Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 10 Jan 2021 10:08

Hier kann man bei der Impfkampagne zugucken, ab Minute 47 kriegt der Präsident live seinen Pieks.

https://www.youtube.com/watch?v=P-LNODnrIPk

Mir war der Ramakalawan ja immer unsympathisch, aber der Moment ist ganz niedlich. Die Schwester fordert ihn auf, den Hemdsärmel noch höher zu ziehen, dann kommt irgendwann eine Tätowierung zum Vorschein und da sagt er, nun könnte jeder sein Geheimnis sehen. :wink:

Ich habs dann mal durchgescrollt, weil ich spannend fand, ob jetzt irgendwas passiert. Die Übertragung dauerte noch ziemlich genau eine Stunde nachdem Prädident und Ex-Präsident geimpft wurden und keiner von beiden scheint irgendwelche dramatischen Sofortreaktionen auf den Chinesenimpfstoff gezeigt zu haben, jedenfalls nicht, bis die Sendung endet. :)
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Ubatl
Beiträge: 12
Registriert: 18 Dez 2020 14:19

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Ubatl » 10 Jan 2021 16:45

Sind wieder gut von den Seychellen zurück. Ging zum Glück alles problemlos.

Die Teststationen schließen? Auch eine Möglichkeit wenn man sich zutraut die Bevölkerung schneller zu impfen wie dass es sich ausbreitet (könnte).

Haben auf dem Heimflug noch mitbekommen dass ein großes und sehr teures Hotel auf praslin positive Fälle hat, darum wurden einfach alle Restaurants geschlossen. Essen nur über Zimmer Service.. klasse :-)

Bleibt nur zu hoffe dass der Corona Irrsinn irgendwann abnimmt.. aber ich bin da nicht optimistisch bei dem Tempo der Impfungen sowie Anzahl derer die sich impfen lassen möchten. Da haben wir noch 2022 die Situation wie jetzt :-(

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2903
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 10 Jan 2021 18:53

Ubatl hat geschrieben:
10 Jan 2021 16:45
Sind wieder gut von den Seychellen zurück. Ging zum Glück alles problemlos.
Schön zu hören.
Ich habe schon wieder vergessen, mit welcher Fluglinie ihr unterwegs wart. Aber Edelweiss macht wohl jetzt Schluss.

Ubatl hat geschrieben:
10 Jan 2021 16:45
Haben auf dem Heimflug noch mitbekommen dass ein großes und sehr teures Hotel auf praslin positive Fälle hat, darum wurden einfach alle Restaurants geschlossen. Essen nur über Zimmer Service.. klasse :-)
Domaine la Reserve?
Darüber wurde hier schon berichtet. Wenn erst jetzt positive Fälle im Hotel aufgetreten sind, dann ist es wohl ein anderes Hotel. Die Betroffenen müssen im Zimmer bleiben. Aber alle Hotelgäste "wegsperren" - war das so gemeint?

MAX-HARDCORE
Beiträge: 103
Registriert: 02 Mai 2019 17:03

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von MAX-HARDCORE » 11 Jan 2021 02:27

foto-k10 hat geschrieben:
09 Jan 2021 08:06

Vielleicht wird man später zwei Filme drehen:
2019 - Max Odyssee auf Fregate
2021 - Das Jahr als Max keinen Kontakt zu La Digue aufnahm
:?:

Keine Ahnung, warum Du diesen Flughundmörder so toll findest
MAX-HARDCORE hat geschrieben:
09 Jan 2021 00:33
Da bleib ich doch lieber bei Mama Merkel, da weiß man wenigstens was man hat. :O
Aber nur noch bis September.
Vielleicht wird dann das "kel" durch ein "z" ersetzt? :shock:
Lass meinen Jules in Ruhe. Der kann umbringen wen er will, solange er mir meinen Safranfisch macht. Ich bin immer super mit ihm klargekommen. Er war immer großzügig zu mir und er hat uns oft geholfen, wenn es Probleme gab, denn Jules ist auch als Problemlöser bekannt und alle kuschen vor ihm auf La Digue. :lol:

Und was "Z" angeht - ist mir auch egal. Es kann nur besser werden. Sogar Michael Wendler würde das Land besser führen als IM Erika. :lol: :mrgreen:

@ Anubis
Auch du hast natürlich mein Beileid. Vier ist echt käse.

Letzte Woche kam ein Freund von mir zurück. Er war eine Woche im Ephelia und hat es auch nicht bereut. Aber jetzt mit den neuen Regeln siehts natürlich ganz anders aus.

@ Suse

Guck mal hier - endlich wieder was für gute Laune.
Und der Herr ab Minute 2:08 ist sogar ein Kumpel von Minolta und mir:

https://www.youtube.com/watch?v=N5lO6sgHbpQ

Viel Spass.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 11 Jan 2021 08:26

Ubatl hat geschrieben:
10 Jan 2021 16:45

Die Teststationen schließen? Auch eine Möglichkeit wenn man sich zutraut die Bevölkerung schneller zu impfen wie dass es sich ausbreitet (könnte).

Bleibt nur zu hoffe dass der Corona Irrsinn irgendwann abnimmt.. aber ich bin da nicht optimistisch bei dem Tempo der Impfungen sowie Anzahl derer die sich impfen lassen möchten. Da haben wir noch 2022 die Situation wie jetzt :-(
So wie ich das verstanden habe, waren die Teststationen nur an diesem einen Sonntag gestern geschlossen. Ein Grund wurde ja nicht genannt, aber ich würde vermuten, daß das wegen des groß inszenierten Starts der Impfkampagne im Krankenhaus in Victoria war, um die Honorigkeiten ist ja jeweils ein ganzer Schwarm medizinischen Personals herumgeschwirrt, da brauchten die vermutlich jeden verfügbaren Mitarbeiter dort.

Der Präsident sagt ja in seiner Rede in dem Video, was ich gestern morgen verlinkt habe, daß er anstrebt, das erste Land zu sein, in dem die gesamte Bevölkerung geimpft ist. Fraglich, ob die Seychellois da mitspielen, ansonsten wärs schon machbar, so viel wie sie gespendet bekommen haben und so viele sind sie ja nicht.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 11 Jan 2021 08:39

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Jan 2021 02:27

@ Anubis
Auch du hast natürlich mein Beileid. Vier ist echt käse.
Eine von fünfeinhalb Wochen ist genauso Käse. ;(

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
11 Jan 2021 02:27
@ Suse

Guck mal hier - endlich wieder was für gute Laune.
Und der Herr ab Minute 2:08 ist sogar ein Kumpel von Minolta und mir:

https://www.youtube.com/watch?v=N5lO6sgHbpQ

Viel Spass.
Im Batista ihm seinem Vorgarten, schön mit der fetten Baustelle im Hintergrund. Aber das Lied macht echt gute Laune. :D
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 11 Jan 2021 15:43

Sachstand heute:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9633518184

Dann darf man das vermutlich entweder so interpretieren, daß der Mann, der auf Praslin mit Unwohlsein ins Krankenhaus gekommen ist, weder mit noch an Corona verstorben ist, oder die Untersuchungen dauern noch an. Weiter dazu gelesen hab ich bislang nix.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

coconut
Beiträge: 6
Registriert: 27 Sep 2008 16:23

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von coconut » 11 Jan 2021 17:59

Hallo zusammen,

auch ich bin, wie die meisten von Euch, so langsam auf Entzug, was das Reisen betrifft...
Auch unsere Touren sind im letzten Jahr alle ausgefallen. Seit 1994 fahren wir mindestens alle zwei Jahre auf die Seychellen. Früher waren wir auch bei Batista in der Takamaka. Da gab es die Burg am Strand noch nicht, nur ein paar einfache Gartenbungalows. Das Video ist wunderschön und macht gute Laune - Danke Max! Es ist genau das, was man jetzt braucht. Ich habe keine Lust mehr Trübsal zu blasen und versuche, das Beste aus der Situation hier zu machen, z.B alte Reiseerinnerungen ausgraben, witzige Erlebnisse abrufen und im Kopf zu meinen Sehnsuchtsorten reisen. Die Gedanken sind ja bekanntlich frei... So kam mir auch die Idee zu dem interaktiven Patchwork-Roman. Vielleicht habt Ihr Lust mitzuspielen, wir könnten uns gegenseitig die Bälle zuwerfen...

Coconut

Ubatl
Beiträge: 12
Registriert: 18 Dez 2020 14:19

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Ubatl » 11 Jan 2021 18:10

So wie die das erzählt haben war der Ausbruch im Raffles. Persönlich sowieso nicht mein Geschmack, aber es man ja theoretisch überall passieren.

Reiseentzug trifft es wirklich.. wer weiß wie lange das noch so weiter geht. Bekommt man die Lebensjahre gut geschrieben? :-) oder Sonderurlaub plus Scheck vom Staat zum nachholen der kulturellen Reisen :-)

Sollten die Insulaner zum Großteil geimpft sein könnte man sich das testen einstellen und alles wäre wieder gut.. die Touristen brüten es dann untereinander aus

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2903
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 11 Jan 2021 22:06

Ubatl hat geschrieben:
11 Jan 2021 18:10
Bekommt man die Lebensjahre gut geschrieben? :-) oder Sonderurlaub plus Scheck vom Staat zum nachholen der kulturellen Reisen :-)
Scheck? Nö.
Sonderurlaub: logo, aber erst ab Rentenbeginn einlösbar :lol:

Gibt es denn auch Bilder von Urlaub, die Du in der Rubrik "Reiseberichte" zeigen magst?

Klara
Beiträge: 889
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Klara » 12 Jan 2021 10:45

Ubatl hat geschrieben:
11 Jan 2021 18:10
Bekommt man die Lebensjahre gut geschrieben? :-) oder Sonderurlaub plus Scheck vom Staat zum nachholen der kulturellen Reisen :-)
Klar doch, Lebenszeitverlängerung kannst du dir statistisch gutschreiben. Durch die Coronamaßnahmen sinken doch aufmunternden Pressemeldungen zufolge die Unfallzahlen, Grippezahlen sinken, weniger Malariafälle bei uns ...) Als Scheck gibt es dann den neu entwickelten Minusscheck vom Staat. Da wo noch was zu holen ist, wird gaaanz tief in die Tasche gegriffen werden.
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 12 Jan 2021 11:58

Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2762
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 12 Jan 2021 16:24

Die Zahlen steigen weiter und der Lockdown wird verlängert bis Ende Januar. Gottseidank keine weiteren Toten, aber in den Nachrichten wurde gestern gesagt, es befänden sich mehrere Personen in einem kritischen Zustand.

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9633518184

Kleiner Einblick in die Impfbereitschaft. Daß die Präsidenten sich als allererste haben impfen lassen, hat anscheinend bei manchen etwas bewirkt. Mir ginge es aber wohl trotzdem so wie der einen Frau, die befragt wurde. Impfen ja, aber nicht mit dem Chinesenkram. :wink:

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 9135232569
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

naizit
Beiträge: 123
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 13 Jan 2021 15:34


naizit
Beiträge: 123
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 13 Jan 2021 17:54

MINISTRY OF HEALTH SEYCHELLES
PRESS RELEASE WEDNESDAY 13TH JANUARY 2021
Investigations reveal death of patient not due to COVID-`19
The Ministry of Health announced on 9th January 2021 that investigations on the circumstances of the passing away of a person on Praslin on 6th January 2021 was underway. The investigation have revealed that his cause of death was not COVID 19 related. The Ministry takes the opportunity to convey its condolences to members of the family.
-END

Antworten