Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Feb 2021 20:42

Klara hat geschrieben:
16 Feb 2021 18:07
Kneipengänge beschränken sich bei mir auch hauptsächlich auf den Urlaub. Hier in der Nähe ist nichts Verlockendes und den Führerschein möchte ich auch keinesfalls gefährden :lol:
Kneipen sollten gut zu Fuß erreichbar sein, auch wenn der Rückweg dann durch die Schlangenlinien länger ist.
Klara hat geschrieben:
16 Feb 2021 18:07
Getränkemäßig bin ich eh besser sortiert als die Läden hier auf dem Lande :mrgreen:
Das glaube ich Dir unbesehen.
Aber wieso auf dem Lande, ich dachte, Du wohnst in Berlin?
Klara hat geschrieben:
16 Feb 2021 18:07
Heute versüße ich mir die Küchenarbeit mal mit einem gekühlten Sherry.
Wohl bekommt's! Sherry gekühlt? Hmm ...

naizit
Beiträge: 156
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 16 Feb 2021 21:17

Meldung von heute:

Another person has died with Covid-19 in Seychelles, the Ministry of Health has said.
That takes the ministry's total to 10 since the pandemic began.
Yesterday, a 75 year old man succumbed to the virus and today's victim was aged 78.
In the past 48 hours another 148 people tested positive for coronavirus, taking the total recorded cases since the outbreak to 2058.
Currently there are 457 active cases in the country of which 422 are Seychellois. Both Praslin and La Digue have around 30 active cases.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 17 Feb 2021 08:36

Impfzahlen: http://www.health.gov.sc/wp-content/upl ... Y-2021.pdf
Die 24 Personen, die angeblich schon die 2. Dosis Covishield erhalten haben, sind wieder verschwunden. Da haben sie gemerkt, dass das nicht sein kann. Von daher sind wohl auch die restlichen Zahlen mit einer gewissen Vorsicht zu sehen.

Es geht leicht voran.
Herdenimmunität bis Ende März eher unwahrscheinlich. Die Pläne zur Öffnung des Landes für Touristen wohl auch unwahrscheinlich.

Keine Ahnung, warum jetzt auch noch Russland den Seychellen seinen Impfstoff schenken will: http://www.seychellesnewsagency.com/art ... +President

Klara
Beiträge: 901
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Klara » 17 Feb 2021 12:32

foto-k10 hat geschrieben:
16 Feb 2021 20:42
Klara hat geschrieben:
16 Feb 2021 18:07
Getränkemäßig bin ich eh besser sortiert als die Läden hier auf dem Lande :mrgreen:
Das glaube ich Dir unbesehen.
Aber wieso auf dem Lande, ich dachte, Du wohnst in Berlin?
In Berlin bin ich aufgewachsen, aber 1979 bin ich mit meinem liebsten Berliner nach BaWü gezogen. Geteiltes Leid ist halbes Leid, im Herzen sind wir immer noch Berliner. Aber beim Klassentreffen sagen meine Freundinnen immer, sei froh, dass du hier weg bist. Landleben hat ja auch was.
LG
Klara


Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 18 Feb 2021 16:32

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... tion+rates
As of February 17, close to 41,840 people have received their first dose of vaccine which represents 60 percent of the 70,000 population target. As for the second dose, 19,513 people have taken them which is 28 percent of the target.
Lt. Wikipedia haben die Seychellen 98.5000 Einwohner. Kommt es hin, dass etwa 28.000 unter 18 sind?
"With each new variant, we are unsure of whether the vaccine administered will be effective against it. We do not know if it will be more aggressive. These are the unknowns that we need to live with and this is why we need to keep the precautionary
Aber das Land wird Mitte März trotzdem für Touristen geöffnet?

naizit
Beiträge: 156
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 18 Feb 2021 17:08

Ich glaube nicht dass die Seychellen Mitte März öffnen – wenn sie es richtig machen, werden sie sogar erst mal komplett schließen... Konnte man ahnen oder auch nicht was gerade geschieht. Die Impfungen geben noch keine Entwarnung...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 19 Feb 2021 15:53

Sie geben auf jeden Fall mal wieder ein Travel Advisory heraus:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... y-2021.pdf

1. Die im Vorwort bisher beschriebene Aufteilung der Länder in 2 Kategorien ist entfallen. Stattdessen abhängig vom Impffortschritt die Öffnung für alle Länder.

2. Das Testergebnis muss 72 Stunden vor der Reise vorliegen, nicht mehr der Abstrich 72 Stunden vor der Reise gemacht werden. Und zwei Seiten weiter heißt es dann wieder, der Abstrich müsse 72 Stunden vor Abflug gemacht sein. :roll:

3.Statt "until exit from the terminal" heißt es zum Masken tragen nun "all the time".

4. Unklar ist mir, was die Seychellen sich unter " valid vaccination certificate" vorstellen. Üblicherweise trägt der Hausarzt Impfungen im gelben Impfpass ein. Bei der Covid19-Impfung wird das Impfzentrum das machen. Die Seychellen hätten am liebsten eine Art Barcode.

5. Auch geimpfte Touristen dürfen nicht den Bus benutzen. Interaktion mit der lokalen Bevölkerung soll weiterhin vermieden werden.

6. Bei ungeimpften Touristen geht es nur um "permitted countries", eine Unterscheidung Kategorie1 und 2 gibt es nicht mehr. Die Landesliste hat immer noch den Stand 29.12.2020, gültig ab 01.01.2021. Da fehlt also noch die Überarbeitung.

7. Diese Touristen müssen 6 Nächte in einer zertifizierten Unterkunft verbringen, wenn der Test negativ war, dürfen sie sich frei bewegen. Der Unfug, dass man weiter bis zum 10. Tag "eingesperrt" bleibt, ist wieder passé.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1657
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: Da, wo früher alles besser war

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von mr.minolta » 19 Feb 2021 17:49

foto-k10 hat geschrieben:
19 Feb 2021 15:53
Statt "until exit from the terminal" heißt es zum Masken tragen nun "all the time".
Vorbild Deutschland!

Auf dem Weg zur 1,5 Meter-Gesellschaft mit ihren inzidenzgläubigen Maskenfetischisten...

Exit from paradise!
Es scheint, daß es neben der Republik der Seychellen auf der Welt kein zweites Land gibt, das für sich selbst derart ausdrücklich mit besonderem Umweltschutz wirbt und in der Realität so unfaßbar dreist das absolute Gegenteil davon praktiziert.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 19 Feb 2021 18:54

mr.minolta hat geschrieben:
19 Feb 2021 17:49
foto-k10 hat geschrieben:
19 Feb 2021 15:53
Statt "until exit from the terminal" heißt es zum Masken tragen nun "all the time".
Vorbild Deutschland!
Na aber hallo: Am deutschen Wesen mag die Welt genesen :lol:

mr.minolta hat geschrieben:
19 Feb 2021 17:49
Auf dem Weg zur 1,5 Meter-Gesellschaft mit ihren inzidenzgläubigen Maskenfetischisten...
Leider ist es da noch ein weiter Weg - die Seychellois halten nur 1 m Abstand.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 19 Feb 2021 19:01

Für Februar und März bekommen nur noch Unternehmen finanzielle Unterstützung, die im Tourismusbreich tätig sind.
http://www.nation.sc/articles/7940/only ... bursements

R5,804 pro Monat für Selbstständige ist nicht die Masse. Wenn ein Gästehaus nur eines seiner Zimmer für 2 Wochen vermietet, dann sind das mindestens 14 * 50 € * 20SR/€ = 14.000 SR.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 20 Feb 2021 13:45

foto-k10 hat geschrieben:
19 Feb 2021 15:53
Diese Touristen müssen 6 Nächte in einer zertifizierten Unterkunft verbringen, wenn der Test negativ war, dürfen sie sich frei bewegen. Der Unfug, dass man weiter bis zum 10. Tag "eingesperrt" bleibt, ist wieder passé.
Für mich wären schon die 6 Tage zu viel. :cry:
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 20 Feb 2021 14:39

Anubis hat geschrieben:
20 Feb 2021 13:45
foto-k10 hat geschrieben:
19 Feb 2021 15:53
Diese Touristen müssen 6 Nächte in einer zertifizierten Unterkunft verbringen, wenn der Test negativ war, dürfen sie sich frei bewegen. Der Unfug, dass man weiter bis zum 10. Tag "eingesperrt" bleibt, ist wieder passé.
Für mich wären schon die 6 Tage zu viel. :cry:
Für mich auch. Wenn ich mein Zimmer bezogen habe, bin ich meistens schon am Nachmittag zur ersten kleinen Tour unterwegs. Ansonsten geht es am nächsten Morgen gleich nach dem Frühstück los.

Aber ich kann es schon verstehen, dass die Seychellen Gäste erstmal 6 Nächte auf ein Zimmer bzw. eine Hotelanlage mit Minimalkontakt zu einheimischen Bevölkerung beschränken. Da die meisten Covid19-Infizierten nach 5 Tagen Symptome zeigen, ist das durchaus sinnvoll. Sie aber nach einem negativen Test nochmals 4 Nächte nicht "ins Freie" zu lassen, ist Unfug.

Den wenigen Touristen, die derzeit auf den Inseln sind, ist das wohl egal. Die wären vermutlich eh nicht großartig in der Gegend herumgefahren. Es gibt auch Urlauber, denen ein Zimmer in einer tropischen Umgebung reicht. Denen ist es auch schnuppe, ob ein Luxushotel neben dem anderen steht und es außer ein paar Fodies keine endemischen Vögel gibt.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 22 Feb 2021 15:39

El Presidente ist zurück vom zweiten Arbeitstreffen mit den Emiratis und hat wieder neuen Impfstoff im Gepäck. Also, man geht weiter davon aus, daß man Mitte März öffnet. Vielleicht ist die Weigerung, sich die zweite Impfung abzuholen, ja eine Art "Abstimmung mit den Füßen", es gab ja vor Wochen schon Umfragen, in denen das Ergebnis eindeutig zeigte, daß die Seychellois nicht so wirklich entzückt sind von den Öffnungsplänen ohne Quarantäneauflage.

http://www.statehouse.gov.sc/news/5105/ ... J9rV4Dqgdw

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 22 Feb 2021 18:43

Neues Update, ein weiterer mit Covid-19 Verstorbener:

https://m.facebook.com/mohseychellesoff ... &source=49

In der Zeitung hat gestanden, daß derzeit noch zwei weitere Personen beatmet werden.

Antworten