Wohin auf Praslin?

Die Unterkünfte der Insel Praslin
Zweispät
Beiträge: 14
Registriert: 13 Mär 2018 13:37
Wohnort: Leipzig

Wohin auf Praslin?

Beitragvon Zweispät » 13 Mär 2018 13:46

Guten Tag miteinander!

Erstmal vorab vielen Dank an alle Foristen - hab schon eine Weile hier nur gelesen und das Gefühl, schon einiges so gelernt zu haben :)

Zur Sache: Meine Freundin und ich möchten gerne im Oktober/November für 14 Tage auf die Seychellen (das erste Mal). Insgesamt sind wir eher Aktiv-Urlauber und legen keinen Wert auf Luxus, solange es einigermaßen sauber und hygienisch ist! Preislich würden wir uns daher auch eher in Richtung Budget-Unterkünfte bewegen.
Bisher sind die Überlegungen, das "klassische" Inselhopping mit Mahé, Praslin und LD zu machen. Während wir auf Mahé wohl in Richtung Anse Takamaka/Soleil schauen möchten und nach Möglichkeit mit Mietwagen die Insel erkunden und LD meines bisherigen Eindrucks so klein ist, dass der Standort eigentlich recht "egal" ist ;) wollte ich um Rat fragen, wo es denn auf Praslin schön und günstig gelegen ist?
Aufgrund der Berichte über die steigende Kriminalität scheint uns Anse Volbert nicht so ganz geheuer zu sein und ich zumindest tendiere in Richtung Grand Anse/Anse Kerlan.
Was meint ih? Jeder Input ist willkommen! :)

Vielen Dank und viele Grüße,
Zweispät

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1451
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Suse » 18 Mär 2018 10:14

Hallo Zweispät,

an der Grand Anse ist als günstige Unterkunft das Beach Villas zu empfehlen. Essen gibts dort aber nicht jeden Tag, ich weiß gerade nicht mehr, wie das war, ich glaube am Wochenende gibts nur Frühstück und kein Abendessen, sonst auf Bestellung. Es gibt aber drumherum Möglichkeiten zu essen, man muß aber ein bißchen gehen.

Das Gästehaus liegt direkt am Wasser und die Grand Anse ist ruhig. Sehr nette Betreiber, sprechen Deutsch.

http://www.beachvilla.sc/index.html
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Zweispät
Beiträge: 14
Registriert: 13 Mär 2018 13:37
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Zweispät » 20 Mär 2018 12:16

Hallo suse,

vielen Dank für Deine Antwort!
Ich meinte allerdings abgesehen von konkreten Unterkünften auch eher generell die "Gegend", da Praslin ja nicht sooo klein ist, dass man überall hinlaufen könnte ;)
Kann man sich zB an der Grand Anse dort mit Takeaways und Supermärkten gut selbst versorgen?

LG
Zweispät

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1451
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Suse » 20 Mär 2018 17:06

Zweispät hat geschrieben:Hallo suse,

vielen Dank für Deine Antwort!
Ich meinte allerdings abgesehen von konkreten Unterkünften auch eher generell die "Gegend", da Praslin ja nicht sooo klein ist, dass man überall hinlaufen könnte ;)
Kann man sich zB an der Grand Anse dort mit Takeaways und Supermärkten gut selbst versorgen?

LG
Zweispät


Ach so, dann habe ich das
Zweispät hat geschrieben:wollte ich um Rat fragen, wo es denn auf Praslin schön und günstig gelegen ist?


falsch verstanden, ich dachte, Du meinst, wo schöne und günstige Unterkünfte liegen.

Die Infrastruktur ist an der Grand Anse schätzungsweise genauso gut wie in Cote d'Or. Es gibt Supermärkte, Geldautomaten, Takeaways, eine Pizzeria, Restaurants, alles fußläufig erreichbar. In Cote d'Or ist die Dichte an Restaurants/Takeaways aber höher. Ob man sich dort "gut" selbst versorgen kann, lasse ich mal offen, das muß dann jeder für sich selbst beantworten. Die Supermärkte auf den Seychellen sind nach meinem Empfinden nicht so gut sortiert, es erfordert ein bißchen Herumsucherei, der eine hat dies, der andere das. So habe ich es erlebt, andere wiederum sagen, ach, alles kein Problem.

Die Lage beider Inselseiten ist ungefähr gleich günstig für alle Ausflüge ins Inselinnere, man kommt mit dem Bus und zu Fuß auch von der Grand Anse gut an die Lazio und ins Maital. Das nimmt sich nach meinem Empfinden alles nichts.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Zweispät
Beiträge: 14
Registriert: 13 Mär 2018 13:37
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Zweispät » 20 Mär 2018 17:24

Super, ich danke Dir! Habe in Vorbereitung übrigens Deinen Reisebericht gelesen - sehr ausführlich und spannend und hilfreich! :)

Benutzeravatar
knuffi
Beiträge: 352
Registriert: 09 Jan 2008 10:22
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon knuffi » 24 Mär 2018 11:27

Ich persönlich würde die Cote dór/ Anse Volbert bevorzugen (auch wenn sie zwecks "Kriminalität" einen schlechteren Ruf hat) schon alleine wegen dem Strand. Grand Anse gefällt mir einfach vom Strand her nicht... Anse Volbert ist da schon schöner!
(mein Profil Bild ist an der Anse Volbert entstanden)
Seychellen 2008 ( Mahe, Praslin, La Digue), 2010 (Praslin, La Digue), 2011 (Praslin), 2015 (Praslin, La Digue), 20..? - 2017 (Praslin).
Weitere besuchte Inseln: Curieuse, Cousin, Aride, Sisters, Coco, St. Pierre.

Zweispät
Beiträge: 14
Registriert: 13 Mär 2018 13:37
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Zweispät » 30 Mär 2018 11:42

Knuffi, ich glaube gern, dass es dort auch sehr schön ist. Mit der Kriminalität - das kann man letztlich vorher nicht genau wissen, denke ich. Werden wir sehen, wenn wir dann dort sind. An schönen Stränden wird es in dem Urlaub sicher generell nicht mangeln, daher wäre es für mich ok, den nicht vor der Haustür zu haben ;)
Haben jetzt übrigens gebucht, es wird auf Praslin das Villas des Alizes :) Hat da jemand Erfahrungen?

Schöne Feiertage allen Mitlesern!

Marina_Henry
Beiträge: 18
Registriert: 02 Dez 2016 19:57

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Marina_Henry » 14 Mai 2018 13:54

Hallo,

Villas des Alizes - kenne ich nicht wohl aber die Umgebung.
Es ist ein Stück zu Fuß bis zur nächsten Bank aber generell kann man sich dort sehr gut selbst versorgen.
Wir waren bereits 2 Mal an der Grand Anse und fanden es besser weil deutlich ruhiger als an der Anse Volbert.

Der Strand wird in Richtung Flugplatz besser und es ist alles mit dem Bus erreichbar. Ein Auto kam für uns nicht in Frage.

Wir werden Anfang November auch noch mal kurz da sein :bounce:

Grüße
Grüße von der Insel ...
auch wenn es "nur" Usedom ist.

Noone135
Beiträge: 6
Registriert: 21 Feb 2016 14:37

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Noone135 » 27 Mai 2018 17:43

Hallo
Nachdem meine Lieblingsinseln Praslin und La digue sind kann ch dir etwas erzählen darüber.
Ich war zuletzt im februar das fünfte mal dort.
sieh dir vielleicht mal das Paradise Sun an. Wenn du rechtzeitig buchst was ja jetzt noch kein Problem darstellt kannst du das eine oder andere Angebot dort bekommen. Du bekommst eines der besten essen auf der insel und eine sehr schöne gut gelegene Hotelanlage.
Sie liegt sehr gut da von dort fast alles gut zu erreichen ist. Wir selbst sind keine Sonnenlieger und können dir einige Touren zeigen.
Wir sind selbst dort jeden Tag wandern oder mit booten rumgefahren.
Es klingt jetzt blöd aber du solltest dir auf jedenfall einen Leihwagen nehmen für 2 Wochen. Und keine Angst das fahren ist kein Problem.

Mit dem auto für das wir glaub ich 35 € pro tag bezahlt habe (ist so viel wie eine Taxifahrt :) kannst du zb vom Hotel zeitig in der Früh zur Anse Lazio fahren wo um diese Zeit kein Mensch ist und du den Strand ganz alleine für dich hast. Wir waren um halb acht acht immer ganz alleine am ganzen Strand. Von dort kannst du über einen coolen Trail rüber zur Anse georgette wandern (auch sehr cool dort) und über den golfplatz ins Le muria Hotel auf einen Kaffee oder ein Bier gehen, und nachher wieder zurückwandern. die dschungelwanderung ist cool und abwechslungsreich.
Einen weiteren trail den ich ausführlich auf Wikilock abfotografiert habe ist eine kleine Tour Salazie pasquiere trail Ich hab das letzte mal sogar meinen Vater mitgenommen und der wollte das am nächsten tag gleich nochmal machen (76J) am besten am Pasquiere trail rauf und am ende den Salazietrack wieder runter. Ist cool geht ganz locker am Vormittag und du siehst nen echten Urwalddschungel der meist zugewachsen ist und du den weg durch dichtes gewächs in kauf nehmen mußt. gefährlich ist da aber nichts drann.
Dann hast du noch ne vormittagstour im Valley de may am anderen tag eine Tour durch den Fond ferdinand.
Am besten empfehle ich euch Mario einen ausgewanderten schweizer edelweiss tours der euch einen ganzen tag die Insel zeigt und ihr dann selbst entscheiden könnt wo ihr wieder hinwollt. er hat auch einen freund mit dem wir einige Bootstouren gemacht haben.
des weiteren MÜ?T ihr bootstouren machen
! Courieus SISTER ISLAND mit LANDGANG auf der Insel ,La digue in der früh mit der 9 uhr fähre hin fahrrad nehmen und um 17:00 zurückfahren
und die beiden Vogelinseln ARIDE und Cousin Viele Bootstouren machen das auch alles inkl grillen usw.

Cote dor ist der eigentlicheh übschseste LANGE Strand an dem du auch ausreichen shops badehosen tshirts usw bekommst.
Apropos Ihr werdet zu viel gewand mitnehmen :)
Ihr braucht Keine lange hose Kein Langes tshirt :) aber ihr nehmt sowieso zu viel mit , da kommt man erst nach den 2ten mal drauf das man eigentlich dort gar nichts braucht
wenn ihr also diese anzen Touren macht sind die 14 tage sowieso gleich vorbei !
Ich kann ein Lied davon singen. Jedes jahr wird uns die Zeit dort zu knapp. Nehmt billige Wasserschuhe mit mit denen könnt ihr überall den ganzen tag rumlaufen Hotel Strand wasser boot insel radfahren usw (amazon 5 euro) sonst braucht ihr kein e Schuhe mit außer ein paar leichte trekkingschuhe.

weiters kann ich euch gerne noch weiter erzählen wenn ihr wollt.
lg
oliver

Frenki
Beiträge: 662
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Frenki » 27 Mai 2018 20:20

Wie kommt es nur, dass ich bei derart coolen Beiträgen immer Angst um meine Rente habe ...?

Noone135
Beiträge: 6
Registriert: 21 Feb 2016 14:37

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Noone135 » 28 Mai 2018 11:52

Da gebe Ich dir schon recht :)

Aber es geht auch um einiges billiger, wenn man es auf sich nimmt ein Guesthouse im " Hinterland" zu nehmen und halt per fuß oder Auto zum strand fährt. Aber die Standards sind nicht Europa Standard . Die flüge sind nicht mehr teuer.

Aber es ist halt etwas anderes wenn man im Hotel am strand rumliegt und die eigene "Villa" hinter sich hat Duschen am strand hat taucherbasis hat usw. und nicht rumwandern muß

Mecky
Beiträge: 1
Registriert: 03 Jun 2018 20:08

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Mecky » 03 Jun 2018 21:24

Die Beachvilla haben wir auch gebucht, sehr Schelle Reaktion, er ist wohl Österreicher.

Noone135
Beiträge: 6
Registriert: 21 Feb 2016 14:37

Re: Wohin auf Praslin?

Beitragvon Noone135 » 04 Jun 2018 20:49

Ja er ist wohl Österreicher :)


Zurück zu „Praslin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast