Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 15 Mär 2018 14:02

Die Petition gibt's schon länger. Ich habe - anders als bei den Hotelplänen in den Buchten - das Gefühl, daß diese Sache eigentlich schon durch ist, denn soweit ich es weiß, haben die Regierungen der Seychellen und Indiens schon Verträge unterzeichnet. Aber die Bevölkerung wehrt sich ja heftig, es gibt ständig öffentliche Anhörungen zum Thema, bei denen die Stimmung wohl regelmäßig eskaliert, und Demonstrationen in Victoria gab es auch. Von daher kann man ja vielleicht doch noch etwas bewegen.

https://www.rainforest-rescue.org/petit ... seychelles
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Frenki
Beiträge: 688
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Frenki » 15 Mär 2018 14:42

Danke, Suse. Ich bin ebenfalls der Ansicht, dass es einen Versuch wert ist!

Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 414
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Pico » 15 Mär 2018 17:50

Jupp, ein Versuch ist es wert, was haben wir da schon zu verlieren (außer unserer mailadresse...)

Danke für den Hinweis, Suse!

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 23 Mär 2018 08:14

Der Oppositionsführer will dem Militärstützpunkt auf Assumption nicht zustimmen.

Ich tippe ja, daß Wavel Ramkalawan der nächste Präsident wird. Hoffen wir, daß er sich dann noch an alles erinnert, was er jetzt so verspricht:

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 2382112899
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 11 Jun 2018 14:29

Nun will auch der amtierende Präsident keine indische Militärbasis auf Assumption mehr. Hoffen wir mal, daß es nicht nur ein Wahl"versprecher" ist:

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 3644710772
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 13 Jun 2018 15:24

Scheint ihm ernst zu sein, und die Petition hat wohl auch dazu beigetragen, daß die Sache nun vom Tisch ist bzw. in viel kleinerem Rahmen umgesetzt wird:

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 2860642517

:D
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Frenki
Beiträge: 688
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Frenki » 13 Jun 2018 22:22

:bounce: :bounce: :bounce:

... obwohl ich keine Hoffnung hatte, besteht Aussicht!

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1340
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von mr.minolta » 26 Jun 2018 03:54

Und wieder die totale Kehrtwende:

Nach dem ablehnenden Parlamentsentscheid wird die Militärbasis nun doch erneut verhandelt. Indien will dem Großmachtsstreben Chinas im Indischen Ozean nicht nachstehen und Danny Faure bringt als Gastgeschenk auch noch zwei Aldabra-Riesenschildkröten mit...

Undemokratische Regionalpolitik einer Bananenrepublik als brechende Neuigkeiten frisch aus dem Nachrichtenticker:

http://www.dailypioneer.com/todays-news ... ntact.html
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Robby
Beiträge: 139
Registriert: 18 Apr 2017 18:06

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Robby » 26 Jun 2018 12:51

Ich kann es kaum glauben und bin mal wieder sprachlos ... :(

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1340
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von mr.minolta » 26 Jun 2018 19:19

Robby hat geschrieben:Ich kann es kaum glauben und bin mal wieder sprachlos ... :(
Es kommt noch besser!

Heute hat Indien $ 100.000.000 (!) Schmiergeld für im weiteren Sinne militärische Aufrüstung der Seychellen überwiesen. Ein Zusammenhang mit dem Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Errichtung von Militärbasen für den Kalten Krieg im Indischen Ozean wird dabei natürlich in Abrede gestellt:

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... astructure
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 29 Jun 2018 22:15

mr.minolta hat geschrieben: Heute hat Indien $ 100.000.000 (!) Schmiergeld für im weiteren Sinne militärische Aufrüstung der Seychellen überwiesen. Ein Zusammenhang mit dem Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Errichtung von Militärbasen für den Kalten Krieg im Indischen Ozean wird dabei natürlich in Abrede gestellt
Besonders interessant ist, wofür das Schmiergeld verwendet werden soll, den Bau neuer Regierungsgebäude nämlich. Naja, und die Aufrüstung natürlich.

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 5438337259
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 08 Aug 2018 10:15

Nichts Genaues weiß man immer noch nicht:

https://www.facebook.com/todayinsey/pos ... 3078313161
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 17 Sep 2018 12:07

Jetzt weiß man Genaues:

http://www.seychellesnewsagency.com/art ... binet+vote

Assumption wird also ein Abfertigungs"hafen" für Schiffe, die die äußeren Inseln anlaufen. Das werden - so interpretiere ich den Artikel - wohl vor allem Kreuzfahrtschiffe sein. Ob das für die Umwelt nun besser ist als eine Militärbasis wage ich mal zu bezweifeln.

Die Militärbasis ist außerdem immer noch nicht aus dem Rennen. Naja, Assumption war ja Guano-Abbaugebiet, viel wächst da ja wohl sowieso nicht mehr, kann man dann ja auch alles zubauen.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1481
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Petition gegen die Nutzung Assumptions als Militärstützpunkt

Beitrag von Suse » 06 Okt 2018 10:35

Kleines Protestvideo gegen die Nutzung Assomptions als was auch immer, Titel: Insel in Gefahr.

https://www.youtube.com/watch?v=cWKIXN6 ... ture=share

Von so langsam gesungenem Kreol versteh ich vielleicht zwei Drittel, also krieg ich keine wörtliche Übersetzung hin, aber prinzipiell geht es um die Vision einer mit Militärgebäuden und einem Hafen vergifteten Insel und den Appell an die Regierenden, die Schönheit und Harmonie dort nicht zu zerstören. Video wäre da sicher nützlich, die Botschaft zu verbreiten. Aber vermutlich hat kaum ein Einheimischer überhaupt Bilder von der Insel.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Antworten