Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Alles rund um die Seychellen
Gesperrt
Aloha
Beiträge: 114
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Aloha » 05 Mär 2020 15:38

Code: Alles auswählen

@Aloha: nö, kein Virus. Aber Excel-Sheets könnten Makros enthalten und sind damit potentiell riskant. Falls nicht schon geschehen, solltest Du Dein Tabellenkalkulationsprogramm so einstellen, dass es nicht ungefragt Makros aktiviert.
Das stimmt, aber ich verstehe nicht, was Excel darin zu suchen hat!

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 05 Mär 2020 15:40

Nicht Excel, sondern Excelsheets.
Wie soll man denn sonst sinnvoll Zahlenkolonnen darstellen?

Aloha
Beiträge: 114
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Aloha » 05 Mär 2020 16:25

Wie soll ich wissen, dass die Zahlen in einem Excelsheet dargestellt sind, wenn ich die Seite nicht geöffnet habe?
Wenn ich sie trotz der Warnung öffnen will, erhalte ich eine zusätzliche Warnung, die besagt, es gebe auf dieser Seite "dangerous URLs".
Uebrigens ist die Makrosicherheit in Excel auf der 2. höchsten Stufe eingestellt: alle Makros deaktivieren, mit notification.
Dateianhänge
Dangerous URLs.JPG
Dangerous URLs.JPG (51.31 KiB) 3064 mal betrachtet

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 05 Mär 2020 17:52

PowerPaule hat geschrieben:
05 Mär 2020 12:26
Dann ist es ja schon fast ausgesprochen. Die Zahlen werden definitiv weiter steigen.
Nach kurzem Optimismus sehe ich dann doch langsam schwarz :-(
Normalerweise veröffnetlicht das RKI um 10:00 Uhr und um 15:00 Uhr Daten.
Heute kamen die Zahlen schon um 8 Uhr: 349 Fälle, gestern nachmittag waren es noch 262.
Bisher keine Nachmittagszahlen, aber die John Hopkins CSSE meldet für Deutschland bereits 444 Fälle.
containment - Eindämmung, funktioniert das noch?
Schön dass die Jecken in NRW noch mal so richtig Spaß im Karneval hatten :cry:

In Frankreich sieht es nicht besser aus: 377 Fälle, 6 Patienten gestorben
Lasciate ogni speranza, voi ch'entrate!

Flugwelpe
Beiträge: 84
Registriert: 10 Feb 2019 11:25

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Flugwelpe » 06 Mär 2020 16:59

Noch 1 Woche bis Abflug... Bin im Moment ganz hoffnungsvoll, dass wir reinkommen. Und heilfroh, dann erstmal aus Deutschland weg zu sein. Wird immer verrückter das alles

Padme
Beiträge: 16
Registriert: 06 Mär 2020 17:05

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Padme » 06 Mär 2020 17:12

Wir fliegen auch in einer Woche, beziehungsweise genau am Samstag, also ist es noch ein klein wenig mehr. Bei mir schwankt es immer zwischen Hoffnung und Zweifel. Die Lufthansa hat angekündigt 50% der Flüge zu streichen... und die Zahlen der Corona-Infizierten in Deutschland steigen sprunghaft an. Meine einzige „egoistische Hoffnung“ ist, dass die Seychellen (so hart wie das klingt) nicht auf den Tourismus verzichten wollen, können,...

Ich drücke uns beiden und allen anderen ganz fest die Daumen!!
(Und hoffe dass es allen Infizierten bald besser geht)

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 06 Mär 2020 17:37

Flugwelpe hat geschrieben:
06 Mär 2020 16:59
Noch 1 Woche bis Abflug... Bin im Moment ganz hoffnungsvoll, dass wir reinkommen.
Die Behörden auf den Seychellen sind seit einigen Stunden im Wochenende, nur das Rapid Response Team muss durcharbeiten. Bis Montag wird sich nichts ändern.

