Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
naizit
Beiträge: 155
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 14 Jan 2021 10:25

Achtung Gerücht: Die Seychellois sollen ab Februar 2-4 Monate ohne Gehalt arbeiten, danach reduzierte Gehälter erhalten.

Suse, hast du genauere Infos?

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 14 Jan 2021 10:42

naizit hat geschrieben:
14 Jan 2021 10:25

Suse, hast du genauere Infos?
Ja.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 14 Jan 2021 13:58

Freudige Nachrichten für alle Impfwilligen. :D Pressekonferenz der Minister für Gesundheit und Tourismus heute, ab Minute 6 wird's interessant:

https://www.youtube.com/watch?v=7yhevUVfdcA

Mit sofortiger Wirkung (also ab heute) dürfen Gäste aus allen Ländern weltweit auf die Seychellen einreisen, sofern ihre 2. Impfdosis bereits 2 Wochen her ist. Keine Quarantäneauflagen mehr, wenn dazu ein negativer Test präsentiert werden kann, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Also, Knuffi, lass die Familie impfen, und ab geht's. Wenn Herr Spahn seine Versprechen halten kann, ist es ab Sommer wieder voll auf den Seychellen. I)

Weitere Lockerungen soll es geben, wenn ein größerer Anteil der Inselbevölkerung geimpft ist, man rechnet damit so ab Mitte März. Da ja nicht sicher ist, ob man als Geimpfter nicht trotzdem noch Überträger sein kann, darf man sich wohl fragen, ob die Entscheidung klug ist, nicht generell bis März zu warten, aber der Wirtschaft, die ja nun mal fast ausschließlich auf dem Tourismus fußt, geht es offenbar so schlecht, daß sie wohl keine andere Wahl haben. Ich finde es fast ein bißchen traurig, die Seychellois werden ja irgendwie zu Versuchskaninchen gemacht, wie gut die Impfung wirkt.

SBC hats jetzt auch schriftlich:

https://m.facebook.com/sbc.sc/photos/a. ... &source=48

Den Rest habe ich jetzt keine Zeit mehr mir anzuhören, falls da noch was Wichtiges verkündet wird, steht es sicher morgen in den Zeitungen.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3067
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 14 Jan 2021 14:45

naizit hat geschrieben:
14 Jan 2021 10:25
Achtung Gerücht: Die Seychellois sollen ab Februar 2-4 Monate ohne Gehalt arbeiten, danach reduzierte Gehälter erhalten.
Bis März bekommen sie ihr volles Gehalt.
Ansonsten hätte es auch wieder maskenbefreite Proteste und Streiks gegeben.

http://www.nation.sc/articles/7548/publ ... uts-for-q1
Despite the substantial projected government deficit of R4.5 billion, public servants are to be spared from salary cuts and will be paid their salaries at least for the first three months of the year.
Oder wie Norbert Blüm gesagt hätte: "die Rente ist sicher ..."

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 332
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von knuffi » 14 Jan 2021 16:32

Suse hat geschrieben:
14 Jan 2021 13:58

Mit sofortiger Wirkung (also ab heute) dürfen Gäste aus allen Ländern weltweit auf die Seychellen einreisen, sofern ihre 2. Impfdosis bereits 2 Wochen her ist. Keine Quarantäneauflagen mehr, wenn dazu ein negativer Test präsentiert werden kann, der nicht älter als 72 Stunden ist.

Also, Knuffi, lass die Familie impfen, und ab geht's. Wenn Herr Spahn seine Versprechen halten kann, ist es ab Sommer wieder voll auf den Seychellen. I)

Nur doof, dass es bei dem Rest der Familie noch dauert...

Was man nirgends liest, was ist mit Kindern...die werden ja im Moment nicht geimpft
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 14 Jan 2021 16:37

knuffi hat geschrieben:
14 Jan 2021 16:32
Was man nirgends liest, was ist mit Kindern...die werden ja im Moment nicht geimpft
Angeblich fällt das mit dem geforderten Impfnachweis ja ab Mitte März auch noch weg, weil sie dann davon ausgehen, daß ein ausreichender Anteil der lokalen Bevölkerung geimpft ist. Theoretisch braucht man dann nur noch den 72 Stunden-Test und kann ohne Quarantäne rein.

Das STB hat auf seiner Facebookseite gerade angekündigt, morgen eine Presseerklärung abgeben zu wollen. Ich hoffe ja, daß man sich dann ein paar mehr Gedanken um die Details macht, nämlich zum Beispiel wie lange die Impfung bei Einreise her sein darf (Verlust der Schutzwirkung tritt nach maximal 6 Monaten ein, meine ich mich zu erinnern), und auch, ob man, wenn man die Quarantäne schon abschafft, dann wenigstens eine Maskenpflicht beibehält, um die Bevölkerung zu schützen. Zum einen sind Mitte März nach eigener Einschätzung (siehe oben) ja nur 25 % der Bevölkerung geimpft und dann hat man ja über das Sinopharm-Präparat aus Brasilien jetzt die Tage auch nix Gutes gehört, was seine allgemeine Wirksamkeit angeht, das waren doch in Brasilien gerade mal 50 %, muß ich grad noch mal googeln… https://www.youtube.com/watch?v=BtEkzZoUCpw

Ja, hier: https://edition.cnn.com/2021/01/13/asia ... index.html

Wenn von den 25 % der geimpften Seychellois statistisch nur 50 % wirklich sicher geschützt sind, naja, nicht so der Knaller.

