Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Anubis » 25 Apr 2020 13:35

foto-k10 hat geschrieben:
25 Apr 2020 08:10
Anubis hat geschrieben:
23 Apr 2020 18:37
Du wolltest wohl 'Duell' schreiben?
Du willst Dich duellieren? :shock:
Dann darf ich die Waffen wählen: Sahnetörtchen :mrgreen:
Einverstanden. Wer in einer Stunde die meisten Sahnetörtchen verdrückt ist der Sieger. Haben wir früher mit Krapfen so gemacht. Aber Sahnetörtchen ist natürlich noch besser.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 25 Apr 2020 19:26

MAX-HARDCORE hat geschrieben:
13 Apr 2020 02:59
@foto-k10

Es kann auch tatsächlich passieren, daß die Chinesen das ganze Feld von hinten aufräumen. Die werden ohnehin wieder die ersten auf den Inseln sein, wenn der ganze Spuk vorbei ist.
Dann mache ich Dich nochmals neidisch, ein Chinese ist immer noch auf La Digue:
http://www.nation.sc/articles/4415/chin ... -covid-19-

Und weil er Fotos und Videos postet, interessieren sich inzwischen noch mehr Chinesen für die Seychellen I)

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 26 Apr 2020 09:23

Coronavirus als Liebstöter:
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... +sits+idle
Niemand kommt mehr auf die Seychellen zum Heiraten, die Touristen haben einfach storniert anstatt umzubuchen - jetzt jammern die Fotografen und Dekorateure.

BTW: Beim Aufmacherfoto für den Artikel ist das Brautpaar arg an den linken Rande gedrückt, eine Blüte hat "Kontakt" mit dem Haarschmuck, die Augen fast geschlossen - ist das die Qualität, die die Leute bei einheimischen Hochzeitsfotografen bekommen?
Zuletzt geändert von foto-k10 am 26 Apr 2020 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Klara
Beiträge: 768
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Klara » 26 Apr 2020 09:45

foto-k10 hat geschrieben:
25 Apr 2020 19:26
MAX-HARDCORE hat geschrieben:
13 Apr 2020 02:59
@foto-k10

Es kann auch tatsächlich passieren, daß die Chinesen das ganze Feld von hinten aufräumen. Die werden ohnehin wieder die ersten auf den Inseln sein, wenn der ganze Spuk vorbei ist.
Dann mache ich Dich nochmals neidisch, ein Chinese ist immer noch auf La Digue:
http://www.nation.sc/articles/4415/chin ... -covid-19-

Und weil er Fotos und Videos postet, interessieren sich inzwischen noch mehr Chinesen für die Seychellen I)
Herrlich, so funktioniert Marketing doch wunderbar.
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2221
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 26 Apr 2020 13:03

Nun ist erstmal Schluß mit den großen Strand-Fotostudios:

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... A6wQFu09DQ

Die arbeitslosen Fotografen tun mir jetzt nicht so leid wie die Gästehausbetreiber, die ja weiterhin die laufenden Kosten haben.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Anubis » 26 Apr 2020 16:01

Klara hat geschrieben:
26 Apr 2020 09:45
Herrlich, so funktioniert Marketing doch wunderbar.
LG
Klara
Das Problem ist aber dass derzeitig niemand kommen kann. Und niemand kann sagen, wie lange das noch dauern wird.

Aber der Chinese ist schon ein cooler Typ, einfach den Job kündigen um in der Welt herumzureisen, das find' ich schon irgendwie geil.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

coconut
Beiträge: 2
Registriert: 27 Sep 2008 16:23

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von coconut » 26 Apr 2020 22:30

Liebe Forumsmitglieder,

hier ist ein netter Artikel über einen liebenswerten deutschen Auswanderer. Einige von Euch werden Roland kennen. Wir haben auch schon in einem seiner schönen Bungalows gewohnt. Jetzt hoffen wir, dass Corona bald vorüber geht und wir ihn möglichst bald mal wiedersehen...

https://bnn.de/lokales/rastatt/corona-l ... tungsanker

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2221
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 27 Apr 2020 07:44

coconut hat geschrieben:
26 Apr 2020 22:30
Liebe Forumsmitglieder,

hier ist ein netter Artikel über einen liebenswerten deutschen Auswanderer. Einige von Euch werden Roland kennen. Wir haben auch schon in einem seiner schönen Bungalows gewohnt. Jetzt hoffen wir, dass Corona bald vorüber geht und wir ihn möglichst bald mal wiedersehen...

https://bnn.de/lokales/rastatt/corona-l ... tungsanker
Schöner Artikel. Er ist hier gelegentlich im Forum auch als robe unterwegs.

Das habe ich jetzt schon von mehreren Seiten gehört, daß einige Gästehausbetreiber sich jetzt mit Fischfang über Wasser halten. Immerhin können sie das wenigstens unbürokratisch machen.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 1536
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Anubis » 27 Apr 2020 12:39

Suse hat geschrieben:
27 Apr 2020 07:44
Daß einige Gästehausbetreiber sich jetzt mit Fischfang über Wasser halten.
Jetzt werden auch noch die armen Fische Opfer von Corona. Sehr traurig ist das Ganze.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 27 Apr 2020 14:40

Anubis hat geschrieben:
27 Apr 2020 12:39
Jetzt werden auch noch die armen Fische Opfer von Corona. Sehr traurig ist das Ganze.
Wer soll den zusätzlichen Fisch essen?
Touristen sind kaum noch da, Restaurants geschlossen und die Einheimischen sind nicht deutlich mehr geworden.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 27 Apr 2020 15:15

http://www.nation.sc/articles/4430/un-c ... t-covid-19
Schon wieder ein Artikel über die indische Hilfe und die Malariatabletten:
Hydroxychloroquine has been identified by the US Food and Drug Administration as a possible treatment for the COVID-19 and it is being tested on more than 1,500 coronavirus patients in New York.
Dabei hat selbst Trumps Haussender Fox vor einigen Tagen ernüchternd festgestellt: COVID-19 treatment hydroxychloroquine showed no benefit, more deaths in VA virus study
https://www.foxnews.com/science/covid-1 ... irus-study

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2221
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 27 Apr 2020 20:30

Ein paar Lockerungen in Aussicht, aber von irgendwelchen Grenzöffnungen sind die Seychellen wohl noch weit entfernt:

https://www.facebook.com/LeSeychellois/ ... 6728446614
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 27 Apr 2020 20:40

http://www.nation.sc/articles/4433/addr ... il-27-2020
Rede des Präsidenten.
From June 1,

“Firstly, the airport will reopen for commercial flights in line with guidance issued by the department of health.
“Secondly, Seychellois will be able to travel abroad as per guidance and regulations issued by the department of health.
“Thirdly, leisure boats and yachts will be able to enter Seychelles territory, respecting any guidance from the department of health.
When we reopen our borders, we will undertake strict medical surveillance to detect any new cases and take the necessary steps.
Irgendwie scheint der Plan ein paar Schönheitsfehler zu haben?
Ab dem 4.5.2020 soll die Arbeit wieder beginnen, auch Betonmischmaschinen dürfen wieder rotieren.
Eine Woche später am 11.05. soll es wieder Kinderbetreuung geben, eine weitere Woche später am 18.05. werden die Grundschulen wieder geöffnet. Wer passt die ein bis zwei Wochen auf, dass die Kinder keinen Blödsinn machen?



In der anderen Online-Zeitung wird Mr. Gedeon einen Tag später etwas deutlicher: Die Wiedereröffnung des Fluhafens bedeutet nicht, dass Touristen ins Land kommen. Davon gehe er möglicherweise im July oder August aus.

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... pens+June+

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 28 Apr 2020 23:05

With no omelette-eating tourists, poultry farmers in Seychelles
struggle to sell eggs, keep hens
http://www.seychellesnewsagency.com/art ... +keep+hens

Seltsam ... am Nachmittag gab es diese Meldung noch, jetzt ist sie wieder weg.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 1792
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 29 Apr 2020 06:33

Das auch noch, steigende Anzahl von Dengue-Infektionen:
http://www.nation.sc/articles/4402/huge ... ever-cases

Antworten