Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 130
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B »

Hallo Leute,

wollte mich auch mal wieder melden! :D

Wie ist es denn aktuell so auf den Seychellen? Haben sie die Infektionszahlen im Griff? Kommen die Touristenmassen allmählich wieder zurück?
Hatte in einem Beitrag im TV gehört, dass die Seychellen, zusammen mit den Malediven, dieses Jahr mit das beliebteste Fernreiseziel wäre für die Deutschen... :shock:

LG
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3677
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Fabian.B hat geschrieben: 04 Nov 2021 09:26 Wie ist es denn aktuell so auf den Seychellen? Haben sie die Infektionszahlen im Griff? Kommen die Touristenmassen allmählich wieder zurück?
Wenn Du eine Seite zurückgeht - also der Beitrag von deinem - da hatte Suse die Infektionszahlen von Anfang Oktober gepostet bzw. einen Link dazu. Ob die Zahlen stimmen? Da gibt es ab und zu Gerüchte ...

Es gibt Online-Zeitungen:
http://www.seychellesnewsagency.com/
https://www.nation.sc/
Inhaltlich eher Jubelblätter, aber eine Tendenz kannst Du da schon mitbekommen.

1. El Presidente jubelt, weil Emirates demnächst 2ml täglich auf die Seychellen fliegen will. Das wäre ja so toll für die Tourismusbranche.
2. Gleichzeitig wirft El Presidente den Industrienationen vor, nicht genug gegen den Klimawandel zu tun.
Mein Vorschlag: weniger auf die Seychellen fliegen, das spart CO2! :lol:
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3009
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Fabian.B hat geschrieben: 04 Nov 2021 09:26 Hallo Leute,

wollte mich auch mal wieder melden! :D

Wie ist es denn aktuell so auf den Seychellen? Haben sie die Infektionszahlen im Griff? Kommen die Touristenmassen allmählich wieder zurück?
Hatte in einem Beitrag im TV gehört, dass die Seychellen, zusammen mit den Malediven, dieses Jahr mit das beliebteste Fernreiseziel wäre für die Deutschen... :shock:

LG
Moin Fabian,

schön, von Dir zu lesen.

Die aktuellen Zahlen sehen so aus:

https://www.facebook.com/mohseychelles/ ... 3896652732

Auf den Seychellen messen sie ja nicht die Inzidenz, sondern den linearen Mittelwert, das ist ja nicht genau das gleiche, aber das ist wohl eher zu vernachlässigen, die Zahlen sind ja trotzdem inzwischen erkennbar niedrig.

Touristenzahlen sind lt. weiter vorn verlinkter Beiträge in diesem Jahr noch deutlich unter den Vorjahren, aber ich hab schon Fotos gesehen von den beliebten Stränden, so Lazio und Beau Vallon oder Grand Anse oder auch Anse d'Argent z.B., da siehst keinen Unterschied mehr, weil es sich da halt konzentriert.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3009
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Man sollte sich nicht zu früh freuen, es geht zahlenmäßig seit dem letzten Update gerade wieder flott aufwärts:

https://www.facebook.com/mohseychelles/ ... 5213121267
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3009
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3009
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Neue Einreisebestimmungen ab heute, Inhaltlich keine Änderungen, aber mehrere Länder, die wieder Einreiseerlaubnis haben.
Wer sich Sorgen macht wegen der Ungeimpften anderer Nationalitäte sollte bedenken, daß die Inzidenzen in Bayern aktuell höher sind als in Indien und China zusammen, so stand es gestern in den Nachrichten zu lesen. Also lebt man auf den Seychellen aktuell theoretisch sogar sicherer, selbst wenn jetzt wieder Inder die Inseln besuchen dürfen. :wink:

https://www.facebook.com/mohseychelles/ ... 5829186872
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3677
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Wegen einer neuen Corona-Mutation B.1.1.529 lässt Israel Personen aus Südafrika, Lesotho, Botswana, Simbabwe, Mosambik, Namibia und Eswatini nicht mehr einreisen. Eigenen Staatsbürger müssen bei Rückkehr 14 Tage in Quarantäne. War aber wohl zu spät, den ersten Infizierten und zwei Verdachtsfälle haben sie bereits.

Und dann geht es Schlag auf Schlag:
- Großbritannien verhängt Reisebeschränkungen
- Italien verhängt Reisebeschränkungen
- Deutschland erklärt Südafrika zum Virusvariantengebiet (nur Deutsche dürfen zurückreisen und müssen in Quarantäne)
- Österreich verhängt Reisebeschränkungen

Und die Seychellen?
Die Seychelles News Agency hat zumindest 2 Artikel über das Thema.
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3677
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Hoppla, sie haben es ja doch noch vor dem Wochenende geschafft:

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... D-+variant
Seychelles closes borders to southern African countries due to new COVID-19 variant
naizit
Beiträge: 309
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Jetzt haben die Seychellen auch nachgezogen.

