Corona Virus und Tauchen

Tauchspots, Schnorcheltipps und alles über die Welt unter Wasser
naizit
Beiträge: 215
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Corona Virus und Tauchen

Beitrag von naizit » 16 Dez 2020 20:43

Leider werden Strömungen und Gezeiten-Wechsel total unterschätzt auf den Seychellen von manchen Urlaubern. Ich rate dazu, selbst mit viel Erfahrung, nur Touren mit Locals zu machen. Und auch wenn es nur ums Schwimmen oder Schnorcheln geht: Bitte lange beobachten und Locals fragen. Es gibt genug Unfälle die nicht publik werden. Vor allem von Touristen. Zu oft erlebt. :-( Und auch Locals erwischt es manchmal beim Octopus-Tauchen... Zu viele Boote, kein System, das Sicherheit abdeckt.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2944
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona Virus und Tauchen

Beitrag von Suse » 17 Dez 2020 08:56

naizit hat geschrieben:
16 Dez 2020 20:43
Leider werden Strömungen und Gezeiten-Wechsel total unterschätzt auf den Seychellen von manchen Urlaubern. Ich rate dazu, selbst mit viel Erfahrung, nur Touren mit Locals zu machen. Und auch wenn es nur ums Schwimmen oder Schnorcheln geht: Bitte lange beobachten und Locals fragen. Es gibt genug Unfälle die nicht publik werden. Vor allem von Touristen. Zu oft erlebt. :-( Und auch Locals erwischt es manchmal beim Octopus-Tauchen... Zu viele Boote, kein System, das Sicherheit abdeckt.
Mein Spruch in dem vorherigen Beitrag zu den Strömungsleugnern war nur ironisch gemeint, weil hier mal ein Uwe aufgetaucht ist aus einer dieser deutschen Seychellengruppen bei FB, die Du so liebst :wink:, ich schätze, Du kennst den sicher. Er wollte uns erklären, daß alles, was wir hier an Strömungswarnungen geschrieben haben, Unsinn wäre. Die Beiträge findest Du sicher über seinen Namen in der Suchfunktion, falls Du die lesen willst.

naizit
Beiträge: 215
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Corona Virus und Tauchen

Beitrag von naizit » 17 Dez 2020 19:40

.............

Antworten