Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
naizit
Beiträge: 201
Registriert: 12 Aug 2011 20:41

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von naizit » 06 Apr 2021 17:14

Taxipreise haben auch angezogen. Hab was gehört von 80,- Euro für die Strecke Flughafen – Beau Vallon. ;-)

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2896
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 06 Apr 2021 17:29

Also ich kann beide Seiten verstehen, die Leute, die sich jetzt, wo die Rupie so günstig steht und es noch so leer ist, so schnell wie möglich da hinreisen möchten, aber auch diejenigen, die sagen, alles viel zu früh, bleibt weg. Es ist schon alles eine Gratwanderung. Ich hätte vor allem Schiß, mir da vor Ort die Südafrikamutation einzufangen, von der ich vermute, daß sie dort inzwischen vorherrscht oder demnächst vorherrschen wird.

Am Verhalten der Touristen, über das es in den letzten Monaten ja immer wieder Klagen gab, hat sich nämlich nicht viel geändert.

Bild

jjjwww
Beiträge: 111
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von jjjwww » 06 Apr 2021 17:52

naizit hat geschrieben:
06 Apr 2021 17:14
Taxipreise haben auch angezogen. Hab was gehört von 80,- Euro für die Strecke Flughafen – Beau Vallon. ;-)
Immerhin kostet die Fähre Praslin nach La Digue nach wie vor nur 14 Euro :-)
Auf Praslin werden wir diesmal einen Mietwagen holen. Habe ein gutes Angebot für 5 Tage für 160 Euro was sehr preiswert ist und dann sind wir flexibler da wir ja keinen Bus benutzen dürfen.

Flug Mahe nach Praslin und dann Praslin nach Mahe nun gebucht für 215 Euro pro Person für beide Richtungen zusammen. Super teuer. Leider aber darauf angewiesen da die Fähren nicht so fahren wie wir sie benötigen bzw. auch gar nicht fahren :lol: :lol:
Also das ist schon schwach, Fähren nicht mal täglich einzurichten. Aber na gut. Dann halt bequem im Island Hopper.

Dafür sparen wir eben an unserer Unterkunft die günstiger ist als 2018 und Frühstück wird auch immer selbst gemacht. Abends nur Takeaway (was eh extrem lecker ist) dann holt man das auch wieder rein :bounce:

Klara
Beiträge: 917
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Klara » 06 Apr 2021 18:29

@jjjwww
ach Mensch, das klingt alles sooo verlockend und ich hocke hier an Schreibtisch :(
Viel, viel Vergnügen jedenfalls.
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2896
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 07 Apr 2021 13:13

Passend zur Rückkehr von Aeroflot ist jetzt Sputnik angekommen. Da ist der Name doch Programm, "Reisegefährte". :wink:

https://theseychellestimes.com/2021/04/ ... sputnik-v/

Jetzt, wo sie anscheinend mehr Impfstoff haben, als benötigt wird, werden die ausländischen Besatzungen auf den Thunfischtrawlern übrigens auch gleich mitgeimpft. In dem Artikel oben steht noch, das werde in Betracht gezogen, aber inzwischen ist die Entscheidung gefallen.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2896
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 08 Apr 2021 13:36

Einreisedokumente zukünftig nur noch digital:

Bild

Bild

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3198
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 08 Apr 2021 21:49

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... tted+again
Ab nächster Woche beginnt das "fast komplett Öffnen" - ob Kinos und Kasinos öffnen und Tennis erlaubt ist, wird die meisten Touristen eher nicht interessieren. Aber Geschäfte dürfen von 6:00 bis 20:00 öffnen, also 2 Stunden länger am Abend.

93% haben die erste Impfdosis (auf Basis von jenen 70.000 zu Impfenden), bezogen auf die gesamte Bevölkerung sind es 66%. Beide Dosen haben 41% der Gesamtbevölkerung. Aber darauf kommt es angeblich nicht mehr an, meint ja auch Karl "das Ende ist nahe"-Lauterbach.

jjjwww
Beiträge: 111
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von jjjwww » 12 Apr 2021 07:53

So die Inzidenz sinkt immer weiter, pendelt nun zwischen
105 und 145 hin und her. Also quasi wie bei uns in Deutschland auch. Tendenz aber weiter sinkend. Morgen früh noch zum Coronatest und der sollte ja wohl negativ ausfallen, dann kann der Seychellentrip starten. :D :D

Klara
Beiträge: 917
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Klara » 12 Apr 2021 09:34

Super, ich freu mich schon auf deine Berichte.
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3198
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 12 Apr 2021 09:42

jjjwww hat geschrieben:
12 Apr 2021 07:53
Morgen früh noch zum Coronatest und der sollte ja wohl negativ ausfallen, ... :D :D
Na das will ich doch hoffen.
Diesmal wieder Videos oder nur Fotos?
Merke Dir mal die aktuellen Preise.

Klara hat geschrieben:
12 Apr 2021 09:34
Super, ich freu mich schon auf deine Berichte.
Dem schließe ich mich an.

