Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Alles rund um die Seychellen
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 27 Okt 2018 01:16

Pico hat geschrieben:
26 Okt 2018 17:16
:(

Doch selbst wenn die Anse Police unbebaut bleibt und unter Schutz gestellt wird: ob das allein vor Wilderei schützen würde?
Nichtsdestotrotz: es wäre eine Schande diese Bucht zu bebauen, in welcher Form auch immer.
Einen hundertprozentigen Schutz kann es natürlich nicht geben, aber es ist wohl geplant, daß die MCSS während der Eiablagezeit da zukünftig Ranger patrouillieren lassen würde.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 15 Jul 2019 13:24

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... eIzSmOIEV0

Wenn ich schon immer lese "könnte". Es bemühen sich ja nun inzwischen mehrere Naturschutzorganisationen und die Bürgerinitiative der Einheimischen um die Umsetzung, aber so richtig will keiner eine Entscheidung treffen.
Wer hinter dieser Investmentgesellschaft steckt, die jetzt den größten Teil der Police Bay besitzt, weiß in der Öffentlichkeit auch keiner so richtig. Das letzte, was ich jetzt gehört habe, ist, daß sie von Rechtsanwälten aus Dubai vertreten wird.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 05 Okt 2019 21:43

Die Marine Conservation Society Seychelles (MCSS), die sich ja seit Längerem um die Anerkennung der Police Bay und des dahinter liegenden Süßwasserareals bemüht, hat dem wunderschönen Fleckchen Erde jetzt einen eigenen Internetauftritt gegönnt. Hier hat man alle Informationen zum Stand der Dinge gebündelt und außerdem viel anzuschauen.

http://grandpolice.org/

Wem das Foto vom Basen Diri auffallen sollte, das ist das, was von den einstigen großen versteckten Reisfeldern auf dem Plateau oberhalb der Police Bay, wohl den einzigen die es auf den Seychellen gab, übriggeblieben ist. In einem der Seychellen-Bücher, die ich gelesen habe, gab es eine Geschichte dazu, wie es dort ausgeschaut hat, bevor die Küstenstraße ausgebaut wurde: https://www.amazon.com/Poems-Short-Stor ... 0754117189
Zuletzt geändert von Suse am 05 Okt 2019 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von foto-k10 » 05 Okt 2019 21:53

Das ist ja mal ein starkes Bild:

Bild

Man könnte meinen, das ist ein normaler Wanderweg und eine 2m hohe Krabbe blockiert ihn.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 05 Okt 2019 22:09

foto-k10 hat geschrieben:
05 Okt 2019 21:53
Das ist ja mal ein starkes Bild:

Bild

Man könnte meinen, das ist ein normaler Wanderweg und eine 2m hohe Krabbe blockiert ihn.
Der Witz ist, ich habe genau das gleiche gedacht und hatte sofort Kopfkino, wie ich zum Auto zurückrenne und versuche, es hinter diesem Bushaltestellenhäuschen oder was das war zu wenden und zu fliehen, während das Teil mit wackelnden Scheren hinter mir her ist. :lol: :lol: :lol:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von foto-k10 » 06 Okt 2019 20:13

Nee, das ist Karin*, die Killerkrabbe :lol:
Ist ein Palmendieb nicht deutlich dunkler?
Und wenn es auf La Digue "eine Handvoll" davon gibt, waren einige Touristen wohl unvorsichtig. :wink:

Und was für ein kleinen Grill hast Du eigentlich???

* Hoffentlich heißt hier niemand Karin ... ich wollte die Krabbe zuerst auf den Namen Klara taufen, aber ...

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 2589
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von foto-k10 » 06 Okt 2019 20:39

Wer hat denn mit den vermissten Urlaubern angefangen? :roll:

Auf die Reiterkrabbe (Ocypode ceratophthalmus) hätte ich aufgrund der Farbgebung getippt, bei der Länge der Stielaugen bin ich mir nicht sicher. Vielleicht meldet sich noch ein Krabbenexperte ...

Klara
Beiträge: 850
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Klara » 07 Okt 2019 13:08

foto-k10 hat geschrieben:
06 Okt 2019 20:13
* Hoffentlich heißt hier niemand Karin ... ich wollte die Krabbe zuerst auf den Namen Klara taufen, aber ...
Klara fände ich ganz unpassend. Ist doch hier im Forum eher ne ängstlich-vermeidende Labertante. Aber meine 1. Erinnerung an die Begegnung mit einer Riesenkrabbe war 98 auf Mahé, sie formatfüllend auf dem Teller, ich mit Besteck davor. Lecker.
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 07 Okt 2019 14:51

Frenki hat geschrieben:
06 Okt 2019 19:39

Auf LD am Bachlauf Grand' Anse soll es davon noch eine Hand voll geben. Vor drei Jahren lief mir dort eine Riesenkrabbe über den Weg. Es waren nur Sekundenbruchteile. Ich konnte lediglich registrieren, dass dieses Tier niemals auf einen handelsüblichen Grill gepasst hätte. Also ... I) ... das bezieht sich jetzt auf den Größenvergleich ... :mrgreen: ... klar, oder?
Palmendiebe zum Vergleich gibt's hier:

https://www.seychellen-forum.de/viewtop ... 74#p117773

Daß es auf La Digue noch welche geben soll, habe ich auch gehört, gesehen hab ich aber noch nie einen.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2533
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Suse » 17 Sep 2020 10:42

Editiert...
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Fabian.B
Beiträge: 101
Registriert: 23 Jul 2020 11:41
Wohnort: Hauptstadt

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Fabian.B » 18 Sep 2020 07:47

Suse hat geschrieben:
17 Sep 2020 10:42
Editiert...
Schade, dass die Petition geschlossen wurde. Hätte sonst unterschrieben.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Petition gegen die Bebauung der Police Bay

Beitrag von Anubis » 18 Sep 2020 12:03

Fabian.B hat geschrieben:
18 Sep 2020 07:47
Suse hat geschrieben:
17 Sep 2020 10:42
Editiert...
Schade, dass die Petition geschlossen wurde. Hätte sonst unterschrieben.
Du kannst ja eine neue Petition starten. Ich unterschreibe sofort.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Antworten