Ersttäter welche Inseln

Alles rund um die Seychellen
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2250
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von Anubis » 23 Mai 2020 10:04

lunseli hat geschrieben:
22 Mai 2020 22:05
Oder doch Mahe anstelle Praslin. Aber auch da tue ich mich schwer mit der Unterkunft.
Bezüglich La Digue, wir haben da mal im Chateau gewohnt und fanden es gut.

Ich würde auch Silhouette nicht ausser Acht lassen, von der Natur her fanden wir es wesentlich spannender als Praslin. Und es gibt dort auch nicht so viel Trubel wie auf Mahé.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

lunseli
Beiträge: 9
Registriert: 19 Mai 2020 13:41

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von lunseli » 23 Mai 2020 17:16

Das Beraya Praslin ist preislich top, gefällt mir jetzt aber nicht so, die Zimmer sind schon sehr klein zu Dritt.
Silhouette wär zum nur baden sicher schön, schnorcheln aber eher nicht vom Strand her oder? Praslin reizt mich halt wegen Valle de Mai, nähe zu Curieuse und für Schnorcheltouren.
La Digue nach wie vor Casa de Leela. Praslin bleib ich immer wieder am Les Lauriers mit HP hängen. Die haben eben auch Villen, sprich kein Lärm vom Nachbar.
Dass die Seychellen nicht günstig sind ist mir bewusst, wir gönnen uns auch gerne mal ein wenig Luxus im Urlaub. Aber die Villas Cote d'or für 1 Woche im 2 SZ Bungalow mit Selbstverpflegung für knapp 3500€ find ich dann schon sehr teuer. Das bekämen wir im Les Lauriers mit HP und 1000€ weniger.
Wir sind ein schwieriger Fall ich weiss :roll:

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 288
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von knuffi » 23 Mai 2020 18:41

Letzendlich musst du wissen, was für euch das richtige ist, ich persönlich brauche für nachts ein Bett und das muss nicht unbedingt in einem großen Zimmer stehen, da wir unter Tags eh unterwegs und draußen sind. Was hast du letzendlich von einem großen Zimmer, außer, dass es viel mehr kostet.
2500€ für eine Woche mit HP wäre mir persönlich zu teuer, aber ich habe auch nicht so hohe Ansprüche an meine Unterkunft. Sauber und am Meer sind unsere Prioritäten. Wenn jemand ein großes Zimmer mit Luxus möchte ist das doch auch ok, kostet aber halt dementsprechend.

Mahe haben wir übrigens auch das Berjaya gebucht (war auf Expedia am günstigesten)

Aber wie gesagt, das ist meine Meinung.

Ihr seid dann vermutlich zur selben Zeit wie wir auf den Inseln :D
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2598
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von foto-k10 » 23 Mai 2020 20:22

lunseli hat geschrieben:
23 Mai 2020 17:16
Das Beraya Praslin ist preislich top, gefällt mir jetzt aber nicht so, die Zimmer sind schon sehr klein zu Dritt.
Was ist denn da zu klein?

Les Lauriers
Superior Room (DS): 25 qm
Villa (IV): 40 qm
Family Room (FZ): 45 qm

Berjaya
Standard 22 qm
Deluxe 35 qm
Deluxe Family 60 qm

Im Deluxe Family Room hättet ihr deutlich mehr Platz.

lunseli
Beiträge: 9
Registriert: 19 Mai 2020 13:41

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von lunseli » 23 Mai 2020 20:51

Die Deluxe Family Zimmer hat es mir bei Seyvillas nicht angezeigt. Betreffend der Grösse hast Du recht, wir bevorzugen halt Bungalows oder Villas, am liebsten einzelstehend. Das Berjaya ist mir einfach zu sehr Hotelkomplex. Wir sind meistens nicht den ganzen Tag unterwegs und geniessen auch mal das Bungalow/Villa für eine Siesta und da ist es halt schön etwas mehr Platz zu haben. Ich weiss ist ein Luxusproblem :o
Wir würden erst nach Ostern auf den Inseln sein, unsere Frühlingsferien beginnen nach Ostern, zum Glück, ist ein bisschen günstiger dann.
Ev. werden es auch nochmals die Malediven, wäre die letzte Möglichkeit bevor er 12 wird. Danach für uns nicht mehr bezahlbar :shock:

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2598
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von foto-k10 » 23 Mai 2020 23:52

lunseli hat geschrieben:
23 Mai 2020 20:51
Die Deluxe Family Zimmer hat es mir bei Seyvillas nicht angezeigt. Betreffend der Grösse hast Du recht, wir bevorzugen halt Bungalows oder Villas, am liebsten einzelstehend. Das Berjaya ist mir einfach zu sehr Hotelkomplex.
Was hast Du nur immer mit Seyvillas?
Es sieht so aus, als wäre das Les Lauriers genau das richtige für euch, also: buchen, buchen, buchen! :mrgreen:

lunseli
Beiträge: 9
Registriert: 19 Mai 2020 13:41

Re: Ersttäter welche Inseln

Beitrag von lunseli » 24 Mai 2020 16:49

Finde einfach bei Seyvillas die Website super gemacht mit vielen Infos, v.a. für die Unterkünfte auch betreffend Zusatzbett, was für uns zu Dritt relevant ist. Von den Preisen her sind aber von Foto-k10 erwähnte Meerzeitreisen günstiger.
Buchen können wir noch nicht, da noch keine Ferienbestätigung möglich vom Arbeitgeber und auch betreffend Corona wollen wir noch zuwarten.

Antworten