Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2842
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 08 Feb 2021 15:27

Neues Covid-Update:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9633518184

Ein weiterer an oder mit Covid Verstorbener am 7. Februar, diesmal ein 71jähriger, der vom 6. Februar war ein 61jähriger Mann, stand Samstag in der Zeitung.

Und das von heute:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9633518184

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 09 Feb 2021 08:33

In der KW 3 (18.01. - 24.01.2021) hatten die Seychellen zumindest 89 Touristen im Land:

UAE 30
Germany 24
UK & Northern Ireland 13
France 12
Russia 10


In der KW 4 sollen es 147 Touristen gewesen sein.

Einen kompletten "Zahlenfriedhof" für den Januar 2021 gibt es auch: https://www.nbs.gov.sc/component/edocma ... d?Itemid=0
Am ehestens interessant darin ist, dass 20% der Touristen mit privatem Jet ankamen.



Trotz allem gibt es auch wieder neue Listen der Kategorie1 und 2-Unterkünfte:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... .02.21.pdf
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... 2.2021.pdf

naizit
Beiträge: 160
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 09 Feb 2021 18:40


Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2842
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 10 Feb 2021 12:02

Die Seychellois gehen nicht zum zweiten Impftermin. Nicht schlau, wenn man Mitte März öffnen möchte:

Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 10 Feb 2021 13:59

naizit hat geschrieben:
09 Feb 2021 18:40
Heute leider 119 neue Fälle.

https://www.facebook.com/mohseychelleso ... 261512965/
Die Inzidenz ist mittlerweile bei 460 - damit liegt das Land weltweit auf Platz 4: https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.4844448
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 10 Feb 2021 16:04

Die Seychellois sind pfiffig: sie verweigern die zweite Impfdosis, dadurch kann im März nicht geöffnet werden.
Die Mango Lodge mit den zwei Privatstränden ist gleich nach Fertigstellung pleite, die Verluste sorgen dafür, dass Hilton das Canopy nicht baut ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 10 Feb 2021 16:05

Anubis hat geschrieben:
10 Feb 2021 13:59
Die Inzidenz ist mittlerweile bei 460 - damit liegt das Land weltweit auf Platz 4: https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.4844448
Und wie ist der R-Wert? :wink:

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 11 Feb 2021 13:00

foto-k10 hat geschrieben:
10 Feb 2021 16:05
Anubis hat geschrieben:
10 Feb 2021 13:59
Die Inzidenz ist mittlerweile bei 460 - damit liegt das Land weltweit auf Platz 4: https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.4844448
Und wie ist der R-Wert? :wink:
Gibts den auch auf den Seyschies? Ich dachte das ist eine Robert-Koch-Institut-Konstante.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

naizit
Beiträge: 160
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 11 Feb 2021 21:56

Denke, einen R-Wert wird es für die Seychellen nie geben. Hat ja lange genug gedauert bis sie auf die Risikoliste kamen, vermutlich wollten sie es noch retten, am Anfang sehr verzögerte Meldungen und die Hoffnung dass die Fälle nicht dauerhaft ansteigen.

Ich kenne bisher nur 1 Seychellois die sich hat impfen lassen und ein paar GOP's, unabhängig vom Alter, egal was die Presse sagt. Da wundert mich die Geschichte mit der 2. Impfdosis nicht.

Übrigens gibt es eine neue angedachte Marketing-Strategie: ein paar Wochen Urlaub mit Impfung auf den Seychellen. ;-)
Ist zwar RTL, war auch in der BILD und kommt vllt. noch mehr in der Presse?

https://www.rtl.de/cms/impfdosis-inklus ... 01860.html

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3069
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 12 Feb 2021 09:03

naizit hat geschrieben:
11 Feb 2021 21:56
Denke, einen R-Wert wird es für die Seychellen nie geben. Hat ja lange genug gedauert bis sie auf die Risikoliste kamen, vermutlich wollten sie es noch retten, am Anfang sehr verzögerte Meldungen und die Hoffnung dass die Fälle nicht dauerhaft ansteigen.
Die Frage war auch nicht ernst gemeint.
Schweden ist das Lieblingsland von Anubis. Wenn man ihn auf die deutlich höhere Infektionen (im Sommer 2020) hinweist, dann kamen Aussagen, man könne Schweden nicht mit Deutschland vergleichen. Nun vergleicht er die Seychellen mit dem Rest der Welt. :roll:

naizit hat geschrieben:
11 Feb 2021 21:56
Ich kenne bisher nur 1 Seychellois die sich hat impfen lassen und ein paar GOP's, unabhängig vom Alter, egal was die Presse sagt. Da wundert mich die Geschichte mit der 2. Impfdosis nicht.
Eine Impfung gegen Dummheit wäre viel sinnvoller!
Die Seychellois schimpfen über den Wertverlust der Rupie und dass alles teurer wird, auf Weihnachtsgeld sollen sie dementsprechned nicht verzichten. Dass erst dann wieder Touristen ohne Gefahr für die eigene Bevölkerung ins Land können, wenn diese geimpft ist, das kapieren sie anscheinend nicht.

Laut Spiegel/RKI haben bisher 37 Tsd Seychellois die erste Impfdosis erhalten bzw. 38,4%, 6700 bzw. 6,8% die zweite - also noch sehr weit von einer Herdenimmunität entfernt.

naizit hat geschrieben:
11 Feb 2021 21:56
Übrigens gibt es eine neue angedachte Marketing-Strategie: ein paar Wochen Urlaub mit Impfung auf den Seychellen. ;-)
Ist zwar RTL, war auch in der BILD und kommt vllt. noch mehr in der Presse?
Ein Reiseunternehmen sucht mediale Aufmerksamkeit und der Bauer-sucht-Frau-Sender verhilft ihm dazu I)

Impfdosen sind nicht nur in der EU ein knappes Gut.
Israel hat 3,7 Mio (42,6%) die erste Impfdosis und 2,3 Mio (26,9%) die zweite verpasst.
Großbritannien steht bei 13,1 Mio (19,2%) und 520 Tsd (0,8%) - die zweite Dosisi schieben sie nach hinten.
Für die VAE gibt es wohl nur Daten, dass 4,6 Mio Impfdosen verabreicht wurden ohne Aufschlüsselung zur ersten/zweiten Dosis.

Israel hat immer noch einen Einreisestopp, keine ankommenden internationalen Flüge oder?
Neu ist die Idee eh nicht. Hier bietet ein englischer Club seinen Mitgliedern eine Reise nach Dubai an, die schlägt aber mit 40.000 Pfund zu Buche: https://www.rnd.de/reise/corona-impfung ... RI2FE.html

Was bekommt man bei 3000 € für 4 Wochen Seychellen? Wohl eher ein Gästehaus statt eines Luxushotels.
Wenn die Einheimischen die Impfdosen nicht wollen und bevor die Haltbarkeit überschritten wird, dann wäre eine Kombination Luxusresort und zwei Piepkse eine Möglichkeit, Geld zu machen. Dazu braucht es kein Reiseunternehmen aus Humbug ähm Hamburg.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 12 Feb 2021 12:29

foto-k10 hat geschrieben:
12 Feb 2021 09:03
Neu ist die Idee eh nicht. Hier bietet ein englischer Club seinen Mitgliedern eine Reise nach Dubai an, die schlägt aber mit 40.000 Pfund zu Buche: https://www.rnd.de/reise/corona-impfung ... RI2FE.html
Die VAE scheinen aus der Pandemie ein Geschäftsmodell zu machen? Das ist ja irre! Auf sowas muss man erst mal kommen.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Klara
Beiträge: 901
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Klara » 12 Feb 2021 14:26

Anubis hat geschrieben:
12 Feb 2021 12:29
Die VAE scheinen aus der Pandemie ein Geschäftsmodell zu machen? Das ist ja irre! Auf sowas muss man erst mal kommen.
Als ich vom Hotels in den VAEs Mails bekam, dass das Personal durchgeimpft ist, ... dachte ich schon, bald schreiben die, man kann Urlaub im Impfung verbinden. Kommt sicher bald zu günstigeren Preisen von Hotels direkt :wink:
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2842
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 12 Feb 2021 14:45

Die Seychellen sind jetzt erstmal zum Hochrisikogebiet erklärt worden, also gilt ab 14.02.21:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... JTeS4RcYJk

Die bestehenden Beschränkungen vor Ort, also die Ausgangssperre und der andere Kram mit den Kontaktbeschränkungen und Strandverbot und Ladenöffnungszeiten, sind bis 1. März verlängert, stand heute in der Zeitung.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2842
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 12 Feb 2021 16:56

Und so schnell wird sich das mit der Hochinzidenz wohl auch nicht ändern:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 3581088957

Ob das nun an der Beeinflussung durch die Oppositionspartei (United Seychelles) liegt, keine Ahnung. Der Vorsitzende von US, Patrick Herminie, war ja auch Mitglied der Platinum Commission, die den derzeitigen Lockdown beschlossen hat, und ist aus der Kommission ausgetreten, weil er mit den Entscheidungen der Regierung in der Pandemiesituation nicht einverstanden war. Der Mann ist übrigens Arzt.

naizit
Beiträge: 160
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 12 Feb 2021 17:21

Ich bin mir ziemlich sicher dass es schon länger Fälle auf La Digue gab. Mit Symptomen. Vorher wurden sie halt in Heim-Isolation geschickt. Nicht getestet.

Und es kommt nochmal 1 verstorbene Person von letzter Woche auf die Liste. Also 8 bis jetzt. :-(

Antworten