Galapagos 2021

Alles über andere Länder abseits der Seychellen - Infos, Berichte, Anfragen...
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 27 Feb 2020 21:17

Ronny2 hat geschrieben:
27 Feb 2020 18:23
Außerdem verkehrt die Fähre in unserem Zeitraum leider nur 1x in der Woche.
Ich habe nicht die Fähre genommen. Ich hatte einen Tagestrip gebucht und bin dann dort geblieben. Zwei Tage später bin ich dann mit dem nächsten Tagestrip zurückgefahren. Hatte 20 Dollar Aufpreis gekostet durch die Unterbrechung. Wittmer Hotel, Postoffice und Loberia sind einen Besuch wert.


https://www.tripadvisor.com/Attraction_ ... lands.html


https://www.viator.com/tours/Galapagos- ... f3ee93e9c8



https://www.choko.tours/floreana-island ... gos-tours/
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 28 Feb 2020 22:46

Ronny2 hat geschrieben:
22 Feb 2020 08:02
Wir haben auf den Inseln 20 Tage.
Falls Ihr keine Schifftour macht, würde ich folgendes vorschlagen:

8 Tage Santa Cruz
7 Tage Isabella
3 Tage San Cristobal
2 Tage Floreana

Falls Ihr nicht nach Floreana geht, dann würde ich Euch folgendes empfehlen:

9 Tage Santa Cruz
7 Tage Isabella
4 Tage San Cristobal
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 28 Feb 2020 23:01

San Cristobal

Empfehlen würde ich folgende Unterkunft:

https://www.booking.com/hotel/ec/casa-b ... type=total&


Hatte ich mir ausgesucht, war leider ausgebucht. Die Preise auf SC waren etwas höher als auf den anderen Inseln.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 28 Feb 2020 23:02

Das ist übrigens das Boot, mit dem ich fahren werde:

https://calipsodive.com/
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 29 Feb 2020 10:18

Anubis hat geschrieben:
28 Feb 2020 22:46
Ronny2 hat geschrieben:
22 Feb 2020 08:02
Wir haben auf den Inseln 20 Tage.
Falls Ihr keine Schifftour macht, würde ich folgendes vorschlagen:

8 Tage Santa Cruz
7 Tage Isabella
3 Tage San Cristobal
2 Tage Floreana

Falls Ihr nicht nach Floreana geht, dann würde ich Euch folgendes empfehlen:

9 Tage Santa Cruz
7 Tage Isabella
4 Tage San Cristobal
Moin moin,

wir werden auf San Cristobal landen, daher starten wir von dort aus, dann geht's nach Santa Cruz,
am Ende würden wir Isabela machen und von dort direkt zum Airport.

Falls Floreana:

San Cristobal
Santa Cruz
Floreana
Santa Cruz
Isabela
halt etwas ungünstig da man 2 Mal auf Santa Cruz stoppen muss...leider gibt es keine regulären Schiffsverbindungen zwischen San Cristobal und Floreana oder zwischen Floreana und Isabela.

Die Unterkunft auf San Cristobal ist ausgebucht für unseren Zeitraum, aber wir finden schon was passendes.
Deinen Dampfer hab ich bereits begutachtet, sieht gut aus.

Vg,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 29 Feb 2020 12:44

Ronny2 hat geschrieben:
29 Feb 2020 10:18
Die Unterkunft auf San Cristobal ist ausgebucht für unseren Zeitraum, aber wir finden schon was passendes.
Ja das ging mir genauso, ist meiner Meinung nach die beste Unterkunft auf der Insel, wenn man das Preis Leistungs Verhältnis in Betracht zieht.

Meine Unterkunft poste ich hier nicht, da sie nicht so schön war, ich war halt damals froh, überhaupt etwas zu bekommen. Ich kam an mit der Fähre von Santa Cruz und musste die nächstbeste Unterkunft nehmen, da ich in der Mittagshitze unter der Last von 93,5 Kg Reisegepäck fast zusammengebrochen wäre.

Von San Cristobal aus unbedingt einen Ausflug nach Espanola machen, wird vom örtlichen Reisebüro angeboten.

Wenn schon nicht wohnen auf Floreana, dann wenigstens einen Tagesausflug machen, wird von Santa Cruz aus angeboten.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 29 Feb 2020 12:49

Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 01 Mär 2020 19:20

Anubis hat geschrieben:
29 Feb 2020 12:44
Ich kam an mit der Fähre von Santa Cruz und musste die nächstbeste Unterkunft nehmen, da ich in der Mittagshitze unter der Last von 93,5 Kg Reisegepäck fast zusammengebrochen wäre.
Und ich dachte immer, Du arbeitest in der Tauch Branche, aber ich lag wohl falsch. Als Kofferträger, dass ist schon ein harter Broterwerb :wink:

Ja, Espanola und Floreana wären schon eine Tour wert.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 01 Mär 2020 22:32

Ronny2 hat geschrieben:
01 Mär 2020 19:20
Als Kofferträger, dass ist schon ein harter Broterwerb :wink:

Ja, Espanola und Floreana wären schon eine Tour wert.
Jo, in Koffern war unter anderem das Tauch- und Fotroequipment.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Galapagos 2021

Beitrag von foto-k10 » 02 Mär 2020 08:21

93 kg?
War da neben einer Dppelzehn auch noch ein Scooter dabei? :shock:

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 02 Mär 2020 13:48

foto-k10 hat geschrieben:
02 Mär 2020 08:21
93 kg?
War da neben einer Dppelzehn auch noch ein Scooter dabei? :shock:
Nein, Flaschen leihe ich meistens aus und Scooter auch. Mein eigenes Equipment verwende in nur in Europa.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 16 Mär 2020 15:32

Anubis hat geschrieben:
09 Feb 2020 08:53
In 2021 geht es endlich wieder nach Galapagos. Das Herzstück meiner nächsten Galapagosreise wird eine zweiwöchige Tauchsafari sein. Hier geht es zur Beschreibung der Tour: https://www.tauchertraum.com/galapagos- ... -2021.html
Sch...jetzt ist es amtlich, Ecuador macht leider auch dicht.
Somit ist unsere gebuchte Reise nach Ecuador im April, nun Geschichte.
Vielleicht hast Du mehr Glück und kannst Deine Tauchreise antreten, bis dahin ist ja noch Zeit.
VG,
Ronny2

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Anubis » 22 Mär 2020 14:39

Ronny2 hat geschrieben:
16 Mär 2020 15:32
Sch...jetzt ist es amtlich, Ecuador macht leider auch dicht.
Somit ist unsere gebuchte Reise nach Ecuador im April, nun Geschichte.
Vielleicht hast Du mehr Glück und kannst Deine Tauchreise antreten, bis dahin ist ja noch Zeit.
VG,
Ronny2
Hallo Ronny,

oh je, das ist ja wirklich ein Riesenmist. Ich hoffe sehr, dass Ihr jetzt wenigstens Euer Geld zurückbekommt. Dieses Virus ist ja wirklich die Pest. Ich wünsche Euch, dass Ihr die Reise zu einer besseren Zeit nachholen könnt. Was mich betrifft, so könnte es sich mit meiner Tauchsafari ja noch ausgehen, ist ja noch fast ein Jahr bis dahin. Ich hoffe es zumindest. Na ja, wir werden sehen. Hauptsache ist es, wir bleiben gesund, und fangen uns nicht das Virus ein.

LG Anubis
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Ronny2
Beiträge: 190
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Ronny2 » 25 Mär 2020 16:17

Anubis hat geschrieben:
22 Mär 2020 14:39
Ronny2 hat geschrieben:
16 Mär 2020 15:32
Sch...jetzt ist es amtlich, Ecuador macht leider auch dicht.
Somit ist unsere gebuchte Reise nach Ecuador im April, nun Geschichte.
Vielleicht hast Du mehr Glück und kannst Deine Tauchreise antreten, bis dahin ist ja noch Zeit.
VG,
Ronny2
Hallo Ronny,

oh je, das ist ja wirklich ein Riesenmist. Ich hoffe sehr, dass Ihr jetzt wenigstens Euer Geld zurückbekommt. Dieses Virus ist ja wirklich die Pest. Ich wünsche Euch, dass Ihr die Reise zu einer besseren Zeit nachholen könnt. Was mich betrifft, so könnte es sich mit meiner Tauchsafari ja noch ausgehen, ist ja noch fast ein Jahr bis dahin. Ich hoffe es zumindest. Na ja, wir werden sehen. Hauptsache ist es, wir bleiben gesund, und fangen uns nicht das Virus ein.

LG Anubis
Hi Anubis,

ich glaube aktuell geht es vielen so wie uns.
Hoffe, dass Geld für die Flüge zurück zu bekommen.
Unterkünfte hatten wir grösstenteils stornierbar gebucht.
Ärgerlicher Weise hatte ich die Flüge per Überweisung anstatt wie sonst per CC bezahlt...
Eventuell werden wir Galapagos Ende Juni/Juli nächsten Jahres noch einmal in Angriff nehmen. Zwar nicht die optimale Zeit für die Inseln aber vielleicht passt es doch.

Dein Reiseabbruch ist sehr ärgerlich, wäre ja unheimlich blöd jetzt auch noch in Qarantäne zu landen.

Hatten letztes Jahr ein tolles Reisejahr, daher ist die aktuelle Stuation doch wirklich wenig aufbauend. Eigentlich sehr schwierig für die nächsten Monate überhaupt etwas zu planen. Im Herbst und Winter wenn die zweite Corona Welle kommt, dass gleiche Spiel nochmal??
Wollen wir mal hoffen, dass bald eine Behandlung der Erkrankung bzw. auch eine Schutzimpfung auf dem Markt ist, erst dann wird sich wohl alles wieder entspannen.
Drücke Dir die Daumen für die nächsten gebuchten Reisen, bleib gesund.

Viele Grüße,
Ronny2

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2221
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Galapagos 2021

Beitrag von Suse » 25 Mär 2020 16:47

Anubis hat geschrieben:
22 Mär 2020 14:39
Dieses Virus ist ja wirklich die Pest.
Das Interessante ist ja, daß diese Pandemie tatsächlich Parallelen zur Pest aufweist aufweist. Die zweite, besonders schlimme Pestpandemie, wann war das, 14. Jahrhundert oder so, verbreitete sich auch über China - Italien - nördliches Europa. Hoffentlich bleibt uns der Mist nicht auch so lange erhalten. Aber ich sehe auch noch nicht, daß man im Herbst schon wieder Fernreisen machen kann. Vielleicht sind die Grenzen zu benachbarten europäischen Ländern wieder auf, aber daß der ganze Flugbetrieb weltweit bis dahin wieder verläßlich funktioniert. Ich hoffe, alle die Unterkünfte in allen Ecken der Welt, die mir ans Herz gewachsen sind, überleben diese Krise.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Antworten