La Digue Februar 2021 zu 100%

Alles rund um die Seychellen
MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 11 Sep 2020 03:42

Ich möchte nur mal anmerken, dass ich mich standesgemäß Anfang Februar auf La Digue einfinden werde, egal was Mama Merkel und Jensi mir in den Weg legen. Ich gehe alle Opfer ein und unterstelle mich allen noch so schwachsinnigen Regeln, Testen und Quarantänen.
Meine Freude und Spannung ist einfach so unglaublich groß die Inseln mal etwas leerer zu sehen und auch an der Marron mal wieder alleine zu sein.
Bei Jules in Ruhe sitzen und Fisch essen und gemeinsam mit ihm die Vergangenheit bedauern, als sein Gourmet-Restaurant noch bis Anfang 2020 als Wallfahrtsort galt.

Das muss schon ziemlich geil sein.

Mario von Edelweiss war gestern an der Grande Anse ( diverse indische Gastarbeiter an ihrem freien Tag - keine Touris ), Anse Petite null und Source 10 Touristen.
Lemuria 2 Pärchen.

Ich muss da unbedingt schnellstens hin.

Die einzige Sorge bereitet mir tatsächlich eine zukünftige Impfpflicht um reisen zu können, aber auch da wurde bereits vorgesorgt und die Schmierung für den Arzt liegt bereits bereit.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 275
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von knuffi » 11 Sep 2020 06:41

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Sep 2020 03:42


Die einzige Sorge bereitet mir tatsächlich eine zukünftige Impfpflicht um reisen zu können, aber auch da wurde bereits vorgesorgt und die Schmierung für den Arzt liegt bereits bereit.
Sry, aber da kann ich nur mit dem Kopf schütteln....Wenn es solche Auflagen gibt, man reisen möchte, dann soll man sich verdammt nochmal dran halten :oops: da kommts mir echt hoch...es geht auch darum andere dadurch zu schützen!!! Und jetzt bitte nicht "aber wenn alle anderen geimpft sind....passiert denen ja nichts" nein...es gibt auch Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können.
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2418
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 11 Sep 2020 07:14

Ich mach' schon ml das Popcorn fertig ...
Bild

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 275
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von knuffi » 11 Sep 2020 07:39

Aus der Nummer von ich raus, hab schon meinen Senf dazu gegeben! Mehr hab ich dazu nicht zu sagen :wink:
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2418
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 11 Sep 2020 08:28

Senf?
Ach menno ... Popcorn weg, Bratwürstchen holen, passt besser zu Senf. :wink:

Angesichts der Probleme bei AstraZenenca - mal ist die Rede von wenigen Wochen Unterbrechung, mal bis zum Jahresende - bezweifle ich, dass es bis Februar ausreichend Impfstoff geben wird. Ich würde mich sofort impfen lassen, wenn dadurch den Unfug mit 3maligem PCR-Test, Transferhotel wegfallen würde und ich wieder die Busse auf den Seychellen nutzen dürfte.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2458
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Suse » 11 Sep 2020 09:15

knuffi hat geschrieben:
11 Sep 2020 07:39
Aus der Nummer von ich raus, hab schon meinen Senf dazu gegeben! Mehr hab ich dazu nicht zu sagen :wink:
Laß Dich nicht provozieren, knuffi, das ist halt Max, das will er doch nur. Manche Beiträge läßt man einfach besser unkommentiert stehen. :wink:

Daß er nach La Digue will, kann ich allerdings verstehen, ich würde aber gar nicht bis Februar warten, wer weiß, was bis dahin wieder ist. Wer Geld für Frégate ausgibt, kann sich auch fünf Tage Quarantänehotel gönnen. Jetzt muß La Digue ein Traum sein, zu "normalen" Zeiten möchte ich da gar nicht mehr hin.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Klara
Beiträge: 831
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Klara » 11 Sep 2020 09:42

Ich liebe ja solche erfrischend unkonventionellen Äußerungen von jemandem, der weiß was er will und wie er es bekommen kann.
LG
Klara

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2113
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 11 Sep 2020 11:44

foto-k10 hat geschrieben:
11 Sep 2020 08:28
Ich würde mich sofort impfen lassen, wenn dadurch den Unfug mit 3maligem PCR-Test, Transferhotel wegfallen würde und ich wieder die Busse auf den Seychellen nutzen dürfte.
Ganz meine Meinung, sofern die Impfung sicher ist.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2113
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 11 Sep 2020 11:47

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Sep 2020 03:42
Ich möchte nur mal anmerken, dass ich mich standesgemäß Anfang Februar auf La Digue einfinden werde, egal was Mama Merkel und Jensi mir in den Weg legen. Ich gehe alle Opfer ein und unterstelle mich allen noch so schwachsinnigen Regeln, Testen und Quarantänen.
Viel Glück Max. Lass Dir aber versichern, dass es das Geld für Euren Urlaub sofort zurückgibt, sollte der Veranstalter diesen Covidbedingt abblasen. Wir warten nämlich noch auf unser Geld vom Juli. Dabei hat Lufthansa nach eigener Aussage schon alles den Reisebüros zurückgezahlt.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 66
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Fabian.B » 11 Sep 2020 12:28

Anubis hat geschrieben:
11 Sep 2020 11:44
foto-k10 hat geschrieben:
11 Sep 2020 08:28
Ich würde mich sofort impfen lassen, wenn dadurch den Unfug mit 3maligem PCR-Test, Transferhotel wegfallen würde und ich wieder die Busse auf den Seychellen nutzen dürfte.
Ganz meine Meinung, sofern die Impfung sicher ist.
Dem schließ ich mich an!

Schade, dass es einem die Seychellen nun so schwer machen...

MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 11 Sep 2020 17:24

foto-k10 hat geschrieben:
11 Sep 2020 07:14
Ich mach' schon ml das Popcorn fertig ...
Bild
:lol: :lol: :lol:

@ knuffi

Dir muss nichts hochkommen. Lass mal lieber drin.
Nur muss ich mich nicht mit einem Saft von Bill volllaufen lassen, der keine Langzeittests durchlaufen hat.
Auch möchte ich in Zukunft niemandem zu nahe kommen und keinerlei Zungenküsse austauschen auf Reisen.

Und wenn es solche "Auflagen" von unserm Berliner Grossgrundbesitzer gibt, dann kann ich da mal ganz geschmeidig drauf verzichten, denn fast alles, was der seit Februar von sich gegeben hat war gequirlter Schwachsinn.

MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 11 Sep 2020 17:28

Anubis hat geschrieben:
11 Sep 2020 11:47
MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Sep 2020 03:42
Ich möchte nur mal anmerken, dass ich mich standesgemäß Anfang Februar auf La Digue einfinden werde, egal was Mama Merkel und Jensi mir in den Weg legen. Ich gehe alle Opfer ein und unterstelle mich allen noch so schwachsinnigen Regeln, Testen und Quarantänen.
Viel Glück Max. Lass Dir aber versichern, dass es das Geld für Euren Urlaub sofort zurückgibt, sollte der Veranstalter diesen Covidbedingt abblasen. Wir warten nämlich noch auf unser Geld vom Juli. Dabei hat Lufthansa nach eigener Aussage schon alles den Reisebüros zurückgezahlt.
@ Anubis,

ja ich hörte davon. Werde mich diesbezüglich auch absichern, denn ich denke der Winter wirds Corona-technisch in sich haben und Mama Merkel wird nicht locker lassen.
Aber ich bin guter Dinge und werde das knallhart durchziehen.

MAX-HARDCORE
Beiträge: 87
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von MAX-HARDCORE » 11 Sep 2020 17:31

Klara hat geschrieben:
11 Sep 2020 09:42
Ich liebe ja solche erfrischend unkonventionellen Äußerungen von jemandem, der weiß was er will und wie er es bekommen kann.
LG
Klara

Ja ist doch auch so Klara. Mein Gott, wenn die ganzen Polit-Affen hier im Kreis tanzen und sich ständig widersprechen, muss ich doch nicht mittanzen.
Aber diese Suse wirft mir ja sogar " Provokation " vor. Das ist eine unglaubliche Unterstellung. Anstatt mich zu unterstützen, ist sie auf der dunklen Seite der Macht hängengeblieben. :lol:

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2418
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von foto-k10 » 13 Sep 2020 09:21

MAX-PROVOKATEUR wäre doch auch eine schöner Username? :wink:
MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Sep 2020 17:24
Nur muss ich mich nicht mit einem Saft von Bill volllaufen lassen, der keine Langzeittests durchlaufen hat.
Lass Dich mit Sputnik5 impfen.
Ist gaaaanz sicher, gibt Dir Putin sein grooooßes Ährenwort.
Obwohl ... wieso ist nur eine seiner beiden Töchter damit geimpft?

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2113
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: La Digue Februar 2021 zu 100%

Beitrag von Anubis » 13 Sep 2020 20:08

foto-k10 hat geschrieben:
13 Sep 2020 09:21
Lass Dich mit Sputnik5 impfen.
Ist gaaaanz sicher, gibt Dir Putin sein grooooßes Ährenwort.
Obwohl ... wieso ist nur eine seiner beiden Töchter damit geimpft?
Mexiko hat gerade 40 Mio Dosen gekauft. Peru denkt noch darüber nach.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten