Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Die Unterkünfte der Insel Mahé
Antworten
saher
Beiträge: 16
Registriert: 11 Mär 2019 12:12

Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von saher »

Ich habe gerade eben einmal einen Preisvergleich gemacht das letzte mal waren wir 2019 auf den Seychellen, dieses Jahr wieder ein Muss.
will ich ca. das gleiche Paket eine Woche, Direktflug, VP, das selbe Hotel die gleiche Zimmerkategorie, ach ja der selbe Reiseanbieter verlangen die jetzt satte 40% mehr. OHA ich muß mich setzen das macht mein Kreislauf nicht mehr mit puuuuhh. fast 1500 € mehr für das selbe Paket :oops: :oops:
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3957
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von foto-k10 »

Kann ich nur bedingt nachvollziehen.
Wenn mit Direktflug Condor gemeint ist: ja die haben bei den Flugpreisen ordentlich draufgeschlagen, besonders in der Ferienzeit.
Bei einfachen Unterkünften war der Preisanstieg eher moderat. Wie es bei den teuren Hotels aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 497
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von knuffi »

foto-k10 hat geschrieben: 26 Mai 2023 07:16 Kann ich nur bedingt nachvollziehen.
Wenn mit Direktflug Condor gemeint ist: ja die haben bei den Flugpreisen ordentlich draufgeschlagen, besonders in der Ferienzeit.
Bei einfachen Unterkünften war der Preisanstieg eher moderat. Wie es bei den teuren Hotels aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.
Sehe ich ähnlich:
Ja, die Flugpreise haben deutlich angezogen, aber wenn man bissl sucht oder zeitlich etwas flexibel ist, gibt es auch günstige Angebote. Wir haben mit Etihad 700€ p.P. in den Osterferien gezahlt, Condor wollte 1400€.

Die Preise unserer Unterkünfte war relativ gleich zu 2017 und 2022. Mietwagenpreise minimal erhöht, Essenspreise (zumindest wo wir waren) haben auch nicht all zu sehr angezogen.

Vielleicht musst du einfach mal bei einem anderen Anbieter suchen oder alles individuell buchen, da kann man auch gut sparen. Unser "Paket" hätte bei einem Speziellen Seychellenanbieter (Name sag ich jetzt mal nicht) 1200€ mehr für 2 Erwachsene +/ 1 Kind gekostet.
Seychellen 2008( Mahe, Praslin, La Digue), 2010(Praslin, La Digue), 2011(Praslin), 2015(Praslin, La Digue), 2017(Praslin), 2021(Praslin,Mahe), 2023 Praslin & Mahe, 2024 Mahe
Weitere besuchte Inseln: Curieuse,Cousin,Aride,Sisters,Coco,St. Pierre.
saher
Beiträge: 16
Registriert: 11 Mär 2019 12:12

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von saher »

Vielen Dank für die Tipps aber ich schreibe ja das es das gleiche Paket ist... und bei uns geht es nicht ohne Direktflug (Condor) Ich habe keine Lust auf Zwischenstopps (Aus Erfahrung). momentaner Flugpreis hin und zurück (Premium) sind moderate 2800,--€ bei 2 Personen und Condor fliegt erst wieder ab 6.10.
nebenbei wir sind sehr flexibel.
..und haben letrztendlich auch gebucht
Aber ich habe durch Zufall einmal ein Hotel von früher (2016) in Jesolo verglichen da ist ja Seychellen mit Aufpreis ein Schnäppchen
danke
Herbert
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3957
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von foto-k10 »

saher hat geschrieben: 29 Mai 2023 22:57 momentaner Flugpreis hin und zurück (Premium) sind moderate 2800,--€ bei 2 Personen und Condor fliegt erst wieder ab 6.10.
2020 kurz vor Corona hatte ich für Premium Economy ca. 1000 € bezahlt.
Für das Tauchgepäck kamen nochmals 140 € dazu.

Nach Corona war ein Artikel in der sey. Jubelpresse, dass Condor wieder fliegt. Kurz darauf haben sie die Flüge storniert.
Und 2022 sollte es dann auch 1400 € kosten - das sind 40% Aufschlag und das finde ich nicht moderat!

Bei den Scheichs ca. 800 € und 2mal 23kg Gepäck, also quasi Tauchgepäck inclusive. Dafür habe ich dann notgedrungen 2 Stunden Aufenthalt in Kauf genommen.
saher
Beiträge: 16
Registriert: 11 Mär 2019 12:12

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von saher »

Also würde ich im moment Buchen (wollen) muß ich sagen DIE SPINNEN alle. Ich kann nur das vergleichen was ich Weiß. Dazu folgendes 2019 2 Reisen
Im Februar 2019 8 Nächte Hotel:::: Vollp. 3681,--€ Im September 2019 11 Nächte Hotel :::: Halbp. 3818 €
Stand Heute 23.9. das selbe Hotel :::: für 14 Nächte 10578,--€ :oops: :oops:
Gott sei Dank hatte ich im Mai 2023 gebucht Ihr wisst schon das war früher
so und nun sind es keine 2 Wochen mehr bis zum Abflug

schöne zeit euch allen
Sabine + Herbert
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3957
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von foto-k10 »

saher hat geschrieben: 23 Sep 2023 12:55 Also würde ich im moment Buchen (wollen) muß ich sagen DIE SPINNEN alle. Ich kann nur das vergleichen was ich Weiß. Dazu folgendes 2019 2 Reisen
Im Februar 2019 8 Nächte Hotel:::: Vollp. 3681,--€ Im September 2019 11 Nächte Hotel :::: Halbp. 3818 €
Stand Heute 23.9. das selbe Hotel :::: für 14 Nächte 10578,--€ :oops: :oops:
Gott sei Dank hatte ich im Mai 2023 gebucht Ihr wisst schon das war früher
so und nun sind es keine 2 Wochen mehr bis zum Abflug
Mai 2023 ... stimmt, kann ich mich dunkel dran erinnern :mrgreen:

Denkt daran, dass die euch pro Nacht und Nase jetzt auch noch eine Ökosteuer von SCR 100 abknöpfen!
saher
Beiträge: 16
Registriert: 11 Mär 2019 12:12

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von saher »

Die Öko Steuer bedeutet ja nur das man weniger Trinkgeld gibt :twisted:
Das einzige was ich dabei nicht verstehe, das dies an die Hotelgröße gekoppelt ist.
Ich habe gestern sicherheitshalber nochmals die Adresse von David rausgesucht (Sey Tours)
Mundl
Beiträge: 120
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Preisprünge OHA dies für den Beau Vallon nach Corona

Beitrag von Mundl »

Die Condor Preise finde ich aktuell nicht schlecht, vor allem kann man da bis Praslin buchen.
ZRH<->FRA<->SEZ<->PRI = 2024/02 3 Personen->3'569 bezahlt.
Der Inlandsflug kostet via Condor gut 600EUR für 3 Pers., bei Air-Seychelles knapp 900EUR
Antworten