Martinique ! Martinique ?

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
pippi
Beiträge: 63
Registriert: 27 Dez 2004 11:03
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von pippi » 28 Jul 2007 10:18

Hallo boldie,
danke für deinen Tipp. Habe es mir gleich im Internet angesehen und der Preis ist auch richtig super. Werde mal die Verfügbarkeit anfragen.

Hat schon mal jemand so einen Katamarantripp gemacht? Ich bin nämlich immer lieber am Wasser als "im Wasser" und kann mir das noch garnicht richtig vorstellen, aber mein Mann freut sich riesig darauf. 13 Nächte in so einem Segelding???
Schönes Wochenende :-)
Romy

Benutzeravatar
boldie
Beiträge: 483
Registriert: 13 Jun 2007 08:58

Beitrag von boldie » 29 Jul 2007 14:17

Hallo Pippi,

sag' doch mal, wie ihr die Reise geplant habt. Wie fliegt ihr hhin, auf welchen Inseln seid ihr, usw.?

Interessiert ( nicht nur) mich :D

LG

boldie

Benutzeravatar
pippi
Beiträge: 63
Registriert: 27 Dez 2004 11:03
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von pippi » 30 Jul 2007 10:49

Also, geplant ist Flug von Paris-Orly nach Martinique am 29. 3. Flugpreis liegt im Moment bei ca. 650,00 Euro. Die Air France fliegt leider von uns nur Paris-Charles de. G. an, also warte ich auf Easyjet, die Orly anfliegt. Sonst eben mit dem Zug nach Paris. In Martinique gehts dann auf den Katamaran. Wir sind wahrscheinlich zu acht. Jeder zahlt 3oo euro in die Bordkasse und dann kauft der Skipper Verpflegung ein. Dann haben wir 13 Tage vor uns: St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mustique und dann ein paar Inselchen auf den Tobago Cays. Donnerstag kommen wir wieder auf Martinique an und dann möchte ich noch 2 Nächte auf der Insel bleiben und Sonnabends wieder gen Heimat fliegen. Auf großen Schiffen war ich schon mehrmals, aber auf so einem kleinen Ding??? Kann man da vor Wellengeplätscher überhaupt schlafen? Vielleicht nehme ich meinen Schlafsack mit und gehe an den nächsten Strand schlafen:-)
Hat jemand so einen Törn schon mal gemacht gemacht?
Liebe Grüße
Romy

Benutzeravatar
guyK
Beiträge: 62
Registriert: 03 Mär 2002 18:14
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von guyK » 30 Jul 2007 23:58

Hallo Pippi,
ich habe genau die gleiche Tour ab dem Marin bis runter zu den Cays schon Mal gemacht, allerdings nicht mit einem Kata, sondern mir einem normalen Segelschiff; wir waren damals zu 9 + Skipper. Falls du den Skipper noch nicht fest gebucht hast, dann frag im Marin nach dem Claude, das ist der Beste und kennt sich in den Grenadinen sehr gut aus! Der zeigt dir auf Moustique die Bude vom Mick Jägger usw. Der hat sich zum Schlafen immer in sehr ruhige Buchten zurückgezogen, sodaß wir alle sehr gut schlafen konnten, allerdings gibts da Piraten, vor denen man sich in Acht nehmen soll..., aber ein guter Skipper weiß wo es ungefährlich ist zum Übernachten 8-)
In den Cays solltest du Ausschau nach "Mister Gold" (gut zu erkennen an seinen goldenen Zähnen) halten, der kann euch alles besorgen, was man alles so braucht :wink: vor allem aber kann er euch mit seinem 800PS-Boot bis zu Petite Martinique, Morpion, Union-, Palm- & Sandy Island bringen, und diese Inselchen sollte man wirklich mal gesehen haben :shock:
Und nicht zu vergessen: in den Tobago Cays unbedingt nach petit Tabac rüberzusegeln!!!! .... und in Saline Bay mal die Disco ausprobieren!!!
Wir werden diese Segeltour sobald nicht vergessen, es war einer der schönsten Urlaube, die wir je gemacht hatten! Wir planen jetzt schon diese Tour zu wiederholen, sobald unsere Kinder etwas älter sind!
LG
-------Guy-------
www.calummatigris.mx35.de

Benutzeravatar
seybrew
Beiträge: 1406
Registriert: 28 Okt 2001 08:39
Wohnort: Eine Stadt mit dem Motto "Offen aus Tradition"

Beitrag von seybrew » 31 Jul 2007 00:02

Also Pippi: merke dir:

Mr. Gold kann euch mit seinem 800PS-Boot vor den Piraten in Sicherheit bringen.....
"Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um die eigenen.”
Oscar Wilde

Benutzeravatar
seybrew
Beiträge: 1406
Registriert: 28 Okt 2001 08:39
Wohnort: Eine Stadt mit dem Motto "Offen aus Tradition"

Beitrag von seybrew » 31 Jul 2007 00:04

Aber frage ihn vorher, ob er sich die Goldzähne nicht aus den geklauten Ringen der ausgeraubten Touristen hat fertigen lassen.

Oder geht jetzt etwa die Phantasie mit mir durch :wink:
"Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um die eigenen.”
Oscar Wilde

Benutzeravatar
boldie
Beiträge: 483
Registriert: 13 Jun 2007 08:58

Beitrag von boldie » 31 Jul 2007 09:42

pippi hat geschrieben: Also, geplant ist Flug von Paris-Orly nach Martinique am 29. 3. Flugpreis liegt im Moment bei ca. 650,00 Euro. Die Air France fliegt leider von uns nur Paris-Charles de. G. an, also warte ich auf Easyjet, die Orly anfliegt. Sonst eben mit dem Zug nach Paris
Hallo Romy,

Du kannst doch auch mit der Air France nach Paris CDG (Auslandsflug) und von da mit einem Transfer zum FH Orly (Inlandsflug nach Martinique).
Der Zubringerflug nach CDG ist im Preis enthalten.
Ist ein bisschen umständlich, während des Berufsverkehrs kann es schon 2 Std. dauern, sonntags nur ca. 45 Min. Gepäck durchchecken geht nicht.
Sonst könnte man in Paris noch ein Bier für 12 EUR trinken. :cry:

Der Törn mit dem Kat wird bestimmt super. Da habt ihr einige der schönsten Inselchen der Karibik im Programm. :D
Die Beschreibung von GuyK stimmt mit meinen Erinnerungen ziemlich genau überein. Mr. Gold habe ich allerdings nicht getroffen. :roll: Wenn das Wetter einigermaßen mitspielt, und das sollte es zu der Zeit, wirst Du keine Probleme mit dem Schlafen an Bord haben. Alleine am Strand zu schlafen würde ich mir gut überlegen. :?

LG

boldie

Benutzeravatar
boldie
Beiträge: 483
Registriert: 13 Jun 2007 08:58

Beitrag von boldie » 31 Jul 2007 10:44

seybrew hat geschrieben:
Mr. Gold kann euch mit seinem 800PS-Boot vor den Piraten in Sicherheit bringen.....
Mr. Gold ist vielleicht der Oberboss der Piraten. :twisted:

Wozu braucht man sonst ein 800 PS-Boot :?:

Benutzeravatar
guyK
Beiträge: 62
Registriert: 03 Mär 2002 18:14
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von guyK » 31 Jul 2007 15:16

seybrew hat geschrieben:Aber frage ihn vorher, ob er sich die Goldzähne nicht aus den geklauten Ringen der ausgeraubten Touristen hat fertigen lassen.
Da liegst du wahrscheinlich genau richtig :wink:
Er hat mit der ganzen Piratenbande sicherlich auch was zu tun.... kann dir aber auch schöne T-shirts, frischen Fisch etc besorgen :D
Die einzigen T-Shirts mit Tobago Cays drauf haben wir damals nur bei ihm bekommen!
Das 800PS-Boot braucht er (hat er uns auch gesagt!) um dem Zoll zu entkommen..... wir waren damals einen ganzen Tag mit ihm unterwegs und ich kann nur jedem anraten das auch mal zu versuchen, das ist Adrenalin pur, wenn der über die Wellen brettert, da kommt die Küstenwache echt nicht mehr nach 8-)
Da er unseren Skipper, den Claude sehr gut kannte, war er wirklich sehr nett zu uns, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, daß er auch die Totenkopfflagge hiefen kann :evil:
LG
-------Guy-------
www.calummatigris.mx35.de

Benutzeravatar
boldie
Beiträge: 483
Registriert: 13 Jun 2007 08:58

Beitrag von boldie » 31 Jul 2007 17:49

Hallo Romy,

hier ein Foto der Tobago Keys von oben und eines der kleinen Privat-Maschine des Schotten Martin, mit der wir von Union Island nach Bequia u.a über die Tobago Keys geflogen sind.

http://fotos.baten-it.de/index.php?opti ... y&catid=25

LG

boldie

Benutzeravatar
guyK
Beiträge: 62
Registriert: 03 Mär 2002 18:14
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von guyK » 31 Jul 2007 19:19

