Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
naizit
Beiträge: 279
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Virusvariantengebiet: das ist für Berufstätige, die kein Homeoffice machen könne, das größte Risiko/quote]

Homeoffice ist kein Problem, aber ich hab einen Hund, muss noch klären ob ich den vor der möglichen Quarantäne abholen darf oder er gebracht werden muss oder er dann 2 Wochen ins Tierheim muss... Davon hab ich ich den FAQs bisher nichts erfahren können. ;-)
naizit
Beiträge: 279
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Sorry. Doppelantwort... ;-)
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3402
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

naizit hat geschrieben: 26 Jun 2021 23:05 Homeoffice ist kein Problem, aber ich hab einen Hund, muss noch klären ob ich den vor der möglichen Quarantäne abholen darf oder er gebracht werden muss oder er dann 2 Wochen ins Tierheim muss... Davon hab ich ich den FAQs bisher nichts erfahren können. ;-)
Qurantäne bedeutet, die Wohnung nicht zu verlassen. Lebensmittel müsstest Du liefern lassen.
Kann mir nicht vorstellen, dass man in der Zeit mit dem Hund Gassi gehen darf. Also müsste der wohl 2 Wochen länger im Tierheim bleiben.
Mundl
Beiträge: 109
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Mundl »

@Foto-K10: Klar, auf Silhouette wird gewandert :D

@Ronny2: Schade ist halt, dass wir auf Mahe nicht viel unterwegs sein können/wollen, aber ansonsten sehe ich nicht viel Einschränkungen.
Nervig ist aber, dass wir eigentlich erst 2 Tage vor Abflug wissen ob wir Reisen dürfen (negativer PCR).

Was ich mir auch gut überlegen würde in der aktuellen Situation, Reisen zwischen den Hauptinseln und Selbstverpflegung bzw. eine Unterkunft die nicht direkt am Strand liegt.

Zur Vorsicht nehme ich meinen Laptop im Handgepäck mit, man weiß ja nicht ob man länger bleiben muss.
Dann könnte ich Homeoffice machen.

Noch 13 Tage :D :D :D
Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 315
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von knuffi »

foto-k10 hat geschrieben: 27 Jun 2021 04:56
naizit hat geschrieben: 26 Jun 2021 23:05 Homeoffice ist kein Problem, aber ich hab einen Hund, muss noch klären ob ich den vor der möglichen Quarantäne abholen darf oder er gebracht werden muss oder er dann 2 Wochen ins Tierheim muss... Davon hab ich ich den FAQs bisher nichts erfahren können. ;-)
Qurantäne bedeutet, die Wohnung nicht zu verlassen. Lebensmittel müsstest Du liefern lassen.
Kann mir nicht vorstellen, dass man in der Zeit mit dem Hund Gassi gehen darf. Also müsste der wohl 2 Wochen länger im Tierheim bleiben.
Genauso ist es, ich spreche aus Erfahrung :roll:
Mit dem Hund darf man in der Quarantäne nicht nach draußen, entweder man hat jemanden zum Gassi gehen oder man muss ne andere Lösung finden.
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe-->2022
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.
Mundl
Beiträge: 109
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Mundl »

Für die Schweiz sind die Seychellen scheinbar kein Risiko-Gebiet mehr :D

https://www.travelnews.ch/destinationen ... ellen.html
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3402
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Mundl hat geschrieben: 28 Jun 2021 11:54 Für die Schweiz sind die Seychellen scheinbar kein Risiko-Gebiet mehr :D
https://www.travelnews.ch/destinationen ... ellen.html
Schön für die Schweizer :wink:
Sind hier im Forum Eidgenossen anwesend?
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3402
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

Mundl hat geschrieben: 27 Jun 2021 08:27 Noch 13 Tage :D :D :D
Nervig ist aber, dass wir eigentlich erst 2 Tage vor Abflug wissen ob wir Reisen dürfen (negativer PCR).
In den verbleibenden Tagen Homeoffice machen, Lebensmittel einkaufen, wenn es im Supermarkt leer ist, auf Restaurantbesuche verzichten, mit niemanden außerhalb des eigenen Haushaltes treffen. Dann gibt es auch negative PCR-Tests.
Mundl hat geschrieben: 27 Jun 2021 08:27 @Foto-K10: Klar, auf Silhouette wird gewandert :D
Dann freue ich mich schon auf die Bilder.
Mundl
Beiträge: 109
Registriert: 03 Aug 2019 07:34
Wohnort: Österreich

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Mundl »

foto-k10 hat geschrieben: 28 Jun 2021 14:00 In den verbleibenden Tagen Homeoffice machen, Lebensmittel einkaufen, wenn es im Supermarkt leer ist, auf Restaurantbesuche verzichten, mit niemanden außerhalb des eigenen Haushaltes treffen. Dann gibt es auch negative PCR-Tests.
:lol: das wäre eine Möglichkeit die Chance zu minimieren. Ist aber unmöglich.
Meine Tochter arbeitet im Krankenhaus, mein Sohn in einem Großbetrieb, meine anderen 2 Kinder gehen zur Schule.
Wir sehen uns täglich.
Was solls, entweder es klappt, sonst hat es einfach nicht sein sollen
foto-k10 hat geschrieben: 28 Jun 2021 14:00 Dann freue ich mich schon auf die Bilder.
Wird gemacht
naizit
Beiträge: 279
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