Und daß es sicher mehr als einen Gast gibt, der so hardcore drauf ist, mit einem gekauften Impfnachweis einzureisen, ist vielleicht auch zu bedenken... :wink:

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3067
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 14 Jan 2021 20:33

Wer Facebook nicht mag und/oder keine Videos schauen mag, nun auch in der Presse:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... D-+vaccine
“We hope that this will open up the tourism industry for the locals primarily for the small hotels who are struggling on La Digue, Praslin and also on Mahe. And also provide the kick that our economy desperately needs,” explained Radegonde.
Ach nee.
Hatte die Regierung vor kurzem noch große Hotels bevorzugt, weil die Touristen angeblich für guten Service auch mehr Geld ausgeben würden? Und hieß es nicht, in einem großen Hotel wäre der ökologische Fußabdruck kaum größer, aber es käme so deutlich mehr Geld ins Land?
:roll:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 15 Jan 2021 10:53

Ein paar Gedanken der SHTA zur Entwicklung des Tourismus, nicht nur auf den Seychellen:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 3864433308

Die TU Braunschweig hat ja auch bereits ein antikörpererzeugendes Medikament entwickelt, aber da sind sie erst bei Versuchen an Hamstern. :wink:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2838
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 15 Jan 2021 13:38

Vom Seychelles Tourism Board wurde zumindest bei mir noch kein Update angezeigt bezüglich einer Pressererklärung, wie das jetzt im Detail wird mit der Einreise für Geimpfte undsoweiter.

Ist aber wohl auch erstmal egal, weil jetzt auch Deutschland mit den Engländern gleichgezogen hat. Die Seychellen sind ab Sonntag Risikogebiet:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... 3j_JetdQ5w

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 332
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von knuffi » 15 Jan 2021 15:00

Laut meiner App "sicher Reisen" vom auswärtigen Amt, sind die Seychellen ab 17.1. Risikogebiet

Hier der Text:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... eit/226912
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 15 Jan 2021 18:45

foto-k10 hat geschrieben:
14 Jan 2021 20:33
Wer Facebook nicht mag und/oder keine Videos schauen mag, nun auch in der Presse:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... D-+vaccine
“We hope that this will open up the tourism industry for the locals primarily for the small hotels who are struggling on La Digue, Praslin and also on Mahe. And also provide the kick that our economy desperately needs,” explained Radegonde.
Ach nee.
Hatte die Regierung vor kurzem noch große Hotels bevorzugt, weil die Touristen angeblich für guten Service auch mehr Geld ausgeben würden? Und hieß es nicht, in einem großen Hotel wäre der ökologische Fußabdruck kaum größer, aber es käme so deutlich mehr Geld ins Land?
:roll:
Fehlt nur noch die Impfung.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 15 Jan 2021 18:46

Suse hat geschrieben:
15 Jan 2021 13:38
Vom Seychelles Tourism Board wurde zumindest bei mir noch kein Update angezeigt bezüglich einer Pressererklärung, wie das jetzt im Detail wird mit der Einreise für Geimpfte undsoweiter.

Ist aber wohl auch erstmal egal, weil jetzt auch Deutschland mit den Engländern gleichgezogen hat. Die Seychellen sind ab Sonntag Risikogebiet:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... 3j_JetdQ5w
Da nutzt dann auch die Impfung nichts.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3067
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Jan 2021 06:43

Anubis hat geschrieben:
15 Jan 2021 18:46
Da nutzt dann auch die Impfung nichts.
Doch!
Sie schützt Dich vor einer Infektion mit Covid19.

naizit
Beiträge: 155
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 16 Jan 2021 15:43

MINISTRY OF HEALTH SEYCHELLES PRESS RELEASE
SATURDAY 16TH JANUARY 2021
Update on COVID-19 cases
40 new cases of COVID-19 have been recorded since the last update bringing the total number of cases recorded in Seychelles to 696.
Of the new cases, 5 are foreigners and 35 are Seychellois. 38 are on Mahe, 2 are on Praslin.
One COVID-19 related death was also recorded today, as a patient in isolation at the Isolation and Treatment Centre passed away.
65 cases have recovered and have been discharged into convalescence.

http://www.health.gov.sc/?fbclid=IwAR11 ... 5TRv7lRKdI

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2498
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 16 Jan 2021 16:03

naizit hat geschrieben:
16 Jan 2021 15:43
MINISTRY OF HEALTH SEYCHELLES PRESS RELEASE
SATURDAY 16TH JANUARY 2021
Update on COVID-19 cases
40 new cases of COVID-19 have been recorded since the last update bringing the total number of cases recorded in Seychelles to 696.
Of the new cases, 5 are foreigners and 35 are Seychellois. 38 are on Mahe, 2 are on Praslin.
One COVID-19 related death was also recorded today, as a patient in isolation at the Isolation and Treatment Centre passed away.
65 cases have recovered and have been discharged into convalescence.

http://www.health.gov.sc/?fbclid=IwAR11 ... 5TRv7lRKdI
Aktuelle Inzidenzen:

Sey 209
D 153

Das Risiko einer Ansteckung auf einem Seys-Urlaub ist aktuell höher als zu Hause.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/coro ... -1.4844448
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten