Hochzeit Seychellen

Alles rund um die Seychellen
Aitutaki
Beiträge: 66
Registriert: 26 Jun 2017 23:07

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Aitutaki » 15 Feb 2019 12:00

Die Anse Severe ist der Strand auf La Digue der sich am besten zum Baden eignet. Er ist einer der Strände die am besten besucht sind. Auch gibt es da diese Obst und Cocktailstände. Ruhig ist anders...

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Suse » 15 Feb 2019 12:18

Das Dilemma ist ja, daß die wirklich einsamen Strände eben auch schwer erreichbar sind. Ergibt sich ja irgendwie eins aus dem anderen. Ich mein, man könnte ja den Veranstalter mal fragen, ob man auch an der Anse Songe heiraten kann, mal sehen, was er sagt. :lol:
Oder wenn man ganz hinten am Felsenpool an der Cocos heiraten würde, das wäre sicher auch sehr idyllisch. Nur ist das Risiko dann groß, daß man auf den Fotos vom schönsten Tag des Lebens puterrot aufgedunsen und klatschnaß geschwitzt dasteht, wie man eben aussieht nach einer Wanderung über Felsen und Sand. Will man ja auch nicht. Naja ok, man könnte auch das Retuschieren bezahlen. :wink:

Die Patates ist sehr schön, aber sehr klein. Da sind die dann hoffentlich früh zugange und bereiten das vor, an sonnigen Tagen wird da rasch der Platz knapp. Und Publikum habt Ihr da auch, jede Menge. Aber eigentlich habt Ihr das im "zivilisierten" Bereich von La Digue vermutlich überall.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Klara » 15 Feb 2019 12:48

Suse hat geschrieben:
15 Feb 2019 12:18
Nur ist das Risiko dann groß, daß man auf den Fotos vom schönsten Tag des Lebens puterrot aufgedunsen und klatschnaß geschwitzt dasteht, wie man eben aussieht nach einer Wanderung über Felsen und Sand. Will man ja auch nicht. Naja ok, man könnte auch das Retuschieren bezahlen. wink:
Ich finde ja "schönste Tag des Lebens" impliziert doch schon, dass danach Schluss mit Lustig ist :lol:

Die zeitgemäße Hochzeitsidee wäre doch ein super Fotostudio wählen, Sylisten,....Hintergrund variabel und dann Fotos nach Wunsch erstellen lassen. Kein Schwitzen, keine Überlegung welche Airline das Kleid vielleicht kostenlos transportiert,....

LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Suse » 15 Feb 2019 13:52

Klara hat geschrieben:
15 Feb 2019 12:48
[Die zeitgemäße Hochzeitsidee wäre doch ein super Fotostudio wählen, Sylisten,....Hintergrund variabel und dann Fotos nach Wunsch erstellen lassen. Kein Schwitzen, keine Überlegung welche Airline das Kleid vielleicht kostenlos transportiert,....
Um ehrlich zu sein, ich hab schon manches mal gedacht, ob das einer der Gründe ist, weshalb so viele Hochzeitsfotografen die Paare ins Wasser springen lassen. Damit man sieht, daß es eben keine Fototapete ist. :wink:

An einem gut besuchten Tag ist die Atmosphäre an der Source d'Argent übrigens schon ganz ähnlich wie in einem Fotostudio. Die Paare müssen da wirklich anstehen, bis sie dran sind, vorn am Wasser zu posieren.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Suse » 15 Feb 2019 15:39

Frenki hat geschrieben:
15 Feb 2019 14:29

Verglichen mit der Situation an Wasserburgen und Schlössern in Niedersachsen, ist die Source ein Witz! Das ist lächerlich! An der Schelenburg in Schledehausen sind pro Motiv Wartezeiten von 90 Minuten üblich. Da stehen dann mehr als 10 Fotografen, nicht nur mit Brautpaar sondern teilweise mit der gesamten Gesellschaft, und warten, bis sie dran sind. DAS nenne ich Schaulaufen!
Ja, Japaner vor Neuschwanstein (oder auch vom Neuen Rathaus in Hannover), das ist sprichwörtlich. Ich glaube aber, daß die wissen, auf was sie sich da einlassen und es ihnen auch egal oder sogar ganz recht ist, während ich befürchte, daß die meisten europäischen Seychellen-Hochzeitswilligen eher die Abgeschiedenheit suchen und ihnen das nicht so präsent ist, was sie da erwartet oder erwarten könnte. Allein schon, weil die Seychellen sich so bewerben und, wie Aitutaki schrieb, die Strandbilder, die man zu sehen bekommt, ja auch meist in Richtung "menschenleer" bearbeitet sind.

Frenki hat geschrieben:Um die Perversion zu steigern: wer als Fotograf eine wunderschöne und einzigartige Alternative vorschlägt, wird mit Eiern beworfen - bevor der Kunde weg ist! Real existierender Wahnsinn!
Und mit dem Rollator kann man so schlecht ausweichen. Tragisch. :wink:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Suse » 17 Jun 2019 18:13

Suse hat geschrieben:
11 Feb 2019 17:32

Edit: Jetzt war ich mal neugierig und hab geguckt, wer die Ochsenkarren noch anbietet. Der Wilfrid vom Zanboza Guesthouse macht auch in "Wedding Planner" und bietet das auch an. Vermutlich muß er sich die Ochsen dann teuer vom Danny ausleihen. :lol:
Um die hier vielleicht unangemeldet mitlesenden Hochzeitswilligen mal auf den neuesten Stand zu bringen. Hier steht es schwarz auf bunt: Einen Ochsenkarren hat nur noch Danny:

https://www.facebook.com/TerrestrialRes ... 1982175066
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 148
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von ronjalynn » 18 Jun 2019 21:28

Hi,

hätte da noch ne Idee zur Hochzeitslokation.
"Robinson Island", ein künstliches Inselchen an der Westküste vor der La Digue, nahe der Island Lodge, man kann rüberlaufen.
Die Insel ist mini und es stehen nur ein paar Zedern darauf.
Denke die Chance auf Privatsphäre ist dort sehr hoch.

Liebe Grüße Kendra :D
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

PowerPaule
Beiträge: 31
Registriert: 11 Jan 2019 22:26

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von PowerPaule » 21 Jun 2019 23:10

ronjalynn hat geschrieben:
18 Jun 2019 21:28
Hi,

hätte da noch ne Idee zur Hochzeitslokation.
"Robinson Island", ein künstliches Inselchen an der Westküste vor der La Digue, nahe der Island Lodge, man kann rüberlaufen.
Die Insel ist mini und es stehen nur ein paar Zedern darauf.
Denke die Chance auf Privatsphäre ist dort sehr hoch.

Liebe Grüße Kendra :D
Danke für diese Idee :)
Seit langem mal wieder ein hilfreicher Beitrag :wink:
Die anderen Kommentare haben mich schon wieder halb aus dem Forum vertrieben :smokin:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Suse » 22 Jun 2019 10:44

PowerPaule hat geschrieben:
21 Jun 2019 23:10

Die anderen Kommentare haben mich schon wieder halb aus dem Forum vertrieben :smokin:
Kann ich zwar verstehen, daß es nervt, wenn auf die eigene Frage zu 90 % negative Kommentare kommen. Aber andererseits, seid doch froh, daß Ihr gewarnt werdet und nicht alle vom Paradies sülzen und sagen, oh das wird ja traumhaft einsam da, und dann kommt ihr hin und erlebt dies:

https://www.alamy.com/stock-photo-seych ... 42501.html
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

PowerPaule
Beiträge: 31
Registriert: 11 Jan 2019 22:26

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von PowerPaule » 22 Jun 2019 12:12

Suse hat geschrieben:
22 Jun 2019 10:44
PowerPaule hat geschrieben:
21 Jun 2019 23:10

Die anderen Kommentare haben mich schon wieder halb aus dem Forum vertrieben :smokin:
Kann ich zwar verstehen, daß es nervt, wenn auf die eigene Frage zu 90 % negative Kommentare kommen. Aber andererseits, seid doch froh, daß Ihr gewarnt werdet und nicht alle vom Paradies sülzen und sagen, oh das wird ja traumhaft einsam da, und dann kommt ihr hin und erlebt dies:

https://www.alamy.com/stock-photo-seych ... 42501.html
Ist halt eines der schlechtesten Beispiele, da die Hütte (soweit ich weiß) auf dem Weg zum Strand liegt.
Wählt man dann zusätzlich zur ungünstigen Location eine ungünstige Zeit, dann ist soetwas zu erwarten :bounce:

Ich bezweifle jedoch weiterhin, dass man dieses Bild morgens um 9 Uhr in einer ruhigen Ecke auf dem Grand Anse erleben wird.
Auch bin ich der Meinung, dass es das Ziel dieses Threads sein sollte eben solch eine doch noch recht ruhige Konstellation zu finden und den Thread- Ersteller nicht zu verjagen :roll:
Gerade ihr habt doch das Know How um Tipps zu geben, wo es noch gut klappen könnte.
Eine 50/50% Mischung von Warnungen und Vorschlägen wäre doch ein Kompromiss :wink:
LG

Klara
Beiträge: 869
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von Klara » 22 Jun 2019 12:54

PowerPaule hat geschrieben:
22 Jun 2019 12:12
Ist halt eines der schlechtesten Beispiele, da die Hütte (soweit ich weiß) auf dem Weg zum Strand liegt.
Wählt man dann zusätzlich zur ungünstigen Location eine ungünstige Zeit, dann ist soetwas zu erwarten :bounce:

Ich bezweifle jedoch weiterhin, dass man dieses Bild morgens um 9 Uhr in einer ruhigen Ecke auf dem Grand Anse erleben wird.
Auch bin ich der Meinung, dass es das Ziel dieses Threads sein sollte eben solch eine doch noch recht ruhige Konstellation zu finden und den Thread- Ersteller nicht zu verjagen :roll:
Gerade ihr habt doch das Know How um Tipps zu geben, wo es noch gut klappen könnte.
Eine 50/50% Mischung von Warnungen und Vorschlägen wäre doch ein Kompromiss :wink:
LG
Na so kann der geneigte Leser wenigstens ableiten, dass er besser weniger beliebte Zeiten wählt um ungestört zu sein, denkt man sonst auch nicht gleich dran.

Wie soll man die Mischung 50/50 realisieren, erst Posts lesen und schauen ob schon genug Vorschläge da sind eh man seine ungeliebte Meinung äussern darf???????
LG
Klara

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1625
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Hochzeit Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 22 Jun 2019 13:09

PowerPaule hat geschrieben:
22 Jun 2019 12:12
Gerade ihr habt doch das Know How um Tipps zu geben, wo es noch gut klappen könnte. Eine 50/50% Mischung von Warnungen und Vorschlägen wäre doch ein Kompromiss :wink:
Ja klar, an der Grande Anse könnte es "gut klappen". Oder auch nicht. Woher sollen wir das denn wissen? Wenn Du Pech hast, fahren genau da die drei Busse voller Italiener oder Russen hin, um Party zu machen. Die Grande Anse ist dafür bekannt und hat seit einiger Zeit ja auch das größte Restaurant der ganzen Insel. Schau einfach auf Google Maps! Schau auf die Größe des Strandes und seines Restaurants, dann weißt Du selbst am besten, was da abgehen könnte, an Eurem Tag...

Wenn Du nun aber die Qualitätsmischung der von uns zu erstellenden Vorschläge hier im Thread schon mal vorgibst, lügst Du Dir doch selber in die Tasche, oder?
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Antworten