Jetzt heißt es erstmal warten, wie die Zahlen sich entwickeln. Von den 400 Fällen gestern nachmittag auf 534 heute morgen ist schon eine ordentliche Steigerung. Nachmittagszahlen hat das RKI noch nicht. Die John Hopkins CSSE meldet 577 und etwas später 578 Fälle - ein geringere Anstieg. Wäre toll, wenn die Werte einige Tage stagnieren. Immerhin wissen die Behörden bei den meisten Erkrankten, bei wem die sich angesteckt haben.
Nö, um 15:00 Uhr 639 Fälle, also doch wieder 105 mehr seit 7:00 Uhr :|

Bevor Du nicht auf Mahé durch die Immigration bist und den Coco de Mer-Stempel im Pass hast, ist leider gar nichts sicher. Denk an Anubis: der hatte den letzten Flug von Frankfurt nach Seoul. Am nächsten Abend alles gestrichen.


Man merkt, dass die Nervosität auf den Seychellen steigt.
Da gibt es Beschwerden, dass sich die Isolierstation bei Anse Royale befindet und besser irgendwo weit ab der Orte sein soll, also in isolierter Lage. Dann gibt es einen Troll, der behauptet, eine der beiden Coronavirus-Varianten würde wie Sars und Mers das Nervensystem angreifen würde (was meiner Kenntnis nach schlichtweg Unfug ist). Die gleiche Persone behauptet, Hasch würde vor Corona schützen - na da träumt wohl einer vom nächsten Joint. Genauso wirksam ist dann wohl auch Knoblauch: die anderen halten einfach mehr Abstand. :wink:

Vom Department of Heath kommt eine Aufklärungskampagne: wie man sich gründlich die Hände waschen soll, ob es Impfungen oder Medikamente gegen das Coronavirus gibt, bei welchen Symptomen man das Gesundheitsamt anrufen soll, was Isolierung und Quarantäne bedeuten.
Flugwelpe hat geschrieben:
06 Mär 2020 16:59
Und heilfroh, dann erstmal aus Deutschland weg zu sein. Wird immer verrückter das alles
Was ist denn so verrückt in Deutschland?
Ärzte bekommen kein Schutzausrüstung und in den Supermärkten gab es einige tage lang kein Reis, keine Tomatensauce und wenig Konserven. Inzwischen sind die Regale wieder voll. Aber sonst ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 06 Mär 2020 22:02

Oha, das wird Anubis gar nicht freuen:
Reisende, die aus Südkorea, dem Iran und Teilen Chinas in die Alpenrepublik wollen, müssen mit einer ärztlichen Bestätigung nachweisen, dass sie nicht mit dem neuen Coronavirus infiziert sind.
Da er mit Austrian Airlines von Korea aus nach Wien fliegen will, könnte ihn das beim Transit auch betreffen.
Die nächsten zwei Wochen fliegen die eh nicht nach Seoul und demnach auch nicht zurück ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 07 Mär 2020 06:18

Eine Sondersendung(?) im seychellischen Fernsehen?
https://www.youtube.com/watch?v=SZba0hH ... e=youtu.be

@Suse / @Aloha: versteht ihr, was Dr. Gedeon und der andere Arzt erzählen?

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 07 Mär 2020 11:14

Für diejenigen, deren bereis gebuchte Reise von einer Einreisesperre betroffen sein könnte, sind evtl. die folgenden Aussagen interessant:
Auswärtiges Amt hat geschrieben:Wann kann eine Pauschalreise kostenfrei storniert werden?

Gemäß den gesetzlichen Regelungen können Kunden eine Pauschalreise kostenfrei
stornieren, wenn am Urlaubsort oder in dessen unmittelbarer Nähe „unvermeidbare
und außergewöhnliche Umstände“ auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise
oder die Beförderung von Personen an den Zielort erheblich beeinträchtigen.

Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist dafür ein mögliches Indiz, aber nicht
zwingend notwendig. Auch ohne Reisewarnung können die Voraussetzungen für eine
kostenfreie Stornierung gegeben sein.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reis ... 19/2296762
https://www.auswaertiges-amt.de/de/serv ... itt/606072

Aloha
Beiträge: 114
Registriert: 26 Mär 2019 15:12

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Aloha » 07 Mär 2020 12:51

@Suse / @Aloha: versteht ihr, was Dr. Gedeon und der andere Arzt erzählen?
Die Moderatorin spricht am Anfang ein ziemlich verständliches Französisch, aber ich verstehe so gut wie kein Wort von dem was die beiden Herren von sich geben, in kreolisch, das ich irgendwie in seiner geschriebenen Form entziffern und ins Französische übersetzen kann (ich halte mich an den vermuteten Klang der Wörter), und von dem ich auch vom gesprochenen Text normalerweise mehr mitbekomme als in diesem Video.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2534
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von Suse » 07 Mär 2020 15:02

foto-k10 hat geschrieben:
07 Mär 2020 06:18
Eine Sondersendung(?) im seychellischen Fernsehen?
https://www.youtube.com/watch?v=SZba0hH ... e=youtu.be

@Suse / @Aloha: versteht ihr, was Dr. Gedeon und der andere Arzt erzählen?
Ja, das ist eine Sondersendung zur Aufklärung über Corona und wie die Behörden damit umgehen. Natürlich verstehe ich auch nicht jeden einzelnen Satz, manches ist einfach zu schnell.

Es geht um das Virus selbst, wie es sich von den anderen SARS-Erkrankungen unterscheidet und wie man sich schützen kann. Händewaschen wird auch noch vorgeführt :wink: oder wie man sich höflich grüßt, ohne sich die Hände zu schütteln.

Der, der links sitzt, berichtet was, über die Ausstattung der Isolationsstationen, die sind gut ausgestattet, auch mit Beatmungsgeräten. Und er gibt einen Ausblick, wie vorgegangen würde, wenn sich die Epidemie tatsächlich auf den Seychellen ausbreiten würde, die Kliniken würden dann auf Notprogramm heruntergefahren, nur noch Notfalloperationen ect., ansonsten wird das Personal mobil gemacht zur Corona-Bekämpfung.

Der, der rechts sitzt, ist wohl vom Gesundheitsministerium, der hat dann noch was erzählt, wie am Flughafen vorgegangen wird, daß die Besucher aus den betroffenen Ländern wie Italien, Iran, erst gar nicht an Bord dürfen. Fazit ist, man hat nicht vor, das Land derzeit vollkommen abzuschotten und sie fühlen sich gut vorbereitet.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 07 Mär 2020 15:59

Danke euch beiden!

Ja, rechts sitzt Dr. Jude Gedeon, er ist der "Public Health Commissioner". Von seiner Einschätzung der Lage in Europa und der restlichen Welt hängt es im wesentlichen ab, ob die Regierung weitere Einreiseverbote erlässt oder die Situation beobachtet.


P.S.: Ich kann bei YouTube Untertitel aktivieren. Standardmäßig ist französisch eingestellt. Aber die beiden Zeilen laufen sehr schnell durch und manches ergibt keinerlei Sinn. Da tauchen Zahlen ohne Zusammenhang auf, Polizisten und drei Kinder werden erwähnt genauso wie eine Heilige.

PowerPaule
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jan 2019 22:26

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von PowerPaule » 07 Mär 2020 17:03

Mal eine Frage in die Runde.
Angenommen für Deutschland wird ein Einreiseverbot ausgesprochen.
Wäre es wohl möglich, dass wir in diesem moment in ein anderes Land fahren und von dort aus fliegen?

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Corona - Einreisebestimmungen Seychellen und weltweit

Beitrag von foto-k10 » 07 Mär 2020 17:46

PowerPaule hat geschrieben:
07 Mär 2020 17:03
Mal eine Frage in die Runde.
Angenommen für Deutschland wird ein Einreiseverbot ausgesprochen.
Wäre es wohl möglich, dass wir in diesem moment in ein anderes Land fahren und von dort aus fliegen?
Dazu muss man wissen, in welcher Form ein Einreiseverbot erlassen wird. Bisher sieht es bei den Seychellen so aus:
Passengers who have been in China (People's Rep.), Hong Kong (SAR China), Iran, Italy, Korea (Rep.) or Macao (SAR China) in the past 14 days are not allowed to transit or enter Seychelles.

Wenn so etwas in gleicher Form für Deutschland käme, müsstest Du schon seit einer Woche in einem anderen Land sein (z.B. Türkei, die angeblich bisher keine Infektionen mit dem Coronavirus haben). Es gibt aber auch Länder, die wollen bei der Einreise aus "Krisenländern" lediglich ein max. 3 Tage altes Testergebnis haben. Nur wo will man so etwas in Deutschland bekommen?

Gesperrt