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... XaqD30QgWE

Sorry. Doppelt. Internet ist hier langsamer. ;-)
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3677
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

naizit hat geschrieben: 26 Nov 2021 14:06 Sorry. Doppelt. Internet ist hier langsamer. ;-)
30 min langsamer? :wink:

Bist Du noch immer auf La Digue?
Hier ist es kalt, regnerisch und die Coronazahlen "gehen durch die Decke" - also bleib' ruhig noch dort.
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3677
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Das Pfeifen im dunklen Keller:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... stinations

Mag sein, dass die Seychellen noch sicher sind, aber was wird mit Europa?
2mal Omikron in GB, 2mal in Bayern plus ein Verdachtsfall in Hessen, 1mal in Belgien, 1mal in Italien, vielleicht auch ein Fall in Tchechien. Was ist mit den positiv getesteten Personen in den Niederlanden? Werden die Seychellen Urlauber aus europäischen Ländern in 1 bis 2 Monaten wieder aussperren???
naizit
Beiträge: 309
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Bist Du noch immer auf La Digue?
Hier ist es kalt, regnerisch und die Coronazahlen "gehen durch die Decke" - also bleib' ruhig noch dort.
ja, immer noch. ;-) Kann gerade auch nicht fliegen obwohl ich zurück sollte. Übelste Grippe seit Jahren. Kam vermutlich über Cat Cocos. PCR war negativ durch ein Nasenloch zu Beginn... Das verschriebene Anttibiotika hat mir den Rest gegeben. Alles angeschwollen. Setze nun auf den Klassiker Paracetamol und Ibuprofen, Inhalieren, Ingwer, Knoblauch, Lemon. Hier hustet und schnupft alles. Egal wie die Zahlen sind. Obwohl das Wetter mega ist. Ich schwitze hier erst mal aus.

Maskenpflicht wird sich hier nicht ändern. Also auch auf dem Rad und in Nebenwegen. Wieder mehr Kontrollen mit Strafen besonders für Locals.
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2558
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis »

naizit hat geschrieben: 28 Nov 2021 09:43Hier hustet und schnupft alles. Maskenpflicht wird sich hier nicht ändern. Also auch auf dem Rad und in Nebenwegen. Wieder mehr Kontrollen mit Strafen besonders für Locals.
Trotz Maskenpflicht viele Erkältungen? Wie geht das denn?
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.
naizit
Beiträge: 309
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Hinter verschlossenen Türen trägt niemand Maske. Und die Familienbanden sind hier groß. Viele arbeiten mit Touristen und dann geht es halt weiter. ;-)
Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 130
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B »

Suse hat geschrieben: 04 Nov 2021 10:52 Moin Fabian,

schön, von Dir zu lesen.

Die aktuellen Zahlen sehen so aus:

https://www.facebook.com/mohseychelles/ ... 3896652732

Auf den Seychellen messen sie ja nicht die Inzidenz, sondern den linearen Mittelwert, das ist ja nicht genau das gleiche, aber das ist wohl eher zu vernachlässigen, die Zahlen sind ja trotzdem inzwischen erkennbar niedrig.

Touristenzahlen sind lt. weiter vorn verlinkter Beiträge in diesem Jahr noch deutlich unter den Vorjahren, aber ich hab schon Fotos gesehen von den beliebten Stränden, so Lazio und Beau Vallon oder Grand Anse oder auch Anse d'Argent z.B., da siehst keinen Unterschied mehr, weil es sich da halt konzentriert.
foto-k10 hat geschrieben: 04 Nov 2021 10:43 Wenn Du eine Seite zurückgeht - also der Beitrag von deinem - da hatte Suse die Infektionszahlen von Anfang Oktober gepostet bzw. einen Link dazu. Ob die Zahlen stimmen? Da gibt es ab und zu Gerüchte ...

Es gibt Online-Zeitungen:
http://www.seychellesnewsagency.com/
https://www.nation.sc/
Inhaltlich eher Jubelblätter, aber eine Tendenz kannst Du da schon mitbekommen.

1. El Presidente jubelt, weil Emirates demnächst 2ml täglich auf die Seychellen fliegen will. Das wäre ja so toll für die Tourismusbranche.
2. Gleichzeitig wirft El Presidente den Industrienationen vor, nicht genug gegen den Klimawandel zu tun.
Mein Vorschlag: weniger auf die Seychellen fliegen, das spart CO2! :lol:
Danke für eure Antworten! :D Verfolge nämlich immer noch ein wenig die Situation auf den Seychellen bzw. interessiere mich dafür. Finde es interessant, dass die Infektionszahlen trotzdem so hoch sind, obwohl so viele geimpft sein sollen und es dort 365 Tage im Jahr warm ist.

Gibt es denn schon konkrete Zahlen, wie viele Touris monatlich einreisen? Damit man mal ein Vergleich zu vorher hat. Wenn es sich an den beliebtesten Stränden bündelt, gibt es die Hoffnung, dass es sonst an anderen weniger bekannten Stränden bzw. Orten leerer ist als sonst?

Viele Grüße
Antworten