Hi,
auf dem Foto, was leider von nicht all zu guter Qualität ist, kann man petit Tabac teilweise am linken Rand, hinter der Korallenbarriere sehen! Es ist eine kleine "Pirateninsel" und man sollte nur in Begleitung vom Skipper drauf gehen und auch nur am Tage!
In der Lagune von den Cays hatten wir auch einige Haie gesehen, die sich wohl dort verirrt hatten.... zwischen der Lagune und petit Tabac an der Korallenwand, die steil abfällt ist es aber sehr gefährlich, denn da wimmelt es nur so von Haien, also nichts zum Schwimmen gehen!
Ist wirklich sehenswert!
Gruß!
-------Guy-------
www.calummatigris.mx35.de

Benutzeravatar
guyK
Beiträge: 62
Registriert: 03 Mär 2002 18:14
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von guyK » 31 Jul 2007 21:09

Hallo nochmal,
ich habe hier mal ein paar alte Fotos reingescannt; die Qualität ist auch nicht die Allerbeste :oops:
Hier ist Mister Gold:
http://www.250kb.de/u/070731/j/086bc98c.jpg
Hier die kleinste Insel der Grenadinen (Morpion)8-)
Sehr selten hat man diese etwa 25m2 ganz für sich alleine zum Nacktbaden etc..:oops: .... meistens stehen die Touriboote schlange.....
Hier stand bis Anfang der neunziger Jahre immer eine einzige Palme, die wurde aber dann von einem Zyklon umgelegt und seitdem wurde ein Sonnenschirm aufgestellt :cry:
Vielleicht ist aber seit unserem Besuch im Jahre 1994 wieder eine Palme angewachsen :? , jedenfalls wurde das immer wieder versucht :wink:
Im Hintergrund des 2. Bildes ist petite Martinique zu sehen.
http://www.250kb.de/u/070731/j/cb824bb4.jpg
http://www.250kb.de/u/070731/j/d4bb181d.jpg
Etwa 20 Minuten von Morpion liegt Sandy Island, auch hier sieht man wie die Palmen (Vordergrund) unter dem Zyklon gelitten hatten. Im Gegensatz zu Morpion kommen die frisch gepflanzten Palmen aber recht gut an und dürften heuer schon wieder fast ausgewachsen sein :wink:
http://www.250kb.de/u/070731/j/2f7816b3.jpg
Hier dann: petit Tabac, die Piratenhochburg der Grenadinen (jedenfalls in den Neunzigern)
http://www.250kb.de/u/070731/j/3ca63868.jpg
http://www.250kb.de/u/070731/j/47adbc18.jpg
Als wir da waren, war keine Menschenseele zu sehen, aber wir haben alle gespürt, daß wir nicht alleine waren und fühlten uns auch die ganze Zeit über beobachtet....
Hier eine der zahlreichen "Piratenhütte" mit leeren Rhumflaschen und dem Verweis "Keep off!!" (links im Bild)
http://www.250kb.de/u/070731/j/aa391706.jpg
Beim Reinscannen dieser paar Bilder sind wieder alte Erinnerungen wach geworden und das Bewußtsein wie schnell doch die Zeit vergeht.... :? :(
Falls einer von euch hier Bescheid weiß ob auf Morpion wieder eine Palme steht, dann laßt es mich wissen - das würde mich brennend interessieren :roll:
LG
-------Guy-------
www.calummatigris.mx35.de

Benutzeravatar
pippi
Beiträge: 63
Registriert: 27 Dez 2004 11:03
Wohnort: Chemnitz

Re: Martinique ! Martinique ?

Beitrag von pippi » 15 Apr 2008 15:11

Sind seit Sa von unserer Katamarantour zurück und ich kann euch nur in den höchsten Tönen vorschwärmen. Es war einfach ein tolles, total unkompliziertes Leben an Bord, wir haben an wunderschönen Inseln und Inselchen angelegt/geankert und ich habe entgegen meiner anfänglichen Ängste geschlafen wie ein Murmeltier. Ich bemühe mich, aus meinen täglichen Notizen einen kleinen Bericht zu basteln und hier reinzustellen, sowie vielleicht ein paar Bilder.
- und für dich Guy - es gibt leider keine neue Palme auf Morpion!
Liebe Grüße
Romy

Benutzeravatar
Warmschnorchler
Beiträge: 339
Registriert: 10 Dez 2003 11:06
Wohnort: Schwobenland

Re: Martinique ! Martinique ?

Beitrag von Warmschnorchler » 15 Apr 2008 15:57

@ Romy

ja, ein Bericht wäre klasse :bounce:

Warmschnorchler

Benutzeravatar
guyK
Beiträge: 62
Registriert: 03 Mär 2002 18:14
Wohnort: Luxemburg

Re: Martinique ! Martinique ?

Beitrag von guyK » 15 Apr 2008 19:21

Hallo Pippi,
danke fr die Info :smokin:
Das ist natürlich sehr schade, daß es immer noch keine Palme auf Morpion gibt :cry:
Bis dann!
-------Guy-------
www.calummatigris.mx35.de

Antworten