Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Die Unterkünfte der Insel La Digue
Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 678
Registriert: 28 Okt 2001 10:16
Wohnort: In Gedanken immer auf der Insel
Kontaktdaten:

Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon Torsten » 18 Mai 2015 14:20

Nach kurzem Krankenhausaufenthalt ist Klaus, bayrisches Urgestein und langjähriger Betreiber des Calou Guesthouse, heute früh auf La Digue einem Krebsleiden erlegen. Klaus wurde 72 Jahre alt.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1021
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon mr.minolta » 18 Mai 2015 18:04

Das ist sehr traurig. Klaus war ein bemerkenswerter Pionier auf der Insel. Das Glockenläuten am Ende des Tages, verbunden mit seiner persönlichen Ansprache zum Abendessen, bleibt unvergessen. Ebenso die spannenden Erinnerungen an sein Leben als Organisator früher Tauchexpeditionen im Indischen Ozean. Ich werde ihn sehr vermissen.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1038
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon Suse » 18 Mai 2015 21:03

Das geht mir genauso, das ist wirklich sehr traurig.

Schöne Erinnerungen hab ich ans Calou mit seiner blauweißen Fahne hinter Sieghards Brücke, das Warten auf die Schiffsglocke und an Klaus' allabendliche Buffetpräsentation. Da wird jetzt etwas fehlen.

Bild
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Benutzeravatar
blueshark
Beiträge: 288
Registriert: 28 Nov 2009 14:30
Wohnort: Südhessen

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon blueshark » 19 Mai 2015 08:02

sehr sehr traurig, dieses "Original" wird fehlen.....

kbaer2610
Beiträge: 3
Registriert: 18 Mär 2009 11:51

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon kbaer2610 » 28 Mai 2015 10:24

Ich habe erst heute von Klaus' Tod erfahren und bin sehr traurig. Ich habe mehrere schöne Urlaube im Calou verbracht und die Gastfreundlichkeit von Klaus und seiner Familie genossen. Noch vor kurzem hat er mich per Skype versucht zu erreichen, was aber leider nicht geklappt hat, da die Verbindung immer wieder unterbrochen wurde. Jetzt frage ich mich, ob er sich vielleicht auf diese Weise nochmals melden und verabschieden wollte. Alle die ihn kannten, werden dieses Unikum vermissen.
Die Schiffsglocke vom Calou ist für immer verstummt.

RIP lieber Klaus

Burkhard
Beiträge: 1
Registriert: 12 Jul 2015 14:35

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon Burkhard » 12 Jul 2015 14:56

Habe eben erst von Klaus Tod erfahren, bin traurig
Klaus hat mit seiner Art unser Gesamtild von La Digue in den vergangenen 20 Jahren geprägt, und ist in unserer Erinnerung maßgeblicher Teil des Traums Seychellen.Wir genossen die nahezu familiäre Atmosphäre, und danken Klaus dafür.
Christel und Burkhard

Khlux
Beiträge: 1
Registriert: 14 Nov 2017 15:19

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon Khlux » 14 Nov 2017 15:37

Calou.jpg
Für alle die Klaus gekannt haben habe ich noch ein schönes Erinnerungsfoto gefunden.
Calou.jpg (81.76 KiB) 273 mal betrachtet

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1038
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Klaus (Betreiber des "Calou") verstorben

Beitragvon Suse » 22 Nov 2017 20:49

Khlux hat geschrieben:Erinnerungsfoto


Danke für das Bild. :D Weißt Du, wer die Leute sind auf dem Bild? Ganz links, ist das Gilbert Pool? Kommt mir so bekannt vor, aber das Bild ist ja schon älter.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -


Zurück zu „La Digue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast