Lachen in Coronazeiten

Alles abseits der Seychellen...
Antworten
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2597
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Anubis » 27 Mär 2021 18:30

Bild
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 11 Apr 2021 11:55

Bild
Greser &Lenz in der FAZ

Bild
Greser &Lenz in der FAZ

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 13 Apr 2021 08:28

Die Tücken bei der Impfstoffterminvergabe:
https://www.heise.de/select/ct/2021/9/2 ... 2539384964

CarlMarx
Beiträge: 2
Registriert: 21 Apr 2021 18:14

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von CarlMarx » 22 Apr 2021 19:38

Vielen Dank für all Ihre Beiträge. Das hat meine Stimmung etwas höher gemacht als sonst. Obwohl es manchmal so aussieht, als wäre die Welt einfach verrückt geworden. Ja, das ist eine gefährliche Krankheit. Genau wie zu viele andere. Ich denke, die Welt achtet zu sehr darauf, Wellen zu zählen.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2597
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Anubis » 23 Apr 2021 12:18

CarlMarx hat geschrieben:
22 Apr 2021 19:38
Ich denke, die Welt achtet zu sehr darauf, Wellen zu zählen.
Da hast Du wohl Recht.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 23 Apr 2021 21:29

Anubis hat geschrieben:
23 Apr 2021 12:18
CarlMarx hat geschrieben:
22 Apr 2021 19:38
Ich denke, die Welt achtet zu sehr darauf, Wellen zu zählen.
Da hast Du wohl Recht.

4
Meine Lieblingswelle ist die Donauwelle. 4 Stück sind in einer Packung.
Das versüßt das Wochenende.
Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2597
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Anubis » 24 Apr 2021 13:49

foto-k10 hat geschrieben:
23 Apr 2021 21:29
Meine Lieblingswelle ist die Donauwelle. 4 Stück sind in einer Packung.
Das versüßt das Wochenende.
Bild
Da ist was Wahres dran. Obwohl ich Bienenstich bevorzuge.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 24 Apr 2021 16:32

Anubis hat geschrieben:
24 Apr 2021 13:49
foto-k10 hat geschrieben:
23 Apr 2021 21:29
Meine Lieblingswelle ist die Donauwelle. 4 Stück sind in einer Packung.
Das versüßt das Wochenende.
Bild
Da ist was Wahres dran. Obwohl ich Bienenstich bevorzuge.
Bienenstich ist auch lecker, schmeckt frisch aber besser als tiefgefroren und aufgetaut.

Klara
Beiträge: 925
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Klara » 24 Apr 2021 16:34

Ich hingegen bevorzuge Punschtorte. Gibt es zum Glück coronaregelkonform im Außerhausverkauf eines Cafés hier. So süß und klebrig, dass man nach 1 Stück pappsatt ist. Den Rest frier ich ein, merke nach dem Auftauen keinen geschmacklichen Unterschied.
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 24 Apr 2021 17:17

Klara hat geschrieben:
24 Apr 2021 16:34
Ich hingegen bevorzuge Punschtorte. Gibt es zum Glück coronaregelkonform im Außerhausverkauf eines Cafés hier. So süß und klebrig, dass man nach 1 Stück pappsatt ist. Den Rest frier ich ein, merke nach dem Auftauen keinen geschmacklichen Unterschied.
Punschtorte?
Die aus Per Anhalter durch die Galaxis?

Klara
Beiträge: 925
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Klara » 24 Apr 2021 18:06

Ne, den Druchblickstrudel habe ich gerade erst mal gegoogelt, kannte ich gar nicht.
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 24 Apr 2021 18:59

Klara hat geschrieben:
24 Apr 2021 18:06
Ne, den Druchblickstrudel habe ich gerade erst mal gegoogelt, kannte ich gar nicht.
Und hast Du jetzt den Durchblick? :wink:
Ich muss meine Gesantausgabe mal wieder heraussuchen ...

Klara
Beiträge: 925
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von Klara » 25 Apr 2021 17:02

Nee, keinen Durchblick. Sience - fiction ist so gar nicht mein Genre. Beim Reinhören fand ich es schon witzig und klug gemacht, für mich aber anstrengend.
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 26 Apr 2021 09:21

Klara hat geschrieben:
25 Apr 2021 17:02
Nee, keinen Durchblick. Sience - fiction ist so gar nicht mein Genre. Beim Reinhören fand ich es schon witzig und klug gemacht, für mich aber anstrengend.
"Per Anhalter durch die Galaxis" war damals ©  (während der Unizeit) angesagt.
Es ist eigentlich auch kein Science Fiction, sondern hat das Genre auf den Arm genommen. Und 42 ist Kult heworden.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3289
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Lachen in Coronazeiten

Beitrag von foto-k10 » 28 Apr 2021 16:21

Leute, die denken,
dass die Impfung ihre DNA verändert,
sollten das als Chance begreifen!

Antworten