Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2744
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 20 Okt 2020 05:40

Fabian.B hat geschrieben:
19 Okt 2020 17:07
... mehr dazu vielleicht in einem Reisebericht im Nachinein :mrgreen:
Was heißt hier "vielleicht"?
Für das intensive Daumendrücken sollte auf jeden Fall ein ausführlicher Reisebericht mit vielen Bildern kommen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 20 Okt 2020 08:19

Leserbrief zum Thema Kategorisierung der Länder.

Die Probleme der im Ausland wohnhaften Seychellois mögen einem als Touristen vielleicht noch wurscht sein, aber bezüglich der sonderbaren, nicht transparenten Regelungen, ab welchem Faktor ein Land die Liste wechselt, ist das schon alles vollkommen richtig, was er schreibt. Ich verstehe den Unmut vollkommen, insbesondere in Bezug auf die Kosten für die Quarantäneunterkunft und die Kosten für die Tests (die ja, wie er vollkomen richtig schreibt, gespendet wurden).

Ich persönlich hätte es tatsächlich auch schlauer gefunden, konsequent jeden der einreist fünf Tage in eine Quarantäneunterkunft zu stecken, eventuell zu einem reduzierten Übernachtungspreis.

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 4121236374
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2744
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 20 Okt 2020 09:35

Unter der Positivrate versteht man den Anteil der positiven Tests, das hat nicht mit der Menge der Infizierten bezogen auf die Bevölkerung zu tun.

Frankreich hatte zum Zeitpunkt des Weschsels in die Kategorie 2 eine Positivrate von ca. 3%.

Daten über die UAE findet man unter: https://fcsa.gov.ae/en-us/Pages/Covid19 ... dates.aspx
Aktuell liegt die Positivrate bei 1,2%.
UAE(19-10-2020).jpg
UAE(19-10-2020).jpg (62.4 KiB) 1516 mal betrachtet

Wenn man die historisierten Daten herunter lädt, so sah das um den 24.09.2020 auch nicht anders aus.
Anscheinend sind noch andere Kennzahlen ausschlaggebend - von daher hat der Beschwerdeführer durchaus Recht, dass das alles undurchsichtig ist.

Man kann nur hoffen, dass nach der Wahl neue Leute im Tourismusministerium usw. sitzen, die ihre Entscheidungen transparent machen und Mails auch beantworten.

Timo L
Beiträge: 11
Registriert: 10 Sep 2020 15:10

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Timo L » 20 Okt 2020 11:12

Gibt auch mal wieder eine neues Travel Advisory mit Datum von gestern:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf
Leider sieht man nicht was geändert wurde...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2744
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 20 Okt 2020 11:31

Timo L hat geschrieben:
20 Okt 2020 11:12
Gibt auch mal wieder eine neues Travel Advisory mit Datum von gestern:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf
Leider sieht man nicht was geändert wurde...
Da ich die Version vom 14.10.2020 habe, kann ich es Dir genau sagen (die Vergleichsarbeit habe ich allerdings eine Internetseite machen lassen):
1. Innerhalb der Kategorie 2 hieß es bisher nur, dass man 48 Stunden vor Abflug einen PCR-Test machen muss. Das wurde ersetzt durch "visitors, including infants and children ... from an accredited laboratory" ersetzt.
2. Gleich im nächsten Absatz wurden die "5 Tage" durch "5 Nächte" ersetzt.
3. Im weiteren wurde bei der Überschrift "Day 1 to day 5" ein "inclusive" hinzugefügt.
4. Gleich im nächsten Abschnitt heißt es nun "Day 6 onwards" anstelle von "Day 5 onwards".

Touristen aus Ländern der Kategorie 2 dürfen also nicht gleich am 5.Tag, wenn der PCR-Test gemacht wurde, sofort auschecken. Sie müssen volle 5 Nächte in jenem Hotel verbringen.

Timo L
Beiträge: 11
Registriert: 10 Sep 2020 15:10

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Timo L » 20 Okt 2020 11:36

@foto-k10 Danke für die Recherche ;-)
Muss mir die Advisorys auch mal downloaden und abspeichern.

Timo L
Beiträge: 11
Registriert: 10 Sep 2020 15:10

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Timo L » 21 Okt 2020 06:31

Ob ich das wohl bei meinem Chef durchbekomme? :lol:
Visitors to Seychelles could 'work-from-home' during their beach vacation, tourism minister says
http://www.seychellesnewsagency.com/articles/13736/
Jetzt ziehen sie aber wirklich alle Register.
Mal gespannt ob und was sich nach den Wahlen am Wochenende tut.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2744
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 21 Okt 2020 08:26

Timo L hat geschrieben:
21 Okt 2020 06:31
Ob ich das wohl bei meinem Chef durchbekomme? :lol:
Vielleicht wenn Du zum wöchentlichen Meeting in der Firma bist? :wink:
Timo L hat geschrieben:
21 Okt 2020 06:31
Visitors to Seychelles could 'work-from-home' during their beach vacation, tourism minister says
http://www.seychellesnewsagency.com/articles/13736/
Jetzt ziehen sie aber wirklich alle Register.
Mal gespannt ob und was sich nach den Wahlen am Wochenende tut.
:lol:
Der Artikel ist mir gestern auch schon aufgefallen.
Wenn man sich den Link zu den karibischen Inseln ansieht - $2000 für ein Jahresvisum und £655, £800 bis £1350 pro Nacht - dann ist klar, an wen sich solche Angebote richten.


 
P.S.: Es dürfte schwierig werden, so wie der Typ auf dem Foto mit Notebook am Strand zu sitzen. Ich habe so etwas im letzten Sommer auf der heimischen Terasse versucht, der Bildschirm ist nicht hell genug. Unter der tropischen Sonne wird man da nichts mehr erkennen. Und schon bei den Temperaturen ist Deutschland war der Lüfter im Notebook am Jaulen, so wie auf dem Bild wird das Notebook vermutlich den Hitzetod sterben.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 21 Okt 2020 10:42

Timo L hat geschrieben:
21 Okt 2020 06:31
Ob ich das wohl bei meinem Chef durchbekomme? :lol:
Visitors to Seychelles could 'work-from-home' during their beach vacation, tourism minister says
http://www.seychellesnewsagency.com/articles/13736/
Jetzt ziehen sie aber wirklich alle Register.
Mal gespannt ob und was sich nach den Wahlen am Wochenende tut.
Das ist diese neue Kampagne "Our home - your sanctuary". Da bekommt man im Paket auch einen Platz in der KiTa für die mitreisenden Kinder, damit die Eltern schön Homeoffice machen können. Keine Ahnung, wie die sich das vorstellen, mich macht das eher mißtrauisch, so als ob damit zu rechnen wäre, daß demnächst der Flughafen wieder dichtgemacht wird und man dann dort länger festsitzt. :lol:

Letztlich ist das ja nichts neues, diese ganze Bande von Travelbloggern, die alles ans Tageslicht zerren, was sich lieber langsam und durch gezielte Mundpropaganda verbreitet hätte, arbeitet und reist ja so.

Übrigens, wer am Wochenende Mixgetränke machen möchte, sollte vorher nochmal einkaufen, am Wahlwochenende herrscht Prohibition, Alkoholverkauf wird verboten.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 21 Okt 2020 12:36

"Kleine" Tabelle gefällig? :wink: Kann man sich dran lang hangeln.

https://www.facebook.com/mohseychelleso ... 092594783/

Interessant: Nicht-Seychellois aus Liste 2-Ländern, die ein eigenes Haus auf den Seychellen besitzen, werden behandelt wie Seychellois und müssen 14 Tage in Quarantäne und dürfen nicht in ihr Haus. Also 9 Tage länger als Touristen. :shock:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

naizit
Beiträge: 24
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 21 Okt 2020 18:56

Ja, das ist schräg. Aber Politik. Die wollen gerade nicht dass die Locals oder GOP-Inhaber zurückkommen. Die waren auch länger gesperrt als die Touristen für die Einreise. Warten wir ab was nach den Wahlen passiert...

Übrigens 2 neue Fälle. Hat wohl die ersten Touristen erwischt. Wieder mal UAE. Urlaub nun in Isolierstation. War aber abzusehen.
122309232_1542875532580239_5578952073253608153_o.jpg
122309232_1542875532580239_5578952073253608153_o.jpg (62.26 KiB) 1326 mal betrachtet

naizit
Beiträge: 24
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 21 Okt 2020 19:08

foto-k10 hat geschrieben:
21 Okt 2020 08:26
Timo L hat geschrieben:
21 Okt 2020 06:31
Ob ich das wohl bei meinem Chef durchbekomme? :lol:
Vielleicht wenn Du zum wöchentlichen Meeting in der Firma bist? :wink:
Timo L hat geschrieben:
21 Okt 2020 06:31
Visitors to Seychelles could 'work-from-home' during their beach vacation, tourism minister says
http://www.seychellesnewsagency.com/articles/13736/
Jetzt ziehen sie aber wirklich alle Register.
Mal gespannt ob und was sich nach den Wahlen am Wochenende tut.
:lol:
Der Artikel ist mir gestern auch schon aufgefallen.
Wenn man sich den Link zu den karibischen Inseln ansieht - $2000 für ein Jahresvisum und £655, £800 bis £1350 pro Nacht - dann ist klar, an wen sich solche Angebote richten.


 
P.S.: Es dürfte schwierig werden, so wie der Typ auf dem Foto mit Notebook am Strand zu sitzen. Ich habe so etwas im letzten Sommer auf der heimischen Terasse versucht, der Bildschirm ist nicht hell genug. Unter der tropischen Sonne wird man da nichts mehr erkennen. Und schon bei den Temperaturen ist Deutschland war der Lüfter im Notebook am Jaulen, so wie auf dem Bild wird das Notebook vermutlich den Hitzetod sterben.
Das mit den Lichtverhältnissen geht wirklich nicht. Und die Luftfeuchtigkeit macht den Macbooks auch zu schaffen. Hinzu kommen die meist grenzwertigen Stromkontakte. Mehr als 3 Geräte gleichzeitig wird schwer. Hab das 2 mal je 3 Monate gemacht letztes Jahr. Bin Freelancerin. Theoretisch machbar. Allerdings haben mich die Stromausfälle und der Verlust des Unterwasserkabels nach La Digue 1 Großkunden gekostet. ;-) Gearbeitet habe ich frühmorgens oder abends im Zimmer oder auf der Terrasse. Nicht zu verachten sind auch die Kosten für stabiles Internet. Heißt Datenvolumen kaufen en masse für Up- und Downloads. Hab das gebraucht weil ich hohe Datenmengen verschicken musste. Waren etwa 500,- Euro pro Monat nur Internet. Und natürlich viel langsamer als hier. Hab mal 5 Stunden für Upload von 2 GB gebraucht wo ich hier 15 min. benötige. Internet-Verbindung auch schwankend. Bin dann mit dem Rad und Macbook auf die Straße und hab mich postiert wo gerade Netz war bei Schlechtwetter :D Spreche hier von La Digue. Praslin und Mahe ging manchmal besser. Manchmal gar nichts. Also, man muss schon flexibel sein und "rumreisen" oder einen Texterjob haben oder nur Mails beantworten. Dann geht das.
Zuletzt geändert von naizit am 21 Okt 2020 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2630
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 21 Okt 2020 19:28

naizit hat geschrieben:
21 Okt 2020 18:56

Übrigens 2 neue Fälle. Hat wohl die ersten Touristen erwischt. Wieder mal UAE. Urlaub nun in Isolierstation. War aber abzusehen.
Da hat das System des Safe- oder Transit- oder Wieauchimmermanesnennt-Hotels ja direkt bezahlt gemacht, denn die müssen ja mit einem brandneuen negativen Test eingereist sein.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

naizit
Beiträge: 24
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 22 Okt 2020 06:17

Sieht so aus. Bin mal gespannt was nun passiert. Nachdem Deutschland über 11000 Neuinfektionen heute hat. Ob nicht wieder Reisebeschränkungen kommen oder mehr Flüge storniert werden. Die Seychellen werden warten. Denke, die Entscheidungen werden woanders her kommen. Wie schon im März.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2744
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 22 Okt 2020 07:07

naizit hat geschrieben:
22 Okt 2020 06:17
Sieht so aus. Bin mal gespannt was nun passiert. Nachdem Deutschland über 11000 Neuinfektionen heute hat. Ob nicht wieder Reisebeschränkungen kommen oder mehr Flüge storniert werden. Die Seychellen werden warten. Denke, die Entscheidungen werden woanders her kommen. Wie schon im März.
11.287 :shock:
Kommt bald großflächig ein Lockdown?
Ich wünsche allen, die derzeit im Urlaub auf den Seychellen sind, dass sie nicht wie im März vorzeitig nach Hause müssen!


Cannabis ist auf den Seychellen angeblich verboten ... für STB, Air Seychelles und andere scheint das nicht zu gelten. Anders als mit dem Konsum eines ordentlichen Joints ist es nicht zu erklären, dass man ab November Flüge von Israel auf die Seychellen durchführen will oder mit solchen Homeofiice-Ideen ankommt.

Antworten