kann diese Aussagen nicht nachvollziehen.
Ich für meinen Teil, habe mich immer bemüht, ausführlich auf Fragen oder Anfragen zu antworten, zu denen ich was sagen konnte und das immer öffentlich, auch dann wenn die Frage schon oft beantwortet wurde. Oder ich habe auch Dinge niedergelegt, die mich persönlich vor meinen Reisen beschäftigt haben und von denen ich annahm, dass es auch für diesen oder jenen später Reisenden interessant sein könnte (auch wenn mir das den Vorwurf der Geltungssucht einbrachte :) )
All das ist für mich in einem Reiseforum normal und bedarf keiner Ausführungen, offensichtlich aber nicht für alle...
Wie dem auch sei.
War oft eine schöne Zeit hier, hoffentlich wird es dies mal wieder.
Bei Torsten entschuldige ich mich nochmal, für den unqualifizierten Beitrag. Deine PN brauchst du trotzdem nicht mehr anfangen...
Also nichts für ungut,

Viele Grüße
M1
Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
seybrew
Beiträge: 1406
Registriert: 28 Okt 2001 08:39
Wohnort: Eine Stadt mit dem Motto "Offen aus Tradition"

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von seybrew » 09 Feb 2009 18:24

Na, komm, Mission, wirf nicht das Handtuch.

Doch, wirf es: musst dir nur die richtigen Köpfe dafür aussuchen.

Viele Grüße von Seybrew
"Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um die eigenen.”
Oscar Wilde

Benutzeravatar
Warmschnorchler
Beiträge: 339
Registriert: 10 Dez 2003 11:06
Wohnort: Schwobenland

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Warmschnorchler » 09 Feb 2009 19:01

Mission1 hat geschrieben: Ich für meinen Teil, habe mich immer bemüht, ausführlich auf Fragen oder Anfragen zu antworten, zu denen ich was sagen konnte und das immer öffentlich, auch dann wenn die Frage schon oft beantwortet wurde. Oder ich habe auch Dinge niedergelegt, die mich persönlich vor meinen Reisen beschäftigt haben und von denen ich annahm, dass es auch für diesen oder jenen später Reisenden interessant sein könnte (auch wenn mir das den Vorwurf der Geltungssucht einbrachte :) )
All das ist für mich in einem Reiseforum normal und bedarf keiner Ausführungen, offensichtlich aber nicht für alle...
M1, es geht ja nicht darum Fragen nur noch per PN zu beantworten, sondern eher darum, dass es letzte Paradiese wegen gewissen Schwärmereien demnächst nicht mehr geben wird. Es gibt Reiseführer, Google Earth usw. und ich stelle seit Jahren (oder eher Jahrzehnten, denn ich bin schon älter) fest, dass dadurch gewisse attraktive Orte total überlaufen sind. Umso mehr freue ich mich, wenn ich im Urlaub irgendwo noch ein Plätzchen entdecke das relativ unberührt ist. Ich erinnere mich, dass vor meinem ersten Seychellenurlaub hier viel über die wunderschöne Anse Cocos getippt wurde und auch darüber, dass der Weg schwer zu finden ist. Das war dann auch so als wir vorort waren. Es war recht abenteuerlich. Soviel ich weiß, habe aber auch ich danach in meinem Reisebericht davon geschwärmt. Und 2 Jahre später war ich sehr überrascht, dass jeder deutsche Urlauber auf La Digue auch zur Anse Cocos ging, dass der Weg ausgetreten und leicht zu finden war, dass ungefähr das zehnfache an Leuten dort waren, wie 2 Jahre zuvor. Wir haben daraufhin unsere Zeit an der Anse XXXXXX verbracht. Nicht ganz so bilderbuchhaft, aber wir hatten sie für uns.

