Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 592
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Pico »

Super, toll, klasse - hat echt Spaß gemacht zu lesen & anzusehen!
Danke dass ihr uns NYC so lebendig gezeigt habt, so war man fast live mit dabei!

:bounce: :bounce: :bounce:
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3141
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Suse »

Pico hat geschrieben: 25 Jan 2023 19:59 Super, toll, klasse - hat echt Spaß gemacht zu lesen & anzusehen!
Danke dass ihr uns NYC so lebendig gezeigt habt, so war man fast live mit dabei!

:bounce: :bounce: :bounce:
Schön, wenn es Dir gefallen hat. Wir müssen ganz sicher irgendwann nochmal hin, es gibt da noch so einiges, das man angucken könnte.

Im April gehts wieder nach Florida, bis dahin fangen wir schon mal den Polynesien-Bericht an, der wird lang, ob wir den bis April schaffen, ist fraglich. Also bißchen was gibt es noch zu lesen.

Bild
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Klara
Beiträge: 904
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Klara »

Nach dem Lesen des Berichts habe ich mir mal die Bilder nochmals genauer angeschaut. Beim Ocolus hatte ich das Gefühl, dass weiße Ding kommt mir irgendwie bekannt vor. Kann natürlich nicht sein, als ich in New York war gab es das schließlich noch gar nicht. Der Eindruck blieb aber, die Handschrift des Architekten vielleicht? Also meinen Freund Google gefragt und siehe da, von
Calatrava hatte mich doch schon so einiges begeistert, ohne dass ich es ihm alles zugeordnet hätte. Beim Nachlesen fiel auch auf, dass so manche Augenweide praktische Mängel aufwies. Das Beeindruckendste was ich von ihm gesehen habe

https://calatrava.com/projects/ciudad-d ... encia.html
https://calatrava.com/projects/sondica- ... ilbao.html

Aber für die Berliner kann er auch weniger auffällig, aber ästhetisch gut gelungen finde ich.

https://calatrava.com/projects/oberbaum ... erlin.html

Aber auch Berlin hat ne weiße Brücke von ihm, die habe ich aber glaube ich noch nicht gesehen.

https://calatrava.com/projects/kronprin ... erlin.html

LG
Klara, die immer noch ganz begeistert von euerm Bericht ist.
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3141
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Suse »

Was Du alles ausgräbst. Die Oberbaumbrücke ist also auch von ihm, das hätte ich ja nicht gedacht. Neben dem Oculus ist das dann bis jetzt das einzige Gebäude, das ich von ihm kenne.

Das Oculus fand ich eigentlich auch sehr schön gemacht und diese gebrochenen Flügel, die das zu haben schien (man kann ja viel interpretieren), passten auch sehr gut zum Ort.

Der Flughafen in Bilbao ist ja auch sehr schön. Tolle Fotos.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Klara
Beiträge: 904
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Klara »

Suse hat geschrieben: 30 Jan 2023 14:24 Was Du alles ausgräbst. Die Oberbaumbrücke ist also auch von ihm, das hätte ich ja nicht gedacht.
Nicht die ganze Brücke natürlich, nur der mettallene Verbindungsteil, aber toll integriert finde ich.
LG
Klara
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3141
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Suse »

Klara hat geschrieben: 30 Jan 2023 14:36
Suse hat geschrieben: 30 Jan 2023 14:24 Was Du alles ausgräbst. Die Oberbaumbrücke ist also auch von ihm, das hätte ich ja nicht gedacht.
Nicht die ganze Brücke natürlich, nur der mettallene Verbindungsteil, aber toll integriert finde ich.
LG
Klara
Ja, klar, der Rest ist ja wilhelminisch. Ich bin schon drüber und auch mit dem Ausflugsboot drunter durch gefahren, aber den Mittelteil hab ich dabei überhaupt nicht beachtet. Reisen erweitert halt den Horizont. :lol:

Also Du hast die anderen Gebäude auch schon selbst gesehen? Ich werde vermutlich nie nach Bilbao kommen, aber den Flughafen finde ich richtig toll.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Klara
Beiträge: 904
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Autumn in New York - 8 Tage im September 2022

Beitrag von Klara »

Suse hat geschrieben: 30 Jan 2023 14:58 Also Du hast die anderen Gebäude auch schon selbst gesehen? Ich werde vermutlich nie nach Bilbao kommen, aber den Flughafen finde ich richtig toll.
Nie nach Bilbao wäre aber schade, da gibt es einiges zu sehen, z. B. https://www.guggenheim-bilbao.eus/. Den Flughafen habe ich erst bei der Rückreise registriert als die Taxifahrerin darauf hinwies, dass sie ihn als Friedenstaube sehen.

Die anderen Gebäude sind in Valencia. Ich bin ja banausig unterwegs. Sept. 2010 Lust auf einen Kurztrip. Wo kann man preiswert von Stgt aus hinfliegen, Valencia-Flüge waren im Angebot. Kurz geschaut was es da gibt, interessante historische Altstadt und dann noch etwas, das sich verheißungsvoll Ciudad de las Artes y de las Ciencias nannte https://www.visitvalencia.com/de/was-ma ... enschaften . Also nichts wie hin. Es war einfach nur berauschend, strahlender Sonnenschein und diese weißen futuristischen Gebäude, ich war hin und weg und der Göttergatte machte Verrenkungen um alles aufs Bild zu kriegen. Noch nicht alles war geöffnet, daher auch nicht voll, lässige Atmsphäre, traumhaft, aber ich will nicht euern Bericht zerschreddern.
LG
Klara
Antworten