Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Alles rund um die Seychellen
Antworten
eichenweg
Beiträge: 62
Registriert: 09 Dez 2015 11:52
Wohnort: Blaustein

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von eichenweg » 10 Jan 2020 09:19

Na, wenn der Kalender der Scheußlichkeiten schon fertig ist, brauche ich meine Fotos gar nicht mehr senden. Da habe ich im Grunde keinen Müll fotografiert, sondern unvollendete Bauvorhaben. Aber ein Foto stelle ich gerne hier ein - ein bißchen spooky:[attachment=0]IMG_20191120_064410.JPG[/attachment
Und nein, ich kasteie mich nicht :D . Es schmerzt halt, wenn man eine Gegend/Land liebt und mitansehen muss, wie negative Entwicklungen ihren Lauf nehmen. Ich kannte z.B. gewisse spanische Küsten aus den späten 50ern/frühen 60er Jahren und heute?
Analog dazu zu meiner ehemaligen 2. Heimat Sardinien, wo ich ganze Küstenabschnitte nicht mehr wiedererkenne. Auch Sri Lanka (damals noch Ceylon) habe ich noch etwas anders in Erinnnerung. Meine Lebensgefährtin war in den 90ern auf LaDigue und anhand der Dias/Fotos kann man schon erkennen, wie der Hase läuft.
Noch kurz zum Müll. 2016 hat die ETH Zürich ein Waste Management für die Seychellen entworfen. Was ist seitdem daraus geworden?
Dateianhänge
IMG_20191120_064410.JPG
IMG_20191120_064410.JPG (101.65 KiB) 3310 mal betrachtet

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2442
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von foto-k10 » 10 Jan 2020 10:11

eichenweg hat geschrieben:
10 Jan 2020 09:19
Noch kurz zum Müll. 2016 hat die ETH Zürich ein Waste Management für die Seychellen entworfen. Was ist seitdem daraus geworden?
Man hat die Studie vorgestellt, die Zeitungen haben darüber berichtet (ganz wichtig ist dabei immer der Hinweis, dass die Seychellen 115 Inseln haben) und dann wuchs Gras über die Sache - also über den Bericht. Über den Müllhaufen kann kein Gras wachsen, wenn immer weitere Flaschen dort hingworfen werden.

Eine Tonne sortenreines PET hat lt. Wikipedia übrigens einen Wert von 400 bis 500 € ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2442
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von foto-k10 » 10 Jan 2020 10:26

mr.minolta hat geschrieben:
09 Jan 2020 23:31
2018 haben über 200 Hochzeiten stattgefunden!

Auf den Seychellen? ....... Nein.
Auf La Digue? ....... Nein.

Diese Zahl paradiesgeiler Vermählungen darf heutzutage schon allein das Labriz auf Silhouette für sich in Anspruch nehmen.
Na ist doch toll, dann steht das Hotel ja doch nicht leer :lol:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2473
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von Suse » 13 Jan 2020 21:28

Sorry, aber ich muß nochmal was zum Baum posten:

https://www.facebook.com/starterpackses ... 9404813050

:lol: :lol: :lol:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2146
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von Anubis » 18 Jan 2020 12:18

mr.minolta hat geschrieben:
09 Jan 2020 23:31
Diese Zahl paradiesgeiler Vermählungen darf heutzutage schon allein das Labriz auf Silhouette für sich in Anspruch nehmen.

Alter Schwede, ich brech' zusammen, da fällt mir nix mehr ein.

Gute Nacht! :smokin:
Warst Du mal dort? Ich finde, das hat schon was ...
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1607
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von mr.minolta » 20 Jan 2020 04:50

Anubis hat geschrieben:
18 Jan 2020 12:18
Ich finde, das hat schon was ...
Fließband-Hochzeiten vor meinem Bungalow?

Ne, davon hatte ich gerade zur Genüge! :wink:


Bild
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Mundl
Beiträge: 29
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von Mundl » 20 Jan 2020 08:47

mr.minolta hat geschrieben:
20 Jan 2020 04:50
Anubis hat geschrieben:
18 Jan 2020 12:18
Ich finde, das hat schon was ...
Fließband-Hochzeiten vor meinem Bungalow?

Ne, davon hatte ich gerade zur Genüge! :wink:
Also ich war letztes Jahr für 7 Tage im Labriz, habe keine Anzeichen einer Hochzeit gesehen...
Zudem werden die wahrscheinlich nicht am langen Strand(bei den Villen) durchgeführt :lol: sondern bei den Granitfelsen am Ende des Resorts...
Aber ich würde auch lieber auf Silhouette heiraten als zb. am Patates mit gefühlt 50 anderen Besuchern im Hintergrund (Grad erlebt vor 2 Wochen)

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2442
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von foto-k10 » 20 Jan 2020 08:56

Unser Mr.Minolta hier - auch als "Der Mann mit der Drahtbürste" bezeichnet - hat diverse Abneigungen:
- Beschriftungen auf Granitfelsen
- wenn ein Strand nicht menschenleer ist
- Italiener
- Betonmischer
- Luxushotels
Er bricht dann regelmäßig zusammen.

