Sao Tome & Principe

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Antworten
Benutzeravatar
rastlos
Beiträge: 40
Registriert: 10 Mai 2007 15:36
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Sao Tome & Principe

Beitrag von rastlos » 13 Jul 2008 09:33

Nach den Seychellen ist Sao Tome & Principe der zweitkleinste Staat Afrikas. Touristen verirren sich nur sehr weniger hierher und dadurch bestechen die Inseln vor allem durch ihre unvergleichbare Ursprünglichkeit - mal ganz abgesehen von der atemberaubenden Natur.

Informationen zu Sehenswürdigkeiten von Sao Tome & Principe sind im Internet ja doch recht rar gesät und somit möchte ich einen kleinen Beitrag dazu beisteuern. Seit heute sind die ausführlichen Beschreibungen einiger sehenswerter Highlights von Sao Tome online. Dort findet man nun Angaben zu Rocas, der Hauptstadt, Traumstränden, Wasserfällen, dem Obo-Nationalpark, dem Cao Grande, Boca do Inferno und der Ilheu das Rolas.


@Wolfgang
Vielleicht wären die Inseln ja etwas für Euch als Reiseanbieter in dieser Region :wink:
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
www.weltbummeln.de

Benutzeravatar
boldie
Beiträge: 483
Registriert: 13 Jun 2007 08:58

Re: Sao Tome & Principe

Beitrag von boldie » 14 Jul 2008 12:32

Hört sich richtig gut an. Für Inselfans ein tolles Reiseziel. :D
Was ist den mit Flügen? Muss man Hotels vororganisieren oder einfach nur hinfliegen?
Vielleich hast Du noch ein paar Infos, ansonsten werd' ich mal im Internet wühlen.

LG

boldie
„Die Wahrheit ist unser wertvollstes Gut. Laßt uns sparsam mit ihr umgehen!“
Mark Twain

Benutzeravatar
Warmschnorchler
Beiträge: 339
Registriert: 10 Dez 2003 11:06
Wohnort: Schwobenland

Re: Sao Tome & Principe

Beitrag von Warmschnorchler » 14 Jul 2008 13:04

im aktuellen GEO Saison kommt ein ausführlicher Artikel über die Inseln mit Infoteil betreffs Unterkünften, Flügen, Einreisebestimmungen usw. Flüge gehen wöchentlich mit TAP ab Lissabon. Für mich hört sich das alles recht gut an. Ich denke die Inseln sind momentan noch ein Ziel, das touristisch kaum vermarktet wird und entsprechend ursprünglich. Nur - wie lange noch?

Warmschnorchler

Benutzeravatar
rastlos
Beiträge: 40
Registriert: 10 Mai 2007 15:36
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Sao Tome & Principe

Beitrag von rastlos » 14 Jul 2008 13:57

boldie hat geschrieben:Was ist den mit Flügen?
Es fliegt nur noch TAP Portugal auf die Inseln bzw. die Tochter-Billigfirma "White Airways" - schlechter Service und wenig Beinfreiheit.
Die Flüge auf die Inseln sind jedoch nicht gerade billig: ca. 1.000 - 2.000 € je nachdem ob man ein Specialangebot erwischt oder nicht.
boldie hat geschrieben:Muss man Hotels vororganisieren oder einfach nur hinfliegen?
Bei gerade mal 20 Touristen/Woche braucht man eigentlich nicht unbedingt etwas vorreservieren. Der Kontakt mit den Hotels per Fax/Email läuft eh etwas schleppend.
Ich war allerdings in der absoluten Nebensaison dort, kann also sein, dass man bei bestimmten Hotels evtl. besser vorher mal anfragt. Allerdings sind auch in der Hauptsaison nicht gerade viel Touristen unterwegs.
boldie hat geschrieben:Vielleich hast Du noch ein paar Infos, ansonsten werd' ich mal im Internet wühlen.
Wenn Du noch was wissen möchtest, dann frag einfach. Im Netz findet man wie gesagt nicht sonderlich viele Infos :wink:
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
www.weltbummeln.de

Benutzeravatar
rastlos
Beiträge: 40
Registriert: 10 Mai 2007 15:36
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Sao Tome & Principe

Beitrag von rastlos » 14 Jul 2008 14:02

Warmschnorchler hat geschrieben:im aktuellen GEO Saison kommt ein ausführlicher Artikel über die Inseln mit Infoteil betreffs Unterkünften, Flügen, Einreisebestimmungen usw.
Kann mir jemand eventuell den Artikel per Fax/Email zukommen lassen? BITTE :bounce:
Warmschnorchler hat geschrieben:Für mich hört sich das alles recht gut an. Ich denke die Inseln sind momentan noch ein Ziel, das touristisch kaum vermarktet wird und entsprechend ursprünglich.
Touristisch ist hier noch sehr wenig erschlossen, aber auch da hat sich in den letzten 5-10 Jahren schon extrem viel verändert. Habe mich mal mit jemandem ausgetauscht, der '99 und '02 dort war und seitdem ist in Sachen Tourismus schon einiges passiert.

Gerade das war für mich ein Grund dieses Jahr dorthin zu fliegen, bevor die Insel evtl. ihre Ursprünglichkeit verlieren.
Warmschnorchler hat geschrieben:Nur - wie lange noch?
Wenn es nach den Plänen der Regierung bzw. Tourismusbranche geht, dann sollen die Besucherzahlen (Touristen + Geschäftsreisende) von ca. 5.000 auf über 25.000 hochgeschraubt werden. Ich glaube aber kaum, dass die Insel dies verkraften würden :(

Die Pestana-Hotel-Kette hat vor 2 Monaten das erste 5*-Hotel auf Sao Tome fertiggestellt.
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
www.weltbummeln.de

Benutzeravatar
rastlos
Beiträge: 40
Registriert: 10 Mai 2007 15:36
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Sao Tome & Principe

Beitrag von rastlos » 14 Jul 2008 18:36

@Warmschnorchler
Vielen lieben Dank für den Geo-Bericht. :D
Wenn man mal die ganzen Teile bzgl. des Ölvorkommens weglässt, dann beschreibt er wirklich ziemlich zutreffend das einfache und leider auch perspektivlose Leben auf den Inseln. Aber genau das ist auch gleichzeitig die liebenswerte Ursprünglichkeit, die an anderen Orten bereits oftmals verloren ging.

Ich kann einen Trip dorthin jedenfalls wärmsten enpfehlen :wink:
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
www.weltbummeln.de

Antworten