das wäre eine Möglichkeit die Chance zu minimieren. Ist aber unmöglich.
Also, ich mache es, zu minimieren. Sehe nur meine Eltern und gebe meinen Hund in Pflegestellen, alle geimpft, alles mit Abstand. Könnte jetzt plötzlich überall alte Freunde treffen, mach ich aber nicht, weil ich will nichts mehr bekommen vor Abflug, geschweige denn dort hinschleppen.
naizit
Beiträge: 279
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Was ich mir auch gut überlegen würde in der aktuellen Situation, Reisen zwischen den Hauptinseln und Selbstverpflegung bzw. eine Unterkunft die nicht direkt am Strand liegt.
Bei Selbstunterkunft wäre/bin ich entspannt. Bei Resorts habe ich eher Bedenken falls Buffet oder so. Reisen zwischen den Inseln ist gerade nicht gern gesehen aber nicht verboten für Touristen. Allerdings hat nicht alles offen und es gibt bestimmt nicht jeden Tag Touren weil zu wenig Anfragen. Abstand auf La Digue zu Stränden. 5-10 Minuten egal wo. Im Moment aber See etwas rough. ;-)
lunseli
Beiträge: 24
Registriert: 19 Mai 2020 13:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von lunseli »

Ja hier, ich bin Eidgenossin :D und ja die Seychellen sind nicht mehr auf unserer Quarantäneliste. Die ist auf 3 Länder geschrumpft, Vereintes Königreich, Indien und Nepal. Wobei man als vollständig Geimpfte sowieso nicht mehr in Quarantäne muss bei Rückreise in die Schweiz und auch kein Test mehr notwendig ist.
Trotzdem würde ich mir einen Langstreckenflug mit Maske und dann noch im Ferienland bei 30 Grad draussen eine tragen zu müssen niemals antun. Es reicht mir mit Maske im Spital bei der Hitze arbeiten zu müssen, einfach nur mühsam und eklig. Sorry, das macht doch keinen Spass, wäre mir das Geld auch zu schade.
Aber jedem das Seine :wink:
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3402
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

lunseli hat geschrieben: 28 Jun 2021 22:39 Ja hier, ich bin Eidgenossin :D
Und Du sitzt momentan nicht vor dem Fernseher??? :mrgreen:
lunseli hat geschrieben: 28 Jun 2021 22:39 Wobei man als vollständig Geimpfte sowieso nicht mehr in Quarantäne muss bei Rückreise in die Schweiz und auch kein Test mehr notwendig ist.
Das gilt in Deutschland auch, es sei denn, ein Land wird so wie jetzt Portugal zum Virusvariantengebiet erklärt.
Die haben die englischen Fußballfans zum ChampionsLeague-Finale nach Porto ins Land gelassen und sich Delta eingehandelt.
Angeblich sind in Deutschland auch schon 35% der Infektionen Delta.
lunseli hat geschrieben: 28 Jun 2021 22:39 Trotzdem würde ich mir einen Langstreckenflug mit Maske und dann noch im Ferienland bei 30 Grad draussen eine tragen zu müssen niemals antun. Es reicht mir mit Maske im Spital bei der Hitze arbeiten zu müssen, einfach nur mühsam und eklig.
Heizt Edelweiß die Kabine ordentlich?
Bei Emirates und den anderen "Scheichs" war es die letzten Jahre eher saukalt.
Auf den Seychellen riecht es nicht so nach Desinfektionsmittel wie in einem Krankenhaus. Aber stimmt schon, ohne Maske wäre es angenehmer.
Ronny2
Beiträge: 292
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Ronny2 »

lunseli hat geschrieben: 28 Jun 2021 22:39 Ja hier, ich bin Eidgenossin :D und ja die Seychellen sind nicht mehr auf unserer Quarantäneliste. Die ist auf 3 Länder geschrumpft, Vereintes Königreich, Indien und Nepal. Wobei man als vollständig Geimpfte sowieso nicht mehr in Quarantäne muss bei Rückreise in die Schweiz und auch kein Test mehr notwendig ist.
Trotzdem würde ich mir einen Langstreckenflug mit Maske und dann noch im Ferienland bei 30 Grad draussen eine tragen zu müssen niemals antun. Es reicht mir mit Maske im Spital bei der Hitze arbeiten zu müssen, einfach nur mühsam und eklig. Sorry, das macht doch keinen Spass, wäre mir das Geld auch zu schade.
Aber jedem das Seine :wink:
Langstrecke mit Maske würde ich schon auf mich nehmen aber die aktuell erhöhte Infektionsgefahr auf den Seychellen und die dortige ärztliche Versorgung nicht. Daher bleiben wir lieber in Europa, gibt ja hier auch schöne Ecken.
lunseli
Beiträge: 24
Registriert: 19 Mai 2020 13:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von lunseli »

Jep Langstrecke kommt für uns dieses Jahr auch nicht infrage, werden das erst wieder machen wenn keine Maskenpflicht mehr herrscht im Flugzeug und das kann noch dauern :roll:
Genau in Europa gibts auch schöne Strände, denke da an Sardinien und Korsika, türkises Wasser auch mit schönen Steinformationen.
Nun wünsch ich Euch viel Spass beim EM Spiel heute Abend, wir habens gestern geschafft und Fussballgeschichte gedchrieben :bounce:
Antworten