Ein anderes Beispiel: Im Maledivenforum wurde schon vor Jahren von der Insel Angaga geschwärmt. Es war eine richtige kleine Bilderbuchinsel, breiter Strand, viele Palmen, hatte Einzelbungalows, glaub so ca. 40. Jeder Neuling, der nach einer schönen Insel fragte, wurde im Forum nach Angaga geschickt. Nun wundern sich die Member, dass es gang und gäbe ist, wegen Überbuchung erstmal ein paar Tage in Gartenbungalows untergebracht zu werden bis ein Strandbungalow frei wird, dass schon eine große Anzahl Wasserbungalows an der Insel gebaut wurden, was dazu führt dass nun etwa doppelt soviel Gäste auf der kleinen Insel sind. Inzwischen ist geplant nochmal dieselbe Anzahl Wasserbungalows zu bauen. Die Insel verkauft sich sehr gut, ist immer ausgebucht. Und ich frage mich woher das kommt. Nein, ich frage mich das nicht, ich kann es mir denken und es gibt mir zu denken.

Sicher darfst du der Ansicht sein, dass die schöne Anse Marron jedem zugänglich gemacht werden sollte und du hast das getan. Ich unterstelle dir keine negativen Beweggründe. Wenn es für dich OK ist, dass wenn du in ein paar Jahren hinkommst noch etliche Leute außer dir dort sind, dann von mir aus. Ich für meinen Teil, halte mich eben zurück, wenn ich eine Ecke gefunden habe, die mir gefällt. Da bin ich inzwischen egoistisch :wink:

Warmschnorchler

PS: bei meinem langen Getippel ist Max mir nun zuvorgekommen :mrgreen:

grubi
Beiträge: 105
Registriert: 24 Nov 2006 21:56

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von grubi » 09 Feb 2009 20:57

Code: Alles auswählen

Ja, vielleicht war der Beitrag von mir peinlich, ja ich hab´halt mangels Zeit nicht weiter nachgedacht und das, obwohl man ja nie die ersten Gedanken niederschreiben sollte, die einem durch den Kopf schießen. Torsten, du warst zu Recht "angepisst" Wie auch immer, das tut mir leid. 
Hi M1!
Nimms leicht, keiner ist hier besser oder schlechter als du!
Heute Vormittag sind hier in diesem Thread ja so einige Sachen über das Forum im Allgemeinen gepostet worden, möchte dir aber zumindest von mir persönlich sagen dass gerade DU dir diese Jacke nun überhaupt nicht anzuziehen brauchst! Deine Posts hatten im Allgemeinen immer Hand und Fuß!
Und bezeichnenderweise gerade jemand wie du, der sich dieser Kritik nicht auszusetzten braucht zeigt noch die Größe und schreibt dann auch noch solch eine Entschuldigung!
Ich denke da hätten ganz Andere noch viel eher hier die Größe haben/ zeigen sollen und sich zum Beispiel für den Gassenjargon von gestern Abend zu entschuldigen!
...Und außerdem wirst du ja noch gebraucht für die "Selbsthilfegruppe" mit mir! :D

Gruß Grubi!
Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Sokrates

Benutzeravatar
Warmschnorchler
Beiträge: 339
Registriert: 10 Dez 2003 11:06
Wohnort: Schwobenland

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Warmschnorchler » 10 Feb 2009 07:28

MAX HARDCORE hat geschrieben: ich weiss genau, dass frontkühler-harry & co das alles schon gelesen haben, aber ihnen leider die argumente ausgehen!
übrigens

Bist du auch noch Hellseher, oder was? Davon gibt es im Forum noch mehr, die genau "wissen" warum andere nimmer posten usw. :mrgreen:

Ich kenne Harry mit dem Frontkühler-Avatar übrigens als humorvollen, intelligenten und aufgeschlossenen Menschen und bin durchaus der Meinung, es könnte andere Gründe haben, warum er nichts dazu schreibt.

Warmschnorchler

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 432
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Re: Südsee 2008: Ein paar erste Fotos

Beitrag von Torsten » 10 Feb 2009 14:54

Warmschnorchler hat geschrieben:...Ich kenne Harry mit dem Frontkühler-Avatar übrigens als humorvollen, intelligenten und aufgeschlossenen Menschen... Warmschnorchler
Das kann ich zu 100% bestätigen und unterschreiben! :!:

@ Mission: Deine Entschuldigung nehme ich natürlich dankend an.

So, und nun schreibe ich weiter an meiner diesjährigen Seychellenpackliste... :mrgreen:

Antworten