Benutzeravatar
Aachener
Beiträge: 30
Registriert: 27 Jul 2009 20:33

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Aachener » 12 Apr 2021 12:21

jjjwww hat geschrieben:
12 Apr 2021 07:53
So die Inzidenz sinkt immer weiter, pendelt nun zwischen
105 und 145 hin und her. Also quasi wie bei uns in Deutschland auch. Tendenz aber weiter sinkend. Morgen früh noch zum Coronatest und der sollte ja wohl negativ ausfallen, dann kann der Seychellentrip starten. :D :D
Ich habe meinerseits auch die letzten Schritte eingeleitet, um die Reise anzutreten (Restzahlung, etc.). Wir werden am 13. Mai in Frankfurt mit Emirates starten und am 5 Juni wieder zurückkommen.
Tatsächlich ist es so, dass wir nach unserer Rückkehr - vorausgesetzt, die Seychellen gelten dann immer noch als Risiko- oder Hochrisikogebiet - mit dem eigenen Auto nach NRW fahren müssen. Da es bis dahin noch fast 8 Wochen sind hoffe ich natürlich, dass sich der Risikostatus der Seychellen geändert haben wird.
Ich glaube, ich werde nach 15 Monaten "Freiheitsentzug" unbeschwerte Tage an einsamen Stränden verbringen.

Gute Reise jjjwww ....
Adler fliegen alleine, Schafe laufen mit der Herde

jjjwww
Beiträge: 111
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von jjjwww » 12 Apr 2021 13:11

Dankeschön.
Ich melde mich dann mal von La Digue unserer ersten Insel...

Der Status als Hochrisikogebiet sollte sich bereits in 1-2 Wochen ändern auf nur mehr Risikogebiet. Da dann die Inzidenz wohl beständig unter 200 liegt.
(7 Tage in Folge). Ihr habt dann wohl gute Chancen dass bis Anfang Juni die Inzidenz beständig unter 35 liegt und dann wird es keinen Risikostatus mehr geben. Bis zu unserer Rückkehr wird das aber höchstwahrscheinlich noch nicht der Fall sein. In Israel hat es auch länger gedauert. Hier ist die Inzidenz ebenfalls ständig gefallen von 500 am 10.2. auf 140 am 18.3. auf nun nur mehr 19.
Die Seychellen sind da einen Monat hinterher. am 19.3. bei 600 und 140 am 12.4. und in 4 Wochen sollte die Inzidenz dann auch bei 20-30 liegen.

Curry Dog
Beiträge: 93
Registriert: 17 Sep 2016 11:13

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Curry Dog » 12 Apr 2021 14:15

Ich drücke allen Reisenden die Daumen, dass alles gut geht und die Reisen wie gewohnt stattfinden kann.
Wir werden uns in 4 Wochen auch auf den Weg begeben. Wir bleiben auch dieses Mal 2 Wochen auf La Digue. Dazu gibt es dann im Anschluss einen Bericht, sofern alles klappt. Ich freue mich zwar sehr, aber unter Vorbehalt. Man weiß ja nicht, was alles dazwischen kommen kann.

Ein Frage an alle, die vor uns anreisen, bzw es wissen: man benötigt ja eine Auslandskrankenversicherung und Reiseversicherung. Wann und wie, bzw. in welcher Form wird das denn abgefragt, ob man das hat? Mir geht es nicht darum, ob man das hat, sondern was man da etwaig vorzeigen muss.
Bei den restlichen Voraussetzungen, die man auf der STA übermitteln muss, ist es ja klar.

jjjwww
Beiträge: 111
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von jjjwww » 12 Apr 2021 17:21

Ja man benötigt eine Auslandskrankenversicherung die Corona abdeckt. Ich habe da ja meine gängige seit Jahren vom ADAC für 13,90 EUR. Ich habe mir vom ADAC ein Schriftstück zumailen lassen dort steht alles auf Englisch drauf. Ging innerhalb von 5min bei einem Anruf beim ADAC. Das habe ich ausgedruckt und mit dabei. Ob das nun wirklich alles abgefragt wird bezweifel ich. Die Unterkünfte müssen ja auch alle zertifiziert sein. Sind unsere drei auch alle. Wir werden morgen noch das Einreiseformular ausfüllen und dort wird man das ja alles angeben müssen. Ob das dann vor Ort alles bei jedem einzelnen Passagier nochmal gecheckt wird darf zumindest angezweifelt werden. Ich vermute mal dass da dann nur noch die Antwort auf das Einreiseformular (STA) überprüft wird. Aber am Donnerstag weiß ich dann mehr...
Wichtigsten Dinge sind aber wohl alle Unterkünfte zertifiziert, negativer Coronatest und Bestätigung einer Auslandskrankenversicherung die Corona abdeckt.

Curry Dog
Beiträge: 93
Registriert: 17 Sep 2016 11:13

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Curry Dog » 12 Apr 2021 18:19

Danke für die rasche Antwort. Ich bin gespannt, ob das jemand sehen will.

Antworten