Flüge auf die Seychellen

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 21 Jul 2018 13:58

Robby hat geschrieben:Magst Du uns von Deiner Reise berichten?
Hier geht's los:

https://www.seychellen-forum.de/viewtop ... =22&t=9537
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

traveller44
Beiträge: 19
Registriert: 20 Jan 2016 14:06

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von traveller44 » 07 Aug 2018 07:07

Hallo Forumsmitglieder,
dachte je frueher man den Flug bucht desto bessere Preise. Bin auf der Suche nach einem Flug fuer Pfingsten 2019 (ab 07./08.06. fuer 12 Tage)
Emirates liegt momentan bei happigen 1050 €. Emirates hat den Vorteil dass man die Faehre um 10 Uhr easy erreicht und man noch 1/2 Tag auf La Digue hat.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von knuffi » 07 Aug 2018 11:30

Das variiert von Tag zu Tag. Wir haben 630 ab München gezahlt, kurz darauf war der Preis bei über 1000, wieder paar Tage später wieder bei 650..einfach bissl abwarten und immer wieder rein schauen
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

traveller44
Beiträge: 19
Registriert: 20 Jan 2016 14:06

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von traveller44 » 07 Aug 2018 14:21

Hasst direct bei der Airline gebucht oder ueber Suchmaschine? Letztes mal hatte ich bei Emirates direkt fuer 670 ab MUC gebucht. Seit 4 Wochen liegen die bei 1050. TA liegt bei 570 und Ethiad auch ueber Suchmaschine. TA und Ethiad kommen aber erst gegen Mittag an und somit ist die vormittags Faehr nicht zu erreichen d.h. sitze den halben Tag am Hafen und warte auf die Faehre um 16 Uhr (halber Tag verloren) somit waere mir Emirates am liebsten aber nicht fuer diesen Preis.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2237
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von Suse » 07 Aug 2018 18:32

traveller44 hat geschrieben:Hasst direct bei der Airline gebucht oder ueber Suchmaschine? Letztes mal hatte ich bei Emirates direkt fuer 670 ab MUC gebucht. Seit 4 Wochen liegen die bei 1050. TA liegt bei 570 und Ethiad auch ueber Suchmaschine. TA und Ethiad kommen aber erst gegen Mittag an und somit ist die vormittags Faehr nicht zu erreichen d.h. sitze den halben Tag am Hafen und warte auf die Faehre um 16 Uhr (halber Tag verloren) somit waere mir Emirates am liebsten aber nicht fuer diesen Preis.
Es gibt ja keine fixen Flugpreise mehr, die Fluggesellschaften variieren den Preis je nach Auslastung der Maschine. Das kann sich, genau wie knuffi geschrieben hat, innerhalb von Tagen ändern. Wenn Du dauerhaft den hohen Preis angezeigt bekommst, leer mal den Cache von Deinem Browser, kann sein, daß die Suchmaschine oder die Seite der Fluggesellschaft da fiese Cookies hinterlassen hat, die verhindern, daß Du die tagesaktuellen Preise siehst.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 08 Aug 2018 00:31

Frenki hat geschrieben: Wer hat eigentlich diesen Irrsinn in die Welt gesetzt, dass eine private Buchung günstiger ist?
"Irrsinn" solltest Du fett drucken!

Besserwissermodus an:

Wir haben für die letzte USA-Reise wider besseres Wissen zu zweit mehrere Tage und Nächte lang entgegen unserer Gewohnheit im Netz nach Flügen gesucht und nur solche zu Mondpreisen gefunden. Nun gut, die Reiseentscheidung fiel sehr kurzfristig, aber akzeptabel war das dennoch nicht. Danach im lokalen Reisebüro des Vertrauens angerufen. Nach 10 Minuten kam der Rückruf: Flüge, die trotz der enorm hohen Bearbeitungsgebühr mehrere Hundert Euro billiger waren als alles, was wir während der nervenaufreibenden Internetrecherche finden konnten. Dasselbe gilt für die Übernachtungen. Die vermeintlich staubigen, unhippen deutschen Reiseveranstalter mit ihren auf Papier gedruckten Katalogen sind fast immer günstiger als Booking.com & Co. Und das "fast" dient mir jetzt quasi nur zur Absicherung. Eigentlich müßte man es streichen.

Besserwissermodus aus.
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 269
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von knuffi » 08 Aug 2018 08:10

off topic: wieviel habt ihr für den Flug in die USA gezahlt? wir haben jetzt nämlich München-LA mit Lufthansa für 730 p.P. gebucht (nächstes Jahr gibts 3 Wochen USA mit dem Wohnmobil :bounce: )
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Klara
Beiträge: 770
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von Klara » 08 Aug 2018 08:21

mr.minolta hat geschrieben:
Frenki hat geschrieben: Wer hat eigentlich diesen Irrsinn in die Welt gesetzt, dass eine private Buchung günstiger ist?
"Irrsinn" solltest Du fett drucken!

Besserwissermodus an:

Wir haben für die letzte USA-Reise wider besseres Wissen zu zweit mehrere Tage und Nächte lang entgegen unserer Gewohnheit im Netz nach Flügen gesucht und nur solche zu Mondpreisen gefunden. Nun gut, die Reiseentscheidung fiel sehr kurzfristig, aber akzeptabel war das dennoch nicht. Danach im lokalen Reisebüro des Vertrauens angerufen. Nach 10 Minuten kam der Rückruf: Flüge, die trotz der enorm hohen Bearbeitungsgebühr mehrere Hundert Euro billiger waren als alles, was wir während der nervenaufreibenden Internetrecherche finden konnten. Dasselbe gilt für die Übernachtungen. Die vermeintlich staubigen, unhippen deutschen Reiseveranstalter mit ihren auf Papier gedruckten Katalogen sind fast immer günstiger als Booking.com & Co. Und das "fast" dient mir jetzt quasi nur zur Absicherung. Eigentlich müßte man es streichen.

Besserwissermodus aus.
Bei mir ist das mal so, mal so. Aus alter Verbundenheit aus Vor-Internetzeiten frage ich im Reisebüro "um die Ecke" (was allerdings Provinz heißt) nach. Wenn der Preis dem aus dem Netzt entspricht buche ich da, dann gönn ich denen die Provision, allerdings hat das Appartment in Dubai im Netz mehrere Hundert gekostet, also dort gebucht.
Viel Erfolg + LG
Klara

Klara
Beiträge: 770
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von Klara » 08 Aug 2018 15:48

Frenki hat geschrieben:
Ganz nebenbei: in besagtem Reisebüro hängt zu meiner Überraschung einer meiner Kalender! Das verpflichtet natürlich ... :mrgreen:
Das nennt man dann wohl Kundenbindung, aber gut so.
LG
Klara, bei der nur ein uralter Kalender mit Steinabbilgungen und verschiedenen Passpartouts hängt. Der ist so schön un :mrgreen: d war so teuer, der muß halten

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 08 Aug 2018 17:35

knuffi hat geschrieben: wieviel habt ihr für den Flug in die USA gezahlt?
Das waren 500 irgendwas Euro plus die Gebühr= € 630,-. Aber nur bis Miami, Euren Flug an die Westküste würde ich mit € 730,- also auch als günstig bezeichnen.
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 08 Aug 2018 17:37

Frenki hat geschrieben: 1.800 € gespart!
Mit einer Buchung im piefigen Reisebüro!

Richtig so! :smokin:
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 08 Aug 2018 18:59

Frenki hat geschrieben:Da hing 'nen Original "Höcker" an der Wand!
Jetzt mal im Ernst,

den hast Du da nicht hingehangen, der war da schon, so ganz zufällig? :wink:
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1574
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von mr.minolta » 08 Aug 2018 22:58

Frenki hat geschrieben:... wo wollte man mit dem welken Zeug im Moment auch sonst hin? :(
Eine der in Berlin von den Klimawandelschwindlern wahllos verteilten Messtationen soll heute 38,5 Grad gemessen haben. Kannst Du da mithalten in Osnabrück?

Bild
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Nicolole
Beiträge: 1
Registriert: 30 Aug 2018 06:38

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von Nicolole » 30 Aug 2018 06:45

Hallo,
wir haben den Rückflug im April (Hinflug separat nach Kapstadt gebucht) über airseychelles gebucht.
Mahe Abu Dhabi mit air seychelles und 2. Teil mit Etihad nach München. Konnte alles über airseychelles in einer Buchung gemacht werden.
Sitzplatzreservierung 1. Flug nach ABu Dhabi war möglich. Aber!: Keine Möglichkeit der Sitzplatzreservierung für 2. Teil mit Ethad von ABu Dhabi nach München. Weder übers Internet noch telefonisch. Prinzipiell keine Superbeinbruch, aber sicherer (bin gebranntes Kind was Überbuchungen anbetrifft) (und bequemer) würde ich mich schon fühlen wenn man für diesen Flug auch Sitzplätze reservieren könnte. Hat jemand einen Tipp wie man das trotzdem hinkriegt? Abgesehen davon war der Oneway Flug mit 430,- recht günstig.

Benutzeravatar
ronjalynn
Beiträge: 147
Registriert: 03 Dez 2008 19:08
Wohnort: Niedersachsen

Re: Flüge auf die Seychellen

Beitrag von ronjalynn » 07 Sep 2018 22:02

Wir hatten es genau so mit Etihad, Teile waren reservierbar und andere nicht.
Ein paar Tage vorher nochmal versucht und dann hat es geklappt.
Ob die vielleicht noch nicht wissen welche Maschine zum Einsatz kommt und es deshalb nicht frühzeitig geht?
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.

Antworten