Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Alles rund um die Seychellen
eichenweg
Beiträge: 62
Registriert: 09 Dez 2015 11:52
Wohnort: Blaustein

Re: Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Beitrag von eichenweg » 01 Sep 2020 16:35

Wir fliegen nun schon Jahre Frankfurt - Mahe mit der Ethiopean. Waren immer zufrieden und der Flughafen von Addis Abeba ist eine Sache für sich, speziell wegen des "Bazars". Er ist seit einigen Jahren modernisiert, vorher war es eher etwas grenzwertig, speziell die Toiletten.
Aber die Airline selber ist ohne Makel. Freundlich, sauber und pünktlich.
Einmal flogen wir mit den Türken - ein Horrortrip mit anschließenden Rechtsstreit. Nie und nimmer wieder!

eichenweg
Beiträge: 62
Registriert: 09 Dez 2015 11:52
Wohnort: Blaustein

Re: Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Beitrag von eichenweg » 02 Sep 2020 13:11

knuffi hat geschrieben:
23 Mai 2020 08:56
Wir haben jetzt mit Lufthansa gebucht:
Nürnberg->Zürich (Swiss)->Mahe (Edelweiss)
Mahe-> Addis Abbeba(Ethiopian) -> Frankfurt (Lufthansa) -> Nürnberg (Lufthansa)/quote]

Hallo Knuffi, eine Frage:
Ich habe gehört, dass man in Zürich auscheckt, sein Gepäck abholen muss und für den Weiterflug dann bei Edelweweiss neu einchecken muss, inkl. des Gepäcks natürlich. Geht sich das zeitlich am Flughafen Zürich überhaupt aus?
Stimmt das?
Die Ankunftszeit in Victoria wäre super, weil wir nach Praslin weiterfliegen und dann mit der Fähre nach LaDigue. Bisher nahmen wir immer die Ethiopean, aber da ist nicht viel Spielraum und ich fürchte eben, durch die Corona-Kontrollen verliert man in Victoria sehr viel Zeit.

Ronny2
Beiträge: 250
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Beitrag von Ronny2 » 02 Sep 2020 17:23

eichenweg hat geschrieben:
02 Sep 2020 13:11

Ich habe gehört, dass man in Zürich auscheckt, sein Gepäck abholen muss und für den Weiterflug dann bei Edelweweiss neu einchecken muss, inkl. des Gepäcks natürlich. Geht sich das zeitlich am Flughafen Zürich überhaupt aus?
Stimmt das?
Die Ankunftszeit in Victoria wäre super, weil wir nach Praslin weiterfliegen und dann mit der Fähre nach LaDigue. Bisher nahmen wir immer die Ethiopean, aber da ist nicht viel Spielraum und ich fürchte eben, durch die Corona-Kontrollen verliert man in Victoria sehr viel Zeit.
Wir sind mit Helvetic/Edelweiss letztes Jahr Berlin-Mahe-Berlin geflogen. Gebucht über die Swisswebsite. Kein auschecken in Zürich, dass Gepäck wurde durchgecheckt,
Vg,
Ronny2

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 278
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Beitrag von knuffi » 03 Sep 2020 06:47

wir haben den Flug über Lufthansa gebucht, da stand nichts davon, dass wir das Gepäck nochmal in Zürich einchecken müssen...
Zur Not sollte die Zeit reichen: NUE-ZRH 14.55-15.55, ZRH-SEZ 18.30-6.55
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 278
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfahrungen mit Ethiopian Airlines

Beitrag von knuffi » 16 Sep 2020 16:48

so, das ganze hat sich eh erledigt...ich stehe ohne Flug da...Lufthansa hat die Teilstrecke Mahe-AdisAbeba gestrichen und wir haben komplett stornieren können.

tzja, mal schauen was es noch wird...
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 2017 (Praslin), next stop: 2021 Praslin und Mahe.
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Antworten