Zecken

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1827
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Zecken

Beitrag von Suse » 06 Aug 2019 16:59

Es wurde hier in der Vergangenheit immer mal wieder die Frage gestellt, ob es auf den Seychellen eigentlich Zecken gibt. Das Thema schien immer zu vernachlässigen, da Borreliose ja nur außerhalb der Tropen auftritt und - soweit ich weiß - überhaupt noch nie jemand davon berichtet hat, sich während des Aufenthalts eine Zecke eingefangen zu haben. Die einzigen Berichte fand ich vor Jahren in Chris Feares Buch "Orange Omelettes and Dusky Wanderers" https://www.nhbs.com/orange-omelettes-d ... erers-book, in dem er von häufigem Zeckenbefall bei Seeschwalben auf den Outer Islands berichtet. Schien auch weit weg und außerdem ist man ja keine Seeschwalbe, so what.

Heute bin ich zum ersten Mal auf Bilder gestoßen, die belegen, daß es auf den inneren Inseln sehr wohl Zecken auch in größerer Zahl gibt und es durchaus Sinn macht, sich nach einem Dschungelgang abzusuchen, denn die Tiere übertragen ja weitaus mehr Krankheiten als nur Borreliose. Ich verlinke diese Bilder hier lediglich als Beleg, weil ich ungern was ohne Quellenangabe schreibe, aber wem das Geschriebene schon so ausreicht, der sollte sich das nicht unbedingt ansehen. Ja, ich weiß, das macht jetzt erst richtig neugierig, aber die Bilder sind wirklich schlimm und zeigen einen Streuner, der von der Pet Haven Society, einer Tierschutzorganisation, auf Mahe am Beau Vallon aufgelesen wurde. Der Hund hat es nicht überlebt.


https://www.facebook.com/PetHavenSeyche ... 3961493061
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Judomeister
Beiträge: 25
Registriert: 12 Nov 2017 15:08

Re: Zecken

Beitrag von Judomeister » 08 Sep 2019 12:05

Ich habe schon mal eine auf Bildern gesehen im gelb-schwarzen Trikot :D :D

Antworten