Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
LordBadebüx
Beiträge: 6
Registriert: 19 Apr 2021 16:53

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von LordBadebüx »

Anubis hat geschrieben:
LordBadebüx hat geschrieben:Ab dem 30.06. gelte ich auch als vollständig geimpft
Gratulation! Wie hast Du das geschafft?
Man hält mich offenbar für systemrelevant :D
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2748
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Diese ganzen Beschränkungen jetzt sind doch eine Farce, wenn Südafrikaner einreisen dürfen während ihr Heimatland vor der 3. Welle steht.

https://www.aljazeera.com/news/2021/5/3 ... r-lockdown
naizit
Beiträge: 257
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Diese ganzen Beschränkungen jetzt sind doch eine Farce, wenn Südafrikaner einreisen dürfen während ihr Heimatland vor der 3. Welle steht.
Bin ich ganz bei dir. Und leider höre ich noch viel mehr wo man nur noch den Kopf schüttelt. Es wird immer trauriger.
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2748
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Pressekonferenz von gestern. Die Zahlen sind ganz leicht gestiegen.

Ich glaube Anubis war's, der gern wissen wollte, welchen Anteil Touristen in den Zahlen haben, diesmal wurde das zum ersten Mal gesagt, jedenfalls das erste Mal, daß ich es mitbekommen habe. Bei Minute 3:20 ungefähr sagt er, daß 90 % Seychellois sind und 10 % Ausländer, dazu führt er dann aus, daß davon 9 % GOP-Inhaber und ungefähr 1 % sonstige Besucher sind, was dann ja wohl Touristen und vielleicht noch eine Handvoll Geschäftsreisende oder sowas sein dürften.


https://www.youtube.com/watch?v=J2Iyry7RbMA

Die Regelungen wegen der hohen Zahlen auf Praslin und La Digue sind ja schon bekannt. Bei der Fragerunde fragt eine Journalistin, ob das denn kontrolliert würde, daß die Locals von Mahé jetzt nicht nach Praslin oder La Digue reisen, aber wird es wohl nicht.

Solange ich zugehört habe (ungefähr die Hälfte), hat keiner danach gefragt, wieviel Sinn das macht, wenn gleichzeitig Südafrikaner ohne Quarantäne auf den Inseln herumreisen dürfen. :wink:
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2748
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Wer mal die aktuellen Zahlen sehen möchte, kommt gleich in den ersten 2 Minuten:

https://www.youtube.com/watch?v=PrEDFDvDFXk

Seit dem letzten Update von Freitag sind leider weitere 4 Personen verstorben, zwei Frauen und zwei Männer, alle mit Vorerkrankungen.

Ansonsten sinken die Zahlen nach zwischenzeitlichem Anstieg jetzt langsam wieder. Allerdings stagniert jetzt anscheinend die Impfbereitschaft.
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2748
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse »

Pressekonferenz von heute.

Wer mal schauen möchte, wo sich die Fälle konzentrieren, so ab Minute 3:20 ungefähr kommt eine Übersicht der Fallzahlen in den einzelnen Distrikten. Baie Ste. Anne und Grand Anse Praslin sind am stärksten betroffen. Also da besonders Abstand halten.


https://www.youtube.com/watch?v=bxct_pI5iGA
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3298
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

naizit
Beiträge: 257
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Pressekonferenz von heute.

Wer mal schauen möchte, wo sich die Fälle konzentrieren, so ab Minute 3:20 ungefähr kommt eine Übersicht der Fallzahlen in den einzelnen Distrikten. Baie Ste. Anne und Grand Anse Praslin sind am stärksten betroffen. Also da besonders Abstand halten.
Ganz ehrlich finde ich La Digue aber auch etwas beunruhigend. 87 Fälle akut und 14 stationär hört sich für uns nicht viel an. Für die Insel ohne richtiges Krankenhaus ist das sehr viel. Hoffe, sie reagieren schnell zu verlagern wen es kritische Fälle werden, auch wenn Mahé auch gut ausgelastet ist.
jjjwww
Beiträge: 160
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von jjjwww »

Ist denn aktuell jemand auf La Digue?
Oder plant jemand noch im Juni hinzureisen?

Aachener und Curry Dog müssten ja wieder zurück sein mittlerweile 8-)
Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3298
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 »

jjjwww hat geschrieben: 11 Jun 2021 10:00 Aachener und Curry Dog müssten ja wieder zurück sein mittlerweile 8-)
CurryDog hatte sich Ende Mai zurückgemeldet.
LordBadebüx müsste demnächst losfliegen.
LordBadebüx
Beiträge: 6
Registriert: 19 Apr 2021 16:53

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von LordBadebüx »

Genau, nächsten Samstag geht’s los

Hat jemand zufällig Tipps, wie man am besten vom Flughafen nach Beau Vallon kommt? Also abgesehen von Taxi…gibt es irgendwelche Anbieter, die einigermaßen preiswert sind?
naizit
Beiträge: 257
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Hat jemand zufällig Tipps, wie man am besten vom Flughafen nach Beau Vallon kommt? Also abgesehen von Taxi…gibt es irgendwelche Anbieter, die einigermaßen preiswert sind?
Geht nur Taxi oder Mietwagen oder Wanderung machen. ;-) Busse sind für Touristen nicht erlaubt.
naizit
Beiträge: 257
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

jjjwww hat geschrieben: 11 Jun 2021 10:00 Ist denn aktuell jemand auf La Digue?
Oder plant jemand noch im Juni hinzureisen?
Anfang Juli. Freunde waren bis vorletzter Woche dort. Warum?
Zuletzt geändert von naizit am 12 Jun 2021 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
naizit
Beiträge: 257
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit »

Fährenzeiten ändern sich mal wieder. Juli ist noch nicht buchbar von Mahé.
Antworten