Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Alles rund um Flora, Fauna und Naturschutz
robhof
Beiträge: 455
Registriert: 03 Okt 2006 20:29
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von robhof » 01 Okt 2008 15:40

Herzliche Grüße von La Digue
Euer Seychellen-Baumfrosch


Einige fotografische Froschgrüße von der letzten Reise
Robert

Bild

Der auffälligste und - wenn man einen unwissenschaftlichen Begriff verwenden möchte - niedlichste Frosch des Archipels ist der endemische Seychellen-Baumfrosch (Tachycnemis seychellensis). Er sieht wie ein Laubfrosch aus und bezaubert durch seine riesengroßen Augen. In deutschsprachigen Reiseführern wird er manchmal fälschlich als „Laubfrosch“ bezeichnet (englisch: treefrog). Laubfrösche kommen jedoch in Afrika südlich der Sahara nicht vor. Der Baumfrosch gehört vielmehr zu den afrikanischen Riedfröschen (Hyperoliidae), einer relativ großen afrikanischen Froschfamilie mit über 230 Arten.

Bild

Bild

Zwischen der letzten und vorletzten Phalange (Skelettelemente der Finger und Zehen) der Riedfrösche ist ein Zwischenknorpel ausgebildet, und die Endphalange trägt eine Haftscheibe. Diese Merkmale, ähnlich jenen der Laubfrösche, befähigen den Baumfrosch ausgezeichnet zum Klettern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Seychellen-Baumfrosch kommt auf Mahé, Praslin, Silhouette und La Digue vor, den vier größten Seychelleninseln. Auf Mahé und Silhouette ist er an zahlreichen Stellen recht häufig, auf Praslin gibt es einige bevorzugte Gebiete in der Nähe von Süßwassersümpfen, auf La Digue ist die Art relativ selten.

Bild

Bild

Ungewöhnlich ist das Verbreitungsmuster auf Mahé: Während im Norden der Insel Baumfrösche nur ab etwa 200 Meter Seehöhe vorkommen, findet man sie im Süden, genauso wie auf den anderen Inseln, bereits in den Küstenebenen.

Bild

Bild

Eine weitere Besonderheit dieser Art ist genetischer Natur: Während auf Mahé und Silhouette alle Männchen braun oder gelb und die Weibchen grün sind, sind auf Praslin und La Digue beide Geschlechter grün. Diese Besonderheit wird in der Fachliteratur kaum erwähnt.

Bild

Bemerkenswert ist die Reproduktion der Baumfrösche. Die Eier werden auf Blätter abgelegt, die über kleinen Tümpeln hängen. Schlüpfen die Kaulquappen, so „tropfen“ sie ins Wasser und entwickeln sich dann bis zur Metamorphose auf die „klassische“ Froschart.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... Leo N. Tolstoi

Robert, Salzburg
mittelmeer@aon.at
www.mare-mundi.eu www.fnz.at

Benutzeravatar
Mission1
Beiträge: 363
Registriert: 30 Sep 2006 11:45
Wohnort: Dresden

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Mission1 » 01 Okt 2008 17:45

Klasse, geradezu künstlerische Fotografien, danke Robert. Den kleinen Kerl muß man einfach ins Herz schließen.

Grüße
M1
Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2729
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von foto-k10 » 01 Okt 2008 18:47

Ja der ist wirklich niedlich - schöne Fotos!

Benutzeravatar
Monti
Beiträge: 288
Registriert: 04 Okt 2007 20:59
Wohnort: Südpfalz

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Monti » 01 Okt 2008 20:33

Kann ich mich voll überzeugt nur anschließen !
Sehr interessant und leider habe ich auf La Digue keinen dieser Frösche gesehen.
Absolute Spitzenfotos! :shock:
LG
Monti
Die Seychellen waren schon immer "unser Traum"

Gaby
Beiträge: 310
Registriert: 24 Okt 2001 22:19

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Gaby » 01 Okt 2008 21:17

wow, das sind ja klasse Fotos, leider konnte auch ich auf den Seychellen keines dieser schönen Tiere entdecken

Gruß Gaby 8)

Benutzeravatar
Weltenbummler
Beiträge: 23
Registriert: 12 Jul 2008 13:46

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Weltenbummler » 02 Okt 2008 16:01

Wahnsinns Fotos!! Dankeschön! :D

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2319
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Anubis » 03 Okt 2008 00:09

Whao!

Ds sind ja irre Bilder.

Super Herr Dr. Hofrichter! :bounce:
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Sundri
Beiträge: 304
Registriert: 27 Aug 2007 21:12
Wohnort: Hessen

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Sundri » 06 Okt 2008 00:08

Gaby hat geschrieben:wow, das sind ja klasse Fotos, leider konnte auch ich auf den Seychellen keines dieser schönen Tiere entdecken

Gruß Gaby 8)

Hallo Gaby,

ich habe sie auch erst durch den Robert gesehen, weil er aus Erfahrung weiß, wo sie zu finden sind! Das ist eben der Unterschied zwischen einer normalen Seychellenreise und einer "Hofrichter-Reise!" Er sieht als Zoologe die Tiere, an denen wir einfach vorbeigehen! Sie sind da! Meine Vermieterin hat mir gesagt, dass sie auch in ihrem Garten wären..Ich habe jede Pflanze im Garten abgesucht...vergebens. Es war trocken. Nach Regen hat man vieleicht bessere Chancen. Ich probiere es gewiß wieder wenn ich nach La Digue komme!! Aber mit dem Rober hat man halt eine "Tiere-Seh-Garantie".

lG Sundri
Unser Leben ist das, was unsere Gedanken aus ihm machen.

Benutzeravatar
seybrew
Beiträge: 1406
Registriert: 28 Okt 2001 08:39
Wohnort: Eine Stadt mit dem Motto "Offen aus Tradition"

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von seybrew » 07 Okt 2008 21:51

Fotos, die einen in diesen nicht so ganz einfachen Zeiten so richtig schön schmunzeln lassen.

Abgesehen von der Perfektion: vielen Dank für das Lächeln, das sie hervorbrachten.
"Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um die eigenen.”
Oscar Wilde

Benutzeravatar
Tramp
Beiträge: 675
Registriert: 09 Feb 2006 22:16
Wohnort: FFF-Member

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Tramp » 07 Okt 2008 22:48

Jo... isso :wink:

Ich habe schon ernsthaft darüber nachgedacht, aus welchem der wirklich schönen Bilder ich mir ein Avatar "schnitze"! :oops:

Aber dann wüsste ja jeder, wo ich "klaue". :? I)

Bleibt also nur, ab und an hier reinzuklicken und auch in nicht einfachen Zeiten einfach ein paar Minuten zu schmunzeln. :D

LG vom Tramp,
der grad mal wieder etwas Schmunzeln nötig hatte - Robert, danke, es klappt!

P.S.: Das 8te wär's geworden ... nö, das "Küss mich, Prinzessin" von Sundri :wink: (Menno, jetzt sieht's tatsächlich so aus, als würd' ich Seybrew hinterher"tramp"eln ... :? )

Benutzeravatar
seybrew
Beiträge: 1406
Registriert: 28 Okt 2001 08:39
Wohnort: Eine Stadt mit dem Motto "Offen aus Tradition"

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von seybrew » 07 Okt 2008 23:38

Tramp hat geschrieben: LG vom Tramp,
der grad mal wieder etwas Schmunzeln nötig hatte
Ja, irgendwie, irgendwann habe ich heute auch an dich gedacht, Tramp.
"Wie glücklich würde mancher leben, wenn er sich um anderer Leute Sachen so wenig bekümmerte, wie um die eigenen.”
Oscar Wilde

Benutzeravatar
blaufotograph
Beiträge: 211
Registriert: 20 Dez 2005 08:30
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von blaufotograph » 08 Okt 2008 08:20

Hallo Robert,

da kann ich allen anderen nur zustimmen. Sind echt megatolle Fotos. Und niedlich, bzw. toll anzusehen sind die Fröschleins auch. Hattest Du dafür ein Makroobjektiv und hast Du die Frösche "festgeklebt"?? :twisted:
Oder wie hast Du es geschafft sie so gut zu fotografieren.

Danke

robhof
Beiträge: 455
Registriert: 03 Okt 2006 20:29
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von robhof » 08 Okt 2008 18:36

lieber Blauphotograph,

bei schönen Froschfotos geht es nicht immer mit rechten Dingen zu ... :bounce: Denn ein Frosch :bounce: und bleibt nicht immer genau dort, wo man ihn haben will :( Dieser da :bounce: nicht nur, er klettert auch recht schnell und geschickt. Ich habe ein 90 mm Makroobjektiv verwendet und dem Frosch beim Ortswechsel ein wenig nachgeholfen ...

Doch der Standort auf der roten Gartenpflanze ist echt. Die Frösche sitzen seit Jahren in diesem Garten und sind sozusagen fast schon Haustiere ... Eine nette Familie, doch ich kenne den Namen nicht. Und das ist wohl gut so. Denn alle ambitionierten Fotografen aus dem Forum würden dann diesen Garten stürmen ... :)

Doch man kann den Frosch eigentlich fast überall auf großblättrigen Pflanzen, auf Sträuchern und Bäumen finden, gern auch auf Bananenstauden. Besonders gut sind Gärten und andere Standorte in der Nähe von Bächen und Sümpfen. Man braucht nur etwas Geduld und kann auch Einheimische fragen, am besten Kinder. Nach Krapo fragen ... :bounce:
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... Leo N. Tolstoi

Robert, Salzburg
mittelmeer@aon.at
www.mare-mundi.eu www.fnz.at

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2729
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von foto-k10 » 08 Okt 2008 18:55

robhof hat geschrieben: Denn alle ambitionierten Fotografen aus dem Forum würden dann diesen Garten stürmen ... :)
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: wohl wahr ...

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 82
Registriert: 28 Nov 2006 13:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Herzliche Grüße von La Digue, Euer Seychellen-Baumfrosch

Beitrag von Nicki » 09 Okt 2008 10:10

traumhaft schöne Aufnahmen.
:D

Gruß
Nicki
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(Albert Einstein)

Antworten