Wie sagte mir ein Seychellois 2009 auf La Digue: "Wir heiraten in der Kirche, nicht am Strand" :lol:

Mundl
Beiträge: 29
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von Mundl » 20 Jan 2020 08:59

foto-k10 hat geschrieben:
20 Jan 2020 08:56
Wie sagte mir ein Seychellois 2009 auf La Digue: "Wir heiraten in der Kirche, nicht am Strand" :lol:
:lol: :lol: :lol:
Recht hat er, auch meine Meinung :D

eichenweg
Beiträge: 62
Registriert: 09 Dez 2015 11:52
Wohnort: Blaustein

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von eichenweg » 20 Jan 2020 13:44

Also, mein Ranking:

Kreuzschiff-Touris
Touristen die bespaßt werden möchten
Touristen aus China (benimmtechnisch)
Drohnen am Strand
Touristen die ihre Kippen im Sand ausdrücken und dort lassen
Touristen die verschiedenen Müll (meist Verpackungsmaterial) "verlieren"
überfüllte Strände, eventuell noch solche mit Liegestühlen/Sonnenschirmen
Drogisten
warmes Sey-Brew :D

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2442
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von foto-k10 » 20 Jan 2020 14:18

eichenweg hat geschrieben:
20 Jan 2020 13:44
Also, mein Ranking:
...
warmes Sey-Brew :D
Da bekommst Du 100% Zustimmung :lol:

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1607
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Stadt ohne Klopapier

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von mr.minolta » 21 Jan 2020 04:09

foto-k10 hat geschrieben:
20 Jan 2020 08:56
Unser Mr.Minolta hier - auch als "Der Mann mit der Drahtbürste" bezeichnet - hat diverse Abneigungen:
- Beschriftungen auf Granitfelsen
- wenn ein Strand nicht menschenleer ist
- Italiener
- Betonmischer
- Luxushotels

Unser foto-k10 - hier auch als "Foto-Jürgen" oder "Der Pedant, der gerne Haare spaltet" bezeichnet - hat recht. :smokin:


Bild
Wir werden alle sterben.

Nicht an Corona, sondern an der Dummheit der Politik.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2442
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von foto-k10 » 21 Jan 2020 09:22

mr.minolta hat geschrieben:
21 Jan 2020 04:09
Unser foto-k10 - hier auch als "Foto-Jürgen" oder "Der Pedant, der gerne Haare spaltet" bezeichnet - hat recht. :smokin:
Jetzt habe ich mich an meinem Orangensaft verschluckt ...

Also der zweite Titel ist zu lang, das geht besser: "Alter Haarespalter" :lol:

eichenweg
Beiträge: 62
Registriert: 09 Dez 2015 11:52
Wohnort: Blaustein

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von eichenweg » 21 Jan 2020 09:46

Noch was zum Baum am LaDigue Hafen. Auch die schönen Takamakas an der Straße (in der Nähe von Gregorys) waren einmal.
An der Straße hoch zum Bellevue entstehen "prächtige" Kolosse, beidseits.
Dateianhänge
IMG_20191120_064622.JPG
IMG_20191120_064622.JPG (115.59 KiB) 2915 mal betrachtet
IMG_20191120_064446.JPG
IMG_20191120_064446.JPG (96.91 KiB) 2915 mal betrachtet
DSC_0071.JPG
DSC_0071.JPG (71.86 KiB) 2915 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2146
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Die Seychellen im 3. Jahrtausend

Beitrag von Anubis » 21 Jan 2020 10:46

Mundl hat geschrieben:
20 Jan 2020 08:47
Zudem werden die wahrscheinlich nicht am langen Strand(bei den Villen) durchgeführt :lol: sondern bei den Granitfelsen am Ende des Resorts...
Genau so ist es. Hochzeiten werden durchgeführt am Strand gegenüber dem Dpa-Bereich, das ist eigentlich schon außerhalb des Resorts. Vor den Bunges habe ich noch keine Hochzeit erlebt. Ich frage mich ob Herr Minolta überhaupt schon im Labbrig war.
Mundl hat geschrieben:
20 Jan 2020 08:47
Aber ich würde auch lieber auf Silhouette heiraten als zb. am Patates mit gefühlt 50 anderen Besuchern im Hintergrund (Grad erlebt vor 2 Wochen)
Sehe ich genauso.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten