La Digue Februar 2021 zu 100%

Alles rund um die Seychellen
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 17 Sep 2020 12:42

foto-k10 hat geschrieben:
17 Sep 2020 07:11
Anubis hat geschrieben:
16 Sep 2020 13:45
foto-k10 hat geschrieben:
16 Sep 2020 08:46
Was hat er in den letzten vier Jahren denn tatsächlich erreicht?
Er hat die BLM Bewegung gestärkt.
Das ist jetzt aber schon makaber ...
Na ja, dass die BLMs Städte niederbrennen, dafür kann er nichts. Er versucht ja mit der NG dagegenzuhalten.

Frieden zwischen Israel und den Arabern hat er ja auch geschaffen.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2581
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 17 Sep 2020 15:23

Anubis hat geschrieben:
17 Sep 2020 12:42
Frieden zwischen Israel und den Arabern hat er ja auch geschaffen.
:lol:

Saudi-Arabiens Abneigung gegen die Machthaber im Iran ist deutlich größer als die Abneigung gegen Israel.
Seit Jahren arbeiten die schon beim Thema "Terrorismusabwehr" zusammen, alles jenseits der Öffentlichkeit.
Gleiches gilt auch für die Verbündeten der Saudis wie die VAE oder Bahrain.
Der Feind meines Feindes ist mein Freund ... na ja, soweit würde ich nicht gehen.

Möglicherweise hat Trump die beschwatzt, den Schritt in die Öffentlichkeit zu machen, quasi ein "coming-out".
Aber Frieden wird es erst dann geben, wenn die Palästinenser aufhören, Raketen auf Israel abzuschießen und Attertäter einzuschleusen. Und wenn Israel aufhört, zur Vergeltung alles niederzubomben. Die Gelegenheit dazu gab es in der Zeit vor Netanjahu. Aber die Palästinenser saßen auf dem hohen Ross, wollten ihre Maximalforderungen durchsetzen, PLO und Hamas wollen sich zudem gegenseitig ausstechen.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 17 Sep 2020 16:10

foto-k10 hat geschrieben:
17 Sep 2020 15:23
Aber Frieden wird es erst dann geben, wenn die Palästinenser aufhören, Raketen auf Israel abzuschießen und Attertäter einzuschleusen. Und wenn Israel aufhört, zur Vergeltung alles niederzubomben. Die Gelegenheit dazu gab es in der Zeit vor Netanjahu. Aber die Palästinenser saßen auf dem hohen Ross, wollten ihre Maximalforderungen durchsetzen, PLO und Hamas wollen sich zudem gegenseitig ausstechen.
Ich denke, das Problem ist, dass die Israelis ihren eigenen Ministerpräsidenten getötet haben, weil er Frieden mit den Palästinensern machen wollte. Seitdem traut sich kein Regierungschef mehr, Frieden mit Palästinensern zu machen, um nicht getötet zu werden.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 17 Sep 2020 19:45

foto-k10 hat geschrieben:
16 Sep 2020 08:46
Wie kann jemand, der senil ist, Kinder erschrecken?
Im übrigen ist Spleepy Joe Biden 1942 geboren, Donald Duck 1946 , so groß ist der Unterschied nicht.
Warum es ein 330-Millionen-Einwohner-Land nicht schafft, besser qualifizierte Präsidentschaftskandidaten hervorzubringen, ist mir ein Rätsel.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 17 Sep 2020 20:14

foto-k10 hat geschrieben:
16 Sep 2020 08:46
Wie kann jemand, der senil ist, Kinder erschrecken?
Im übrigen ist Spleepy Joe Biden 1942 geboren, Donald Duck 1946 , so groß ist der Unterschied nicht.
Trump erschreckt da lieber Models. So sehr, dass eines nach 25 Jahren immer noch traumatisiert ist.

https://www.theguardian.com/us-news/202 ... amy-dorris
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2581
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 17 Sep 2020 20:43

Anubis hat geschrieben:
17 Sep 2020 19:45
foto-k10 hat geschrieben:
16 Sep 2020 08:46
Wie kann jemand, der senil ist, Kinder erschrecken?
Im übrigen ist Spleepy Joe Biden 1942 geboren, Donald Duck 1946 , so groß ist der Unterschied nicht.
Warum es ein 330-Millionen-Einwohner-Land nicht schafft, besser qualifizierte Präsidentschaftskandidaten hervorzubringen, ist mir ein Rätsel.
Dazu müssten die USA ihr krudes und völlig antiquiertes Wahlverfahren reformieren.

MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 17 Sep 2020 23:10

Anubis hat geschrieben:
17 Sep 2020 19:45
foto-k10 hat geschrieben:
16 Sep 2020 08:46
Wie kann jemand, der senil ist, Kinder erschrecken?
Im übrigen ist Spleepy Joe Biden 1942 geboren, Donald Duck 1946 , so groß ist der Unterschied nicht.
Warum es ein 330-Millionen-Einwohner-Land nicht schafft, besser qualifizierte Präsidentschaftskandidaten hervorzubringen, ist mir ein Rätsel.

Weil diese Top-Leute nicht über die finanziellen Mittel verfügen, die eine Kandidatur beansprucht.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2581
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 18 Sep 2020 08:32

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
17 Sep 2020 23:10
Anubis hat geschrieben: Warum es ein 330-Millionen-Einwohner-Land nicht schafft, besser qualifizierte Präsidentschaftskandidaten hervorzubringen, ist mir ein Rätsel.
Weil diese Top-Leute nicht über die finanziellen Mittel verfügen, die eine Kandidatur beansprucht.
Korrekt.

Über die finanziellen Mittel verfügt aber eh keiner. Die kommen über Spenden herein.
Und was möchte ein Großspender?
Er möchte als Gegenleistung, dass die Politik der nächsten vier Jahre ihm seine Geschäfte nicht vermiesen. Deshalb wird ein Präsident, der für die Demokraten ins Rennen geht, nie eine "sozialistische" Politik machen, wie es die Republikaner immer als Schreckgespenst an die Wand malen. Clinton z.B. hat im Oral Office erst zum Ende seiner zweiten Amtszeit Naturschutzgebiete ausgewiesen usw., als es für ihn egal war.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 18 Sep 2020 12:01

foto-k10 hat geschrieben:
18 Sep 2020 08:32
Clinton z.B. hat im Oral Office erst zum Ende seiner zweiten Amtszeit Naturschutzgebiete ausgewiesen usw., als es für ihn egal war.
Das erinnert mich an eine Praktikantin in des Präsidenten Diensten.

https://www.ebay.com/itm/MONICA-LEWINSK ... 8c426b579e
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 23 Sep 2020 00:58

Also, nachdem ich das jetzt alles richtig verstanden habe mit den 5 Tagen Quarantäne und Rücksprache mit Torsten und Mario, werde ich erst recht auf die Inseln fliegen. Davon abgesehen kann sich bis Februar auch noch ne Menge ändern. Hoffentlich nicht zum Negativen.

Würde dann einfach Lemuria am Anfang machen und dort im Komplex bleiben.
Und wenn ich hinter der Georgette übern Berg zur Lazio abhaue, bekommt das kein Schwein mit und ich kann die ganze Lazio vollspreadden. :lol: :lol: :lol:

Nach fünf Tagen kann man dann entspannt auf La Digue sein Unwesen treiben.
Genau so wirds gemacht und nicht anders.

@Suse

Ich weiss du stehst auf solche Infos und so nen überkandidelten Quatsch.
Felicité ist ja jetzt als Insel nicht grad der Reisser, aber ich find diese Raumschiffe am Berg sowas von dermaßen geil. Die wurden ja 2008 als Privatvillen gebaut und dann kam die Krise. Jetzt gehören sie zum Six Senses dazu.
Die haben die Preise reduziert von kernigen 27000 € pro Nacht auf geschmeidige 13500 € pro Nacht.
Man darf dieses Raumschiff mit bis zu vier Familien bewohnen für den gleichen Preis.
Ich hab das ganz oben auf meiner Bucketlist. Und wenn es das Letzte ist was ich tue.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2581
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 23 Sep 2020 06:02

Es ist wie mit einem häßlichen Auto: wenn man drin ist, sieht man die Häßlichkeit nicht mehr.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2531
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Suse » 23 Sep 2020 10:35

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
23 Sep 2020 00:58
Und wenn ich hinter der Georgette übern Berg zur Lazio abhaue, bekommt das kein Schwein mit und ich kann die ganze Lazio vollspreadden. :lol: :lol: :lol:

...

@Suse

Ich weiss du stehst auf solche Infos und so nen überkandidelten Quatsch.
Felicité ist ja jetzt als Insel nicht grad der Reisser, aber ich find diese Raumschiffe am Berg sowas von dermaßen geil. Die wurden ja 2008 als Privatvillen gebaut und dann kam die Krise. Jetzt gehören sie zum Six Senses dazu.
Die haben die Preise reduziert von kernigen 27000 € pro Nacht auf geschmeidige 13500 € pro Nacht.
Man darf dieses Raumschiff mit bis zu vier Familien bewohnen für den gleichen Preis.
Ich hab das ganz oben auf meiner Bucketlist. Und wenn es das Letzte ist was ich tue.
Im Rahmen der Our Home - Your Sanctuary-Kampagne hat das Lemuria schon mehrere professionelle Golfspieler eingestellt, die die flüchtigen Coronaspreader mit einem gezielten Ace ins Koma befördern. :lol:

Über die Hütten auf Félicité haben wir uns doch vor 10 Jahren schon unterhalten. Ich mag die tatsächlich, nur auf der kleinen Insel sind sie halt völlig überdimensioniert. Die dezenteren Holzhütten, die sie da noch zusätzlich hingebaut haben, finde ich viel passender.

Die Preise sind krank, schon für Frégate, aber für Félicité schon dreimal, weil die Insel an sich einfach mal gar nix Besonderes zu bieten hat. Besonders wäre sie gewesen, als sie noch naturbelassen war, aber jetzt ist das einfach nur eine zubetonierte Rumsitzinsel. Wenn Leute Bilder zeigen, wie toll ihr Urlaub auf Félicité gewesen sei, sieht man exakt immer ein Bild: Das von einem Sessel auf einem Granitfelsen. Das würde ich mir dann eher für in 30 Jahren aufsparen, dann ist es vielleicht tatsächlich das Letzte, was Du tust. :lol:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Klara » 23 Sep 2020 12:05

Stark. Mir gefällt ja der Kontrast nüchterne Architektur inmitten von Natur optisch durchaus. Das Foto ist doch ein echter Hingucker.
LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 23 Sep 2020 13:57

Sicher, auf den Fotos wirkt die Unterkunft nur noch geil, aber für so viel Geld würde ich lieber ein zweites Mal nach Aldabra fahren.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Klara » 23 Sep 2020 14:03

Klar, mieten würde ich das auch nicht, aber optisch finde ich es reizvoll.

Antworten