Reisen in Zeiten von COVID-19

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2747
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 » 23 Okt 2020 16:02

Anubis hat geschrieben:
23 Okt 2020 11:19
Deutsche Urlauber dürfen nur noch in Ausnahmefällen nach Dänemark einreisen: https://www.sueddeutsche.de/reise/coron ... -1.5027759
Wer will schon nach Dänemark?
Die Kanaren sind kein Risikogebiet mehr, da könnest Du jetzt tauchen ...

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Anubis » 24 Okt 2020 14:51

foto-k10 hat geschrieben:
23 Okt 2020 16:02
Die Kanaren sind kein Risikogebiet mehr, da könnest Du jetzt tauchen ...
Auf den Kanaren war ich noch nicht. Ist das Tauchen dort gut?
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2747
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 » 24 Okt 2020 15:27

Anubis hat geschrieben:
24 Okt 2020 14:51
foto-k10 hat geschrieben:
23 Okt 2020 16:02
Die Kanaren sind kein Risikogebiet mehr, da könnest Du jetzt tauchen ...
Auf den Kanaren war ich noch nicht. Ist das Tauchen dort gut?
Was ist für Dich "gut"?

Ich war lediglich zum Wandern auf Teneriffa und La Gomera.
In den Nachrichten hatten sie vor kurzem über Teneriffa berichtet: Schildkröten und Rochen waren im Beitrag zu sehen.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 300
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi » 25 Okt 2020 07:29

Ich war letztes Jahr auf Lanzarote, bein Schnocrcheln hab ich einiges an buten Fischen gesehen, beim Segeln haben uns Delfine begleitet.
Aver ob das zum Tauchen reicht, weiß ich nicht.
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2747
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 » 28 Okt 2020 08:42

Die Idee mit dem Homeoffice in fremden Ländern zieht immer weitere Kreise:
https://www.manager-magazin.de/lifestyl ... 7f79bd172a

TUI bietet das in Portugal an und will es auf Robinson-Clubs in mehreren Ländern ausweiten.
Die für das neue Konzept namens "Workation" ausgewählten Zimmer in ruhiger Lage werden demnach nach Wunsch des Gastes ausgestattet: mit schneller und stabiler Internetverbindung oder ergonomischem Schreibtischstuhl.
Bei 67 € pro Nacht fangen die Preise an (und da ist Vollpension-Verpflegung enthalten).

https://www.robinson.com/de/de/workation

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 300
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi » 28 Okt 2020 15:55

ich sehe gerade unseren Ostsee-Urlaub dahin schwinden.....wären Freitag nacht gefahren...mache mir jetzt erstmal ein Bier auf! :roll:

Das wäre jetzt der 4. Urlaub nach Kap Verden, Rom und Dubai...
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Klara » 28 Okt 2020 17:16

So ein Mist, das ist wohl die neue Normalität :(
Ich hoffe, der Trostschluck schmeckt wenigstens.
LG mit viiiiel Mitgefühl
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2747
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 » 28 Okt 2020 19:07

knuffi hat geschrieben:
28 Okt 2020 15:55
ich sehe gerade unseren Ostsee-Urlaub dahin schwinden.....wären Freitag nacht gefahren...mache mir jetzt erstmal ein Bier auf! :roll:
Also Bier wäre mir nicht stark genug ... wer Sorgen hat, hat auch Likör ...

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 300
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi » 29 Okt 2020 06:22

Likör schmeckt mir nicht :O
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2747
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von foto-k10 » 29 Okt 2020 08:08

Und wenn Du super-last-minute auf die Kanaren verschwindest?
TUI sendet mir seit einigen Tagen jede Menge Werbung, dass die kein Risikogebiet sind.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2631
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse » 29 Okt 2020 12:24

Aktuelles aus der Impfstofforschung:

https://www.nzz.ch/visuals/die-entwickl ... u6hS3g0bJY

Vielleicht sieht die Welt nächstes Jahr um diese Zeit schon wieder ein bißchen anders aus.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Anubis » 29 Okt 2020 13:48

Nach den Salomonen hat es jetzt auch die Marshallinseln, mein Urlaubsziel im letzten Jahr, erwischt https://www.bbc.com/news/world-asia-54728738

Und das nach dem Denguefieber Ausbruch im letzten Jahr, welcher verhindert hat, dass wir die Wracks im Bikini Atoll behauchen durften.

Die Liste der Covidfreien Länder wird immer kürzer. Aktuell sind es nur noch 10, 2 in Asien und 8 in Ozeanien.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 300
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von knuffi » 29 Okt 2020 16:57

foto-k10 hat geschrieben:
29 Okt 2020 08:08
Und wenn Du super-last-minute auf die Kanaren verschwindest?
TUI sendet mir seit einigen Tagen jede Menge Werbung, dass die kein Risikogebiet sind.
Ich habe kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, habe aber den Nerv einfach nicht mehr dafür.
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2631
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Suse » 29 Okt 2020 18:04

knuffi hat geschrieben:
29 Okt 2020 16:57

Ich habe kurzzeitig mit dem Gedanken gespielt, habe aber den Nerv einfach nicht mehr dafür.
Kriegt Ihr jetzt nicht sowieso Katastrophenstatus in Bayern? Darf man dann überhaupt noch irgendwas, geschweige denn reisen?
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2323
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Anubis » 29 Okt 2020 18:18

Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten