Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2321
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 27 Aug 2020 13:00

Suse hat geschrieben:
26 Aug 2020 14:07
Frankreich ist laut dem Artikel jetzt auch mit auf der Deutschen Reisewarnungsliste, ich dachte, da wären nur die Ile de France und die Cote d'Azur betroffen, aber scheint sich jetzt wohl auf das gesamte Land zu beziehen.
Katastrophe wir haben im September eine Woche Südfrankreich gebucht. Auch das noch.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Ronny2
Beiträge: 264
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Ronny2 » 27 Aug 2020 13:46

Anubis hat geschrieben:
27 Aug 2020 13:00
Suse hat geschrieben:
26 Aug 2020 14:07
Frankreich ist laut dem Artikel jetzt auch mit auf der Deutschen Reisewarnungsliste, ich dachte, da wären nur die Ile de France und die Cote d'Azur betroffen, aber scheint sich jetzt wohl auf das gesamte Land zu beziehen.
Katastrophe wir haben im September eine Woche Südfrankreich gebucht. Auch das noch.
Ohje, da hat es Dich schon wieder erwischt...
Ich glaube im Moment ist man gut beraten ganz kurzfristig zu buchen.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 27 Aug 2020 17:23

Der Botanischen Garten und das Biodiversitätszetrum in Barbarons haben wieder geöffnet:
http://www.nation.sc/articles/5882/bota ... re-re-open

Ob sich die Touristen aus den VAE für so etwas interessieren?

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 27 Aug 2020 18:50

Fabian.B hat geschrieben:
26 Aug 2020 21:22
Also echt keine Chance. In diesem Jahr ist einfach nichts zu machen. Zwar echt schade, hätte die Seychellen gerne in diesem Jahr schon kennengelernt, vor allem ohne die Menschenmassen, aber so kann ich nächstes Jahr wenigstens dort länger Urlaub machen. Peile nun den Zeitraum März bis Mai an. Mal gucken, ob sich die Situation bis dahin wieder etwas entspannt hat! :D
Und der nächste Tiefschlag folgt:

Wer aus einen Risikogebiet zurückkommt, muss in Quarantäne, Covid19-Test erst nach 5 Tagen.
Und: keine Lohnfortzahlung!

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2321
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 27 Aug 2020 19:59

foto-k10 hat geschrieben:
27 Aug 2020 18:50
Wer aus einen Risikogebiet zurückkommt, muss in Quarantäne, Covid19-Test erst nach 5 Tagen.
Und: keine Lohnfortzahlung!
Für mich sieht es so aus, als ob die Regierung verhindern möchte, dass Leute überhaupt erst in Risikogebiete verreisen. Sie verbieten es nicht direkt, legen aber die Latte so hoch, dass sich viele diesen Stress nicht antun werden.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 28 Aug 2020 15:50

Anubis hat geschrieben:
27 Aug 2020 19:59
foto-k10 hat geschrieben:
27 Aug 2020 18:50
Wer aus einen Risikogebiet zurückkommt, muss in Quarantäne, Covid19-Test erst nach 5 Tagen.
Und: keine Lohnfortzahlung!
Für mich sieht es so aus, als ob die Regierung verhindern möchte, dass Leute überhaupt erst in Risikogebiete verreisen. Sie verbieten es nicht direkt, legen aber die Latte so hoch, dass sich viele diesen Stress nicht antun werden.
Im Urlaub selbst kann man Abstand halten (so man denn will), auf dem Transport zum Flughafen und während des Fluges eher weniger.
Da es von einer Ansteckung bis zu einer Virenlast, die der PCR-Test erkennen kann, 2 bis 3 Tage dauert, ist ein Test direkt nach Ankunft in Deutschland nicht wirklich sinnvoll. Einige Tage Quarantäne wären durchaus sinnvoll.

Ich kann jetzt nicht wortwörtlich wiederholen, dass Herr Söder in den Nachrichten erzählt hat, aber es klang wie "wie kann man in ein Urlaubsland reisen, das wir seit langer Zeit als Risikogebiet eingestuft haben ..." komplett Frankreich als Risikogebiet wurde nicht mit etlichen Tagen Vorlauf benannt oder?

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 28 Aug 2020 15:52

Es gibt wieder eine neue Liste der "permitted countries":
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... t-2020.pdf
Rausgeflogen: Südkorea
Neu dabei: Kambodscha (alles Roger in Kambodscha?) und Katar

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2321
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 30 Aug 2020 11:32

5 Airlines wollen ab September wieder die Seychellen anfliegen, darunter auch die Schweizer. Eine Deutsche Airline ist (noch) nicht dabei.

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... mid+COVID-
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Bindabei
Beiträge: 1
Registriert: 30 Aug 2020 21:35

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Bindabei » 30 Aug 2020 21:42

Hallo

Ich komme aus Österreich und wir haben die Rückreise Quarantäne zum Glück (noch) nicht.
Wir heiraten im Oktober, und wollen dann auf die Seychellen .. so Corona will ..

Flug ist gebucht , wenn es nichts wird dann wirds halt ein Voucher (ist bei uns sowieso wie Bargeld)

Ich bin also einer der Wahnsinnigen der unbedingt (weit) weg will.

Nun zur Frage : Ich lese hier was von 48 Stunden Gültigkeit vom PCR Test , auf der offiziellen gov Seite steht aber 72 Stunden.
Könnt ihr mir bitte sagen wo her diese Info stammt ?

