Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 104
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B » 14 Okt 2020 18:05

Anubis hat geschrieben:
14 Okt 2020 14:04
foto-k10 hat geschrieben:
13 Okt 2020 16:35
Von München hast Du es am kürzesten in die Schweiz und fliegst dann mit Edelweiß.
Bin noch nie Edelweiß geflogen, sind die gut?
Es war jedenfalls sehr angenehm mit Edelweiss zu fliegen.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 14 Okt 2020 18:12

Fabian.B hat geschrieben:
14 Okt 2020 18:05
Es war jedenfalls sehr angenehm mit Edelweiss zu fliegen.
Ah, das ist er wieder :D

Wie sieht es mit der Beinfreiheit aus?
Ach das hat Zeit, bist Du wieder zu Hause bist ... sofern Du noch nach Berlin hineinkommst.

Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 104
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B » 16 Okt 2020 04:27

foto-k10 hat geschrieben:
14 Okt 2020 18:12
Fabian.B hat geschrieben:
14 Okt 2020 18:05
Es war jedenfalls sehr angenehm mit Edelweiss zu fliegen.
Ah, das ist er wieder :D

Wie sieht es mit der Beinfreiheit aus?
Ach das hat Zeit, bist Du wieder zu Hause bist ... sofern Du noch nach Berlin hineinkommst.
Kann ich nicht viel zu sagen. Bin da nicht so anspruchsvoll. Man hat sich aber nicht eingeklemmt gefühlt, also war es wohl ganz okay :lol:

La Digue ist übrigens traumaft. Bin froh mich für diese Insel entschieden zu haben.

By the way: Bin gespannt wann Deutschland nun den B-Status kriegt oder heißt es nun Kategorie 2? :lol:

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Okt 2020 06:25

Fabian.B hat geschrieben:
16 Okt 2020 04:27
La Digue ist übrigens traumaft. Bin froh mich für diese Insel entschieden zu haben.
Gibt es noch Paradiesfliegenschnäpper?

Fabian.B hat geschrieben:
16 Okt 2020 04:27
By the way: Bin gespannt wann Deutschland nun den B-Status kriegt oder heißt es nun Kategorie 2? :lol:
"Lass' Dich überraschen, bald wird es gescheh'n ..." hat Rudi Carell vor vielen Jahren in einer seinen Sendungen gesungen.
Kategorie 2 jepp.
Das geht bei den Seychellen aber wohl nach der Positivrate. Nix genaues weiß man nicht.
Und die hat in Frankreich am 15.08.2020 bei 3,1% gelegen. Am 17.08.2020 wurden die von der Liste der permitted countries gestrichen.

In Deutschland sind wir aktuell bei 2,5% (Seite 10), kann also nicht mehr lange dauern:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... cationFile

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Okt 2020 07:08

Im August 2020 kamen noch 144 Gäste aus Frankreich auf die Seychellen, im September waren es dann lediglich 8.
Bin mal auf die Zahlen vom Oktober gespannt ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Okt 2020 10:43

Es gibt ein neues Advisory-Dokument, Stand 14.10.2020: http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... -2020_.pdf

Die einzige Änderung, die mir auffällt, scheint eine Ergänzung zu sein, dass Besucher aus der Kategorie 2 die ersten 5 Tage oder ihren gesamten Urlaub (falls kürzer) in so einer speziellen Unterkunft verbringen müssen.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 16 Okt 2020 13:27

Ein neuer Coronafall, diesmal ein indischer Arbeiter:
http://www.nation.sc/articles/6483/covi ... seychelles

Es wird bereits angekündigt, dass sich an der Länderliste etwas ändern wird:
With the resurgence of the novel coronavirus in Europe while situations in other regions in the world improve, the department of health expects to come out with a revised list of permitted countries that can gain entry in Seychelles.
...
Dr Gedeon stated that countries such as Italy, Germany, Switzerland and Austria ‒ our main markets ‒ might be downgraded to category two status, with special conditions attached.


Und es wird auch klar gestellt, wer für die Quarantäne bezahlen muss und wer nicht:
As for queries over whether Seychellois are expected to pay quarantine facilities, Dr Louange clarified that Seychellois whose country of residence is not Seychelles will have to pay for quarantine while those who are coming back into Seychelles where they reside are exempted.
Also: wer auf den Seychellen wohnt und von einem Auslandsaufenthalt zurückkehrt, muss nicht bezahlen!

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2553
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Suse » 16 Okt 2020 14:11

Es gibt einen neuen Fall, ein Arbeiter von der Ile Plate.

https://www.facebook.com/mohseychelleso ... 5486480577

Wo der das nun wohl wieder her hat? :roll:

Ja und dann, surprise, surprise, auf der Pressekonferenz gestern Abend wurde gesagt, daß man nächste Woche entscheiden will, ob die europäischen Länder, die jetzt so hohe Fallzahlen haben, von Liste 1 fliegen. Dazu gehören dann auch Deutschland und Österreich, die anderen zwei hab ich vergessen. Wer sichs angucken will, gleich so innerhalb der ersten 5 Minuten kommen die Statistiken, das Video ist gleich unter der dem obigen Link zu den aktuellen Fallzahlen zu finden.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 17 Okt 2020 06:55

Es gibt eine neue Liste der "permitted countries" gültig ab 19.10.2020:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf

Deutschland ist weiterhin Kategorie 1, Österreich, Schweiz und Italien auch.

Mehrere afrikanische Staaten stehen jetzt auf der Liste: Elfenbeinküste, Ghana - da kamen die Seeleute her, die das Coronavirus auf die Schiffe der Fischereiflotte gebracht und zu Diskussionen für die Testqualität in diesen Ländern geführt hatten. :roll:




P.S.: Da hat wohl jemand gestern Überstunden gemacht, das PDF hat einen Erstellzeitstempel 23:35 Uhr

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2256
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Anubis » 18 Okt 2020 15:04

foto-k10 hat geschrieben:
17 Okt 2020 06:55
Es gibt eine neue Liste der "permitted countries" gültig ab 19.10.2020:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf

Deutschland ist weiterhin Kategorie 1, Österreich, Schweiz und Italien auch.

Mehrere afrikanische Staaten stehen jetzt auf der Liste: Elfenbeinküste, Ghana - da kamen die Seeleute her, die das Coronavirus auf die Schiffe der Fischereiflotte gebracht und zu Diskussionen für die Testqualität in diesen Ländern geführt hatten. :roll:




P.S.: Da hat wohl jemand gestern Überstunden gemacht, das PDF hat einen Erstellzeitstempel 23:35 Uhr
Ghana: 506,606 Tests
Elfenbeinküste: 178,801 Tests
Deutschland: 19,276,507 Tests
Die Afrikanischen Staaten testen weniger - deswegen die offiziell niedrigen Fallzahlen, denke ich mal.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 104
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B » 18 Okt 2020 16:18

foto-k10 hat geschrieben:
17 Okt 2020 06:55
Es gibt eine neue Liste der "permitted countries" gültig ab 19.10.2020:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf

Deutschland ist weiterhin Kategorie 1, Österreich, Schweiz und Italien auch.
Das wundert mich eigentlich nicht. Fast alle Touristen, die aktuell hier sind, sprechen deutsch. Also bestimmt 3/4. Da drückt man wahrscheinlich weiterhin beide Augen zu

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2614
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von foto-k10 » 18 Okt 2020 16:45

Fabian.B hat geschrieben:
18 Okt 2020 16:18
foto-k10 hat geschrieben:
17 Okt 2020 06:55
Es gibt eine neue Liste der "permitted countries" gültig ab 19.10.2020:
http://tourism.gov.sc/wp-content/upload ... r-2020.pdf
Deutschland ist weiterhin Kategorie 1, Österreich, Schweiz und Italien auch.
Das wundert mich eigentlich nicht. Fast alle Touristen, die aktuell hier sind, sprechen deutsch. Also bestimmt 3/4. Da drückt man wahrscheinlich weiterhin beide Augen zu
Schwer zu sagen, ob sie beide Augen zudrücken ...

Die Seychellen geben keine Infos darüber heraus, welche Kenngrößen sie verwenden und welche Grenzwerte gelten.
Bei einem Interview vor mehreren Wochen wurde darüber gesprochen wurde, dass in Großbritannien 1 Test von xxx positiv ist. Der Kehrwert davon ist die Positivrate. Und diese Positivrate war in Frankreich knapp über 3%, als Frankreich von der Liste geflogen ist. Deutschland liegt mit 2,5% knapp darunter - wobei das RKI diesen Wert immer für die Vorwoche angibt. Kann also sein, dass nächsten Dienstag der Wert für die 41. KW feststeht und Deutschland dann auch in der Kategorie 2 landet. Darüber wurden ja auch in der Seychellen Nation Andeutungen gemacht: http://www.nation.sc/articles/6483/covi ... seychelles

ehder
Beiträge: 2
Registriert: 21 Aug 2020 11:16

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von ehder » 19 Okt 2020 10:18

Ist bekannt ob die Versicherung von Emirates ausreichend ist, um die Anforderungen bezüglich Krankenversicherung zu erfüllen?

https://www.emirates.com/de/german/help ... -19-cover/


Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 104
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Wiederöffnung der Seychellen - Infos

Beitrag von Fabian.B » 19 Okt 2020 17:07

Es kommen übrigens allmählich wieder mehr und mehr Urlauber auf die Inseln. Am Anfang hatten wir La Digue fast für uns alleine (gefühlt) und auch die Anse Lazio hatten wir 3 Stunden lang (von 8 bis 11Uhr) nur für uns. Das hat sich mittlerweile geändert. Als wir heute dort waren und um halb 2 abgeholt wurden, waren in dem Dreh 30 Leute am Strand. Natürlich nix im Vergleich zu vor Corona, aber ich kann mir schon vorstellen, wie schrecklich das sein muss, wenn die ganzen Massen an Touristen die Strände überfüllen. Das Gleiche gilt für La Digue. Die Anse Severe hatten wir anfangs für uns alleine morgens. Selbst nachmittags war so gut wie nix los. Die Bikini Bottom-Bar hatte deshalb nicht mal geöffnet. Auch hier wurden es nach und mehr Touristen. Mittlerweile ist die Bar wieder gut besucht...Aber naja, mehr dazu vielleicht in einem Reisebericht im Nachinein :mrgreen:

Antworten