Artenschutzspürhunde

Alles rund um Flora, Fauna und Naturschutz
Antworten
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3348
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Artenschutzspürhunde

Beitrag von foto-k10 »

Weil es im Forum schon mal Fragen gab, was man von einer Urlaubsreise nach Deutschland mitbringen darf:

Dass Hunde Rauschgift und Sprengstoff erschnüffeln können, hat sich vermutlich herumgesprochen. Es gibt beim Zoll auch sog. "Artenschutzspürhunde". Zwei kleine Ohranhänger aus Elfenbein und zwei Halsketten mit perlengroßen Elfenbeinstückchen reichen aus, dass ein darauf trainierter Hund an einem Koffer "einfriert". Andere Hunde sind auf Steinkorallen oder Schildkrötenpanzer/Schildkröteneier oder Papageienfedern trainiert. Selbst für bestimmte Tropenholzarten gibt es Artenschutzspürhunde.

Mag sein, dass ein Korallenstück am Strand angespült wurde. Aber den Ärger, der bei einer Mitnahme droht, ist es nicht wert.
Antworten