Wess auch zufällig jemand wie die Zeit berechnet wird, 48/72 Stunden bein Check Inn oder bei der Einreise in SEZ ?

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 31 Aug 2020 08:30

Was mich wundert:
Das Tourismusminsiterium veröffentlicht jede Menge Listen von zeritfizierten Unterkünfter, Tour Guide, Tauchbasen;Taxen usw. aber keine Liste mit zertifizierten Mietwagen ...

Und was ist aus den "safe hotels" gworden?
Öffnungstermin sollte am 27.08.2020 sein. Bisher hört man nichts, was dabei heruasgekommen ist.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 01 Sep 2020 08:02

Bindabei hat geschrieben:
30 Aug 2020 21:42
Nun zur Frage : Ich lese hier was von 48 Stunden Gültigkeit vom PCR Test , auf der offiziellen gov Seite steht aber 72 Stunden.
Könnt ihr mir bitte sagen wo her diese Info stammt ?
Aus einem Zeitungsbericht, den Link dazu findest Du in genau diesem Thread.
Wann das geändert wird? Keine Ahnung.
Bindabei hat geschrieben:
30 Aug 2020 21:42
Wess auch zufällig jemand wie die Zeit berechnet wird, 48/72 Stunden bein Check Inn oder bei der Einreise in SEZ ?
Weder noch. Es geht steht sehr präzise in dem Dokument: "a negative COVID-19 PCR test that is less than 72 hours prior to boarding the flight to Seychelles." Wenn man z.B. in Dubai umsteigen muss, dürfte wohl der zweite Flug gemeint sein ...

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2617
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 01 Sep 2020 13:31

Bindabei hat geschrieben:
30 Aug 2020 21:42
Hallo

Ich komme aus Österreich und wir haben die Rückreise Quarantäne zum Glück (noch) nicht.
Wir heiraten im Oktober, und wollen dann auf die Seychellen .. so Corona will ..

Flug ist gebucht , wenn es nichts wird dann wirds halt ein Voucher (ist bei uns sowieso wie Bargeld)

Ich bin also einer der Wahnsinnigen der unbedingt (weit) weg will.

Nun zur Frage : Ich lese hier was von 48 Stunden Gültigkeit vom PCR Test , auf der offiziellen gov Seite steht aber 72 Stunden.
Könnt ihr mir bitte sagen wo her diese Info stammt ?

Wess auch zufällig jemand wie die Zeit berechnet wird, 48/72 Stunden bein Check Inn oder bei der Einreise in SEZ ?
Diese Herabsetzung von 72 auf 48 Stunden ist noch nicht aktuell, das wird gerade erst in Erwägung gezogen. Die Überlegungen stehen im Zusammenhang damit, wie man es jetzt hindrehen kann, daß die Franzosen und andere eigentlich als Risikogebiete eingestufte Länder doch wieder auf die Seychellen kommen dürfen. Hier gibt es einen aktuellen Artikel dazu. Die Regelungen werden langsam so verworren, daß sie schon nicht mehr selbsterklärend sind, sondern Beispielfällen bedürfen, damit man überhaupt versteht, was einen erwartet. Das im Beitrag gewählte Beispiel ist jetzt vielleicht nicht typisch, weil ich nicht glaube, daß derzeit viele Familien mit Kindern auf die Seychellen reisen, aber es gibt einen guten Eindruck, in welcher Höhe noch zusätzliche Kosten für all die Tests etc. auf einen zukommen. Wobei man sagen muß, daß man ja nicht gezwungen ist, diese 150 Dollar-Online-Registrierung zu machen, noch scheint die ja nur ein Angebot zu sein und nicht verpflichtend. Das könnte man also auch umgehen, indem man sich zuhause das Einreiseformular ausdruckt und mit allen anderen Unterlagen abfotografiert und dann mailt.

https://www.facebook.com/permalink.php? ... 3864433308

Also nochmal als Hinweis, im Artikel werden die geplanten Änderungen beschrieben, noch ist das nicht entschieden. Und wenn es dann so kommt, ändert sich bis Oktober bestimmt noch zehnmal was. Man kann nur beobachten und hoffen, daß zum eigenen Reisezeitpunkt dann alles paßt.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2617
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 03 Sep 2020 14:03

Das Lemuria hat jetzt auch wieder auf. Wenn man an die Georgette möchte, muß man jetzt also nicht mehr zwingend von der Lazio aus hinwandern.

https://www.facebook.com/watch/?v=602712343709130

Mit dem Anmeldeverfahren im Hotel, das ist ja sicher hinlänglich bekannt. Steht vermutlich in jedem Reiseführer oder auch hier im Forum.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2737
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 04 Sep 2020 08:09

Mrs. Franscis ist mal wieder zufrieden:

http://www.nation.sc/articles/5963/the- ... al-numbers

Im Juli 475 Besucher mit gecharterten Privatflügen - 87% aus den VAE, 4% aus Russland und 3% aus Großbritannien.
Im August 1.754, davon 1.040 Passagiere auf Linienflügen und 714 auf Privatflügen (41 Privatflugzeuge).

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2617
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 04 Sep 2020 11:34

Cousin hat jetzt auch wieder geöffnet:

https://www.facebook.com/natureseychell ... 0339602885
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Antworten